Nord Stream 2: US-Sanktionen richten sich primär gegen deutsche Wirtschaftsinteressen (II)

Artikel übernommen von eurobrics.de Von Alexander Männer Das Ringen um das Mega-Energieprojekt Nord Stream 2 ist längst zu einem Fanal der Geopolitik des 21. Jahrhunderts geworden. Der Kampf um die globale Vormachtstellung, der unter anderem zwischen den USA und Russland geführt wird, hat sich nach dem Machtwechsel in Washington deutlich verhärtet. Auch Deutschland und Europa müssen weiterlesen…

Nord Stream 2: US-Sanktionen richten sich primär gegen deutsche Wirtschaftsinteressen (I)

Artikel übernommen von eurobrics.de Von Alexander Männer Das Ringen um die Fertigstellung der Gasleitung „Nord Stream 2“ ist offenbar in die letzte Phase übergegangen: In Anbetracht des kürzlichen Verzichts der USA zumindest auf Sanktionen gegen deutsche Beteiligte des Bauvorhabens sind Verlegungsschiffe dabei, die letzten 80 des insgesamt rund 1230 Kilometer langen Doppelstrangs der Ostseepipeline zu verlegen, die russisches Gas jährlich in einem weiterlesen…

Im Informationskrieg gegen Russland kann Deutschland verlieren

Von Ayla Demirli „Wir schützen Deutschland vor Russland, und Russland bekommt Abermillionen Dollar von Deutschland“ – so kritisiert der US-Präsident die Bundesregierung für das umstrittene Pipeline-Projekt Nord Stream 2, das auch in Europa kritisiert wird. Man darf aber nicht vergessen, dass es um geostrategische Notwendigkeiten und Partnerschaft im Streit um Nord Stream 2 nicht geht. weiterlesen…