Sogar bei Umfrageergebnissen wird geschummelt

Von Gastautor Albrecht Künstle – „Eine Mehrheit gibt Kretschmanns Corona-Politik gute Noten“(?) – Die Antworten auf die einzelnen Fragen zeigen das Gegenteil Rechtzeitig zur Landtagswahl in Baden-Württemberg am nächsten Sonntag betätigen sich die Zeitungen im Land erneut als Steigbügelhalter der Herrschenden. Zumindest die Badische Zeitung in Freiburg titelte am 6. März „Eine Mehrheit gibt der weiterlesen…

Unbestellte Dienstleistungen, Minderheitengruppen, Lügen und die übliche Abzocke

Es gibt immer mehr Menschen die mit unproduktiver Leistung möglichst viel Geld verdienen möchten. War früher das Dienstleistungsgewerbe nur dazu ausgelegt Dienstleistungen zu erbringen die benötigt wurden, so gibt es heute erfundene Dienstleistungen die keiner bestellt, aber politisch erwünscht sind. Zu den Dienstleistungserbringern der unbestellten Dienstleistungen gehören insbesondere die NGOs mit ihren unzähligen Mitarbeitern. Aber weiterlesen…

DemoReport: Wien steht auf gegen die Corona-Diktatur

Von Gastautor SoundOffice, der Abendländische Bote Wie  vorangegangene Veranstaltungen  bereits eindrucksvoll gezeigt haben, können MEGA-Demos von Polizei und Politik nicht untersagt, beziehungsweise nicht unterbunden werden, sofern die geladenen Gäste trotzdem zahlreich genug erscheinen. So fand am Samstag in Wien trotz aller Verbotsankündigungen eine Großdemonstration gegen die rote, türkis-grün getarnte Corona-Politik statt. Ursprünglich waren dazu 36 weiterlesen…

Äbtissin gibt 30 Migranten Klosterasyl – einem Christen nicht

Von Gastautor Albrecht Künstle – Am Wochenende sollte sie „Friedenspreis“ erhalten, nun verschoben „Was ihr dem geringsten meiner Brüder getan habt, das habt ihr mir getan“, ist ein christlicher Leitsatz gemäß Matthäus Kapitel 25, Vers 35. Das Gebot der Nächstenliebe galt den Brüdern im Glauben, nicht allen damaligen Menschen. Heute wird das meist auf alle weiterlesen…

Deutschland hat ein Tabu-Problem und wird bei Corona ersichtlich

Deutschland hat viele hausgemachte, politisch erwünschte Probleme, die von den Staats- und Massenmedien als Probleme dargestellt werden. Hier soll das Volk glauben, dass es Probleme sind und deshalb wird fleißig darüber gesendet und geschrieben. Doch vor allem hat Deutschland ein „Tabu-Problem“, indem spezielle Angelegenheiten gar nicht anzusprechen sind und von vornherein mit einem „Denkverbot“ die weiterlesen…

Politiker, dein Freund und Helfer…

Der Staat lebt von Steuereinnahmen und Schuldenmachen und wenn die Steuereinnahmen nicht ausreichen werden neue Schulden gemacht. So simpel ist die Politik, zumindest im einfachen Sinn. Der Staat benötigt Geld, zuallererst für sich selbst. Hier ist zunächst ein Politikerapparat von mehreren Tausend Personen in den EU-, Bundes-, Länder-, Stadt-, und Kreisparlamenten zu finanzieren. Diese Parlamente weiterlesen…

Open Doors betet eine Woche lang für Christen in Ägypten

Von Gastautor Albrecht Künstle – Außenminister Maas nahm As-Sisi auf seiner Reise nicht „ins Gebet“ – Warum schickt die Merkel-Regierung Entwicklungshilfe und Rüstung? Vom 1. bis 8. März beten die Unterstützer/innen von Open Doors  für ihre christlichen Glaubensbrüder und Schwestern in Ägypten, überwiegend Kopten. Sie bilden mit rund 16 Mio. Gläubigen von 102 Mio. Einwohnern weiterlesen…

Corona-Diktatur

Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Dr. Hans Penner zur Verbreitung des nachfolgenden Schreibens, das ich hiermit gerne in diesem Blog veröffentliche. Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner Frau Bundeskanzler Dr. Angela Merkel Kopien an Fachleute Sehr geehrte Frau Dr. Merkel, „Wir haben eine Corona-Diktatur“ (Roger Köppel, Weltwoche). Laut DIHT sind 175.000 Unternehmen vom Konkurs bedroht weiterlesen…

Der Abschied vom eigenen Auto, die Politik läutet es ein…

Das Auto war lange Zeit in Deutschland das liebste Kind seiner Bürger. In den 50er und 60er Jahren wurden an den Wochenenden, an den Straßenrändern, reihenweise die Autos gewaschen und gepflegt. Waschanlagen waren damals noch selten und das öffentliche Wagenwaschen nicht verboten. Ab den 70er Jahren nahm die Anzahl der PKWs in Westdeutschland nochmals extrem weiterlesen…

Bauwirtschaft kann Wohnraumbedarf nicht decken

Von Gastautor Albrecht Künstle – Bundesregierung konnte keine 1,5 Mio. neue Wohnungen schaffen – Unter 15 Mio. Zuwanderern in 10 Jahren waren kaum Bauarbeiter Diese Woche stellte die Bundesregierung die Bilanz ihrer Wohnungsbaupolitik vor. Eigentlich keine schlechte, aber sie konnte nicht Schritt halten mit ihrer Migrationspolitik. Das Ziel dieser letzten (?) Amtszeit Merkels war, 1,5 Mio. neue weiterlesen…

Die selbstlosen Politiker und Neureichen, alles zum Wohl des Volkes

Politiker sind, so wie die Staats- und Massenmedien sie darstellen, vollkommen uneigennützig und ihr einziges Bestreben ist es zum Wohle des Volkes zu agieren. So dargestellt wären sie tatsächlich die Diener des Souveräns, dass zum Teil sogar vom Volk in die Parlamentssessel gehoben wird. Einen weiteren Teil der Abgeordnetenplätze vergeben allerdings die Parteien, die über weiterlesen…

Fünf Wirtschaftsweise – sind es jetzt nur noch vier?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Wirtschaftsprof. Lars Feld fliegt aus dem Sachverständigungsrat – Unter der CDU-Katze Merkel tanzen ihre SPD-Mäuse einen Reigen Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, umgangssprachlich die „fünf Wirtschaftsweisen“ genannt, ist ein Gremium, das im Jahr 1963 durch einen gesetzlichen Auftrag eingeführt wurde. Ziel ist die periodische Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung weiterlesen…

Wir schaffen das – oder doch nicht (?) auch wenn es den völligen Zusammenbruch bewirkt

Von Gastautor Klaus Rißler Man darf schon jetzt darauf gespannt sein, was die gegenwärtig so euphorisch pro Merkel eingefärbte aktuelle Berichtserstattung im Abstand von einigen Jahren oder gar weniger Jahrzehnte über ihr „Wirken“ als Regierungschefin zeitigen wird, wenn es DAS Deutschland überhaupt noch gibt bzw. man ES als solches überhaupt noch entfernt wahrzunehmen imstande ist. weiterlesen…

Gedanken zum Hanauer Amoklauf eines Geistesgestörten

Von Gastautor Albrecht Künstle – Kein Zufall, dass fast alle Erschossenen Migrationshintergrund hatten – Was wird der Bundespräsident am 10. Jahrestag wem sagen können? Vor einem Jahr erschoss ein Psychopath mit rechtsextremer Gesinnung zehn Menschen und schließlich sich selbst. „Laut der rund 140 Seiten langen Expertise sieht der Gutachter bei dem 43-jährigen Täter klare Anzeichen weiterlesen…

Keine Autos, keinen Strom, keine Industrie, keine Einfamilienhäuser, so ist Deutschlands GRÜNE Zukunft

Politiker waren schon immer haftungslos und wer haftungslos ist, ist als Nebenerscheinung verantwortungslos. Die Staats- und Massenmedien, die über Zwangsabgaben und Steuern finanziert werden, betreiben Hofberichterstattung ohne kritische Kommentare. Dies wiederum führt im Gesamten dazu, dass der Wähler den Teufel mit dem Belzebub austreiben will. Politiker lenken über die Medien das Volk und subventionieren mit weiterlesen…

Haben wir eine Pandemie, weil wir eine Pandemie haben?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Die Impferei ist ein Desaster, doch schon die Gesetzgebung war Pfusch – Wer hat in unserem Land zu Corona etwas zu sagen, was gilt denn? – „Der Blick ins Gesetz erleichtert die Rechtsfindung“, lernen Juristen Wir befinden uns am Ende der zweiten Welle, die das Coronavirus in der Politik ausgelöst weiterlesen…

Corona Prämien nach dem Gießkannenprinzip, die Wahlgeschenke diesmal anders

Die Regierungsparteien sind stolz auf ihre Politik, Lockdown heißt ihr Gebot der Stunde. Immer länger und immer schärfer; die Geschäfte bleiben zu, obwohl bei den Abständen, Hygienevorschriften, Masken und begrenzte Kundenzahl kaum Ansteckungen erfolgen. Gaststätten bleiben ebenfalls zu, trotz Tischregelungen mit großen Abständen und Eintragslisten jenseits jeglichen Datenschutzes. Alles soll natürlich der Gesundheit dienen, obwohl weiterlesen…

Warum nun auch Landwirte Frau Merkel abkanzeln

Von Gastautor Albrecht Künstle – Der Landwirtschaft steht laut Zeitung mehr Fläche zur Verfügung – Zuerst sterben die Höfe, dann Landstriche, schließlich unser Land Die alle zehn Jahre stattfindende Landwirtschaftszählung sollte eigentlich an den Tag bringen, worin die Probleme dieses kleinen aber elementar wichtigen Wirtschaftssektors begründet liegen. Aber nein,  die Medien werfen Nebelkerzen, insbesondere Zeitungen.  weiterlesen…

Zum GRÜNEN Ökosozialismus gehört nicht nur Energiemangel, sondern auch das Eigenheimverbot

Es ist nicht schlimm, dass es die GRÜNEN gibt; schlimm ist, dass Bürger die GRÜNEN wählen und Altparteien wie CDU/CSU und SPD, die vor 40 Jahren noch normal denkende Politiker in ihren Reihen hatten, heute GRÜNE Politik betreiben und Koalitionen mit ökosozialistischen Ideologen eingehen. Das gefährliche Ziel der heutigen Politik ist die Aufgabe der sozialen weiterlesen…

Ziele der Bundeskanzlerin

Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Dr. Hans Penner zur Verbreitung des nachfolgenden Schreibens, das ich hiermit gerne in diesem Blog veröffentliche. Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner Frau Bundeskanzler Dr. Angela Merkel   Frau Dr. Merkel, man hat den Eindruck, daß die Bürger zunehmend Ihre politischen Ziele erkennen: – Sie haben Ihr Ziel erreicht, die weiterlesen…

Die politisch gewünschten Quoten, Frauenquote, Migrantenquote usw.

Quoten scheinen für die Politiker ein sehr wichtiges Thema zu sein. Da gibt es die Frauenquote, wobei Frauen stets zur Hälfte überall vertreten sein sollen. Bei den Parteien GRÜNE, SPD und LINKE gibt es bereits einen doppelten Parteivorstand, der außer höhere Personalkosten keinen weiteren Wert besitzt. Nun brauchen sich Parteien keine Sorgen um das Geld weiterlesen…

Was, wenn eine Umfrage zur Sicherheit in die Hose geht?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Man holt einen Kriminologen um zu sagen, dass sich das Volk geirrt hat – Umfragen und Wahlen lassen sich wiederholen bis sie „passen“ Die Unsicherheit nimmt zu in Baden-Württemberg, war das Ergebnis einer Umfrage der Tageszeitungen im Südwesten. Nur zehn Prozent haben das Gefühl, die Sicherheit im Ländle habe in weiterlesen…

Auf dem Weg in die „Dritte Deutsche Diktatur“?

Von Gastautor Klaus Rißler Irgendwie scheint den Deutschen die Demokratie nicht so richtig zu bekommen. Denn sie scheiterte bereits vor 173 Jahren mit dem Ende der Ersten Deutschen Nationalversammlung in der Paulskirche im Jahre 1848 und sie misslang auch in der sogenannten Weimarer Republik, welche allerspätestens mit dem „Gesetz zur Behebung der Not von Volk weiterlesen…

Judenfeindliche Juden

Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Dr. Hans Penner zur Verbreitung des nachfolgenden Schreibens, das ich hiermit gerne in diesem Blog veröffentliche. Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner Herrn Dr. Josef Schuster, Vorsitzender des Zentralrates der Juden in Deutschland Sehr geehrter Herr Dr. Schuster, die AfD ist die Alternative zur deutschfeindlichen Politik der Dr. Merkel. Mir weiterlesen…

Eurokrise, Energiekrise, Geldverlust, als gläubiger GRÜNER kennt man so was nicht

Nach der Einführung einer Gemeinschaftswährung für EU-Staaten verlor ich so langsam das Vertrauen in die Politik. Wirtschaftlich ungleiche Staaten eine gemeinsame Währung überzustülpen kann nicht gut gehen, für diese Feststellung bedarf es kein ökonomisches Fachwissen. Das es nicht gut gegangen ist, beweisen die vielen milliardenschweren Euro Rettungsprogramme, die Zerstörung der privaten Altersabsicherungen und aller Spareinlagen. weiterlesen…

Ursache der Schneefälle

Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Dr. Hans Penner zur Verbreitung des nachfolgenden Schreibens, das ich hiermit gerne in diesem Blog veröffentliche. Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner Herrn Prof. Anders Levermann, Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung Kopien an Fachleute   Sehr geehrter Herr Professor Levermann, in Unkenntnis der meteorologischen Zusammenhänge behaupten Sie, die gegenwärtigen Schneefälle in weiterlesen…

Geht’s noch? Hersteller von Impfstoff sollen sich anstellen

Von Gastautor Albrecht Künstle – Die gute Tat: Pfizer will seinen Beschäftigten Corona-Impfungen anbieten – Abgeordneter: Danke für eure Arbeit, aber wartet, bis ihr dran seid Stellen Sie sich einmal vor, es herrscht eine Ausnahmesituation. Viele Menschen in Deutschland hungern – nicht etwa nach einem normalen Leben – richtig hungern, haben zu wenig Essen. Die weiterlesen…

Kälte, Regen und Schnee ist Wetter; Wärme und Sonnenschein ist Klima…

In der Nordhälfte Deutschlands ist Schnee gefallen, ansonsten eher nur in der höher liegenden Südhälfte. Wenn es kalt ist und regnet oder schneit, schreiben alle Mainstream-Medien vom Wetter; ist es warm und trocken wird es in den Massenmedien stets als Klima- oder Klimawandel dargestellt, nie als Wetter. Nach der Logik aller regierungstreuen Medien bedeutet Kälte, weiterlesen…

„Grenzen auf für Migration“ oder gibt es Alternativen? – Teil 2

Von Gastautor Albrecht Künstle Teil I: Zeigte am Beispiel Be’er Scheva, dass und wie Wüste urban wird Teil II: Wenn sich afrikanische und andere Länder auf den Weg machen Es nimmt kein Ende, Migranten aus Ländern des Nahen und mittleren Ostens und aus Afrika drängen in unser Land. Und gerade jetzt, wo Spahn, Söder und weiterlesen…