Der politisch gewünschte Volksaustausch trägt seine Früchte

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Der ehemalige Verfassungsschutz Präsident Hans Georg Maaßen, der Frau Merkel als Lügnerin entlarvt hat und deshalb ausgemustert wurde redet Klartext, er vergleicht die deutschen Medien mit den ehemaligen DDR Medien, die genau so gleichgeschaltet berichteten wie heute die staatlichen und die staatshörigen Medien. Seine dahingehende Einlassung, dass der weiterlesen…

Die deutsche Pressefreiheit

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Die deutschen Politiker sind an Großzügigkeit nicht zu übertreffen, ob bei ihren Diäten, oder beim Kindergeld für Flüchtlinge, deren Nachwuchs noch in den Herkunftsländern lebt (in 2018 wurde mehr als eine halbe Milliarde Euro an die im Ausland lebenden Kinder verschickt) bis hin zu Kriegswaffen, die unsere Steuerzahler weiterlesen…

Eine Umfrage, welche die Ahnungslosigkeit der deutschen Bevölkerung wiederspiegelt

Am 1. und 2. Juli befragte Infratest Dimap 1006 wahlberechtigte Bürger und stellte somit den Deutschlandtrend fest. Natürlich kann man von Umfragen immer geteilter Meinung sein, weil sie möglicht im Ergebnis so aussehen sollen, wie die Staatsführung es sich wünscht. Doch die letzten Wahlergebnisse bei der Europawahl zeigten ebenfalls, dass das Volk sehr kurzsichtig denkt, weiterlesen…

Die Deutschen glauben an die Klimakrise, eine Asylkrise sehen sie jedoch nicht

Was unterscheidet die Deutschen z.B. gegenüber den Italienern? Für die Deutschen gibt es keine Asylkrise und nur eine Klimakrise, bei den Italienern scheint es umgekehrt zu sein, sie sehen eine Asylkrise, dafür bedeutend weniger eine Klimakrise. Anscheinend haben die Deutschen ein Luxusproblem, welches die Italiener nicht verspüren. Es gibt einen alten Spruch der besagt: „du weiterlesen…

Die Aufgabe der Medien heißt manipulieren, damit das Volk freudig die politischen Fehler bezahlt

Deutschland unterhält einen riesigen Medienapparat, deren Hauptaufgabe die Manipulation der Bevölkerung darstellt. Die Spitze bildet der ÖR (Öffentlicher Rundfunk), der über monatliche Zwangsabgaben zu finanzieren ist. Jeder Haushalt, außer Sozialhilfeempfänger und Hartz-4ler, muss diese Art „Sondersteuer“ entrichten, egal ob die dortigen „Lügen“ oder gesendeten „Langeweiler“ konsumiert werden oder nicht. Weil aber nun zwangsbezahlt wird, nutzen weiterlesen…

Die Gleichheit von Politikern und Aktivisten, beide Gruppen haften nie für ihre Taten

Aktivisten werden in Deutschland von den Blockparteien und den Staats- und Massenmedien alle arbeitscheuen Chaoten mit kriminellen Zerstörungselan genannt. Ebenso wird die GRÜNE Partei nie in Verbindung mit linksradikalen Extremisten gebracht, obwohl alles was radikale ÖKO Faschisten anstellen in dem ureigenen Interesse dieser speziellen Partei zu finden ist. Radikale Extremisten schaden Deutschland und GRÜNE wollen weiterlesen…

Die Menschen erwählen sich mit GRÜN den Verlust ihres Wohlstandes und ihrer Arbeitsplätze

Das die Durchschnittspolitiker, also die braven Durchwinker nach Vorgabe, nur Interesse an dem eigenen Wohl haben und höchstens noch als wichtig empfinden auch in der nächsten Legislaturperiode noch im Bundestag, Landtag, EU-Parlament, oder mindestens in einem Stadt- oder Kreisparlament zu verbringen, ist selbsterklärend. Das Verwaltungsbeschäftigte im öffentlichen Dienst, im Beamten- oder Angestelltenverhältnis, oftmals einen gutdotierten weiterlesen…

Mit selbst erschaffenen Krisen steuert die Politik Deutschland in den Untergang

Deutschland hat keine Asylkrise, sondern eine Zuwanderungs- und Einwanderungskrise. Deutschland hat keine Klimakrise, denn wenn es eine Krise ist, dann wäre es eine Weltkrise. In Deutschland ist jeder ein Demokrat, der die Ausführungen, Meinungen, Statements, Lügen, die von den Alt- und Blockparteien ausgegeben und von den Staats- und Massenmedien veröffentlicht und verbreitet werden, uneingeschränkt und weiterlesen…

Die GRÜNEN, Volksschädigung durch Massenmanipulation

Heute lebt der Mensch am Besten, wenn sie oder er sich keine Gedanken macht. Die einzige Angst soll nur das „Klima“ bedeuten, nur das „Klima“ ist die Gefahr für die Menschen. So wird es von morgens bis abends und selbst noch nachts von den Staats-, Leit- und Massenmedien heruntergebetet. Wenn diese von den GRÜNEN und weiterlesen…

Masseneinwanderung in das Sozialsystem ist gemäß Ex BuPrä Wulff ein Glücksfall für Deutschland

Die Massenmedien erzählen und schreiben in den letzten Jahren, in den letzten Monaten extrem verschärft, dass der deutsche Bürger nur viel mehr bezahlen muss und Verzicht üben, dann wird die Welt gerettet. Es wird zwar anders ausgedrückt, in Begriffe wie Klimanotstand oder Menschenrettung, doch erreicht werden soll lediglich die Bereitschaft mehr Geld an den nimmersatten weiterlesen…

Den alten weißen Frauen und Männern das Wahlrecht und die Fahrerlaubnis nehmen, so klappt’s auch mit dem GRÜNEN Staat

In der TAZ schrieb Anfang Juni eine junge Redakteurin, die zwar in ihrem bisherigen Leben vielleicht viel gelernt aber wenig verstanden hatte, dass den Alten das Wahlrecht entzogen werden sollte und der Führerschein eingezogen. Mal abgesehen, dass es das Grundgesetz ohne einer gravierenden Änderung nicht zulässt, so stellt ihr Vorhaben zumindest eine Abweichung von der weiterlesen…

In der Weimarer Republik wünschte sich das Volk einen Messias zur Verbesserung des Lebens, in der BRD wünscht sich das Volk einen Messias zur Verschlechterung des Lebens

In Deutschland wird das Volk in einer Weise manipuliert, die bereits angrenzt an der Zeit von 1933. Nur die Zeiten sind heute anders, es gibt keine 6 Millionen Arbeitslose und die Sozialleistungen sind in einem enormen Umfang besser gestaltet. Viele Menschen wünschen sich heute sogar dringend eine Verschlechterung ihrer Lebensbedingungen, sie sind bereit zu einer weiterlesen…

Höhere Gebühren für das Staatsfernsehen, um noch mehr manipulieren, indoktrinieren und verblöden zu können

Politiker besitzen die Vertrauenswürdigkeit eines Provisionsverkäufers, versuchen sogar beim Lügen die absolute Spitzenposition zu bekommen und den Provisionsverkäufer weit hinter sich zu lassen. Natürlich bedarf es zum Lügen, damit die Lügen auch das Volk erreichen, einen ebenso verlogenen Journalismus. Dieser lügt im Auftrag der verlogenen Polit-Eliten zum eigenen Vorteil und so entsteht ein vollkommenes Lügengerüst weiterlesen…

Denn sie wissen nicht was sie tun! GRÜNE jetzt auf dem 1. Platz in Deutschland

Denn sie wissen nicht was sie tun! Nur dieser eine Satz verbleibt nach der letzten Forsa Umfrage mit dem Trend Barometer von RTL und N-TV vom 1. Juni 2019. Die GRÜNEN haben tatsächlich auch noch die Union aus CDU/CSU überflügelt und sind jetzt mit 27 Prozent die Nummer 1 in Deutschland, ein Prozentpunkt vor CDU/CSU weiterlesen…

Frau Merkel hat recht, in Deutschland finden Hetzjagden auf Menschen statt

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Dies allerdings nicht in Cottbus, Chemnitz, oder anderen ostdeutschen Städten, sondern in westdeutschen Städten und in der Bundeshauptstadt Berlin und bei den Gejagten handelt es sich auch nicht um “friedfertige” Flüchtlinge, sondern um deutsche Bürgerinnen und Bürger ohne Migrationshintergrund, die von mit Messern bewaffneten, ausländischen Männerhorden gejagt wurden weiterlesen…

Gewählt wurde, was unsere (?) Medien wollen – GRÜN!

Von Gastautor Albrecht Künstle – Wahlverliererin SPD tanzte auf der grünen Hochzeit und verdient kein Mitleid – Versuch einer Kurzanalyse, welche Partei warum so abgeschnitten hat Der Wahlsieger in Deutschland sind die Grünen. Einst waren Linke und Grüne zum „Marsch durch die Institutionen“ angetreten, gemeint waren die Parlamente und Verwaltungen. Dass es den Grünen auch weiterlesen…

Die Geldgier der S.P.D. ist grenzenlos

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Wenn es um Geld geht, kennt die S. P. D. keine Skrupel, keine Gnade und auch keine Grenzen, sie ist die mit Abstand reichste politische Partei der Welt und hat sich im Verlauf der Jahre eine Parteivermögen in Höhe von mehr als 1 Milliarde Euro ergaunert. Ich rede hier ganz bewusst weiterlesen…

Zur Berichterstattung in staatsgefälliger Form werden die Medien von der Schweigepflicht entbunden

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Die Strecke zwischen dem Berliner Herrmannplatz und dem Bundeskanzleramt beträgt 6,6 Kilometer, trotzdem dauerte es länger als eine Woche, bis die Mitarbeiter der staatlichen und staatsgehorsamen Medien von ihrer journalistischen Schweigepflicht entbunden wurden und über einen Vorfall auf dem Herrmannplatz in staatsgefälliger Form berichten durften. Am Samstag, den 04.05.2019 veranstaltete die weiterlesen…

Was machen die Zeitungen mit ihrer Pressefreiheit eigentlich?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Statt vor der eigenen Türe zu kehren, taten sie das vor fremden Türen – Ein Blick in die Ausgabe der Badischen Zeitung vom 3. Mai Die Freiheit der Presse auf Berichterstattung wird gemäß Art. 5 GG garantiert. Sie wird ausdrücklich nicht durch Zensur eingeschränkt. Das darf aber nicht heißen, dass weiterlesen…

Die Schande von Plauen

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Wenn sturzbesoffene und extrem aggressive Asylantenhorden durch deutsche Städte ziehen und Frauen sexuell belästigen, vergewaltigen und ausrauben, sowie Passanten, die den Frauen helfen wollen, mit Baseballschlägern krankenhausreif prügeln, oder mit Messern zu Tode schächten, dann wird dieses Verhalten von den staatlichen Medien entweder vertuscht, oder bei der Veröffentlichung so verdreht, als weiterlesen…

Das Schweigen der Medien und Behörden, Vertuschungsverordnung auch in Cottbus gültig

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Zuerst die positiven Informationen, die meisten deutschen Polizisten und auch die Mitarbeiter in Ämtern und Behörden halten sich genau wie die Staatsmedien an die von der Bundeskanzlerin erlassene Vertuschungsverordnung bezüglich der von Ausländern begangenen Gewaltverbrechen. Es gibt jedoch immer noch Querulanten, die sich nicht an die Vertuschungsverordnung halten und dadurch dazu weiterlesen…

Vertuscht und verraten

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Nach zwei deutschen Unrechtsstaaten gibt es endlich wieder ein rechtsstaatliches Deutschland, das von Politikern regiert wird, die auch schon in den Unrechtsstaaten in leitenden Funktionen tätig waren, die ehemalige FDJ Funktionärin für Agitation und Propaganda ist seit 2005 als Bundeskanzlerin in Amt und Würden und wir hatten auch schon ein Staatsoberhaupt weiterlesen…

Der Zustand: Politiker sind die Parasiten und die Parteien, bis auf die AfD, ein einziges großes Lügenkartell

Die politischen Parteien in Deutschland sind eigentlich nur noch eine Plage, ihre Angestellten Parasiten und haben mit ihrer ursprünglichen Aufgabe, dem Volk zu dienen, wenig gemein. Die Parteien vertreten Lobbygruppen und Lobbyorganisationen und die Aufgabe gegenüber dem Volk beschränkt sich auf das Umverteilen. Hierbei ist dem rechtschaffenden, ehrlichen Bürger möglichst viel zu entnehmen um es weiterlesen…

Parteienblock verweigert AfD den ihr zustehenden Bundestagsvizepräsidentenplatz, Diktatur statt Demokratie

Mir ist es eigentlich vollkommen egal, was der Berliner „Selbstbedienungsverein“, offiziell Bundestag genannt, in seinen Märchenveranstaltungen anstellt, doch leider muss ich diese aufgeblasene Abzockgesellschaft gezwungener Weise auch mitfinanzieren. Des Weiteren muss ich, wie viele andere Mitbürger ebenfalls, unter deren Beschlüssen leiden, weil sie sich stets zu meinen Nachteil und nie zum Vorteil entwickeln. Doch auch weiterlesen…

Massenmedien benutzen Personen für Massenbefürwortungen und Ablenkung der realen Probleme

Die Massenmedien, und natürlich ganz vorne weg das zwangsfinanzierte Staats- Propaganda Fernsehen, betreiben extreme Werbung für die Klimahysterie. Das Volk soll nicht nur falsch informiert werden, es sollen vor allem für die politischen Wünsche und Ziele Massenbefürwortungen entstehen. Das Schema ist einfach, indem Personen, egal ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene, dazu verwendet werden um die weiterlesen…

Politiker sind Parasiten, die für sich selbst und ihren Lobbyisten beim Volk abkassieren

Politiker sind Parasiten, die es in großen Massen gibt und sich fürstlich von ihren Bürgern versorgen lassen. Bestimmen tun nur wenige, die Masse nickt nur ab. Politiker stehen im Dienst von Lobbyisten und Lobbyverbänden sowie fremden Mächten, oder auch teilweise bei den unzähligen NGO’s und Stiftungen. Die Massenmedien sind wiederum die Gehilfen der Politik, um weiterlesen…

Die Medienmacht der Politiker

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Ob in Online- oder Printmedien, selbst auf den Plakaten an Litfasssäulen wird das Volk belogen und betrogen, wenn es darum geht die Macht- und Geldgier von Politikern und weltweit agierenden Konzernen zu realisieren. Aus dem Kanzleramt können die Berichterstattungen von 173 staatlichen Rundfunk und Fernsehsendern gesteuert werden und die SPD ist weiterlesen…

Was teuer, schlecht und zwangsfinanziert ist, braucht wenigstens neue Bezeichnungen, ARD Framing-Manual

Das zwangsfinanzierte Staatsfernsehen, dass für die Meinungsbildung des Volkes ca. 8 Milliarden Euro Rundfunkgebühren jährlich verplempert, möchte jetzt auch sprachlich eine bessere Anerkennung finden. Für 120.000 Euro beauftragte die ARD die Sprachwissenschaftlerin Elisabeth Wehling um ein „Framing-Manual“ zu erstellen. Zukünftig heißt dann die ARD „Gemeinwohlmedium“ und die Zwangsgebühr wird zum „Rundfunkkapital der Bürger“ erhoben. Auch weiterlesen…

Menschen mit Lebenserfahrung (Rentner) verbreiten Fake-News und glauben nicht den Lügen der Etablierten, meint die SPD

Es gibt in der Politik, sowie bei den Staats- und den privaten Massenmedien, viele Menschen die bestimmte Sachen propagandieren. Es sind meistens Themen die das Volk glauben soll, diese anschließend verinnerlichen, dann es für richtig empfinden und letztendlich das Leben nach den politisch- und medial gewünschten Vorgaben entsprechend einrichten. Zu beobachten ist dieses Vorgehen besonders weiterlesen…

Hauptsache das Volk glaubt jeden Unsinn, mehr verlangt die Politik nicht

Die Massenmedien betreiben die sichtbare Politik für die meisten Bürger. Alternative Medien liest kaum einer und die Meinung der Massen ist die der Massenmedien. Auch wird die Möglichkeit Bundestagsreden im Internet zu verfolgen äußerst selten genutzt. Somit können die Politiker abseits vom Volk schalten und walten, vorausgesetzt die Massenmedien stehen im vollen Sinn hinter die weiterlesen…