Ahoi Herr Müller, alle Flüchtlinge aus Libyen nach Deutschland ist kein Problem

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Sehr geehrter Herr Entwicklungsminister, Sie stammen zwar genau wie Ihr Parteigenosse Seehofer aus einem Bundesland, in dem mehr Blätter als Wellen rauschen, trotzdem setzen Sie sich für die Rettung aller in Libyen aufhältigen Flüchtlinge ein und das ist auch gut so. Laut Angaben des libyschen Präsidenten Fajes al weiterlesen…

Bald ersetzt ein staatlicher Shuttle-Verkehr den privaten NGO Schlepperdienst

In Deutschland wird bekanntlich keine Politik mehr mit Verstand betrieben und das Gefühl bestimmt jegliches Agieren. Energiepolitik wird von hüpfenden Kindern bestimmt, die von Grünen Lehrern entsprechend indoktriniert wurden. Auswirkungen der fehlenden Energiesicherheit und die Kosten, vollkommen uninteressant. Einwanderung in das Sozialsystem wird von linksgrünen Aktivisten bestimmt, die lauthals einen Dauertransfer direkt aus Afrika nach weiterlesen…

Reportagen über die illegale „Seenotrettung“, Teil 2

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Eigentlich ist es ja schon die pure Satire wenn der Kapitän eines uralten, ausgemusterten „Seelenverkäufers“ erzählt, dass er von einem überladenen Schlauchboot 65 Passagiere übernommen hat und dadurch die von ihm kommandierte, 58 Jahre alte und extrem untermotorisierte „Rettungsrostlaube“ namens „ALAN KURDI“ mit 55 Passagieren überladen hat, weil weiterlesen…

Reportagen über die illegale „Seenotrettung“

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Momentan befindet sich das unter deutscher Flagge fahrende „Rettungsschiff“ ALAN KURDI auf dem Weg nach Lampedusa und als alter „Seebär“ interessiert man sich natürlich auch für den technischen Zustand eines „Rettungskreuzers“. Das Motorschiff wurde 1951 vom VEB Roßlauer Schiffswerft gebaut und sollte eigentlich als Teil einer Reparationsforderung an weiterlesen…

Seelenretter und Seenotretter gründen Rettungsorganisation für die illegale Einwanderung in Deutschland und Europa

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Der Flüchtlingsbeauftragte der DBK (Deutschen Bischofs Konferenz), Erzbischof Stefan Heiße hat in einem Interview darauf hingewiesen, dass die Kapitänin Carola Rackete eine Nachfolgerin von Jesus sei. Ob er damit darauf hinweisen wollte, dass auch in der katholischen Kirche die Frauenquote berücksichtigt, und deshalb neben Jesus auch die „Rettungs weiterlesen…

Der Begriff „Seenotrettung“ wird von Seenotsyndikaten und Politikern missbraucht!

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Die gigantische, mediale Glorifizierung der „Rettungs Rackete“ basiert auf einer Lügengeschichte, mit der die Unwissenheit der Bevölkerung aus politischen Gründen missbraucht wird. Es gibt in Deutschland nur eine einzige Seenotrettungs-Gesellschaft, (die DGzRS) und dies ist auch der Kapitänin Carola Rackete, die auf der Hochschule in Elsfleth Nautik studiert weiterlesen…

Deutschland hat mit Carola Rackete die nächste Heldin

Wer in Deutschland ein Held ist, bestimmen linksgrüne Politiker und die Massenmedien, die sowieso von GRÜNEN Redakteuren schon längst eingenommen sind. Zuerst wurde Greta von linksgrünen Politikern zur Heldin geredet und von den GRÜNEN Massenmedien zur Heldin geschrieben, jetzt ist es die Kapitänin der Sea-Watch 3 Carola Rackete, die ebenfalls von linksgrünen Politikern zur Heldin weiterlesen…

Kieler Woche

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Ich gehöre zu den Vitalienbrüdern, die 1401 zusammen mit unserem Kumpel Klaus Störtebeker in Hamburg geköpft wurden und seit dem als Klabautermänner im Mittelmeer dafür sorgen, dass es dort keine Stürme und keinen hohen Wellengang gibt, damit die deutschen Migrantenschleuser ihre Passagiere bei Windstille und spiegelglatter See aus weiterlesen…