Leben retten durch Waffenlieferungen? Deutschland im Krieg gegen Russland

Von Kla.tv Der Krieg in der Ukraine läuft, und Deutschland liefert Waffen in die Ukraine. Außenministerin Baerbock behauptet, Waffenlieferungen aus Deutschland würden helfen, »Menschenleben zu retten«. Tatsächlich?

„Jedes Ziel, das anvisiert wird, ist mit den USA besprochen“ – Moskau beweist direkte Einmischung der USA in Ukraine-Krieg

Von RT Das russische Militär hat bei einem Präzisionsschlag in der Stadt Charkow zwei HIMARS-Mehrzweckraketensysteme getroffen. Dies teilte das russische Verteidigungsministerium am Montag mit. Der Sprecher des Ministeriums, Generalleutnant Igor Konaschenkow, sagte: „Zwei US-amerikanische HIMARS-Mehrfachraketenwerfer wurden auf dem Gelände der ukrainischen Energiemaschinenfabrik zerstört. 53 ukrainische Nationalisten und ausländische Söldner wurden ebenfalls vernichtet.“ Zuvor hatte das weiterlesen…

Russland und die Ukraine: Die drei beängstigendsten Aussagen

Ted Snider – Antikrieg Russland setzt seinen Krieg gegen die Ukraine fort. Die USA und ihre Verbündeten liefern weiterhin Waffen in die Ukraine. Der Krieg geht weiter, und die Ukrainer leiden und sterben weiter. Die letzten Tage haben wenig Hoffnung, aber viel Angst gebracht. Sie haben auch drei der bisher beängstigendsten Erklärungen des Krieges hervorgebracht. weiterlesen…

Lieferung schwerer Waffen aus Deutschland in die Ukraine

Wie verrückt sind die deutschen Politiker? Schwere Waffen in die Ukraine entsenden die russische Soldaten töten und gleichzeitig sich beschweren das Russland den Gashahn zudreht. Die betriebene Politik ist eine Kriegspolitik, die Deutschland verarmen lässt, in den wirtschaftlichen Abgrund führt und stets Gefahr läuft selbst unmittelbarer Kriegsbeteiligter zu sein. Wozu betreiben deutsche Politiker diese Politik? weiterlesen…

So einfach geht der Kauf von NATO-Waffen übers Darknet

Von RT Immer wieder wurde behauptet, dass viele der von den NATO-Ländern an die Ukraine gelieferten Waffen im Darknet anstatt an der Front landen. RT wollte es nun ganz genau wissen und hat zu einem Waffenverkäufer im Darknet Kontakt aufgenommen, um herauszufinden, ob die Anschuldigungen wirklich wahr sind. Das Ergebnis der Recherche ist erschreckend. Der weiterlesen…

Sanktionen zur Selbstschädigung oder Vorbereitung zum Krieg, vielleicht auch beides

Machen sich die Politiker, falls sie Deutschland nicht in einen 3. Weltkrieg führen wollen, überhaupt echte Gedanken wie es mit den Menschen in Deutschland weiter gehen soll? Noch wissen die meisten Menschen in diesem Land nicht was sie erwartet und wenn Habeck sagt ich rufe zwar die Gaswarnstufe aus aber Versorgungsengpässe gibt es nicht, beklatschen weiterlesen…

Was will die Politik über die Ukraine erreichen?

Was will die Politik über die Ukraine erreichen? Dies ist eine Frage, die nicht zu beantworten ist. Vielleicht am einfachsten mit der Sicht aus den USA, die ihre Hegemonialmacht schwinden sieht. Als selbsternannter Weltpolizist, stets auf die eigenen Vorteile bedacht, wird es immer schwieriger über militärische Gewalt die von den USA ausgedachte und gleichzeitig bestimmende weiterlesen…

Es gibt keinen militärischen Weg für die Ukraine, Russland zu „besiegen“

Daniel Davis – Antikrieg Die Flut der Kämpfe – und die zunehmenden Verluste – wenden sich gegen die Ukraine. Seitdem einige Wochen nach Beginn des russischen Angriffs gegen die Ukraine deutlich wurde, dass Moskaus Truppen vor Kiew eiskalt gestoppt worden waren, herrschte im Westen die nahezu einhellige Überzeugung, dass die Ukraine letztendlich gewinnen würde. Viele weiterlesen…

Will die Politik tatsächlich den dritten Weltkrieg?

Die Gefahr eines dritten Weltkriegs ist nicht gebannt, sondern schwelt täglich weiter. Zurzeit ist es noch ein Stellvertreterkrieg, wobei die Ukraine weniger ihre eigenen Interessen vertritt als die Interessen der USA. Die USA pumpen Waffen und Dollar in die Ukraine, in der Hoffnung ihre Interessen durchsetzen zu können. Die US-Vasallen in Europa folgen blind, schnüren weiterlesen…

Biden kündigt 1-Milliarden-Dollar-Waffenpaket für die Ukraine an

Die USA schicken der Ukraine zum ersten Mal Harpoon-Anti-Schiffs-Raketenwerfer Dave DeCamp – Antikrieg Präsident Biden kündigte am Mittwoch nach einem Telefonat mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Zelenskij an, dass die USA der Ukraine ein neues Waffenpaket im Wert von 1 Milliarde Dollar schicken werden, die größte einzelne Waffenlieferung, die Washington Kiew seit dem Einmarsch Russlands weiterlesen…

Deutschland ist bereits kaputt regiert und keiner merkst, jedenfalls bis jetzt

Irgendwie fragt man sich wie Deutschland überhaupt noch funktioniert? Spätestens nach der Machtübernahme des Merkel-Regime 2005 wird Deutschland nur noch „kaputt regiert“. Zunächst konnte das Merkel-Regime von den rigorosen Sparmaßnahmen des vorangegangenen Schröder-Regime (Agenda 2010) profitieren, Abschaffung der Arbeitslosenhilfe, dafür Hartz-4 in einer Art Zusammenlegung mit der Sozialhilfe, Rentenkürzungen, Schaffung prekärer Arbeitsplätze, Leih- und Zeitarbeit, weiterlesen…

Scholz-HiWis polieren Sankt Selenskyjs Scheinheiligen-Schein

Der Ukrainer nutzt den Krieg und die Faschisten, um sich an der Macht zu halten Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam Preisfrage: Wann lief die letzte 20-Uhr-Tagesschau ohne Beitrag über Ukraines Präsidenten Selenskyj – albern kostümiert in NATO-Oliv, Waffen und Geld fordernd? „Selenskyj“ im Suchfeld auf tagesschau.de ergibt für die letzten drei Monate mehr als 1 400 Treffer. Tagesschau.de weiterlesen…

Europäer befürchten illegalen Waffenfluss aus Ukraine

Von Alexander Männer Mit dem Beginn der russischen Intervention in der Ukraine hat der Westen Kiew seine militär-technische Unterstützung zugesichert und begann praktisch sofort damit, massenhaft Waffen in das Krisenland zu exportieren. Seitdem wurde westliches Kriegsgerät im Wert mehreren Milliarden Euro an die Ukrainer übergeben. Dies könnte sich allerdings zu einem immensen Problem für Europa weiterlesen…

Zögert Scholz bei Waffenlieferungen für Ukraine, um weitere Eskalation zu verhindern?

Von Alexander Männer Angesichts der russischen Intervention in der Ukraine steht die Bundesregierung nach wie vor fest an der Seite Kiews. Kanzler Olaf Scholz hat mehrfach betont, dass man Russland entschieden entgegentreten müsse und dass es den Krieg nicht gewinnen dürfe. Berlin versprach den Ukrainern aus diesem Grund eine umfangreiche militär-technische Unterstützung im Kampf gegen Moskau weiterlesen…

Die deutsche Friedenstaube Annalena Baerbock will einen langen Krieg

Die deutsche „Friedenstaube“ der GRÜNEN, Außenministerdarstellerin Annalena Baerbock, will einen langen Krieg in der Ukraine. Sie will Waffen und nochmals Waffen in die Ukraine liefern, damit Ukrainer und Russen möglichst lange und intensiv sterben. Was anderes verursachen Waffen nicht, sie töten und dafür sind sie erfunden und hergestellt. Verhandlungen, das einzige Mittel um die Ukrainekrise weiterlesen…

Ist Deutschland doch schon Kriegspartei?

Von Compact TV Seit drei Monaten tobt der Krieg in der Ukraine. Und Hoffnungen auf ein baldiges Ende der Kämpfe gibt es kaum. Mittlerweile sind die Fronten weitgehend festgefahren. Und auch der Westen ist praktisch mit von der Partie. Nicht offiziell mit Soldaten. Doch praktisch kämpft Kiew im Namen der NATO. Europa steht wohl am weiterlesen…

Russische Armee rückt weiter vor. Deutschland schuld an Niederlage der Ukraine

Von Russische Welt TV Die Russische Armee rückt im Donbass immer weiter vor und die Ukrainische Armee erleidet eine Niederlage nach der andere. Verschiedene Vertreter des Kiewer Regimes haben auch schon den Schuldigen dafür gefunden, Deutschland.

Alles für den Sieg, USA denken über Lieferung von Langstreckenraketen nach

Carsten Jahn CNN berichtet das die Biden Administration, die Lieferung von Langstrecken Raketen in Erwägung zieht um russische Ziele anzugreifen. Reichweite von mehreren hunderten Kilometern. Nun ja, ich übertreibe in meinem Video. Aber wer kann garantieren, wie eine Reaktion aussehen wird, wenn die Eskalation immer weiter getrieben wird? https://edition.cnn.com/2022/05/26/politics/us-long-range-rockets-ukraine-mlrs/index.html

Die Preise treibt die EU hoch, zum Wohl der Spekulanten und Lobbyisten

Es ist schon lange ein Traum der GRÜNEN alle Preise möglicht in die Höhe zu treiben. Die Einführung der sich automatisch jährlich erhöhenden CO2 Steuer war der letzte Akt bevor Putin den GRÜNEN die einmalige Chance bot Energie und Lebensmittel nicht nur sehr teuer, sondern auch gleichzeitig knapp zu gestalten. Knappe und teure Ressourcen sollen weiterlesen…

Bundesregierung: „Deutschlands Ziel in der Ukraine ist, dass es keinen Diktatfrieden geben wird“

Was will Deutschland? Das was die USA wollen und nichts anderes. Frieden in der Ukraine nur unter den Bedingungen der schauspielenden US-Marionette Selenskij, den wiederum die USA vorgeben. Wenn die USA keinen Frieden wollen, gibt es keinen Frieden. Der Frieden soll mit schweren Waffen erkämpft werden und deshalb liefern die USA, Deutschland und alle anderen weiterlesen…

Diejenigen, die Waffen liefern, sind bereits auf halbem Wege in den Krieg

Von RT Am Montag legte Ungarns Premierminister Viktor Orbán seinen Amtseid ab, nachdem er im April für eine vierte Amtszeit in Folge gewählt worden war. In seiner darauffolgenden Rede vor dem ungarischen Parlament sagte der Regierungschef, dass Ungarn die EU-Sanktionen nicht blockieren werde, solange sie „die rote Linie des wirtschaftlichen Schutzes Ungarns nicht überschreiten“ und weiterlesen…

Kopflos in den 3. Weltkrieg: Die Schlafwandler sind zurück!

Es gibt politische Frauen wie Sahra Wagenknecht (LINKE) und Alice Weidel (AfD) die besorgt sind das ein 3. Weltkrieg ausbrechen kann und politische Frauen wie Annalena Baerbock (GRÜNE), die vielleicht um sich selbst besorgt sind, doch das Volk für ihre Ideologie auf Befehl der USA in einen 3. Weltkrieg hineintreiben wollen. Selbst ein Atomkrieg der weiterlesen…

Volksverblödung dank Staats- und Massenmedien

Davon abgesehen das es keine „Guten“ und keine „Bösen“ Kriege gibt, sondern nur Grausame, so versuchen die Staats- und Massenmedien bereits seit Februar 2022 den Krieg in der Ukraine als einen „Guten“ zu beschreiben. Nein, nicht für die Menschen in der Ukraine, für die ist der Krieg im eigenen Land unerträglich und gewiss nichts „Gutes“. weiterlesen…

Wie doof ist unsere Regierung

Die AfD fragt zurecht, „wie doof ist unsere Regierung“? Dem möchte ich hinzufügen, „wie doof ist ein Volk das immer wieder GRÜNE, SPD, CDU/CSU und FDP wählt“? Es ist doch hinreichend bekannt das diese Parteien alle untereinander koalieren können und nichts anderes sind als Blockparteien. Ihre Vorgehensweisen und Auffassungen sind nahezu identisch, was bereits Corona weiterlesen…

Interessant, Energievernichter sichern die Energieversorgung und Waffenlieferer sichern den Frieden

In Schleswig-Holstein leben zwar laut Wikipedia nur 3,5 Prozent der deutschen Bevölkerung, trotzdem gibt es einen kleinen Einblick wie Deutschland denkt. Interessant wird es besonders beim Thema Energieversorgung, hier weisen die Schleswig-Holsteiner tatsächlich der GRÜNEN Partei, gemeinsam mit der CDU, die größte Kompetenz zu in Deutschland die Energieversorgung nachhaltig zu sichern. Jeweils 29 Prozent trauen weiterlesen…

Am 8. Mai endete ein schrecklicher Krieg

Von Gastautor Albrecht Künstle – Vor 77 Jahren war dies der Zweite Weltkrieg – Jetzt könnte und müsste es der Ukrainekrieg sein! – Wenn sich Waffen gegen einstige Besitzer richten… So könnte der Ukrainekrieges beendet sein: In der Nacht vom 7. auf den 8. Mai erklärt Putin die Kapitulation und stellt den Raketenbeschuss ein. Auch weiterlesen…

Kriegstreiberrufe jetzt auch für den GRÜNEN „Friedensengel“

Olaf Scholz (SPD) und Friedrich Merz (CDU) wurden schon ausgepfiffen, jetzt auch die „beliebteste“ Politikerin Deutschlands Annalena Baerbock (GRÜNE). Es ist erfreulich, dass es in Deutschland noch ein paar Menschen gibt die mit der Kriegstreiberpolitik der Bundesregierung und der größten Oppositionspartei nicht einverstanden sind. Der „Friedensengel“ Annalena Baerbock wurde bei einer Wahlveranstaltung der GRÜNEN in weiterlesen…

Waffen liefern, bis die ganze Welt brennt? Was für ein Wahnsinn!

Sahra Wagenknecht Um jede Eskalation zu einem Weltkrieg zu verhindern, wolle Deutschland keine schweren Waffen in die Ukraine liefern, beteuerte Bundeskanzler Scholz noch vor zwei Wochen. Das alles scheint jetzt nicht mehr wahr zu sein. Plötzlich sind wir die Helden, die der Gefahr eines atomaren Infernos unerschrocken trotzen – und das angeblich deshalb tun müssen, weiterlesen…

Hat dieses Volk die schrecklichen Ereignisse des vergangenen Jahrhunderts bereits wieder vergessen und steuert auf eine neue Katastrophe zu, die es wohl endgültig zu verschlingen droht?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Seit mehr als zwei Monaten tobt im fast 3000 km entfernten Donbass in der Ostukraine ein „Stellvertreterkrieg“ zwischen der „Achse des Bösen“, sprich Putins Russland und der allseits bekannten „Achse der Guten“ des sogenannten „Werte-Westens“. Weshalb wird gerade das Wort vom „Stellvertreterkrieg“ verwendet ? Ganz einfach, weil es sich dabei weiterlesen…

Bezahlen wir mit der Gasrechnung Putins Krieg?

Von Gastautor Albrecht Künstle – NEIN, nur 0,74 Prozent unseres Geldes fließt in sein Militär – Dass wir an Toten in der Ukraine schuld seien, ist infame Lüge – Seltsamer Wechsel der ideologischen Rhetorik der Parteien Mit dem Bezug von russischem Gas und Öl finanzieren wir Putins Krieg – behaupten die Medien. Und die Politiker allerlei weiterlesen…

Lügen gehört zu dem Handwerkszeug von Politik und Medien

Lügen, oder vornehmer ausgedrückt die Wahrheit nicht sagen, ist ein beliebtes Konzept der Politik und ihren angeschlossenen Massenmedien. Dies betrifft alle politischen Vorgehensweisen, egal ob es sich dabei um Klima, Corona oder jetzt um den Krieg handelt. Der Amtseid den eine Regierung ablegt ist dabei regelrecht zu einer Farce verkommen. Im Wortlaut: „Ich schwöre, dass weiterlesen…

Kriegstreiberrufe für den Bundeskanzler

Der Bundeskanzler Olaf Scholz wurde in Düsseldorf am 1. Mai 2022 nicht gerade freundlich von dem Durchschnittsvolk empfangen, Kriegstreiber und Lügner schallte ihm lautstark entgegen. Schließlich führt Olaf Scholz als Bundeskanzler die Bundesregierungskoalition aus SPD, GRÜNE und FDP an und nebenbei vertritt er noch im Ukraine Konflikt die Interessen der größten Oppositionspartei CDU/CSU. Es ist weiterlesen…

Es sind ja nur die anderen…

Frieden schaffen mit noch mehr Waffen ist der neue Wahlspruch der GRÜNEN. Auf dem kleinen Parteitag sprachen sich die GRÜNEN für die Lieferung schwerer Angriffswaffen an die Ukraine aus. In einem Interview soll der GRÜNE Bundesklimawirtschaftsminister Habeck auf die Frage ob er Angst vor einem Krieg hat geantwortet haben: „Ich muss da nicht kämpfen und weiterlesen…

Der Bundestag spielt mit einem atomaren Weltkrieg

Wie wenig die Abgeordneten im deutschen Bundestag an dem Wohl ihrer Bürger interessiert sind, spiegelt die Rede von Alexander Gauland unverblümt wieder. Anstatt Applaus von dem gesamten Bundestag, applaudierten nur die Abgeordneten der AfD-Fraktion. Alleine an diesem Verhalten ist zu sehen, dass die Politik von SPD, CDU/CSU, GRÜNE und FDP die Ausweitung des Krieges in weiterlesen…

Der neue GRÜNE Pazifismus heißt Krieg

Die neuen GRÜNEN „Vorzeigepazifisten“ sollen im Bundesparlament mit 112 Stimmen für schwere Waffenlieferungen an die Ukraine gestimmt haben, frei nach Orwells 1984 „Krieg ist Frieden“. Die GRÜNEN Fan-Girls und Fan-Boys schreiben in den sozialen Medien: „Was soll denn bei den schweren Waffenlieferungen in die Ukraine schon passieren, es sind doch alles leere Drohungen aus Russland weiterlesen…

Schwere Angriffswaffen und mehr Geld, Selinskis Forderungen für einen langen Krieg

In Europa ist die große Kriegseuphorie ausgebrochen, die Ukraine soll Russland besiegen. Dazu soll alles getan werden, was die EU leisten kann. Vergessen scheint zu sein, dass Krieg nur Verlierer kennt und keine Gewinner. Die verhängten Sanktionen gegenüber Russland verfehlen die Wirkung und speziell Deutschland als noch Industrienation spürt die Auswirkungen der Gegensanktionen mehr als weiterlesen…