Geforderte Einwanderung in ein Land ohne Arbeitsplätze

Deutschland braucht mehr Einwanderung, so die Meinung der Alt- und Blockparteien. Selbst Industrie- und Handwerksorganisationen fordern dies, obwohl sie gar nicht wissen wie lange sie in Deutschland überhaupt noch produzieren oder instandhalten können. Die Energieversorgung, Rohstoffbeschaffung und Ersatzteileversorgung ist nicht gesichert und damit der Bestand von Industrie und mittelständischen Unternehmen. Was nützen Arbeiter und volle weiterlesen…

Bürger frieren und Renate Künast beschwert sich, auch dies ist GRÜNE Normalität

Den GRÜNEN Politschauspielern und professionellen Energievernichtern ist es zu kalt im Bundestag. Eine Partei die sich seit ihrer Gründung 1980 stets auf ihre Fahne schrieb alle fossilen- und atomaren Energieträger zu verbieten. Nicht erst seit dem Ukraine Krieg wollen die GRÜNEN kein Gas und Öl, sondern Energieverzicht sitzt wie das Gendern in der Gene dieser weiterlesen…

Schnelle Einbürgerung bringt GRÜNE und SPD neue Wählerstimmen um ungehindert weiterzumachen

Ein neues Einwanderungs- und Einbürgerungsgesetz soll her, so will es die (H)Ampel-Regierung. Die FDP ist zwar noch nicht so ganz einverstanden, aber mit ein paar Leckerlie aus den „Doppelwummsen“ (Schulden im Schattenhaushalt) für ihre Klientel wird sie sich schon überzeugen lassen. Mit der schnellen Einbürgerung verfolgt die SPD/GRÜNE/FDP Bundeskoalition nur ein Ziel: „die Generierung neuer weiterlesen…

Sind die Menschen wirklich so krieglüstern, klimafanatisch und zuwanderungsfreundlich wie es Medien und Politik gerne hätten?

In den Medien ist zu lesen, dass die Ukrainer gerne für ihr Land kämpfen um ihre Freiheit zu erhalten. Ja, sie verteidigen laut Medien sogar noch unsere Freiheit. Doch wie sieht es wirklich aus? Die Ukrainer fliehen massenhaft aus ihrem Land um das Kriegsgräuel zu entgehen. Junge Menschen wollen nicht an die Front und versuchen weiterlesen…

Das Bürgergeld – soziale Hängematte oder Armutsfalle?

Sahra Wagenknecht Die Ampel hat sich mit der Union geeinigt: Zum 1. Januar wird Hartz IV durch das sogenannte Bürgergeld ersetzt. Ist das jetzt die „ganz große Sozialreform“, die den „Staat gerechter und moderner“ macht, wie Kanzler Scholz oder Arbeitsminister Heil behaupten? Erinnern wir uns: Vor knapp 20 Jahren wurde mit den Hartz-Reformen ein System weiterlesen…

Deutschland hat Platz und Geld, 10 Mio Flüchtlinge sind auch kein Problem

Laut Annalena Baerbock kommen noch 10 Millionen Flüchtlinge nach Europa und vor allem nach Deutschland und werden alle aufgenommen. In Deutschland werden sie jedoch nicht nur aufgenommen, sondern erhalten ein lebenslanges Bleiberecht, einschließlich Familiennachzug. Nun gehört die Außenministerin der GRÜNEN Partei an und will gleichzeitig Deutschland deindustrialisieren, Russland vernichten, keine russischen Rohstoffe importieren, keine wirtschaftlichen weiterlesen…

Deutschland nach 2005 wurde das Afrika Europas

Von Gastautor Albrecht Künstle – Die Bevölkerungszunahme ähnlich dem schwarzen Kontinent – Das Land platzt aus allen Nähten, Wummse sind keine Lösung – Es mangelt jetzt an Allem, nur nicht am Schadstoffausstoß Unser Land ist Spitze wird gejubelt, es wächst weiter über sich hinaus. Nicht nur die Weltbevölkerung überstieg diese Woche die Grenze von acht weiterlesen…

Kommunale Solidarität: Wohnraum-Beschlagnahmung für Asylanten

Von Auf1.tv Der Wohnraum für Migranten aus der Ukraine und für diejenigen, die über die Balkanroute kommen, wird immer knapper. Die Kommunen sind heillos überfordert. Nun bricht auch der erste Lokalpolitiker ein Tabu: Wenn der vorhandene Platz nicht mehr ausreicht, sollen öffentliche und sogar private Liegenschaften für die Unterbringung von Asylanten beschlagnahmt werden können!

Von wegen cool und öko – wie die Grünen Wirtschaft und Natur zerstören

Sahra Wagenknecht Manche halten die Grünen auch heute noch für eine coole Öko-Partei, die für die Rettung des Klimas, für Frieden und Menschenrechte kämpft, und deren hochmoralische Aktivisten am liebsten jeder Kröte beim Überqueren der Straße helfen würden. Mit der Realität hat das leider nichts zu tun. „Ich bin davon überzeugt, dass wir mehr Waffen weiterlesen…

Was sind die politisch vielgepriesenen Werte?

Politiker und ihre Beamte faseln immer mehr von zu verteidigenden Werten, so wie jetzt wieder ein Bundeswehrgeneral. Zunächst sind Werte, wenn sie von staatstragenden Persönlichkeiten in dem Mund genommen werden, immer Interessen. Persönlich weiß ich schon lange nichts mehr mit dem Begriff „Werte“ etwas anzufangen, denn die Politiker selbst zerstören ihre vielgepriesenen Werte. Seit Merkel weiterlesen…

Unsere Politiker könnten die Ukrainische Flüchtlingskrise und die deutsche Wohnungslosigkeit wie folgt entschärfen

Von Carsten Leimert Mindestens 5 Millionen Ukrainer sind in andere Länder geflüchtet. Ein kleiner Teil von ihnen ist aus der Ostukraine geflüchtet, weil dort Krieg herrscht und sie im Frontgebiet wohnen, von diesen sind allerdings wohl die meisten nach Russland geflüchtet. Ein Teil von ihnen ist wohl geflüchtet, um nicht für die Armee von Selenskyj weiterlesen…

Wird Europa mit den Vereinigten Staaten brechen?

Larry C. Johnson – Antikrieg Ich habe eine tolle Frage von einem deutschen Leser erhalten, der zufällig auch Journalist ist. Er fragte: „Was wäre ein Weg und was wären die praktischen Auswirkungen, wenn Europa im Allgemeinen und Deutschland im Besonderen mit den USA brechen würde, um einen europäischen Friedens- und Wirtschaftsrahmen unter Einbeziehung Russlands zu weiterlesen…

Leben wir wirklich im “Besten Deutschland, das es je gab” oder lassen wir uns eine Traumwelt vorgaukeln?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Sagte nicht Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Oktober 2020: „Ja, wir leben heute in dem besten Deutschland, das es jemals gegeben hat (…) Keine Pandemie kann uns daran hindern, darauf stolz zu sein.“ Und was ist aus diesem „Besten Deutschland aller Zeiten“ mittlerweile geworden bzw. hat es ein solches in der von weiterlesen…

Deutschland das Land der Krisen, eine Krise löst die andere Krise ab

Deutschland befindet sich seit 2008 nur noch im Krisenmodus und Hilfspaketenwahn. Erst kam die Finanzkrise, ausgelöst wie die meisten Krisen in der Welt von den USA. Das damalige Merkel-Regime saß derzeit noch auf dicken Steuereinnahmepolstern aus dem vorangegangenen Agenda 2010 Regime unter Kanzler Schröder. Aus diesem geschaffenen Steuereinnahmepolster schnürte Merkel die ersten Hilfspakete, das Bekannteste weiterlesen…

Bei Annalena Baerbock kommt die Ukraine an erster Stelle, egal was deutsche Wähler denken

Wenn eine Partei in Deutschland anstellen kann was sie will und immer wieder gewählt wird, ja sogar ständigen Stimmenzuwachs bekommt und alle anderen Parteien (außer AfD) mit dieser Partei eine Regierung bilden wollen, dann bekommt Deutschland eine GRÜNE Außenministerin die ihre Politik in vorderster Linie für die Ukraine betreibt. Dabei ist es ihr egal was weiterlesen…

Eine Million aus der Ukraine setzen Deutschland zu

Von Gastautor Albrecht Künstle – Aufnahmekapazitäten sind erschöpft, unsere Gutmütigkeit auch – Sonderbare Berichte zu den östlichen Gästen in allen Bereichen – Baerbock, Scholz und Co. zermürben uns mit Durchhalteparolen Die große Sorge der Außenministerin Baerbock ist, dass wir „kriegsmüde werden“ und prophezeit uns einen jahrelangen Krieg mit vielen Entbehrungen. Kanzler Scholz kündigt die Aufrüstung weiterlesen…

Asterix hätte gesagt: „Die spinnen, die Deutschen“

Von Gastautor Albrecht Künstle – Statt in ihren Leitungen holen sie das Wasser in Eimern herbei – Nicht viel anders verhält es sich mit dem LNG statt Normalgas – Und die angebliche Klimarettung wird ad absurdum geführt Die alten Römer waren so tüchtig wie unsere heutigen Ingenieure und Malocher. Für die Wasserversorgung der Städte bauten weiterlesen…

Verstärkung des Scheiterns in der Ukraine

Je länger der Krieg mit Russland dauert, desto wahrscheinlicher wird es, dass der Schaden für die Ukraine irreparabel sein wird. Douglas Macgregor – Antikrieg In einem offenen Brief mit dem Titel „U.S. must arm Ukraine now, before it’s too late“ (Die USA müssen die Ukraine jetzt bewaffnen, bevor es zu spät ist) argumentieren 20 namhafte weiterlesen…

Politischer Konsens in NATO und EU zur Verarmung und Zerstörung Deutschlands

Von apolut Ein Kommentar von Rainer Rupp. In einem Interview mit dem RedaktionsNetzwerk[i] Deutschland, RND, erkennt der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow von „Die Linke“ in unserem bisher durch „Dick und Dünn“, selbst im Kalten Krieg verlässlichen Energie Lieferanten Russland „einen mörderischen Nationalismus“. Geht es nach Ramelow, der nicht erst gestern im neo-liberalen Mainstream des CDU/CSU/SPD/FDP/Grünen-Einheitsbrei weiterlesen…

Langer Krieg in der Ukraine, Energieknappheit und hohe Preise, es läuft alles im GRÜNEN Deutschland

Das die Politik in Deutschland seinem Oberbefehlsgeber USA blind folgt ist nicht nur zur Freude der USA, auch zur Freude aller NATO-Staaten die dem ehem. Warschauer Pakt angehörten oder selbst ein Teil der ehem. UDSSR waren. Selbst so einige EU-Staaten, die nicht dem damaligen Warschauer Pakt angehörten, können es kaum verbergen das Deutschlands wirtschaftlicher Niedergang weiterlesen…

Wir leben seit bald 20 Jahren in einer Welt ständiger Fiktionen – Wenn das kein Fortschritt ist

Von Gastautor Klaus Rißler Spätestens in der „Post Schröder Ära“, d. h. seit Spätherbst 2005 leben wir zunehmend in einer Welt der Fiktionen. Doch was versteht man nur darunter ? In der Wikipedia wird m. E. etwas zu euphemistisch, abgeleitet von lateinisch „fictio“ = Gestaltung, Personifikation, Erdichtung oder auch lateinisch fingere = gestalten, formen, sich weiterlesen…

Arbeitskräftemangel hier, Fehlbeschäftigung dort

Von Gastautor Albrecht Künstle – Dienstleistungen inzwischen 75 Prozent aller Beschäftigungen – Staatsapparat saugt Milliarden Euro und Millionen Leute auf – Teil III der Ergründung, warum weiterer Zuzug keine Lösung ist In vielen Bereichen drehen Beschäftigte Däumchen oder „arbeiten“ ohne erkennbaren Nutzen. Gleichzeitig nehmen die Klagen wegen fehlender Arbeitskräfte in fast allen Branchen kein Ende. weiterlesen…

Wahlen ändern in Deutschland nichts und Demonstrationen genauso wenig

Würden Neuwahlen zum Bundestag in Deutschland etwas verändern? Nein, es würde sich nichts ändern. Wie auch, denn der Parteienblock aus CDU/CSU, SPD, GRÜNE, FDP und zur Hälfte auch noch die LINKEN (ausgenommen ist hier lediglich die Gruppe um Sahra Wagenknecht) kungelt die nächste Regierung unter sich aus und die Parteien die dann in die Opposition weiterlesen…

Trotz Massenzuwanderung Arbeitskräftemangel

Von Gastautor Albrecht Künstle – Wirtschaft fordert mehr Zuzug und Erhöhung des Rentenalters – Warum es immer noch einen Arbeitskräftemangel gibt, Teil II Unsere Wirtschaftskapitäne sind auch nicht mehr besser als unsere Politiker. Obwohl die Bevölkerung Deutschlands steigt und steigt (aktueller Stand 83,8 Mio.), werden sie nicht müde, noch mehr Neubevölkerung zu verlangen. Zuzug soll den weiterlesen…

Kritische Blicke auf das entrückte Deutschland

Von Gastautor Albrecht Künstle – vom Schweizer Roger Köppel in seiner morgendlichen Sendung – von Imad Karim in seinem Wochenrückblick an jedem Mittwoch Jeden Morgen schon zum Frühstück grüßt Roger Köppel aus der Schweiz unter Weltwoche daily auch die Hörer in Deutschland und Österreich. Um diese Zeit kommentiert er Nachrichten des Vortages und hat bereits weiterlesen…

Frau aus der Ukraine verspottet deutsche Steuerzahler

Aus dem „Weltsozialamt“ Deutschland Von RT „Alle Flüchtlinge aus der Ukraine zugehört, ich erzähle euch nun, wie man beim Jobcenter 3.500 Euro für die Familie erarbeiten kann“ – so leitet eine junge Frau aus der Ukraine, die nun in Deutschland gelandet ist, ihr kurzes Video ein, das am Donnerstag in den sozialen Netzwerken aufgetaucht ist. weiterlesen…

Sanktionen ohne Sinn!

7 Tage Deutschland, Ausgabe 28/22 des AfD-Wochenendpodcasts vom 15. Juli 22 Der Gaspreis verdreifacht sich und die Grünen setzen dem dieses „Krisenmanagement“ entgegen: Vizekanzler Habeck verbietet einfach neue Gasheizungen. Grüne „Logik“: Wenn keiner mehr heizen kann, gibt es auch keinen Gasmangel mehr. Wenn Sie da eher einen realistischen Ansatz zur Lösung der von den Altparteien weiterlesen…

In Kroatien ist die Welt noch in Ordnung

Von Gastautor Albrecht Künstle – Eindrücke aus einem Kurzurlaub im anderen Europa – Vergleich mit dem „besten Deutschland aller Zeiten“ Wir waren gut beraten, mit dem PKW nach Kroatien zu fahren. Fliegen bedeutet neuerdings, dreimal so lang am Flughafen wartend zusammengepfercht zu sein als in der Luft, wo es ebenfalls eng zugeht. Und das Gepäck weiterlesen…

BAERBOCK – ein albernes Kind im SOMMERURLAUB!

Die beliebte und beste Außenminister*in, die Deutschland jemals hatte, macht erstmal mitten in der Krise schön Urlaub. Ahrtal? Krise? Nöte in der Bevölkerung? Papperlapapp! Baerbock lässt es sich gutgehen und hüpft wie ein verspieltes Kind durch den Sand. Sommer, Sonne, Strand, Wohlfühlen! Fast so gut wie Lindners Hochzeit! Zwinkersmiley Lehnt Euch zurück und genießt die weiterlesen…

Die besagte Demokratie ist eher eine Diktatur in Richtung Abgrund

Politiker und Medien reden stets von Demokratie, doch wie sieht diese Demokratie aus? Sie wird mehr und mehr zur Diktatur im Sinn des Staates. Die DDR nannte sich auch „demokratisch“ und der Staat bestimmte alles. Wenn man meint viele Parteien sind Demokratie, dann war natürlich die DDR demokratisch und somit auch das heutige Deutschland. In weiterlesen…

Nicht nur Energiemangel, auch Mangel an Ersatzteilen und Handwerkern

Es gibt viele Politiker die irgendetwas beschließen, dafür von dem Steuerzahler viel Geld bekommen, doch die Umsetzung ihrer Beschlüsse ständig scheitern. Das ist nichts Besonderes, sondern in der politischen Welt die Normalität. Beispiele gibt es dafür reichlich, am aktuellsten und bald für jedem spürbar sind die Sanktionsbeschlüsse gegen Russland. Die steigenden Energiekosten und die Verknappung weiterlesen…

Grüne schwören Bürger auf weitere Einsparungen ein – AfD warnt: „Wer Grüne wählt, wählt Armut, Ideologie und Krieg“

Von RT Auf Verlangen der AfD ist am Donnerstag im Bundestag darüber beraten worden, Nord Stream 2 in Betrieb zu nehmen, um die Gaskrise zu verhindern. Angesichts der massiven Preissteigerungen, zunehmender Armutsgefährdung und Millionen bedrohter Arbeitsplätze müsse die Bundesregierung jetzt handeln und die Gaspipeline Nord Stream 2 in Betrieb nehmen und die noch am Netz weiterlesen…

Hebt die Sanktionen auf! Warum der Gaskrieg Deutschland ruiniert

Sahra Wagenknecht Der Wirtschaftskrieg mit Russland entwickelt sich mehr und mehr zum Albtraum. Sollten die Gaslieferungen tatsächlich eingestellt werden, droht uns eine Katastrophe, wie wir sie seit der Weltwirtschaftskrise zu Zeiten der Weimarer Republik nicht mehr erlebt haben. Und was machen unsere Oberhäuptlinge? Scholz redet vom Unterhaken, der Arbeitgeberpräsident träumt von einem „nationalen Notstand“, in weiterlesen…

Inflation: Ursache ist nicht der Ukraine-Krieg, sondern die Politik der Altparteien!

Politiker geben nie Fehler zu, obwohl sie ständig Fehler machen. Politiker können es sich erlauben, sie agieren haftungslos und werden immer wieder gewählt. So ist es bei den Altparteien seit Jahrzehnten üblich und seit der Ära Merkel ist es ein Parteienblock, der gemeinsam regiert. Regierung und Opposition ziehen am gleichen Strang, machen die gleichen Fehler weiterlesen…

Welchen Auftrag haben sie?

Welchen Auftrag haben Sie von Euch bekommen? Erfüllen Sie diesen Auftrag? Könnten Sie diesen Auftrag erfüllen, wenn Sie es wollten? Wofür brauchen wir Sie dann noch?

Entbehrungen und Sparmaßnahmen: Scholz stimmt Deutsche auf lang anhaltende Inflationskrise ein

Zeitenwende und historische Herausforderung sind die einzigen Worte die Bundeskanzler Scholz sagen kann. Schuld daran natürlich Putin, er ließ seine Armee in die Ukraine einmarschieren. Doch warum tat er dies? Um Deutschland in eine schwere Energiekrise, Inflation, Rezession und neue Armut zu stürzen? Nein, er tat es weil es die USA so wollten. Die Ukraine weiterlesen…

Für wen jährlich 400 000 neue Wohnungen bauen?

Von Gastautor Albrecht Künstle – In zwei Jahren nahm die Zahl der Einheimischen um eine Mio. ab – Mit Migrationsherkunft wurden es jedoch über 500 000 mehr – Die Nettozuwanderung betrug letztes Jahr 330 000 Menschen 2021 schrumpfte die einheimische Bevölkerung erneut von fast 60 Mio. auf 59,565 Mio. Menschen, so das Statistische Bundesamt. Schon im Vorjahr waren es weiterlesen…

NAZI-Deutschland erst Wohlstandsgewinn und dann Krieg, GRÜNES-Deutschland erst Wohlstandsverlust und dann Krieg

Habeck stellt sich hin und verkündet den Gasnotstand, Baerbock ruft nie wieder Rohstoffe aus Russland und beide behaupten Putin ist schuld. Das Ergebnis: Die GRÜNEN werden beim Volk immer beliebter, gemäß dem Meinungsinstitut Insa wieder einen Prozentpunkt gewonnen, jetzt 22 Prozent Volkszustimmung. Damit sind die GRÜNEN auf dem zweiten Platz hinter CDU/CSU mit 26 Prozent weiterlesen…

GRÜNE stürzen Deutschland in die Katastrophe und nicht Putin

Die GRÜNEN Wünsche gehen in Erfüllung, endlich nach 42 Jahren ihrer Parteigründung. Hohe Energiepreise für Gas, Strom und Öl, keine Atomkraftwerke und ständige Energieknappheit. Das Deutschland jetzt vor dem Energiekollaps steht ist selbstverständlich Putin schuld und überhaupt nicht die GRÜNE Energiepolitik der vergangenen Jahren, mitgetragen von SPD und CDU/CSU. Das der Krieg in der Ukraine weiterlesen…

Sanktionen zur Selbstschädigung oder Vorbereitung zum Krieg, vielleicht auch beides

Machen sich die Politiker, falls sie Deutschland nicht in einen 3. Weltkrieg führen wollen, überhaupt echte Gedanken wie es mit den Menschen in Deutschland weiter gehen soll? Noch wissen die meisten Menschen in diesem Land nicht was sie erwartet und wenn Habeck sagt ich rufe zwar die Gaswarnstufe aus aber Versorgungsengpässe gibt es nicht, beklatschen weiterlesen…