Die SPD verliert auch in ihrer ehem. Hochburg Ruhrgebiet, doch mit GRÜN wird alles noch viel schlimmer

Die SPD verliert überall in den Umfragen massiv an Stimmen, auch in ihre einstigen Hochburgen. Im Ruhrgebiet (Ballungszentrum von mehreren Großstädten in NRW, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Bochum, Dortmund und weitere), die einstige SPD Hochburg als noch die Zechen und die Schwerindustrie dort beheimatet war, lag der SPD Stimmenanteil in den 90er Jahren noch bei knapp weiterlesen…

Deutschlands Gesamtzukunft durch Migration ist im Ruhrgebiet bereits ersichtlich, beispielhaft sind die in den 90er Jahren immigrierten Libanesen-Clans

Es ist für die etablierte Politik sehr angenehm, dass sie ein Volk zu beherrschen weiß, welches in weiten Teilen blind gegenüber der Migration ist. Die Massenmedien, ganz vorne weg das politisch kontrollierte und zwangsfinanzierte Staatsfernsehen, tragen hierbei die Hauptverantwortung. Den Rest besorgt das vorherrschende, allgemeine politische Desinteresse. Zusätzlich wird permanent von der bestimmenden politischen Obrigkeit weiterlesen…

Warum wird AfD gewählt? Ein Beispiel aus Nordrhein-Westfalen, zwischen Ruhrgebiet und Münsterland

Die Journalisten und Psychologen der Mainstream-Medien zerbrechen sich seit der Bundestagswahl den Kopf darüber, warum die AfD in ihren Augen soviel Stimmen bekommen hatte? Auch mit der Teilung zwischen West- und Ostdeutschland waren die Journalisten schnell dabei, im Osten sind die Leute anfälliger „Rechts“ zu wählen als im Westen der Republik, war das Ergebnis. Dabei weiterlesen…