Die katholische Inquisition betreibt heute der Staat…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Die mittelalterliche, katholische Inquisition, vor der sich die deutsche Bevölkerung vom 12. Jahrhundert bis zum 18. Jahrhundert genau so fürchtete wie vor der schwarzen Pest haben wir nicht hinter, sondern weiterhin vor uns, sie hat nur kurz pausiert und quält die Bevölkerung heute mit zeitgemäßen Foltermethoden. Die Meinungs- weiterlesen…

Herr Maaßen redet Tatsachen über die Sicherheit, die es nur noch in den Gehirnen von Merkel und Anhang gibt

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor „Es hilft nichts, wenn im deutschen Grundgesetz von Freiheit die Rede ist, aber man gleichzeitig Angst davor haben muss, in eine U-Bahn zu steigen“, dieser Satz stammt nicht von mir, sondern vom ehemaligen Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans Georg Maaßen, der von Frau Merkel „entsorgt“ wurde, weil weiterlesen…

Merkels Wunsch: Die gesamte Art des Wirtschaftens und Lebens wird sich innerhalb von 30 Jahren ändern – heißt viel zahlen und nichts bekommen

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Die gesamte Art des Wirtschaftens und Lebens wird sich innerhalb von 30 Jahren ändern ist der Originalton Angela Merkel auf dem Gipfeltreffen in Davos, wobei sie leider nicht erwähnt hat, dass sich diese Aussage lediglich auf 1,15% der Weltbevölkerung bezieht, denn sie und ihre Sattelschlepper (Habeck und Co) weiterlesen…

Die Warnung – wie der Rechtsstaat ausgehöhlt wird

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Der ehemalige Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans Jürgen Papier redet in seinem Buch „Die Warnung – wie der Rechtsstaat ausgehöhlt wird“ Klartext, er stellt unmissverständlich klar, dass der Staat immer nur im Rahmen der Gesetze handeln darf, ganz gleich, welches strategisch, politisches Denken ihn bestimmt, was für ökonomische Erwägungen weiterlesen…

Die Weltkanzlerin und ihre Libyen-Konferenz mit staatstreuen Medien

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Am 19.01.2020 fand in Berlin eine internationale „Libyen Konferenz“ statt, an der kein einziger libyscher Staatsmann teilgenommen hat, die Staatsmedien setzen zwar groß in Szene, wie die deutsche „Weltkanzlerin ohne Migrationshintergrund“ ihre Untergebenen (Putin und diverse andere Staatspräsidenten) begrüßte und berichteten stündlich über die großen Erfolge, die Frau weiterlesen…

In einem Land indem „wir gut und gerne Leben“

Die Politiker schafften die Voraussetzungen, dass Deutschland zu einem Land wurde indem „wir gut und gerne leben“. Die Justiz tut alles, damit Deutschland ein Land bleibt indem „wir gut und gerne leben“. Die Bevölkerung sorgt mit ihrem Wahlverhalten stets dafür, dass Deutschland auch in Zukunft ein Land bleibt indem „wir gut und gerne leben“. Wie weiterlesen…

Die drei Damen vom Klimagrill

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Die CDU und die GRÜNEN waren schon miteinander verbunden, als die DDR noch existierte und die Bundesrepublik Deutschland noch der „Klassenfeind“ der „Deutschen Demokratischen Republik“ war, die Mitglieder der beiden Parteien ahnten zu diesem Zeitpunkt garantiert noch nicht, dass sie nach einer deutschen Vereinigung von hochrangigen Angehörigen des weiterlesen…

Frau Merkels Abstecher

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Im bevölkerungsreichsten Bundesland NRW (Nordrhein-Westfalen) leben 17,932.651 Millionen Menschen, davon 32% (5,738.448 Millionen „Deutsche“ mit Migrantionshintergrund) und wie der Ministerpräsident des Bundeslandes NRW bekannt gab, wurden in 2019 dort 6.827 Messerattacken verübt, unter den Tätern befanden sich 2.645 Personen ohne deutschen Pass und 1.309 „Deutsche“ mit Migrationshintergrund, insgesamt weiterlesen…

Helmut Schmidt sah es noch anders, als unsere Kanzlerin…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor „Mit einer demokratischen Gesellschaft ist das Konzept von Multikulti schwer vereinbar. Vielleicht auf ganz lange Sicht. Aber wenn man fragt, wo denn multikulturelle Gesellschaften bislang funktioniert haben, kommt man sehr schnell zum Ergebnis, dass sie nur dort friedlich funktionieren, wo es einen starken Obrigkeitsstaat gibt. Insofern war es weiterlesen…

CDU Politiker schießt auf Migranten und die Staatsmedien schweigen…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Am 30.12.2019 schießt in Köln ein CDU Politiker mit einer scharfen Waffe auf eine Gruppe von schutzbedürftigen, friedfertigen Migranten und trifft einen jungen Mann in die Schulter und was macht die Polizei, sie vertuscht das erst einmal, die Staatsmedien vertuschen das Gewaltverbrechen ebenfalls und die CDU bis hin weiterlesen…

Die Integration der Deutschen schreitet voran, Türkei baut in Deutschland Schulen

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor In Deutschland lebten per 31.12.2018 ca. 13,17 Millionen Kinder, der Anteil der Kinder mit Migrationshintergrund betrug am 31. Dezember 40,6% (5,35 Millionen Kinder) und die zwischen Frau Merkels Multikulti Republik und der Türkei seit Mitte 2019 geführten Verhandlungen über die Einrichtung von türkischen Schulen im ehemals von deutschen weiterlesen…

Das Faustrecht wird durchgesetzt…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Der deutsche Kadavergehorsam hat sich auf Ämtern und Behörden und auch im öffentlichen Raum erledigt, die von ihrer Selbstherrlichkeit durchdrungenen Beamten und Bürokraten begreifen langsam, dass Frau Merkel keine hilflosen und schutzbedürftigen Flüchtlinge, sondern überwiegend gnadenlose und extrem gewaltbereite junge Männer nach Deutschland geholt hat, die in einer weiterlesen…

Chaoten Republik Deutschland, ein Paradies für Linksradikale und Sozialmigranten

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Der Rainer Wendt, Chef der Polizeigewerkschaft haut in der BILD Zeitung ja in Sachen „Bekämpfung linksradikaler Chaoten“ derart auf den Putz, dass der Staub bis ins Bundeskanzleramt, sowie in alle Räume der Ämter und Behörden eindringt, in denen die Unterstützer und Geldgeber der „Antifa“ sitzen. Das muss man weiterlesen…

„Männer“ haben wieder für „gewaltige“ Silvester Partys gesorgt

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Von Nord bis Süd wurden wieder einheimische Bürgerinnen, Bürger und Kinder von angeblich friedfertigen, ausländischen, in Rudeln auftretenden „Einzeltätern“ abgeschlachtet, oder schwer verletzt in Krankenhäuser geprügelt. Kindern wurden gezündete Böller „geschenkt“, die sofort nach der „Schenkung“ explodierten und die Kinderhände schwer verletzten, in Flensburg wurde ein Discobesucher abgestochen weiterlesen…

Früher Trümmerfrau, heute „Nazisau“

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Über Nazischweine wird nicht geredet, weil viele ehemalige NSDAP Mitglieder zu den Gründern der etablierten Parteien in den beiden neuen deutschen Staaten gehörten und die Bürgerinnen und Bürger, die den Bundespräsidenten Walter Scheel öffentlich als „NAZISCHWEIN“ bezeichnet hätten, weil er NSDAP Mitglied war, wären mit an Sicherheit grenzenden weiterlesen…

Die Bundeskanzlerin wusste nicht was sie nach Deutschland holte…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Alle haben es gewusst, wen die gutherzige deutsche Bundeskanzlerin nach Deutschlang holt und alle haben es ihr verschwiegen, der Auslandsgeheimdienst der Bundesrepublik Deutschland „BND“ (Bundes Nachrichten Dienst) war darüber informiert, dass mehr als 5.000 IS und Taliban Terroristen als angeblich friedfertige Flüchtlinge nach Deutschland kommen, doch da alles, weiterlesen…

Deutschlands bestellte Einwanderer

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Ich habe tagelang Gesetzbücher gewälzt um heraus zu finden, warum Deutschland aus fremden Ländern die jungen Männer der dortigen Unterschichten, die weder lesen, noch schreiben können und auch keinen Beruf erlernt haben hierher holen und auf Kosten der deutschen Steuerzahler wie die Maden im Speck leben lassen muss weiterlesen…

Die politische Facharbeiterlüge; mehr arbeitslose Fachkräfte als offene Stellen…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Die Unverfrorenheit, mit der Frau Merkel das deutsche Volk verscheißert lässt keinen Zweifel daran aufkommen, dass sie in der DDR als FDJ Funktionärin der STASI Abteilung „Agitation und Propaganda“ zu den Besten zählte, doch diesmal macht ihr die Bundesagentur für Arbeit einen dicken Strich durch ihr verlogenes Gesülze, weiterlesen…

Alle schreien nach Arbeitseinwanderung und am Ende ist alles nur Sozialeinwanderung

Die Kanzlerin und ihre GroKo schreien nach Einwanderung; die Konzerne, mittelständische Unternehmen und kleine Betriebe angeblich auch. Die GRÜNEN möchten schnellst möglich zusätzliche „Klimaflüchtlinge“, weil es in 100 oder 200 Jahren in ihren Heimatländern zu heiß werden könnte und deshalb vorsorglich schon einmal sofort nach Deutschland einreisen sollten. Nun ja, seit 2015 sind bereits über weiterlesen…

So wird der ehemalige Klassenfeind BRD von der FDJ Kanzlerin ausgerottet…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Die Bundeskanzlerin fordert die Einwanderung von Fachkräften, obwohl sie davon laut eigenen Angaben bereits mehr als zwei Millionen nach Deutschland geholt hat, die aus welchen Gründen auch immer, keiner beruflichen Tätigkeit nachgehen, sondern auf Kosten der deutschen Steuerzahler wie die Maden im Speck leben. Parallel dazu haben jährlich weiterlesen…

Die Welthungerhilfe hat einen Namen; Angela Merkel

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Die deutsche Bevölkerung ist nicht nur gehirngewaschen, sondern auch krankhaft egozentrisch, sie versauert in ihrem deutschnationalen Mief, weil sie nicht global , sondern nur bis an die Hecke ihres Schrebergartens denken kann. Jedes Jahr verhungern rund 9 Millionen Menschen auf der Welt und wenn eine herzensgute Frau namens weiterlesen…

Die früheren Tätigkeiten der Frau Merkel

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Wenn es um die Vergangenheit unserer Bundeskanzlerin geht, gibt es sicherlich einige Geheimnisse, über die „zum Wohle des deutschen Volkes“ nicht geredet werden darf, was einige Zeitzeugen jedoch nicht daran hindert, sich einmal etwas intensiver mit den Geheimnissen zu beschäftigen. Für „reinrassige Wessis“ ist die Berufsbezeichnung „Funktionärin für weiterlesen…

Die Frau steht unter dem Mann, Muslime haben ihre eigenen Rechte im Hasenland

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Laut amtlichen Statistiken wurden in Deutschland in 2018 ca. 114.000 Frauen Opfer von Gewaltverbrechen, bei 30% der Straftäter (34.200) handelt es sich um Männer, die keine deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, weiteren 19.950 Männer haben zwar einen deutschen Pass, (Doppelpassbesitzer) aber auch einen Migrationshintergrund, somit wurden 54.150 Gewaltverbrechen an Frauen weiterlesen…

Aus der Merkelzucht entstanden die deutschen Angsthasen

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Unsere alten „Hasen“, die Deutschland zusammen mit den „Trümmerfrauen“ nach 1945 wieder aufgebaut haben waren noch echte Männer, die weder Tod, noch Teufel fürchteten, was man von den „Weicheiern“, die bei der Geburt ihrer Kinder den Mutterkuchen bestaunen und danach die Babywindeln wechseln wollen nicht behaupten kann, Frau weiterlesen…

Entmachtung, denn Größenwahn ist nicht zum Wohl des deutschen Volkes

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Im 1. Quartal 2019 kamen 69.698 Fachkräfte nach Deutschland, die allerdings nicht aus den Herkunftsländern der „Fachkräfte“ stammen, die millionenfach nach Deutschland importiert werden,14.388 kamen aus Indien, 8.407 aus Italien, 7.595 aus asiatischen Ländern, 7.503 aus Frankreich, 7.234 aus China, 6.980 aus Spanien, 5.874 aus der Russischen Föderation, weiterlesen…

Kollateralschäden, mehr Opfer nach 2015 als an der ehem. deutsch/deutschen Grenze

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Hals- und Beinbruch, diese früher nicht ernst gemeinte Bemerkung gegenüber Freunden, die vor einer Prüfung standen, oder in den Skiurlaub fuhren, hat sich inzwischen zu einer fachärztlichen Diagnose entwickelt, nachdem der Arzt das Röntgenbild eines von „friedfertigen“ Ausländern brutal zusammen geprügelten deutschen Opfers begutachtet hat, was gerade wieder weiterlesen…

Nach 30 Jahren keine Ost/West Angleichung, aber geschaffte Sozial- und Kriminalitätseinwanderung

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Am 30. Jahrestag der Maueröffnung werden sich die deutschen Politiker mit ihrem verlogenen Gesülze wieder gegenseitig überbieten, vorsichtshalber hat unsere Bundeskanzlerin jedoch schon einmal darauf hingewiesen, dass eine finanzielle und soziale Gleichstellung der Bevölkerung in Ost- und Westdeutschland nicht innerhalb von 30 Jahren vollzogen werden konnte, weil ihres weiterlesen…

Die Axt ist in Deutschland überall, im Zug, in der S-Bahn oder auf der Straße

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Mundartlich ist der Begriff „Wie die Axt im Walde“ in Deutschland ja schon sehr lange bekannt, doch auf Grund der gesellschaftlichen Veränderungen, die ab September 2015 in Deutschland statt gefunden haben sollte er in: „Mit der Axt im Zug, in der S-Bahn oder auf der Strasse“ umgewandelt werden, weiterlesen…

Politiker werden ist nicht schwer, das Abtauchen dagegen sehr

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Wenn es um das politische Abtauchen geht, ist Frau von der Leyen die absolute Nr. 1, sie hat sich mit einer brillanten Perfektion aus den Korruptions-Skandalen des Verteidigungsministeriums heraus gewunden und sich mit Hilfe von Frau Merkel aus der deutschen Politik verabschiedet, ihr ist es dank der Bundeskanzlerin weiterlesen…

Das Wunderland Deutschland, alles kein Problem…

Deutschland ist bekanntlich zu einem echten Wunderland aufgestiegen, kann ohne Probleme Millionen Migranten aufnehmen, alle monatlich mit Geld und kostenlosen Wohnraum ausstatten, unbegrenzten kostenlosen Zugang zu allen Sozialleistungen geben und selbst den üblichen ungezügelten Geburtennachwuchs der arabischen- und afrikanischen Einwanderer mit zusätzlichen Geldleistungen fördern. Die Staats- und Massenmedien berichten freudig über Demonstrationen die pro Armutseinwanderung weiterlesen…