Grüne Philosophie; der Deutsche verzichtet auf alles, bezahlt es zusätzlich teuer und damit ist die Welt gerettet

Mir fällt es immer schwerer nachzuvollziehen, was die Menschen eigentlich wollen. Daran Schuld sind natürlich zum großen Teil die Grünen Indoktrinierungen, die jetzt schon fast 40 Jahre durch Deutschland geistern. Saubere Luft ist mit Sicherheit wichtig und eine Erderwärmung ist ebenfalls vorhanden. Auch zunehmende Stürme und heftige Unwetter sind nicht von der Hand zu weisen, weiterlesen…

Dieselfahrverbote jetzt auch auf der Autobahn. Was kommt als nächstes? Benzinfahrverbote, denn Klimaziele sind zu erreichen

Seit einiger Zeit klagt die NGO Deutsche Umwelthilfe e.V. mit großen Erfolg für Fahrverbote in deutschen Städten. Die Richter sprechen reihenweise Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in bestimmten Stadteilen aus, die angeblich mit hohen Schadstoffwerten belastet sind. Bis jetzt waren in den verklagten Städten stets innerstädtische Straßen betroffen, doch in Essen soll, zusätzlich dem Innenstadtbereich, auch auf weiterlesen…

Mit der richtigen Indoktrinierung fühlen sich sogar noch die Rentner reich, Abgaben für Migration und Umwelt kein Problem

In Deutschland gibt es mehrere Gruppen von Menschen den es unterschiedlich gut, bzw. schlecht, ergeht. Relativ wenige geht es sehr gut, sie gehören zu der Gruppe die Monatseinkünfte oberhalb der 10.000 Euro Marke erzielen. Noch weniger sind Wohlstandsmillionäre, die größtenteils ihr Kapital geerbt bekamen oder erfolgreich spekulierten. Dann gibt es noch einzelne sogenannte Talente die weiterlesen…

Flüchtlingsbürgen zahlen höchstwahrscheinlich gar nichts und Gutmenschen sorgen für ein neues Schiff um die Reichsten der Armen nach Europa zu überführen

Auch die Stadt Essen versucht über die Jobcenter das Geld von den Flüchtlingsbürgen einzutreiben. Hier treffen zwei Punkte zusammen, die zu den kuriosen Verhältnissen führen. Zum einem ist es die Naivität von der fast alle Gutmenschen befallen sind und zum anderen das Staatsversagen. Die besondere Eigenart der Gutmenschen besteht darin helfen zu wollen, aber es weiterlesen…

Linksgrüne Vorstellungen, Industrie abschaffen, Autos verbieten und die Masseneinwanderung fördern

Grüne und neuerdings auch Linke setzen sich vehement für die Abschaffung der Industrie ein, wohlwissend das Deutschland nur die Industrie als Wirtschaftsmotor besitzt. Deutschland ist kein reiches Land, es verfügt über keine Bodenschätze. Der IWF setzte Deutschland in einer Studie noch hinter Länder wie Kenia oder Uganda, schätzte diese Entwicklungsländer finanzstärker ein als das Großgeberland weiterlesen…

Für Gutmenschen ergeht es den „Geflüchteten“ in Deutschland sehr schlecht, obwohl alle in das Sozialparadies strömen und es keiner wieder verlassen möchte

Warum behaupten die Gutmenschen aus den Parteien, Kirchen und Organisationen ständig wie schlecht es den „Geflüchteten“ in Deutschland ergeht? Hierbei sind unter dem Strich sogar alle gemeint, die Menschen die vor Merkels direkter Einladung kamen, sowie alle danach. Es reißt bis heute nicht ab, täglich strömen Tausende über die offenen Grenzen weiter nach Deutschland. Mindestens weiterlesen…

Die NGO Schiffe bringen wieder neuen Nachschub an Fachkräften und Deutschland sieht für Asylanten nur höherwertige Tätigkeiten vor

Die NGO Schiffe sind wieder im Mittelmeer unterwegs, die Aquarius wartet bereits vor der libyschen Küste auf die kleinen Schlepperboote. Die Open Arms liegt noch in einem spanischen Hafen und wird wahrscheinlich ab Montag wieder in Richtung Libyen auslaufen. Wie die Welt berichtet hat die Aquarius bereits schon wieder 141 Migranten aufgenommen, die vor der weiterlesen…

Keine Wohnungen für Obdachlose, aber Millionen Armutsmigranten einladen, so funktioniert deutsche Politik im „Globalen Pakt für Migration“

Das Deutschlands Blockparteien nicht an einer Begrenzung der Migration interessiert sind, besagt schon alleine die Zustimmung zum „Globalen Pakt für Migration“. In diesem Pakt werden die Interessen von UN, UNHCR und den NGOs vertreten. Im Groben besagt der Pakt das illegale Einwanderung zu legalisieren ist, das die Staaten genügend Kapazitäten und Geld bereitstellen müssen um weiterlesen…

Das deutsche Asylrecht, ein Garant für illegale Einwanderung, Familiennachzug und lebenslange Alimentierung

Man muss es sich nur mal richtig vorstellen können, wie das deutsche Asylrecht gestrickt ist. Es fängt an mit offenen und unkontrollierten Grenzen, die jeder überschreiten kann und es endet, nach einem kostenlosen Klageweg, in den meisten Fällen mit einem dauerhaften Bleiberecht. Während der Asylverfahren werden monatliche Geldleistungen ausgezahlt, kostenloser Wohnraum bereitgestellt und alle Leistungen weiterlesen…

Blühende Asylindustrie mit hochbezahlten Funktionären und ideologischen Helfern, Gutmenschen die ihre Bürgschaften nicht bezahlen wollen

Die Asyl- und Sozialindustrie blüht, finanziert mit Steuergeldern und Spenden. Ebenso finden ehem. Politiker hier eine hochdotierte Anschlussbeschäftigung, natürlich ebenfalls aus Steuergeld und Spenden finanziert. Wer zuviel Geld besitzt und nicht weiß wie er es vor dem Finanzamt verstecken kann, sind Spenden an die Asylindustrie sogar noch eine lukrative Angelegenheit, weil voll absetzbar. Doch Geld weiterlesen…