Gedanken eines Naturwissenschaftlers zum Corona-Impf-Wahnsinn

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Obwohl mittlerweile eigentlich auch der Allerletzte erkannt haben sollte, dass die uns von der internationalen Pharma-Mafia via deren willfährige Marionetten aus Politik, Konzernwirtschaft und Medien aufgezwungene „Schutzimpfung“ gegen ein angeblich todbringendes Virus, das in derart drastisch-übertrieben verbreiteter Art und Weise allerdings niemals existierte, entweder nichts oder nur reichlich wenig taugt weiterlesen…

Euch wird noch der Ungeimpfte holen

Von Gastautor SoundOffice, der Abendländische Bote Sei es Weisheit, Dummheit oder einfach nur Niedertracht, alles wird mit dem selben Löffel gefressen, denn ob nun Politiker, Wissenschaftler oder Journalisten, sie ergehen sich immer fanatischer in ihren entmenschlichenden Hasstiraden zur Dämonisierung, Stigmatisierung und Ausgrenzung von gesunden Menschen, die das vermutlich völlig uneigennützige „Angebot“ einer politisch verordneten Gen-Spritze weiterlesen…

Wer steckte die letzten 406 200 mit Corona an?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Vor einer Woche wurden die Ungeimpften mit 2G weggesperrt – Warum immer mehr „PCR-Positive“, aber kaum Erkrankungen? – Aber jetzt mehr Todesfälle, sowohl vor als auch nach der Spritze Landauf, landab wurden die „Impfverweigerer“ für die rasant steigenden Coronazahlen verantwortlich gemacht. Allen voran von den Medien, von wem auch sonst. weiterlesen…

DAK: Das Corona-Virus verliert an Schrecken

Von Gastautor Albrecht Künstle – Forsa: 20 Prozent haben Angst, 2020 waren es noch 37 – Bundespräsident und künftige „Ampel“ drehen durch „Das-Coronavirus-verliert-deutlich-an-Schrecken“, zitiert das VersicherungsJournal eine aktuelle Umfrage der DAK. „Trotz vierter Welle und Rekordwerten bei den Corona-Fallzahlen geht die Angst, sich mit Sars-Cov-2 zu infizieren, bei den Bürgern zurück. 2020 hatten noch 37 weiterlesen…

Hinter all dem was wir dieser Tage beobachten, steht eine schreckliche Wahrheit

Von Gastautor SoundOffice, der Abendländische Bote Bei allem was man an verfügbaren Informationen so finden kann, wird bei genauer Betrachtung ohne Zweifel ersichtlich, das die gesamte “Pandemie” einen unter Manipulationen und Täuschungen erzeugten Komplex darstellt, um die Bevölkerung zur Erreichung übergeordneter Zwecke, systematisch unter fortdauerndem Alarmismismus und der Hervorhebung drohender Schreckensszenarien in eine Art Schockstarre weiterlesen…

Merkwürdigkeiten in der Studie zugunsten der dritten Impfdosis:

Von Carsten Leimert Die dritte und vierte Dosis werden von sehr vielen Mainstreammedien mit Hilfe einer Studie gerechtfertigt und empfohlen, die im Medium „the lancet“ am 29.10.2021 veröffentlicht wurde. Hierzu muss man wissen, dass die Wahrscheinlichkeit, positiv getestet zu werden (d.h. sich angeblich mit Corona zu infizieren), nicht davon abhängt, ob man geimpft ist oder weiterlesen…

Steht zur Quarantäne Verpflichteten Entgelt zu?

Von Gastautor Albrecht Künstle – In diesem Beitrag geht es nur um eine (Un)Rechtsfrage, und – welches Virus löste die Idee aus, Ungeimpfte auszuhungern? Als Autor kündigte ich an, nicht mehr über Corona zu schreiben und ich bleibe dabei. Allerdings kann ich es mir als zig Jahre erfahrener Arbeitsrechtler (Betriebsratsvorsitzender, Rechtssekretär und ehrenamtlicher Landesarbeitsrichter) nicht weiterlesen…

Beweise gegen die Existenz einer Corona-Epidemie

Ein Beitrag von Carsten Leimert Beweis, dass niemand ursächlich an Corona gestorben ist: Da auch jeder 10. Bürger Corona-positiv ist, aber dabei fast immer gesund ist, d.h. nicht an Corona erkrankt ist, muss auch unter den Toten und unter den schwer Kranken jeder 10. Mensch positiv sein ohne zugleich auch an Corona erkrankt zu sein, weiterlesen…

Mittels politisch inszenierter Corona-„Plan“-demie wird die Bevölkerung quasi von Tag zu Tag mehr auf „Linie“ gebracht, Teil 2

Von Gastautor Klaus Rißler Ich möchte an dieser Stelle auf eine Einleitung verzichten und ohne Umschweife zum Kern der Angelegenheit vorstoßen und im Sinne der im Video von Dr. med. Ronald Weikl geäußerten schwersten Bedenken gegenüber der Volksverdummung seitens der Corona-Mafia weiterfahren: Im Jahr 2020 war bislang kein Anstieg an Atemwegerkrankungen gegenüber den Vorjahren erkennbar. weiterlesen…

Welchen „harten“ Kriterien unterliegt der PCR-Test, dass er als „ultima“ Ratio über das Schicksal von Hunderten an Millionen, ja sogar Milliarden an Menschen entscheidet?

Von Gastautor Klaus Rißler Da den Politikern der neuen Blockparteien offenbar schon lange die Argumente für eine weitere Verlängerung der Corona-Zwangsmaßnahmen ausgegangen sind, greifen sie, wie immer in solchen Fällen, zum letzten ihnen noch bleibenden Machtmittel, nämlich der Verbreitung einer hemmungslosen Orgie der Angst. Damit rechtfertigten sie die erneut losgetretenen scharfen Repressionen, ohne dass bereits weiterlesen…