Haftungslose Politiker und regierungstreue Staats- und Massenmedien

Politiker machen Fehler, was gleichzeitig verständlich und menschlich ist. Der Unterschied zum normalen Volk liegt lediglich darin, dass Politiker für ihre Fehler nicht haftbar sind. Für jeden politischen Fehler haftet früher oder später stets das gesamte Volk, oftmals erst wenn die verursachenden Politiker bereits abgedankt haben und ihren persönlichen Reichtum als Berater in Konzernen, die weiterlesen…

Politik und Medien verkünden Glauben, aber keine Tatsachen

Die Politik sowie die Staats- und Massenmedien sind nicht glaubwürdig, trotzdem glaubt die Masse der Bevölkerung diesen Institutionen. Es ist schon schlimm genug, dass hier überhaupt von Glaube die Rede ist, denn eigentlich sollten Politik und Medien Tatsachen verkünden und nicht nach der Form von Religionen handeln. Doch mit Tastsachen haben Politik, Staats- und Massenmedien weiterlesen…

Wenn GRÜNE versuchen etwas zu verändern, dann ist es immer gefährlich

Faulheit ist keine gute Eigenschaft, doch bei GRÜNEN wäre es die Beste. GRÜNE die nur beim Steuerzahler abkassieren, aber sonst nichts unternehmen, schädigen die arbeitende Bevölkerung lediglich finanziell. Es ist zwar schon schlimm genug, doch sie richten wenigstens keinen weiteren Schaden an. Der Umbau der Energieversorgung auf sogenannte erneuerbare Energien, ausschließlich auf Basis von Wind- weiterlesen…

Steht der EU die Herrschaft ihrer Kommissare bevor?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Die EU-Präsidentin vdL fährt schweres Geschütz gegen Polen auf – Imad Karims Hommage an diesen EU-Nachbarn wurde gelöscht – Doch der aktuelle Dokumentarfilm konnte gerettet werden Die Polen gleichen den Bewohnern jenes gallischen Dorfes von Asterix und Obelix, das sich von den imperialen Römern unter Cäsar nicht alles gefallen lassen weiterlesen…

Die Politik gibt der Bevölkerungsmasse nie etwas Gutes, sie will nur ihr Geld

Was benötigt man um Schlechtes als Gutes zu verkaufen? Haftungslose Politiker und Medien die alle Wünsche der Politik unhinerfragt dem Volk ständig als das Richtige, oder zumindest als das Alternativlose, unterjubeln. Dies alles besitzt Deutschland, sogar gewählte Politiker die in zusammengekungelten Koalitionen ihre Ideologien freien Lauf lassen können und Medien die über Zwangsgebühren vom Staat weiterlesen…

Weihnachtsgrüße 2021 aus dem Berliner Gruselkabinett

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Das Volk hat entschieden: Die Bundesrepublik Deutschland hat mit Olaf Scholz den mutmaßlich wohl schlechtesten Regierungschef ihrer Geschichte erhalten und das ist nach der bitteren Ära Merkel schon eine gewaltige Leistung. Der Totalversager des G-20 Gipfels von Hamburg vom 7. und 8. Juli 2017, dem es nicht einmal gelang, die weiterlesen…

Wirtschaft: Mehr Arbeitskräfte aus dem Ausland!

Von Gastautor Albrecht Künstle – Wirtschaftsfunktionäre können offizielle Zahlen nicht lesen – Koalition gibt sich als Erfüllungsgehilfin der Wirtschaft her – Lösungsversuch des Problems mit dem neuen Bürgergeld? Anscheinend denken auch Wirtschaftskapitäne nicht weiter als die Regierenden. Und die Schreiberlinge in den Zeitungsredaktionen schon gar nicht. Überall hätten wir „zu wenig helfende Hände“ von Fachkräften weiterlesen…

Gegen wen verschwört sich die neue Regierung?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Für wen werden die jährlich 400 000 Wohnungen gebaut? – Die Ampler wollen mehr und schnellere Einbürgerungen! An dieser Stelle geht es nicht um die Gesamtproblematik des Koalitionsvertrages, das würde ein Buch füllen. Ich beschränke mich auf die angespannte Wohnraumsituation in Deutschland. Sie hat Gründe in der gewollten (?) Flutung mit Migranten, weiterlesen…

Parteien und deren Ideologen bestimmen über das Wohl oder Unwohl eines Volkes

Menschen haben in der Regel gute und schlechte Eigenschaften. Auch gibt es Menschen mit nur schlechten Eigenschaften, doch niemals Menschen mit nur guten Eigenschaften. Wer glaubt es gibt Menschen mit nur guten Eigenschaften ist ein Phantast, der noch nicht einmal sich selbst kennt. Nun drängen einige Menschen mit guten und schlechten Eigenschaften in die Politik, weiterlesen…

Verabschiedung Dr. Merkel

Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Dr. Hans Penner zur Verbreitung des nachfolgenden Schreibens, das ich hiermit gerne in diesem Blog veröffentliche. Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten Frau Dr. Angela Merkel (MdB)   Sehr geehrte Frau Dr. Merkel, zu Ihrer Verabschiedung möchte ich nur 3 Fragen stellen. Wie hatte sich unter Ihrer Regierung weiterlesen…

Die Wahlen des Jahres 2021 sind vorbei und jetzt kann voll auf die Rentner eingedroschen werden – eine Abrechnung mit Politik und Establishment

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Die zahlreichen Rentner*innen haben es, wie schon bei den Wahlen zuvor – siehe dazu auch die BW-Wahl vom 14. März 2021 – am 26. September 2021 wiederum versäumt, den Schalter umzulegen, um den Altparteien eine schallende Ohrfeige zu verpassen. Damit können diese weiterwursteln wie schon viele Jahre zuvor. Ja, die weiterlesen…

Wann suchen sich die Politiker ein anderes Volk?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Umfrageergebnis der Zeitungen ist widersprüchlich wie nie – Fragen die Demoskopen zu wenig und die falschen Leute? – Oder beeinflussen die Medien das Denken und Wählen? „Die Mehrheit will nicht für mehr Klimaschutz zahlen“, titelt die Badische Zeitung, der Platzhirsch unter den südbadischen Regionalzeitungen. Doch auf Seite 2 ist zu erfahren, weiterlesen…

Deutschland geht unbeirrt seinem moralischen und intellektuellen Niedergang entgegen – Über kurz oder lang droht aber auch ein weitgehender Bevölkerungsaustausch

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Der sowohl nachdenkliche als auch gleichermaßen alarmierende Artikel in „Die Freie Meinung“ vom 8. November mit dem Titel „Wie bekommt man die Deutschen zur Vernunft“ hat mich spontan zum Verfassen des aktuellen Beitrags angeregt. Ich wage sogar noch, einen Schritt weiterzugehen und behaupte frisch, fromm, fröhlich und frei, dass man weiterlesen…

Die Bevölkerungsexplosion ist der nie genannte Grund für Migration und Klimawandel

Ob Weißrussland, Russland, die EU oder Deutschland recht haben oder nicht, ist nicht nachzuvollziehen. Vertauensvoll sind sie alle nicht und am wenigsten die deutschen Medien. Lukaschenko streitet ab die Migranten in sein Land geholt zu haben, obwohl er sie alle mit Flugzeugen über Schlepperorganisationen hineinholte. Doch warum kommen die Migranten nach Weißrussland, zu einem Land weiterlesen…

Viele Muslime der Welt fallen vom Glauben ab

Von Gastautor Albrecht Künstle – Die Abwendung vom Islam gleiche einem Flächenbrand – Werden mehr von ihnen Christen, als hier die Kirche verlassen? Es ist Sonntag, ein besonders trostloser. Nicht nur was das Wetter angeht, sondern auch das kirchliche Leben in Deutschland betreffend. Ich ging wieder einmal zum Gottesdienst und dieser war noch schlechter besucht weiterlesen…

Die EU unterscheidet zwischen guter und schlechter illegaler Migration, doch Deutschland nimmt sie alle auf

Eine humane Katastrophe ist es immer, wenn Migranten für viel Schleppergeld in ein Land gelockt werden um ihren Traum von einem besseren Leben zu erfüllen. Auch Afrikaner zahlen viel Geld an Schleppern um nach Libyen zu gelangen, dann im Anschluss hoffen ein Platz in einem Schlauchboot zu bekommen das die Migranten zu den NGO Schiffen weiterlesen…

Wie Eroberungen neuerdings ablaufen

Von Gastautor Albrecht Künstle – Es ist keine Revolution und kein Krieg mehr nötig – Berlin ist die Generalprobe – Migrationsstrategie Das „Volk“ in Berlin stimmte just am Tag der Bundestagswahl für die Enteignungen von Wohnungen. Zu den Berichten am Tag danach gehörten auch Interviews mit Berlinern (?), die aber gar nicht wie jene Berliner aussahen, weiterlesen…

Hybride Kriegsführung mit Sanktionen und Migration

Vor der Bundestagswahl hielten die Parteien das Thema Migration aus ihrem Wahlkampf heraus, lediglich die AfD schnitt dieses ungeliebte Thema zwischendurch mal kurz an. Auch die Staats- und Massenmedien hatten wenig Interesse ein ständig schwelendes Thema zu publizieren. So waren die Wahlkampfthemen Klima und nochmals Klima, sowie die Erhöhung von Sozialleistungen, garniert mit ein bisschen weiterlesen…

Wie bekommt man die Deutschen zur Vernunft?

Ich bin schon jahrelang am überlegen, wie man die Deutschen zur Vernunft bekommt. Die einfachste Lösung wäre, dass die GRÜNEN überall die absolute Mehrheit bekommen, im Bund, in den Ländern und bei den Kommunen. Zusätzlich den Bundespräsidenten, Bundesratspräsidenten, Bundeskanzler und alle Ministerpräsidenten stellen. Dann könnten von gleich auf jetzt alle wirren Ideologien dieser Politsekte in weiterlesen…

Die Sozialleistungen machen Deutschland zum beliebtesten Einwanderungsland

Warum ist Deutschland das beliebteste Einreiseland für Migranten in der EU? Hierzu gibt es nur eine Antwort, es sind die Sozialleistungen. Sie sind es nicht erst seit 2015, sondern es war schon immer so. Ich erinnere mich noch gut, dass vor ca. 40 Jahren die Ankommenden die Wörter „wo zur Kindergeldkasse“ so ziemlich zuerst lernten, weiterlesen…

In Deutschland regiert die Ideologie und nicht die Vernunft

Es ist bekannt, dass Politiker stets fordern aber nie funktionierende Umsetzungspläne kennen. Politik hat heute wenig mit Vernunft zu tun und ist pure Ideologie. Dazu soll möglichst noch die Klientel der einzelnen Parteien schadlos bleiben und den Politikern selbst ein hochdotierter, komplett abgesicherter Platz in der Gesellschaft gehören. Kein Politiker kennt ein funktionierendes Konzept für weiterlesen…

Türken-Anwerbung 1961 Blaupause für heute?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Schon vor 60 Jahren wurde Arbeitskräftemangel „bekämpft“ – Folge des Imports: Mit der dt. Wirtschaft ging es bergab Vor 60 Jahren verschärfte sich in Deutschland der Arbeitskräftemangel. Die Anwerbung von Italienern 1955, von Griechen und Spaniern 1960 brachte nicht den gewünschten Erfolg. Und am 13. August 1961 ließ die DDR weiterlesen…

Die deutsche Politik hat gar keinen Plan, weder für die Energieversorgung, noch für die Einwanderung

Die deutsche Politik ist planlos; noch schlimmer, sie besitzt überhaupt keinen Plan. Weder für die Energieversorgung, noch für die Einwanderung. Man beschließt einfach irgendetwas und wartet ab was anschießend passiert. Das Abschalten der Atom- und Kohlekraftwerke war schnell beschlossen, doch wer die Erzeugung des notwendigen Stroms dann übernimmt ist nicht bekannt. Zwar hoffen die Politiker weiterlesen…

Politiker wundern sich über ihre eigenen Taten

Politiker und ihre Sprech- und Schreibpuppen der Staats- und Massenmedien wundern sich ständig über alles was geschieht. Man wundert sich, dass im Herbst und Winter die Corona Zahlen ansteigen, obwohl es seit Jahrzehnten bekannt ist, dass in der kalten Jahreszeit Grippeviren Hochkonjunktur haben und Covid-19 Viren gehören ebenfalls zu dieser Virengruppe. Allerdings mehr als ständige weiterlesen…

Fünf „Schwarzfahrer“ vor der Insel Chios ertrunken

Von Gastautor Albrecht Künstle – Unsere Grenzen werden zu Land und zur See gestürmt – Was diese Woche und vor 200 Jahren in der Ägäis geschah „Flüchtlinge ertrinken vor der Insel Chios im Meer“, berichtete der Auslandskorrespondent Gerd Höhler aus Athen diese Woche auch in unseren Zeitung. Die Unglücklichen wollten von der Türkei aus mit weiterlesen…

1.000 Flüchtlinge jeden Tag, für GRÜNE kein Problem

Die EU erlässt gerne Sanktionen, die innerhalb der EU wesentlich mehr Schaden anrichten als in den sanktionierten Ländern. Russland wird sanktioniert weil der EU die russische Ukraine Politik nicht passt und Weißrussland wegen angeblicher Menschenrechtsverletzungen. Nord Stream 2 geht nicht in Betrieb, obwohl Russland Gas liefern will. Energie wird knapp und immer teurer, weil die weiterlesen…

Wie viele ……“Beauftragte“ lässt sich dieses Land noch gefallen?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Sogenannte „Beauftragte“ unterschiedlichen Couleurs gibt es bereits seit Jahrzehnten. Allerdings hielt sich deren Zahl lange Zeit in überschaubaren Grenzen. Zum Beispiel kann ich mich noch sehr gut an den „Wehr-Beauftragten“ des Deutschen Bundestages“ erinnern, dessen Hauptaufgabe es war, die Belange, Sorgen und Nöte der Soldaten als „Bürger in Uniform“ und weiterlesen…

Fachkräftemangel: Migration ist keine Lösung

Von Gastautor Albrecht Künstle – Jetzt fordert auch der Mittelstand noch mehr Ausländer – Wirtschaft stagniert trotz hunderttausender „M-Gäste“ Der Mittelstand gilt als wichtigstes Standbein der Wirtschaft Deutschlands. Dieser beherrschte das betriebswirtschaftliche Denken als Entscheidungsgrundlage für Investitionen und den Umgang mit „Humankapital“, dem eigentlich wertschöpfenden Faktor der Wirtschaft, den Arbeitskräften. Nun fehle es zunehmend an weiterlesen…

Die Politik braucht Geld für sich selbst und ihre Ideologien

Es gibt den Spruch: „die Politik will nur dein Geld“ und „Politiker wollen nur gut versorgt sein“. Hier ist eigentlich alles gesagt, was von der Politik zu halten ist. Natürlich streben einige Politiker zusätzlich nach Macht, die sie auch bekommen und dann zu den paar Wenigen gehören die über das ganze Land bestimmen. Der große weiterlesen…

Das Rentenniveau muss weiter sinken, meinen die Rentenexperten

Die alte Bundesregierung unter Merkel hatte bereits festgelegt, dass das Rentenniveau bis 2025 bei 48 Prozent festgeschrieben bleibt. Somit war das kein Rentenversprechen im Wahlkampf, sondern lediglich Augenwischerei. Um das Rentenniveau weiter abzusenken, hätte die neue Bundesregierung den Beschluss der alten Regierung aufheben müssen und das wäre bei den Wählern nicht besonders gut angekommen. Jetzt weiterlesen…

Die GRÜNEN erledigen Deutschland mit Energieknappheit und Sozialeinwanderung

Alle Parteien, außer AfD, wollten mit den GRÜNEN eine Koalition bilden, SPD und FDP haben es geschafft. Die Wähler wussten doch, dass sie vollumfängliche GRÜNE Politik bekommen und haben dementsprechend gewählt. Die große Mehrheit, außer die 10 Prozent AfD Wähler, bekommen genau das was sie sich gewünscht hatten. Das Wunschergebnis lautet hohe Inflation, Vernichtung der weiterlesen…

Das Volk vertraut der Ampel-Regierung, schon bevor sie ihr Unwesen treibt

Wie es aussieht vertrauen die Deutschen der neuen Ampelkoalition, schon bevor sie angetreten ist um ihr Unwesen zu treiben. Nach einer Insa-Meinungsumfrage erhält die SPD jetzt sogar 28 Prozent Zustimmung, die GRÜNEN 16 Prozent und die FDP 14 Prozent. Soviel Vertrauensvorschuss für eine Regierung die nur Wohltaten ihrer jeweiligen Klientel verspricht und keine realistische Finanzierung weiterlesen…

Die fortschreitende Manipulation macht ein ganzes Volk blind

Manipulation war schon stets ein Mittel der Herrscher um ein Volk für die bestimmende obere Kaste gefügig zu machen. Je jünger die Menschen, desto leichter die Manipulation, auch deshalb ist das politische Interesse so riesig die unmündigen Kinder und Jugendlichen endlich an die Wahlurnen zu bekommen. Kinder fragen nicht nach einer Umsetzbarkeit aller politischen Ideologien, weiterlesen…

Der Energiebedarf will einfach nicht sinken

Von Gastautor Albrecht Künstle – Guter Rat ist billig, jedenfalls der einiger Journalisten – Weshalb gegen den Zuwachs nicht anzukämpfen ist Alle überschlagen sich geradezu in Sachen „Klima“. Die Parteien überbieten sich, Gesetze wurden auf den Weg gebracht und weitere sind in der Pipeline. Milliardenschwere Klimaschutzprogramme wurden aufgelegt. Die Kommunen stellen Klimabeauftragte ein, es bedarf weiterlesen…

Sehr viel Mammon aus dem Abendland für …

Von Gastautor Albrecht Künstle – Schon vor 500 Jahren floss viel Geld ans goldene Horn – Bestechungsgeld – was für ein hässlicher Begriff Aus Anlass des Abschiedsbesuchs (?) Merkels bei ihrem Freund Erdoğan fällt mir wieder ein: Was ist der Unterschied zwischen einem Spielcasino und einer Spielhölle? Einfach: Wenn der Staat beim Millionen-Zocken die Hälfte absahnt, weiterlesen…

Gibt es in diesem Land überhaupt noch etwas, das funktioniert?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Der Beitrag von Gastautor Albrecht Künstle mit dem Titel „Koalitionsgeschacher ein Spiegelbild Deutschlands“ vom 5. Oktober 2021 hat mich zur im Titel gestellten Frage angeregt, ob in diesem unserem Land überhaupt noch etwas läuft bzw. bereits noch weiter all das den Bach runtergeht, was bisher nicht sowieso schon runterging. Die weiterlesen…

Der politische Kindergarten lügt und der größte Volksteil glaubt es

Wenn man die Menschen betrachtet, wollen die meisten intelligent sein. Jeder für sich ist ein Egoist, der möglichst einen guten Job mit hohem Verdienst ergattern will. Hierzu ist der Mensch zum lügen bereit und auch zum wegtreten anderer, die ihm aufgrund ihrer Intelligenz überlegen sind. In der Politik ist dieses Verfahren selbstverständlich und von den weiterlesen…

Deutsche fallen beim Geldvermögen weiter zurück

Von Gastautor Albrecht Künstle – Global Ranking: Brutto wie netto nur noch auf Platz 19 und 18 – Warum denn nur zieht es Migranten in ein relativ armes Land? Wann werden die „reichen Deutschen“ (?) nicht mehr im Global Wealth Report 2021 unter den TOP 20 sein? In der aktuellen Studie der Allianz SE verglich diese weiterlesen…

Klar ist, dass es den Politikern gut ergeht; dem größten Volksteil allerdings nicht

Eines ist nach der Bundestagswahl klar, dass Parlament ist wieder einmal gewachsen und etliche neue Abgeordnete dürfen sich über ca. 10.000 Euro Gehalt, ca. 5.000 Euro Aufwandsentschädigung, Dienstwagen, Dienstreisen, Dienstbüro, Dienstwohnung und hoher Altersabsicherung jeden Monat erfreuen. Wofür die vielen Abgeordneten, 735 sollen es werden, allerdings da sind, habe ich immer noch nicht herausgefunden. Im weiterlesen…

Auf dem Weg in den Sozialismus, alles im Namen des Klimas

Es ist schon erstaunlich wie aus der Steuerkasse hochbezahlte Politiker denken. Dieses Denken umschließt alle Altparteien, denn alle wollen GRÜNE Politik betreiben. Um ihr Denken zu untermauern, ließen sie sich ihr Denken vom Bundesverfassungsgericht absegnen, von Richtern die wiederum von Politikern in ihre Ämter gehievt wurden. Die Folge ist eine Politik in Deutschland, die nicht weiterlesen…