Deutsche Soldaten im Sudan, im Südsudan, in Mali, im Libanon, in Afghanistan und auch bald in Syrien

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor In Deutschland hat der Staat sein Gewaltenmonopol verloren, hier haben muslimische Gewaltverbrecher, kriminelle arabische und libanesische Familienclans, sowie die italienische Mafia, die eng mit der nigerianischen Mafia zusammen arbeitet, die Macht übernommen und deshalb kann die deutsche Regierung nur noch in den Heimatländern der schutzbedürftigen und extrem friedfertigen weiterlesen…

Laut Bundesregierung gab es in 2018 nur 265.930 begangene Einzelfälle durch friedfertige Flüchtlinge

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Unsere friedfertigen und schutzbedürftigen Flüchtlinge haben im Jahr 2018 insgesamt 265.930 Straftaten begangen, 98 Personen wurden ermordet, 261 Personen wurden tot geschlagen und 16.929 wurden krankenhausreif geprügelt. Mit 1.082 Vergewaltigungen und Gruppenvergewaltigungen stellten unsere Flüchtlinge unter Beweis, dass diese Delikte wie bereits vom Innenminister Horst Seehofer verkündet, nur weiterlesen…

Schuldenberg voraus, Ruder rechtsextrem!

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor In der Seefahrt lautet das Kommando zwar „hart steuerbord“, aber da Politiker von der Seefahrt genau so viel Ahnung haben, wie vom Inhalt ihres Amtseides der da lautet: „Zum Wohle des deutschen Volkes“ bleibe ich bei den Begriffsbestimmungen, die auch Politiker verstehen können. Das Kommando „hart Steuerbord“ (Ruder weiterlesen…

Männer haben unsere Freibäder annektiert

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Sie haben nicht nur die Autobahnen für ihre Hochzeitskorsos und ganze Stadtteile für ihre Parallelgesellschaften, sondern auch sämtliche Freibäder in Deutschland für ihre Großfamilien annektiert, wenn deutsche Familien sich dort aufhalten wollen, haben sie die Anordnungen und Befehle der „Männer“ zu befolgen und wenn sie das nicht freiwillig weiterlesen…