Deutschland ist ein irres Land, hier wird sogar für die Verschlechterung des Lebens demonstriert

Deutschland ist ein irres Land, wo es nur noch wenig zu verstehen gibt. Es gehen Leute auf die Straße und demonstrieren für die Abschaffung der Industrie, für eine unsichere Stromversorgung, für die unbegrenzte Einwanderung von Armutsmigranten, für höhere Steuern und Abgaben und zuletzt für immer mehr Verbote. Es erweckt zusehends den Eindruck, dass das Volk weiterlesen…

Berliner Juden fühlen sich wie Flüchtlinge im eigenen Land

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Berliner Juden fühlen sich wie Flüchtlinge im eigenen Land sagte der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, Herr Gideon Joffe am Freitag, den 09.08.2019 und verwies in diesem Zusammenhang auf die Flucht von vielen jüdischen Schülern, die an Berliner Schulen von arabischen und auch von anderen muslimischen Schülern weiterlesen…

Das Staatsangehörigkeitsgesetz wurde per 09.08.2019 „verschärft“

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Endlich „beschützen“ die deutschen Politiker die von ihnen beherrschte Bevölkerung vor einer Ausbeutung der Sozialgesetze durch Ausländer, ab dem 09.08.2019 ist jetzt „Schluss mit Lustig“, Muslime mit vier Ehefrauen und ein paar Dutzend Kindern dürfen den deutschen Staat nur noch ausbeuten, wenn sie keinen Antrag auf die deutsche weiterlesen…

Prominente, Politiker und ihre Anhänger sollen gefälligst ihre gewünschten Migranten selbst alimentieren

Prominente und Politiker fordern ständig alle Afrikaner von den NGO Schiffen in Europa und vordergründig in Deutschland aufzunehmen. Es sind nicht die Ärmsten der Armen, sondern die reicherer Schicht Afrikas. Um auf ein NGO Schiff zu gelangen müssen hohe Geldsummen an die Schlepperorganisationen gezahlt werden, die dafür Migranten durch die Sahara transportieren und anschließend die weiterlesen…

Das Schächten von Tieren ist zum islamischen Opferfest in Deutschland erlaubt

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Es ist ja schon schlimm genug, dass wir unseren islamischen Freunden das Schächten von ungehorsamen Frauen verbieten müssen, weil das nach deutschen Gesetzen ein Gewaltverbrechen ist, doch wenn es um bewegliche Sachen (explizit um Tiere) geht, da kann man ja schon mal ein Auge zu drücken und mit weiterlesen…

Journalisten verbreiten linksgrünen Müll und verweigern die Tatsachen

Wenn Grüne Politiker ihren geredeten Müll aus ihren Mündern ablassen fragt kein Journalist nach dem Sinn, nach den sich daraus ergebenden Gefahren, nach den Kosten und schon gar nicht nach den Möglichkeiten einer Umsetzung. Wenn SPD und CDU Politiker den Grünen Spinnereien nacheifern und allen Grünen Müll nachplappern, fragt ebenfalls kein Journalist entsprechend kritisch, so weiterlesen…

Ob das wohl gut geht?

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Da die deutsche Bevölkerung ohne Migrationshintergrund nicht aus Dukateneseln besteht, obwohl man dies eigentlich vermuten könnte, weil sie bei jeder politischen Schnapsidee laut „IA“ (JA) schreien, fragen sich Bürgerinnen und Bürger die nicht von der Klimahysterie befallen sind, woher ein paar Dutzend Milliarden Euro stammen, die in 2017 weiterlesen…

„Auf der Suche nach religiösem Halt“ – und das im Islam?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Das Sonntagsblatt der Badischen Zeitung stellte eine Anlaufstelle in Freiburg vor – 1.170 Salafisten im Ländle, hunderte vor Ort, wenig Hoffnung auf Erfolg Während im Rundfunk und in fast allen Printmedien unentwegt über die rechte Gefahr schwadroniert wird, feiert der Linksradikalismus im Verein mit dem Islamismus neue Rekorde. An dieser weiterlesen…

NesT – Endlich können Willkommensfanatiker ihre Hilfsbereitschaft durch Migrantenleasing realisieren

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Die Bundesrepublik Deutschland und die evangelische Kirche haben gemeinsam eine Hilfsorganisation unter dem Namen „NesT“ (Neustart im Team) gegründet, die es integrationswilligen Ausländern ermöglicht, sich problemlos in Deutschland einzuleben und die deutschen Steuerzahler keinen Cent mehr kostet. Zahlungswillige „Mentoren“ (als solche werden die Willkommens Fanatiker bezeichnet, die bereit weiterlesen…

Massenmigration ist die unkonventionelle Wunderwaffe gegen Deutschland

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Die US Politologin Kelly Greenhill geht davon aus, dass unbekannte Mächte aus geopolitischen Gründen einen Krieg gegen Europa führen und Deutschland das Hauptziel und die Massenmigration die unkonventionelle „Wunderwaffe“ ist, mit der Deutschland problemlos besiegt werden kann, weil deutsche Politiker zu den Mächten gehören die Deutschland ausbeuten und weiterlesen…

CO² Steuer ist verfassungswidrig

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Die geplante Migrationsfinanzierungssteuer muss umgetauft werden, denn unter der Bezeichnung „CO² Steuer“ ist sie laut einer Expertise des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages verfassungswidrig, weil sie keinem der bereits bestehenden „Steuertöpfe“ zugeordnet werden kann. Eigentlich ist es ja völlig „schnuppe“, unter welcher Bezeichnung die geplante „Migrationsfinanzierungssteuer“ abkassiert wird und weiterlesen…

Das Schuldensystem mal einfach, aber einleuchtend genug für die Brisanz

Die normalen Zeiten sind schon lange vorbei, wo erst etwas erarbeitet werden musste um es anschließend genießen zu können. Heute lebt die Masse in einem Schuldenberg, der so hoch ist, dass er nie mehr abzutragen ist. Die Staaten sind hoch verschuldet, viele Unternehmen und weite Teile der Bevölkerung ebenfalls. Seit Jahren läuft die EZB Gelddruckpresse weiterlesen…

Ausländer sind erheblich haftempfindlicher als die deutschen Straftäter

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Wenn über ausländische Straftäter in Online- und Printmedien berichtet wird, (was im Vergleich mit der Anzahl der verübten Straftaten allerdings höchst selten vorkommt) wird fast immer darauf hingewiesen, dass der Straftäter polizeibekannt ist, präzise formuliert gelingt es der Polizei somit mehrfach, die selben Straftäter festzunehmen, doch da die weiterlesen…

Bild und andere staatstreue Medien vertuschen Verstöße gegen das Grundgesetz

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Nicht alle Leserinnen der „BILD“ Zeitung wissen, dass die Hauptaktionärin des Springer Verlages, Frau Friede Springer zu den besten Freundinnen von Frau Dr. Angela Merkel zählt und schon von daher zu vermuten ist, dass sie „in aller Freundschaft“ dafür sorgt, dass die Springer Online- und Printmedien die politischen weiterlesen…

Was, wenn das wirtschaftliche Strohfeuer des Migrantenstroms erlischt?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Ökonomen bestätigen meine These des Scheinbooms der letzten Jahre – Im Jahr 2020 dürfte vieles zu Asche zerfallen, was vorher loderte Bald wird dieses Strohfeuer abgebrannt sein, im nächsten Jahr wird wirtschaftliches und soziales „Heulen und Zähneknirschen“ anstehen. Die Frage wird sich stellen, wer wird dann gehen müssen, die zuletzt weiterlesen…

Ein Mann wurde in Leipzig erschossen! War es vielleicht ein Tötungsdelikt?

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor In Leipzig wurde der Wirt der Gaststätte „Zum fröhlichen Zecher“ von einem Ausländer (vermutlich Araber) erschossen und laut Angaben der Sprecherin der Leipziger Staatsanwaltschaft Vanessa Fink wird jetzt in alle Richtungen ermittelt, wobei (man höre und staune) selbst ein Tötungsdelikt nicht ausgeschlossen wird. Gegenüber der ortsansässigen „LVZ“ (Leipziger weiterlesen…

Die Hauptaufgabe der Politik sind Steuereinnahmequellen zu erschließen, um den Wahnsinn zu finanzieren

Politik ist von Grund auf verlogen und das schließt selbstverständlich alle Staatsmedien ein. Gegenüber früher haben das Lügen allerdings heute fast alle Massenmedien gleichfalls und im Gleichschritt übernommen, weil sie konform mit der linksgrünen Merkel Politik geschaltet sind. Es wird verrenkt und verbogen, bis die Lügen als glaubwürdige Tatsachen für die Volksmasse erscheinen. Kriminalität besteht weiterlesen…

Neuer Beitrag von unserer Putzfrau Pauline

Satire Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Moin, ich will hier mal wieder einen ablassen, über was ich mich wundern tu, also mal ehrlich, mittlerweile gibt es ja wohl keine deutschen Bürgerinnen und Bürger mehr, die wo nicht wissen tun, dass die ganzen Steuern für die Politiker und für die armen Ausländer gebraucht werden, weiterlesen…

Narren Klapse Deutschland

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor In Deutschland halten sich inzwischen mehr als elf Millionen Ausländer auf, die fast alle aus Bürgerkriegsländern stammen und die wir laut deutschem Grundgesetz, Artikel 16a gar nicht nach Deutschland hätten importieren dürfen, weil die Urheber des deutschen Grundgesetzes im Gegensatz zu unseren regierenden und opponierenden Politikern wussten, dass weiterlesen…

Einfache Schläge sind nicht strafbar, wenn die innere Stimme es verlangt

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Laut Urteil des Landgericht Köln sind einfache Schläge in das Gesicht einer fremden Person nicht strafbar, wenn der Täter damit den Befehl einer inneren Stimme befolgt. Ob diese Änderung des § 223 StGB (Strafgesetzbuch) – Körperverletzung – Gesetzestext: „Wer eine andere Person körperlich misshandelt, oder an der Gesundheit weiterlesen…

Die deutschen Staatsmedien lügen, dass sich die Balken biegen

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Die beiden Attentate in den USA waren für die deutsche Staatspresse wie ein „Sechser im Lotto“, sie berichteten stündlich darüber und zerfetzten den amerikanischen Präsidenten mit ihren Hasskommentaren in der Luft, weil der in Sachen: „Import von Millionen Flüchtlinge“ eine patriotische Einstellung hat und strikt dagegen ist, dass weiterlesen…

Anlass genug, um weiterhin patriotische Mahnwachen abzuhalten

Von Gastautor SoundOffice, der Abendländische Bote Nun gibt es immer zwei verschiedene Varianten von Mahnwachen. Da wäre zunächst die offizielle, verlogene, aber politisch korrekte Veranstaltung, auf der man unter abgepressten Krokodilstränen die Umstände beweint, die den (ausländischen) Aggressor zu seiner Tat getrieben haben könnten, um ihn jedes Register ziehend zu entschuldigen, anstatt die Sühne seines weiterlesen…

Jede benannte Tatsache ist in Deutschland „rassistisch“, ohne rassistisch zu sein

In Deutschland ist alles „rassistisch“, was irgendwie nur etwas von der Linie der Regierung und den immer mitregierenden Grünen abweicht. Sogar das Klima ist „rassistisch“, sobald von der Staats- und Medienmeinung abgewichen wird. Nur wer alles anstandslos glaubt was die politischen Eliten, sowie die Staats- und Massenmedien, täglich vorlügen und absolut gewillt ist immer höhere weiterlesen…

Schulkinder müssen die deutsche Sprache beherrschen, wenn sie ihre Lehrer verstehen wollen

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Aufgrund dieser späten Erkenntnis hat Herr Linnemann jetzt vorgeschlagen, dass Kinder nur eingeschult werden, wenn sie die deutsche Sprache beherrschen. Der deutsche Lehrerverband hat den Vorschlag zwar begrüßt, doch fast alle deutschen Politiker verfielen ohne Rücksicht auf ihre Parteizugehörigkeit kollektiv in einen Sturm der Entrüstung, denn objektiv betrachtet weiterlesen…

Meine Muslime dürfen das

Satire Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Das muss man sich einmal ganz langsam auf der Zunge zergehen lassen, da hat das von mir hoch geschätzte „ISLAMISCHE-ZENTRUM-MÜNCHEN“ auf seiner Website eine Anleitung veröffentlicht, wie man mit zänkischen Weibern umspringt und schon meldet sich so ein blöder, deutscher Steuerzahler per E-Mail in meinem Ministerium, und weiterlesen…

Mehr Arbeitsplätze für Migranten durch 25 Stunden Woche? Die SPD glaubt’s wahrscheinlich

In der Arbeitswelt stimmt vieles nicht und die SPD hat daran selbst einen erheblichen Anteil. Waren es doch die prekären Arbeitsverhältnisse, der Niedriglohnsektor oder die Leih- und Zeitarbeit die von der SPD selbst eingeführt wurden. Das derartige Arbeitsverhältnisse nach Abzug von Steuern und Sozialversicherungsabgaben nicht ausreichen ein vernünftiges Leben trotz Arbeit zu führen, war den weiterlesen…

Future for Germany

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Anlässlich der Feierlichkeiten zur Erinnerung an das missglückte Hitler Attentat, das am 20. Juli 1944 von Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg auf der „Wolfsschanze“ verübt wurde, hielt auch die deutsche Bundeskanzlerin vor den zu einem Gelöbnis angetretenen Soldaten eine eindrucksvolle Rede, die hier auszugsweise zu lesen ist. weiterlesen…

Von einer jämmerlichen Unterwerfung, Schuld und anderem Ungemach

Von Gastautor SoundOffice, der Abendländische Bote Auch der Werder Bremen-Präsident Hubertus Hess-Grunewald zählt zu jenen rückgradlosen Menschen, die sich einer aufgezwungen linksextremen Meinungs- und Gesinnungsdiktatur unterwerfen, anstatt Paroli zu bieten, weil er sich von einem völlig lächerlichen, absurden Vorwurf und der propagandistisch aufgebauschten Hysterie ideologisch verwirrter Menschen beeindrucken ließ, die mit ihrer kranken Ideologie die weiterlesen…

Wozu eine funktionierende Industrie, hohe Steuern- und Abgaben reichen vollkommen aus

Bei den Kindern der FFF-Generation wurde versäumt zu erklären wie eine Volkswirtschaft funktioniert. Diese Aufgabe liegt vordergründig bei den Lehrern und wäre bereits in Kurzform mit einen oder zwei Sätzen erklärt. Die Lehrerin oder der Lehrer müsste lediglich sagen: „Wenn nur noch Menschen in meinen Job, oder in anderen Tätigkeiten im Staats-, Länder- oder Gemeindedienst weiterlesen…

Lippenlesen als nächstes staatliches Überwachungsinstrument

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Deutsche Patrioten, die in der Medien- und Politikersprache generell als rechtsradikale Nazis bezeichnet werden, sind die größte Gefahr für die deutsche Multikulti- und Klimawahnpolitik und müssen deshalb mit allen Mitteln bekämpft werden, zu denen jetzt auch das „Lippenlesen“ gehört. Die gehörlose Lippenleserin Julia Probst, (Tochter eines algerischen Vaters weiterlesen…