Tagesschau-News

tagesschau.de – Die Nachrichten der ARD

  • 19.01.2019 | 9:41, Kommentar: Trump – scheinbares Chaos als Erfolgsstrategie
    Die Rüpeltaktik des US-Präsidenten ist anstrengend, aber für ihn selbst durchaus effektiv, meint Arthur Landwehr. Die Marke Trump hält sich stabil – und hat anderen Populisten den Weg geebnet.
  • 19.01.2019 | 9:33, Trumps US-Präsidentschaft: Zwei Jahre Achterbahnfahrt
    Vor zwei Jahren wurde Trump US-Präsident. Seither hat er die Politik der USA radikal verändert. Seine zweite Halbzeit könnte deutlich unangenehmer für ihn werden. Von Martin Ganslmeier.
  • 19.01.2019 | 6:33, US-Sonderermittler: Bericht über Trump-Aufruf „nicht korrekt“
    Das Büro von US-Sonderermittler Mueller hat einen Bericht als fehlerhaft zurückgewiesen, wonach Präsident Trump Ex-Anwalt Cohen zu Falschaussagen vor dem Kongress aufgefordert haben soll. Von Torsten Teichmann.
  • 19.01.2019 | 8:55, CSU wählt neuen Parteichef: Viel mehr als eine Wachablösung
    Die CSU beendet das Kapitel Seehofer – und läutet ihre Zukunft mit Söder ein: Auf dem Parteitag soll heute der alte Chef zurücktreten und der neue gewählt werden. Marie von Mallinckrodt hinterfragt die Glaubwürdigkeit des Wandels.
  • 19.01.2019 | 3:22, Danziger Bürgermeister wird beigesetzt: „Sein Tod wird nicht umsonst sein“
    Der ermordete Danziger Bürgermeister Adamowicz wird heute beigesetzt. Sein Tod hat Polen erschüttert – doch ob sich die hasserfüllte Atmosphäre der Debatten im Land nun ändert, ist zweifelhaft. Von Jan Pallokat.
  • 19.01.2019 | 6:29, Benzinleitung in Mexiko explodiert – 21 Tote
    Bei einer Explosion an einer Benzinleitung in Mexiko sind mindestens 21 Menschen getötet und mehr als 70 weitere verletzt worden. Sicherheitsminister Durazo setzte das Nationale Notstandskomitee ein.
  • 19.01.2019 | 1:14, Kolumbien: Friedensverhandlungen nach Anschlag beendet
    Kolumbiens Präsident Duque hat nach dem schweren Bombenanschlag in Bogot die Friedensverhandlungen mit der Guerillagruppe ELN beendet. Er setzte die Haftbefehle der Anführer wieder in Kraft.
  • 18.01.2019 | 21:22, Bundesliga: München besiegt Hoffenheim zum Rückrundenauftakt
    Bayern München hatte zum Rückrundenstart eine Aufholjagd angekündigt – und ließ beim 3:1-Sieg im ersten Spiel nach der Winterpause Taten folgen. Hoffenheim konnte nur phasenweise mit dem Rekordmeister mithalten.
  • 18.01.2019 | 20:34, Nordkorea-Konflikt: Treffen zwischen Trump und Kim im Februar
    In die Abrüstungsgespräche auf der koreanischen Halbinsel scheint wieder Bewegung zu kommen: Nach Angaben des Weißen Hauses soll es Ende Februar ein neues Treffen von US-Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber Kim geben.
  • 18.01.2019 | 19:47, Unterhaus-Speaker Bercow: Der Brexit-Mann der Woche
    In den Brexit-Debatten dieser Woche stand einer besonders im Mittelpunkt: Unterhaus-Präsident Bercow stahl mit seiner unkonventionellen Sitzungsleitung allen die Show. Jens-Peter Marquardt stellt den Speaker vor.
  • 19.01.2019 | 1:51, Ex-Anwalt Cohen: Von Trump zur Lüge gedrängt?
    Log Präsident Trumps Ex-Anwalt Cohen vor dem Kongress, weil Trump es von ihm forderte? Davon geht ein US-Medienbericht aus, der für Aufregung sorgt. Sonderermittler Mueller weist den Bericht zurück.
  • 18.01.2019 | 16:30, Diesel-Skandal: Autofahrer erringen Sieg gegen Daimler
    Das Landgericht Stuttgart hat Daimler wegen einer unzulässigen Abschalteinrichtung zu Schadensersatz in Höhe von bis zu 40.000 Euro verurteilt. Beobachter rechnen jetzt mit weiteren Klagen gegen den Autobauer. Von Peter Hornung.
  • 18.01.2019 | 16:17, Bundestag rügt CDU-Abgeordnete Strenz
    Gegen die CDU-Abgeordnete Strenz gab es schon mehrfach Vorwürfe. Immer ging es um Zahlungen aus dem autoritär regierten Aserbaidschan. Jetzt hat sie auch Ärger mit der Bundestagsverwaltung.
  • 18.01.2019 | 15:48, „MSC Zoe“: Die Container werden geborgen
    Hunderte Container gingen Anfang des Monats über Bord der „MSC Zoe“, jetzt hat die Bergung begonnen. Sie dürfte sich über Monate hinziehen. Bezahlen will das alles die Reederei aus der Schweiz.
  • 18.01.2019 | 15:42, Literaturnobelpreis: Frostenson verlässt Schwedische Akademie
    Monatelang kämpfte die Schwedische Akademie mit einem handfesten Skandal, sagte sogar die Vergabe des Literaturnobelpreises ab. Nun verlässt ihr umstrittenstes Mitglied das Gremium – und bekommt dafür eine Entschädigung.
  • 18.01.2019 | 15:28, Spendenaffäre: Die „Swiss Connection“ der AfD
    Auch für weitere fragliche Wahlkampfunterstützungen hat die AfD nach Informationen von NDR, WDR und „SZ“ offenbar erstmals Namen von Geldgebern übermittelt. Schließt sich jetzt der Kreis zwischen der Spendenaffäre um Weidel und anderen Zuwendungen aus der Schweiz?
  • 18.01.2019 | 16:18, Hessen: Bouffier wieder zum Ministerpräsidenten gewählt
    Der hessische Landtag hat Volker Bouffier erneut zum Ministerpräsidenten gewählt. Der CDU-Politiker erhielt bei der ersten Sitzung des Landtags alle Stimmen der Koalition aus CDU und Grünen.
  • 18.01.2019 | 14:31, Anschlag in Kolumbien: Regierung macht Rebellen verantwortlich
    Nach dem schweren Bombenanschlag auf eine Polizeiakademie in Bogota hat die kolumbianische Regierung die Guerillaorganisation ELN für die Tat verantwortlich gemacht. 21 Menschen sind dabei getötet worden.
  • 18.01.2019 | 16:44, Schüler „streiken“ für mehr Klimaschutz
    In vielen deutschen Städten sind Schüler auf die Straße statt in die Schule gegangen. Ihr Ziel: Für mehr Klimaschutz demonstrieren. Dass sie dabei den Unterricht verpassen, ist bewusster Teil der Aktion.
  • 18.01.2019 | 13:19, Maas ruft Russland zur Rettung des INF-Vertrags auf
    Außenminister Maas hat im Streit um den INF-Vertrag Russland aufgerufen, die verbotenen Marschflugkörper abzurüsten. Die Zeit drängt: In wenigen Tagen läuft ein US-Ultimatum aus. Russland wies den Vorwurf des Vertragsbruchs zurück.
  • 18.01.2019 | 12:33, „German friends“ an Briten: „Tür wird immer offenstehen“
    Kramp-Karrenbauer, Nahles, Bedford-Strohm, Zetsche, Campino: Viele bekannte Persönlichkeiten haben sich zusammengetan, um den Briten einen Brief zu schreiben. Darin rufen sie dazu auf, in der EU zu bleiben.
  • 18.01.2019 | 11:59, Tesla streicht Tausende Stellen
    Der US-Elektroautobauer Tesla streicht sieben Prozent seiner Stellen. Tesla will damit Kosten sparen, gleichzeitig aber auch die Produktion des Model 3 erhöhen. Konzernchef Musk sprach von einem „schwierigen Weg“.
  • 18.01.2019 | 11:58, Finanzdialog mit China: Multilateral in Peking
    Deutsche Banken sollen es in China leichter haben und chinesische in Deutschland – beim Besuch von Finanzminister Scholz in Peking wurden mehrere Abkommen unterzeichnet. Beide Seiten gaben sich betont multilateral.
  • 18.01.2019 | 11:13, Auftakt der Grünen Woche: Mehr als nur Probierhäppchen
    Die Grüne Woche ist politischer geworden. Die Verbraucher wollen wissen, wie Nutztiere besser geschützt werden können. Auch wird mehr Transparenz bei Fertigprodukten erwartet.
  • 18.01.2019 | 11:07, Chemnitz-Tatverdächtiger aus dem Irak kommt frei
    Der Tod von Daniel H. hatte Chemnitz wochenlang in Aufruhr versetzt. Ermittelt wurde bisher gegen drei Tatverdächtige. Nun hat die Staatsanwaltschaft die Vorwürfe gegen den Iraker Yousif I.A. fallen gelassen.
  • 18.01.2019 | 10:44, FAQ zu „sicheren Herkunftsstaaten“: Umstrittene Liste
    Seit 1993 gibt es den Begriff der „sicheren Herkunftsstaaten“. Wer auf der Liste stehen soll, ist seit Jahren umstritten. Nun sollen die Maghreb-Staaten und Georgien dazukommen. Warum? Antworten von tagesschau.de.
  • 18.01.2019 | 11:09, Bundestag stimmt für weitere „sichere Herkunftsstaaten“
    Acht Länder gelten derzeit als „sichere Herkunftsstaaten“. Der Bundestag hat beschlossen, vier weitere hinzuzufügen: Tunesien, Algerien, Marokko und Georgien. Das würde Asylverfahren beschleunigen – wenn der Bundesrat zustimmt.
  • 18.01.2019 | 10:33, Schweden: Löfven bleibt Regierungschef
    Die Verhandlungen waren zäh und zogen sich: Mehr als vier Monate nach der Wahl hat Schweden eine neue Regierung. Ministerpräsident Löfven ist für eine zweite Amtszeit gewählt worden. Er führt eine Minderheitsregierung.
  • 18.01.2019 | 9:29, Türkei: Milliarden-Ausschüttung der Zentralbank vorgezogen
    Die Hauptversammlung der türkischen Zentralbank wurde drei Monate vorgezogen – und damit auch die Ausschüttung der Milliarden-Gewinne. Im Wahlkampf kann Präsident Erdogan die gut gebrauchen. Von Oliver Mayer-Rüth.
  • 18.01.2019 | 10:19, Maas auf heikler Mission in Russland und der Ukraine
    Bundesaußenminister Maas berät in Moskau mit seinem Kollegen Lawrow über heikle Themen. Es geht vor allem um atomare Rüstung, die Ukraine-Krise und den Syrien-Krieg. Danach fährt Maas weiter nach Kiew.
  • 18.01.2019 | 8:43, Shutdown: Trump streicht Davos-Reise der US-Delegation
    Der Streit um den Shutdown hat weitere Konsequenzen: Der US-Präsident hat jetzt mehrere Reisen untersagt. Zum Weltwirtschaftsforum wird keine US-Delegation fahren – auch eine Reise der Top-Demokratin Pelosi hat er gestrichen.
  • 18.01.2019 | 8:12, Google Maps scheitert in palästinensischen Gebieten
    Google verspricht, Menschen zu verbinden. Im Westjordanland kann davon keine Rede sein. Zwischen Nablus und Ramallah kann Google Maps keine Route berechnen – zwischen israelischen Siedlungen aber schon. Von Benjamin Hammer.
  • 18.01.2019 | 9:49, Viele Tote bei Anschlag auf Polizeischule in Bogota
    Bei einem Anschlag auf eine Polizeischule in Bogota sind 21 Menschen getötet worden. Auch der Attentäter kam ums Leben. Ermittler identifzierten ihn als Mitglied der linken Guerillaorganisation ELN.
  • 18.01.2019 | 5:45, Ölpreise 2019: Zwischen Entwarnung und Unsicherheit
    Es ging bergauf und bergab – die Ölpreise schlugen 2018 wilde Kapriolen: Für 2019 rechnen Experten allerdings nicht mit einer neuen Preisrallye. Doch es gibt einige Unsicherheitsfaktoren. Von Angela Göpfert.
  • 18.01.2019 | 5:42, Markus Söder – auf Samtpfoten an die CSU-Spitze?
    Morgen will sich Markus Söder an die CSU-Spitze wählen lassen – um die Partei als neuer Chef zur alten Stärke zurückzuführen. Und das offenbar mit neuer Milde statt auf die harte Tour. Von Vera Cornette.
  • 18.01.2019 | 4:44, Netflix verbucht ein Zehntel der US-Fernsehzeit
    Die Streaming-Plattform Netflix gewinnt Millionen Kunden hinzu. In den USA wächst der Anteil am TV-Markt. Allein der Thriller „Bird Box“ wurde seit Weihnachten weltweit 80 Millionen Mal abgerufen. Von Marcus Schuler.
  • 18.01.2019 | 3:28, May will No-Deal-Brexit nicht ausschließen
    Für die britische Premierministerin May bleibt ein harter Brexit ohne Abkommen eine Option. Dies könne unmöglich ausgeschlossen werden, ohne den EU-Austrittsprozess zu stoppen, sagte sie.
  • 18.01.2019 | 3:28, Berateraufträge an Vertrauten der Ex-Staatssekretärin
    Neue Details in der Berateraffäre des Verteidigungsministeriums: Eine halbe Million Euro sei an einen Vertrauten der damaligen Staatssekretärin Suder geflossen, so die FDP. Das habe die Regierung mitgeteilt.
  • 18.01.2019 | 3:28, Norwegen bekommt erste Mehrheitsregierung seit langem
    Seit Jahren stand Norwegens Ministerpräsidentin Solberg an der Spitze einer Minderheitsregierung. Nun holte sie einen vierten Partner in die Koalition und kann sich nun auf eine Parlamentsmehrheit stützen.
  • 18.01.2019 | 7:51, Grüne bleiben bei Nein zu mehr sicheren Herkunftsstaaten
    Die Große Koalition will Algerien, Tunesien, Marokko und Georgien zu sicheren Herkunftsstaaten erklären. Falls der Bundestag heute zustimmt, könnte das Gesetz im Bundesrat am Widerstand der Grünen scheitern.

Tagesschau – Das Erste (100 Sek. Sekunden-Überblick)

Print Friendly, PDF & Email