Für die noch nicht wissen, ob sie sich „verimpfen“ lassen

Von Tatjana Bitto-Scherstück* und Albrecht Künstle – Im Sommer 2020 ging Corona auch ohne Impfungen zurück – Ein Gegencheck zu den „Faktencheckern“ von „mimikama“ Fast der Hälfte der Bevölkerung wurden Corona-Impfstoffe auf mRNA- oder Vector-Basis verpasst. Ein zugegeben unschöner Begriff, aber ist das „verimpft“ seitens der verantwortlichen Corona-Akteure angemessener? Jedenfalls wird das geringschätzige verimpft vom weiterlesen…

Der Hype des Klima-Irrsinns – eine Lizenz zum Gelddrucken, Teil 1

Von Gastautor Klaus Rißler Dieses Land befindet sich gegenwärtig unübersehbar im Würgegriff einer noch vor wenigen Jahren kaum vorstellbaren und völlig imaginären „Klimahysterie, die nicht nur pseudoreligiöse Züge annimmt, sondern in ihrem Absolutheitsanspruch leider auch noch die Erinnerung an bereits verflossene diktatorische Regime wachhält. Denn wir stehen unvermittelt am Beginn nicht nur allein einer „Corona-Diktatur“ weiterlesen…

Viele verwechseln Demokratie mit parlamentarischer Demokratur

Die meisten Menschen in Deutschland glauben das wir in einer Demokratie leben, vielleicht weil sie alle 4 Jahre wählen dürfen oder die Staats- und Massenmedien es dem Volk so darstellen. Wenn überhaupt Demokratie, dann ist es eine parlamentarische Demokratie, die jedoch mehr in Richtung parlamentarische Diktatur tendiert. Es ist ganz leicht daran zu erkennen, dass weiterlesen…

Die knallharte Lüge von der CO2-Neutralität – auch in der Energieversorgung gibt es kein Perpetuum mobile

Von Gastautor Klaus Rißler Im Rahmen der heißen Phase des Bundestagswahlkampfes 2021 dürfte von den Altparteien der wiedererstandenen „Volkskammer“ alles nur Erdenkliche unternommen werden, sowohl die Maßnahmen betreffend Klima- als auch Corona-Skandal als wegweisend für eine künftige Klima- und Gesundheitspolitik zu rechtfertigen. Und was eignet sich dazu besser als bereits bis zum Jahr 2030 eine weiterlesen…

Klimahysterie, Corona, ESM, EZB, alles nur zum Wohl des Volkes…

Die GRÜNEN erweisen sich in der Politik stets als Mehrheitsbeschaffer, nicht nur dort wo sie regieren oder mitregieren, sondern auch in der Pseudoopposition im Bundestag. Sie bilden schon lange eine Schattenregierung und stimmen allen Gesetzentwürfen der CDU/CSU, SPD Regierungskoalition zu. Dies gilt auch, wenn GRÜNE Stimmen gar nicht erforderlich sind und die GroKo eine satte weiterlesen…

Was ist von der Politik in Deutschland zu erwarten?

Was ist von der Politik zu erwarten? Es ist mit dem kurzen Wort „nichts“ bereits vollkommen abgehandelt. Die in den letzten 16 Jahren regierende Koalition (3x CDU/CSU, SPD und 1x CDU/CSU, FDP) wird im September dieses Jahres Geschichte sein. Die Dauerkanzlerin dankt ab und wird ihr weiteres Leben voraussichtlich als Weltretterin bestreiten, indem sie ihre weiterlesen…

Landtags- oder Bundestagswahl, das Volk wünscht ein immer weiter so…

Die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt ist nicht als Beispiel für die Bundestagswahl zu sehen, denn die Bevölkerungsdichte ist dazu viel zu gering. Dazu sind die Menschen in Ostdeutschland kritischer gegenüber den Altparteien eingestellt und die AfD hat in den westlichen Bundesländern kaum die Chance über 20 Prozentpunkte zu erreichen. So wird die Bundestagswahl alleine schon aufgrund weiterlesen…

Von der Kirchenreligion zu der staatstragenden GRÜNEN Religion

Jahrhunderte gaben die Kirchen den Menschen vor was sie zu glauben haben. Doch mit der zunehmenden Volksaufklärung, zumindest in der westlich nennenden Welt, brach die Macht der Kirchen immer weiter ein. Zwar glauben heute immer noch viele mehr oder weniger an die verbreitete religiöse Lehre der Staatskirchen (und zahlen brav ihre Kirchensteuern), aber die Macht weiterlesen…

Die durchgegrünte politische Landschaft und von den Medien propagiert…

Die Medien sind immer in einem Atemzug mit der Politik zu nennen und von beiden wird behauptet das die Parteien CDU/CSU, SPD, GRÜNE, LINKE und FDP reinrassige demokratische Parteien sind. Die AfD gehört nach deren Verständnis nicht dazu, denn die Altparteien (inzwischen auch Blockparteien) wollen nur untereinander Koalitionen eingehen. Je nach Wahlausgang kungeln sie dann weiterlesen…

Die letztlich durch nichts bewiesene Mär von Kohlendioxid als „Klimakiller“

Von Gastautor Klaus Rißler Seit mittlerweile gut und gerne 3 Jahrzehnten wird geradezu indoktrinativ versucht, die Bevölkerung in den westlichen Industriegesellschaften mit dem Dauerbrenner „Kohlendioxid als Klimakiller“ regelrecht in Geiselhaft zu nehmen. Leider springen auch namhafte Wissenschaftler offenbar bereitwillig auf den Zug einer wider besseres Wissen von der links-grünen Politik unterstützten, allerdings völlig inkompetenten, neomarxistisch weiterlesen…

Neben der jährlich steigenden CO2 Bepreisung fordern NGOs höhere KfZ-Steuern

NGOs (Non-governmental organization, oder Nichtregierungsorganisation) sollten eigentlich die Bürger vertreten, doch sind sie heute die Helfer der Regierungen und linksgrünen Parteien. Egal ob es um Klimahysterie oder um die Flutung mit Armutsmigranten in die Sozialsysteme geht; alles sind Forderungen die politisch gewünscht und die steuerzahlenden Menschen bezahlen müssen. Die Macht der NGOs hatte die Deutsche weiterlesen…

Russland ist an allem Schuld…

Russland ist an allem Schuld, so verfahren westliche Politiker und Medien stets in ihren Ausführungen. Auch nicht anders bei der unplanmäßigen Landung der Ryan-Air Maschine in Minsk. Das es diesmal wieder einmal ganz anders war, führt der Autor bei anderweltonline.com vorzüglich auf. Der Westen muss Weißrussland um Verzeihung bitten! MAI 27, 2021 Von Peter Haisenko weiterlesen…

Wenn Kapitalisten auf den grünen Wahlsieg spekulieren

Von Gastautor Albrecht Künstle – Die deutsche Welt brauche einen Neuanfang mit Baerbock vom WEF – Schon einmal forderten Finanzkapitäne: Sozialist soll Kanzler werden! Es ist nicht das Schlechteste, auf der Toilette eine Zeitschrift deponiert zu haben für den Fall, dass plötzlich keine Papierrolle mehr greifbar ist. Heute am 24. Mai musste zufällig der SPIEGEL weiterlesen…

Baerbock Kanzlerin? Medien und ein nichtdenkendes Volk schaffen es…

Es ist egal ob Annalena Baerbock etwas kann, ob sie intelligent ist oder dem Volk Schaden zufügen möchte, sie hat trotzdem große Chancen Kanzlerin zu werden. Nehmen wir Angela Merkel, sie wurde vom Volk nie abgewählt. Sie konnte ungehindert über 4 Legislaturperioden, 3x mit Unterstützung der SPD und 1x mit der FDP, ihr Unwesen als weiterlesen…

Hochrangige Politiker/innen wiegelten gegen Israel auf

Von Gastautor Albrecht Künstle – Sie boten den Merkelgästen die Vertretungen Israels als Zielscheibe an – Endlich Waffenstillstand – den Islamisten gingen die Raketen aus Außenminister Heiko Maas kam genau zur richtigen Zeit in Israel an, den insbesondere von Ägypten vermittelte Waffenstillstand erleben zu dürfen. Es sei ihm wirklich gegönnt. Die Menschen in Israel freuen weiterlesen…

GRÜNE Heuchler übertreffen die Heuchler der anderen Parteien

Politik ist verlogen, heuchlerisch und abzockend; für jedem der sie Jahre- oder gar Jahrzehntelang verfolgt nichts neues. Pünktlich vor den Wahlen sinken plötzlich die Inzidenzzahlen, offiziell wegen einer erfolgreichen Impfkampagne. So glaubt das Volk es bekommt wieder mehr Freiheiten zurück. Ob die Impfungen überhaupt etwas nützen, weiß bis heute keiner, aber zumindest die Pharmakonzerne können weiterlesen…

Politik nach Gefühlen und ohne jeglichen Verstand, dass wird die GRÜNE Zukunft uns zeigen

Was ist Deutschland nur für ein Land geworden, indem sich die Menschen eine Verschlechterung ihrer Lebensverhältnisse herbeisehnen. Die Medien und allem voran die Staatsmedien gaukeln den Menschen ein besseres Leben vor, wenn sie an den politisch gewollten Klimawahnsinn glauben. Auch die Werbung spielt mit, in jedem Produkt wird Nachhaltigkeit angepriesen, ob es stimmt oder nicht weiterlesen…

Die Medien bestimmen was das Volk glauben und wählen soll…

Medien machen in Deutschland die Politik, weil sie die Überbringer der politischen Handlungen sind. Nur über die Medien erhält das Volk die Geschehnisse in der Politik mitgeteilt. Medien können bestimmen was das Volk wählt, nach ihren Berichten, Meinungen und Stimmungen erfolgt an den Wahltagen bei einem großen Volksteil die von den Medien vorbereitete Stimmenabgabe. Die weiterlesen…

Vom Schindluder der täglichen 7-Tages-Inzidenz

Von Gastautor Albrecht Künstle – Vertrauen ist gut (?), nachschauen ist besser, auch bei RKI-Zahlen – 16 Jahre Irreführung unter Merkel, jetzt 16 Monate bei Corona „Wer zehnmal lügt, dem glaubt man nicht, und wenn er auch die Wahrheit spricht“, so oder so ähnlich lautet ein Sprichwort. Auch die täglichen Corona-Wasserstandsmeldungen stimmen hinten und vorne weiterlesen…

Corona-Politik darf alles – dürfen andere auch alles?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Satire nur, wenn sie von Gesinnungswächtern gutgeheißen wird? – Die strenggläubigen Taliban hätten auch bei uns ihre helle Freude Millionen Menschen fällt nach über einem Jahr Corona-Hickhack die Decke auf den Kopf. Viele werden seelisch krank, gehen zum Psychiater, wenn diese nicht selbst hohldrehen, manche nehmen sich das Leben. Da weiterlesen…

GRÜNE lehnen aus ideologischen Gründen den Impfstoff Sputnik 5 ab

Die GRÜNEN sind eine Verbots-, Verteuerungs- und Kriegspartei, das ist nichts neues, nur anscheinend wissen es die Menschen nicht. Die Staats- und Massenmedien tragen hierzu gewaltig bei, dass die Menschen es nicht wissen sollen. Doch vielleicht hilft allen Corona Gläubigen, die gerne eine schnelle Impfung möchten, die Tatsache das die GRÜNEN aus ideologischen Gründen den weiterlesen…

Die GRÜNEN, eine Gefahr für den Wohlstand und alles Gewohnten

Wenn man eins aus Corona gelernt hat ist es dies, dass das Volk so ziemlich alles mit sich machen lässt. Die Staats- und Massenmedien schüren Panik und nur die bestimmenden Politiker haben recht. Natürlich untermauert von immer den gleichen „Experten“, die als einzige die Wahrheit mit dem Schaumlöffel gegessen haben. Experten mit anderen Meinungen werden weiterlesen…

Wie macht man eine „Plandemie“ und setzt sie dann auch noch erfolgreich um – ein 18 Punkte Programm

Von Gastautor Klaus Rißler Wie in zwei früheren Beiträgen schon dargelegt, lief die uns immer noch als größte Geißel der Menschheit seit der Pest im Mittelalter aufgeschwatzte angebliche „Corona-Pandemie“ als zuvor bereits minutiös ausgetüftelte „Plandemie“ ab. Ja, sie haben richtig gelesen, das seit mittlerweile mehr als einem Jahr weitgehend auf „Standby“ Modus ablaufende tagtägliche Geschehen weiterlesen…

Wie viel GRÜN hat Deutschland bereits?

Die CDU hat bestimmt, dass Laschet der Kanzlerkandidat von CDU/CSU wird. So musste es kommen, weil sonst die CDU zugegeben hätte ihren Parteivorsitzenden nicht zu vertrauen. Söder von der kleineren Schwesterpartei CSU hatte von Anfang an keine Chance, genauso wie Habeck in der Frauenpartei der GRÜNEN nie eine Chance hatte. Aber egal, Laschet sowie Söder weiterlesen…

GRÜNE Kanzlerkandidatin Baerbock führt die Verbotspartei in den Wahlkampf

Es ist keine Überraschung, dass Annalena Baerbock die Kanzlerkandidatur gewann. Robert Habeck war in einer von Frauen dominierten Partei von Anfang an der Verlierer. Das wusste der Robert und deshalb nahm er seine Niederlage auch freudig auf. Im Prinzip ist es völlig egal wer die GRÜNEN anführt, denn diese Partei bleibt stets die größte Gefahr weiterlesen…

Weniger Rente und länger arbeiten; angeblicher Grund Corona und demografischer Wandel

Die Renten sind in Deutschland niedrig, niedriger als in vielen anderen EU-Staaten. Bei der Lebensarbeitszeit verhält es sich jedoch genau andersherum, die ist höher als in den meisten anderen EU-Staaten. Dazu nur ein Vergleich: Das Rentenniveau in Österreich beträgt stolze 80 Prozent, in Deutschland nur 48 Prozent. Das Renteneintrittsalter in Deutschland liegt bei 67 Jahren, weiterlesen…

Geschichte wiederholt sich eben doch

Von Gastautor Daniel Ferber ……..wenn die Einen nichts daraus lernen und ……..die Anderen es zulassen Leute ! Es wird immer härter. WIR, haben hier vor über 11 Monaten angefangen für Freiheit und Grundrechte ein zu stehen und unser Gesicht zu zeigen. WIR hatten eine böse Vorahnung und trotzdem konnte sich niemand vorstellen mit welcher Geschwindigkeit weiterlesen…

Infektionsschutzgesetz nun von Berlin missbraucht

Von Gastautor Albrecht Künstle – Die wirre Corona-Politik stößt auf Ablehnung auch von Gerichten – Wollen die Regionalpolitiker nun ihre Hände in Unschuld waschen? Die „Erfinder“ des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) des Bundes hatten sich etwas gedacht, als sie vor 20 Jahren das Regelwerk am 1. Januar 2001 in Kraft setzten. Es waren Abgeordnete aus ganz Deutschland, weiterlesen…

Was ist eigentlich gefährlicher: Corona oder die Politiker mit ihren angeschlossenen Medien?

Ob Corona nun gefährlich ist oder nicht kann ich nicht beurteilen, dazu fehlt mir jeglicher medizinischer Sachverstand. Beurteilen kann ich jedoch die Politik und ihre angeschlossenen Staats- und Massenmedien, die gebührenzwangsfinanziert oder über Steuermitteln subventioniert die tägliche Propaganda für die Politik betreiben. Alles was die regierende Politik und die stets mitregierenden GRÜNEN anstellen wird grundsätzlich weiterlesen…

Biden an der Macht und der Ukraine Konflikt ist wieder da

Lange war Ruhe im Ukraine Konflikt, doch jetzt scheinen einige Protogarnisten wieder Spaß daran zu bekommen. Die Ukraine will in die NATO, um mit westlicher Unterstützung endlich losballern zu können. Im Verbund mit der NATO fühlt sich die Ukraine stark genug um endlich gegen Russland aufzumarschieren. Das Russland dies nicht zulassen kann, ist mehr als weiterlesen…