Kanzler Scholz: Israel gilt deutsche Staatsräson

Von Gastautor Albrecht Künstle – Doch dann lässt die Ministerin des Äußersten die Israelis hängen, – und „ehe der Hahn kräht, wird sie ihn dreimal verleugnen“ – Medien klittern weiter an der Opfer-Legende der Palästinenser „Ehe der Hahn kräht wirst Du mich dreimal verleugnen“, sagte Jesus am Vorabend seiner Hinrichtung zu einem seiner Getreuen. Dieser weiterlesen…

Wie unterscheidet man Terroristen von Zivilisten?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Kaum sind die Ermordeten kalt, verbietet man Israel Prävention – Die Palästinenser/innen haben nichts für ihre Führer übrig? – Waren auch alle Deutschen Widerständler gegen Hitler? Die von der Hamas abgeschlachteten jüdischen Israelis entsprechen weit über 10.000 Einwohnern, auf Deutschlands Größe umgerechnet. Was würde unser Staat tun? Nicht viel, unser weiterlesen…

Farle antwortet auf Scholz mit einem emotionalen Appell gegen eine weitere Eskalation im Nahen Osten

Am Donnerstag, den 12. Oktober 2023, gab Bundeskanzler Olaf Scholz eine Regierungserklärung zur Lage in Israel ab. Dabei betonte er die aus seiner Sicht bestehende besondere Verantwortung Deutschlands für die Sicherheit Israels als deutsche Staatsräson – ein Begriff, den Scholz‘ Amtsvorgängerin Angela Merkel geprägt hat. Die darauffolgende Debatte bestand bis auf wenige Ausnahmen aus aneinandergereihten weiterlesen…

Der unheilige Dschihad im nicht mehr Heiligen Land

Von Gastautor Albrecht Künstle – Unser Schützling Gaza feuert tausende Kassam auf Israel ab – Wie lang noch soll die Hamas von uns finanziert werden? „In hundert Jahren wird es für unser Israel keinen Frieden geben“, waren die wehmütigen Abschiedsworte eines Kollegen der Histadrut (Gewerkschaft), als wir uns 2001 am direkten Vorabend des Anschlags auf weiterlesen…

Sacharowa wendet sich nach ukrainischem Terror an US-Amerikaner: „Habt ihr 9/11 vergessen?“

Von RT Angesichts des offensichtlichen Scheiterns der Gegenoffensive der ukrainischen Streitkräfte wendet sich das Kiewer Regime vermehrt terroristischen Aktivitäten zu, wie die jüngsten Drohnenangriffe auf Moskau und die Krim zeigen. Dies erklärte die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, bei einem Briefing am Mittwoch. Die Diplomatin wies darauf hin, dass der Leiter des ukrainischen Informationsministeriums weiterlesen…

Für den schlimmen 9/11 müssen unglaubliche Theorien herhalten

Von Gastautor Albrecht Künstle – Mich erreichten Zuschriften, dass das ganz anders gewesen sei – Warum denn werden die islamischen Attentäter entlastet? Mit dem 20. Jahrestag der verheerenden Anschläge am 11.09.2001 auf die bekannten Ziele in den USA werden auch diverse Verschwörungstheorien 20 Jahre alt, wer hinter dem Terror gesteckt haben könnte. Fast überkommt einen weiterlesen…

Am 11.09.2001 brach auch ein Weltbild zusammen

Von Gastautor Albrecht Künstle – Strenggläubige hängen einer gefährlichen Ideologie nach – Meine Erinnerung an jenen Tag, der die Welt erschütterte Der 11. September 2001 war für mich (fast) ein Tag wie andere in meinem Leben – ich befand mich wieder einmal auf einer Reise. Böse Zungen meinen, ich müsse ein Nachfahre der Hl. Drei weiterlesen…

Bananenrepublik Deutschland, Schwerstverbrecher erhalten Asyl und Asylsuchende die vor ihren Peinigern Schutz suchen müssen Deutschland verlassen

Was passiert wenn ein Staat seine Gesetze für eine homogene Bevölkerung auslegte, aber diese Bevölkerung innerhalb kürzester Zeit zu einer internationalen, multikulturellen Zusammensetzung ausbaute, ohne die Gesetzeslage den neuen Gegebenheiten anzupassen? Der von sich selbst behauptende Rechtsstaat wird zu einer „Bananenrepublik“, so geschehen in Deutschland. Es ergeben sich zwangsläufig Situationen, die vielleicht mit der derzeit weiterlesen…