Im Iran wurden hunderttausende Muslime Christen

Von Gastautor Albrecht Künstle – Vor der islamischen Revolution 1979 waren es wenige Hundert – War dieses Wunder der Grund für Steinmeiers Gratulation? Ich sage es schon lange: Die beste Entschärfung lebender Zeitbomben – und das sind strenggläubigen Muslime – ist die erfolgreiche Überzeugungsarbeit bei Muslimen, dass der „Allah“ Muhammads mit seinem Koran keine den weiterlesen…

GRÜNE wollen in Deutschland das Weltklima retten und dafür den Bürger gnadenlos abzocken

Die GRÜNEN sind eine Märchenpartei, die jeglichen Realismus verloren hat. So fordern sie jetzt ein Klimaschutzministerium mit Vetorecht und stellen das Klima in den Vordergrund. Alles hat sich dem Klima unterzuordnen und Geld spielt keine Rolle im Namen der GRÜNEN Weltrettung. Natürlich wissen die GRÜNEN auch, so dämlich können noch nicht einmal Politiker sein, dass weiterlesen…

Alle Menschen mitnehmen, die Phantasie einer Annalena Baerbock

Die GRÜNE Kanzlerkandidatin Annalene Baerbock hatte mal wieder einen Spruch abgelassen, welchen die Medien gerne wiedergaben: „Wenn ich Kanzlerin bin, möchte ich alle Menschen mitnehmen“. Nun das Baerbock in einer anderen Welt lebt, ist den stark grünlastigen Massenmedien anscheinend immer noch nicht bekannt. Alle Menschen mitnehmen, wie soll das gehen? Die Politik ist eine einzige weiterlesen…

Herr Schäuble möchte das die CO2 Steuer schneller und stärker steigt

Ja der Herr Schäuble; er möchte den CO2 Preis gerne schneller und stärker anheben. Meines Wissens gehört der Herr Schäuble immer noch zu der CDU, oder ist er im hohen Alter schon klammheimlich zu den GRÜNEN übergelaufen? Aber egal welcher Partei angehörend, die neue Abzocksteuer wollen und wollten alle Altparteien. Es ist so schön einfach weiterlesen…

Alle Altparteien wollen mit den GRÜNEN, jetzt auch die FDP

Die FDP verhinderte 2017 noch erfolgreich eine Beteiligung der GRÜNEN an der Bundesregierung. Damals vertrat der FDP Vorsitzende Christian Lindner noch die Auffassung, lieber gar nicht regieren als schlecht zu regieren. Heute vertritt der gleiche FDP-Chef die Meinung, dass an den GRÜNEN kein Weg vorbeiführe. Er möchte gerne seine FDP in einer Bundesregierung aus CDU/CSU, weiterlesen…

Die Floskel der Alternativlosigkeit – das neue Glaubensbekenntnis der Angela M. zur Abschaffung der Demokratie

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Sicherlich können sich noch viele Menschen an die Worte einer Frau Merkel während der Euro-Krise ab dem Jahre 2010 erinnern, die in etwa so lauteten: „Stirbt der Euro, stirbt auch Europa“. Nur, dass Europa bereits seit Menschengedenken besteht, auch weiter bestehen wird und deshalb nicht zwangsläufig irgendeiner „Leitwährung“ bedarf, um weiterlesen…

Politiker prüfen ihre Ideologien nie auf Umsetzbarkeit…

Die heutige Jugend muss häufig nichts erarbeiten, bekommen viele Wünsche erfüllt bevor sie ihr erstes Geld verdienen, meistens von den Eltern und Großeltern. Einige Jugendliche, und dies ist heute gar nicht so selten, sind zukünftige Erben, die Häuser, Sparguthaben oder manchmal sogar Familienunternehmen erben. Somit ist ein Teil bereits in jungen Jahren für das spätere weiterlesen…

Ceuta, Melilla, Türkei – die Einfallstore nach Europa

Von Gastautor Albrecht Künstle – Islamische Horden nahmen Südwesteuropa in 100 Jahren ein – Jetzt reicht ein halbes Jahrhundert, Mitteleuropa zu erobern „Viele wollen nach Deutschland“ war der Titel einer Reportage des Auslandskorrespondenten in Athen, Gerd Höhler. „Die Türkei und Griechenland sind für sie nur Zwischenstation… Deutschland gilt wegen seiner großzügigen Sozialleistungen als attraktives Ziel.“ weiterlesen…

Links ist heute regierungstreu und der Hochfinanz ergeben

Früher war „Links“ gegen den Staat, gegen die Regierung und gegen den Kapitalismus. Heute ist „Links“ verdreht; für den Staat, für die Regierung und für den Kapitalismus. Ja, auch für den Kapitalismus, denn „Links“ unterstützt die weltweite Hochfinanz, z.B. Multimilliardäre wie Bill Gates oder George Soros. Alle Projekte, von Migration bis Klimawandel, die von der weiterlesen…

Sich aufopfernde Politiker und ein spendenfreundliches Volk

Für bestimmte Bevölkerungsgruppen ist Deutschland das wahrste Schlaraffenland. Nein, ich meine jetzt mal nicht die vielen Einwanderer die den deutschen Sozialstaat so sehr zu schätzen wissen, weil dieser ganze Großfamilien lebenslang versorgt. Vielmehr sind hier Politiker, Verwaltungsbeamte oder Führungskräfte im öffentlichen Dienst gemeint. Aber auch Journalisten oder andere Mitarbeiter des zwangsfinanzierten Staatsfunk und der regierungstreuen weiterlesen…

Nach den „Corona-Wellen“ nun eine tatsächliche (Flut)Welle

Von Gastautor Albrecht Künstle – Katastrophenhilfe klappt soweit, aber gewarnt wurde nur vor Regen – Hunderttausende Mannstunden nötig, um die Milliarden zu verbauen Eine Katastrophe jagt die andere. Monatelang war es die „Corona-Katastrophe“ mit ihren vielen Wellen, die von China hereingeschwappt sein soll. Und nun die Wetter-Tiefs, Regen-Wellen von oben. Bisher lernten wir in unseren weiterlesen…

Schützt Deutschland und versucht nicht die Welt zu retten…

Die Politik und die Staats- und Massenmedien vermitteln stets den Eindruck, dass Deutschland den Klimawandel aufhalten kann. Es sind lediglich die Steuern zu erhöhen, die Preise heraufzusetzen, eine Warenknappheit zu erzeugen, fossile Energieträger zu verbieten, den Strom nur aus Wind und Sonne erzeugen und anschließend entsprechend zu rationieren, alles auf E-Mobilität und E-Heizung umzurüsten ohne weiterlesen…

Der Klimawandel ist von Deutschland nicht zu beeinflussen

Deutschland kann den Klimawandel nicht beeinflussen; nicht mit höheren Steuern, nicht mit mehr Staatsverschuldung, nicht mit hoher Inflation, nicht mit Negativzins, nicht mit Windkraft- oder Solaranlagen, nicht mit E-Autos, nicht mit Wasserstoff, nicht mit dem Umbau der Industrie, nicht mit Lastenfahrädern, nicht mit E-Rollern, nicht mit Homeoffice oder sonstigen GRÜNEN Wahnvorstellungen für den Komplettumbau der weiterlesen…

Die Kanzlerin in der Krisenregion und wieder Klimawandelsprüche

Jetzt musste natürlich die Bundeskanzlerin in den letzten Tagen ihrer viel zu langen Amtszeit auch in die unwettergebeutelte Region reisen und wie bereits die anderen Politiker medienträchtig zusätzlich auch ihre Worte ablassen. Ich weiß nicht wer dieses politische Gesülze braucht, die Menschen vor Ort benötigen jedenfalls Hilfe und Politiker tragen nichts für die erforderlichen Hilfen weiterlesen…

Phantasieland Deutschland, das Land der politischen Ideologen und Phantasten

Hatten die Politiker und deren angeschlossenen Medien bei Corona noch das Problem dass Ausmaß der politisch gewünschten Pandemie in Horrorszenarien darzustellen, so ist es bei der jetzt eingetretenen Hochwasserkatastrophe relativ einfach einem breiten Publikum dies vor Augen zu führen. Um Corona-Panik zu schüren bediente man sich Archivaufnahmen von irgendwelchen Katastrophen in der Vergangenheit, die in weiterlesen…

Die Volksbelastungstests Sozialeinwanderung und Klimanotstand laufen…

Die Politik testet gerade aus wie weit eine Gesellschaft belastbar ist, ohne die dem Block angehörenden Parteien extrem zu schaden. Der erste Versuch war die Masseneinwanderung ab 2015, die vielleicht den Regierungsparteien etwas geschadet hatte, jedoch nicht den Block der Gesamtparteien direkt. Was CDU/CSU und SPD an die dem Block nicht angehörenden AfD verloren war weiterlesen…

Vom Einwanderungs-Tsunami 2015 zur Gretchen-Klimahype

Essay & Rezension des Fachbuchs „U. Kutschera: Klimawandel im Notstandsland. Biologische Realitäten widerlegen Politische Utopien. 2. Auflage, Verlag Tredition, Hamburg, 2021“ https://tredition.de/autoren/ulrich-kutschera-37682/ von Diplomchemiker Dr. Klaus Rißler, Freiburg i.Br. 12.07.2021 An für sich könnte ich diese Rezension in wenigen Sätzen beenden, denn ich stimme, den Inhalt des Buches betreffend, weitestgehend, wenn nicht sogar zu 100 weiterlesen…

Hat Y. Mardini 18 „Flüchtlinge“ vor dem Tod gerettet?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Hier mein Faktencheck zu der wundersamen Geschichte – Was bezwecken Medien mit solch haarsträubenden Storys? Als die syrische Schwimmerin Yusra Mardini 2016 einen Bambi-Preis verliehen bekam, weil sie angeblich schwimmend 18 Bootsinsassen nach Lesbos schleppte, ging ich der Sache nach und verfasste einen Artikel, der auch bei Auslandskorrespondenten in Griechenland weiterlesen…

Was fordern GRÜNE eigentlich?

Um es einmal einfach darzustellen fordern GRÜNE im Prinzip Folgendes: Mangelwirtschaft in Form staatlicher Planwirtschaft Permanente Energieknappheit Stromerzeugung nur über Windkraft und Solarenergie Stromgrundlasterzeugung nur über Biogaskraftwerke Verzicht auf russisches Erdgas Elektrifizierung des Verkehrs ohne ausreichende Stromversorgung Umstellung des Schwerlast- und Flugverkehrs auf Wasserstoffantrieb, ohne ausreichenden Strom zur Herstellung des Wasserstoffs Umstellung der Heizungsanlagen von weiterlesen…

Umgestaltung der Gesellschaft nach totalitärem Muster, Teil 2

Die Folgen von Vogel- und Schweinegrippe, Flüchtlings-Tsunami und Klima-Diktatur Von Gastautor Klaus Rißler Lassen Sie mich, wie im Vorspann zu Teil 1 angeschnitten, denjenigen Aspekten zuwenden, die man getrost als die absolut untrüglichsten Charakteristika einer sich dem Ende nähernden demokratischen Epoche in Europa nicht nur erachten kann sondern sogar auch muss. Denn was sich dank weiterlesen…

In Tigray könnte ein neuer Völkermord aufziehen

Von Gastautor Albrecht Künstle – Soldaten oder Söldner Eritreas vergewaltigen Frauen jeden Alters – Kirchenvertreter und der Außenminister schweigen laut, sehr laut „Das Ende der Zivilisiertheit – unvorstellbare Grausamkeiten“ ist der Titel der Dritten Seite unserer Regionalzeitung vom 5. Juli. Es geht um Tigray, die Grenzprovinz Äthiopiens zu Eritrea. Schon am 18. Mai wurde berichtet, weiterlesen…

Die Politik dient nicht dem Volk, sondern der globalen Finanzoligarchie

Das Volk sollte sich endlich von dem Gedanken verabschieden, dass Politiker Politik für das Volk erbringen. Politiker machen Politik für sich selbst und dienen der globalen Finanzoligarchie. Den Politikern ihre Helfer und Helferhelfers sind die vom Staat zwangsfinanzierten Staatsmedien ARD und ZDF, sowie Medien die teilweise im Parteienbesitz sind und private Medien die über Steuergelder weiterlesen…

Was den USA ihr Vietnam war, ist uns Afghanistan und…

Von Gastautor Albrecht Künstle – War das eine Blaupause für selbsternannte Weltpolizisten der Neuzeit? – Mein Rat: Verteidigt unsere Kultur in Berlin usw., nicht am Hindukusch! Am gleichen Tag als ich diesen Artikel schreiben wollte, kam mir Tichys Einblick mit dem kursiv übernommenen Text zuvor. Aber ich spanne den Bogen im Anschluss etwas weiter… „Die weiterlesen…

Politiker wollen nur das Geld ihrer Bürger, sonst nichts…

Warum machen es Politiker so kompliziert, anstatt einfach zu sagen „her mit eurem Geld“? Sie erfinden immer neue Steuern mit Namen die gerade den Zeitgeist entsprechen. Vorhandene Steuern werden klammheimlich erhöht, so wie z.B. die Tabaksteuer. Offiziell sollen die Menschen ja nicht rauchen, aber für die Steuern sind alle Politiker jeden Raucher dankbar. Die neue weiterlesen…

Steigende Hartz-4 Ausgaben bei Ausländern, trotz Arbeitskräftemangel

2020 lagen die Sozialausgaben für ausländische Hartz-4 Empfänger bei 13 Milliarden Euro, 2019 waren es noch 12,5 Milliarden Euro. 2007 lag der Betrag für ausländischer Hartz-4 Bezieher noch bei 6,6 Milliarden Euro. Die Gesamtsumme der Hartz-4 Ausgaben betrugen in 2020 ca. 35,4 Milliarden Euro. Die Summe der Hartz-4 Leistungen bei deutschen Haushalten verringerte sich von weiterlesen…

Umgestaltung der Gesellschaft nach totalitärem Muster, Teil 1

Von Gastautor Klaus Rißler Das System Merkel – Prinzip des „Tarnens und Täuschens“ In Part 1 der dreiteiligen Serie wird vor allem auf die seit dem Amtsantritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel im Jahr 2005 spürbaren Veränderungen des demokratisch-politischen Umfelds einschließlich der sogenannten Finanzkrise der Jahre 2007/2008 und der sich unmittelbar und zwangsläufig daraus ergebenden Krise weiterlesen…

Islam-Pädagoge an der PH Freiburg Ourghi vor dem aus?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Keine muslimische Lehrerlaubnis mehr für muslimischen Pädagogen? – Badische Zeitung: „Ein abservierter Reformer?“ Wer steckt dahinter? – Frankfurter Allgemeine: Ein Islamreformer, der nicht reformieren darf – Rückblick auf seine 40 Thesen zur Reform des Islam (meine Rezitation) – Sein Kernsatz: „Nur ein liberaler Islam – mein Islam – ist zukunftsfähig“ weiterlesen…

Die Zukunft lässt bei diesen Politikern nichts Gutes erahnen…

Warum erwählen sich Bürger immer wieder eine Regierung, die den größten Teil der wählenden Bürgern schädigt? Zum einem ist es die Massenpsychologie, die das Volk über die Staats- und Massenmedien tagtäglich ausgesetzt ist, und zum anderen das nicht vorhandene Langzeitgedächtnis. Aber auch das politische Desinteresse vieler ist an dem Wahlverhalten schuld. Das Volk wählt seine weiterlesen…

„Mieten-Stopp“ stoppt mehr als nur die Mieten

Von Gastautor Albrecht Künstle – Die Politik leistet dem Wohnraummangel weiteren Vorschub – Zusammenhang mit der Bevölkerungszunahme wird ignoriert Vor einem Jahr und auch zuvor verfasste ich Artikel über den Zusammenhang der Wohnraumsituation und der zunehmenden Bevölkerung – auch aufgrund der Massenimmigration der letzten Jahre. Die Millionen Zuwanderer können schließlich nicht dauerhaft in Turnhallen, Kasernen, weiterlesen…

Deutschland das Land der Doppelmoral, Heuchler ohne Ende

Doppelmoral und heucheln ist die neue Stärke Deutschlands, überall den Zeigefinger erheben und darstellen was richtig oder falsch ist. Zeichen setzen gegenüber Länder die den politischen deutschen Ideologien widersprechen. Fußballspielende Multimillionäre, die für Geld fast alles machen, setzen im politischen Interesse Zeichen für Vielfalt und Diversität; sind im Gegenzug aber bereit für Geld in Katar weiterlesen…