Viren sind mathematisch nicht möglich:

Von Carsten Leimert Viren sollen sich ja exponentiell (d.h. sehr schnell) vermehren, während das Immunsystem seine Leistung linear (d.h. langsam) verbessert (was man am linearen Ansteigen des Antikörperspiegels und am linearen Anwachsen der Lymphknoten zu Beginn einer Infektion erkennt). Wenn sich Viren vermehren, d.h. im Rennen vorne liegen, dann könnte das Immunsystem die Viren daher weiterlesen…

Es gibt keine Grippewelle die nur auf einer einzigen Virusart (wie z.B. Corona) basiert: Folge: Der Anteil der Corona wäre marginal.

Von Carsten Leimert Jede Grippeart basiert wohl nicht auf einem einzigen Virus, sondern auf unzähligen Viren.* Denn wenn ein Mensch A, der am Virus A erkrankt ist, einen anderen Menschen B, der am Virus B erkrankt ist, trifft und sie sich gegenseitig anstecken, dann haben später beide jeweils beide Viren (A und B). Und wenn weiterlesen…

Beweise gegen die Existenz einer Corona-Epidemie

Ein Beitrag von Carsten Leimert Beweis, dass niemand ursächlich an Corona gestorben ist: Da auch jeder 10. Bürger Corona-positiv ist, aber dabei fast immer gesund ist, d.h. nicht an Corona erkrankt ist, muss auch unter den Toten und unter den schwer Kranken jeder 10. Mensch positiv sein ohne zugleich auch an Corona erkrankt zu sein, weiterlesen…