Die Folgeschäden einer Masseneinwanderung sind beträchtlich und die Ankurbelung der Wirtschaft mit Steuermitteln Schizophrenie

Eigentlich jeder der sich an einer politischen Wahl beteiligt, egal ob Kommunal-, Landtags-, Bundestags- oder EU-Parlamentswahlen, müsste wissen was er oder sie mit der Stimme auslöst. Entscheidet sich die wählende Person für die Altparteien, also CDU/CSU, SPD, GRÜNE, LINKE oder auch die FDP, wird gleichzeitig das Einverständnis für die offene und freie Einwanderung in das weiterlesen…

Verschleierung bei den Einwanderungszahlen, den Migrationskosten, der Kriminalität und die Förderung der Massenvermehrung von Afrikanern und Arabern

Keiner weiß wie viele Migranten seit 2015 nach Deutschland eingelaufen sind. Die Zahlen variieren und Politik und Massenmedien wollen es auch gar nicht so genau wissen. Zu lesen sind Zahlen zwischen 500.000 und 3 Millionen, wobei 3 Millionen der Realität wahrscheinlich näher liegen, denn wer soll bei offenen und ungesicherten Grenzen die tatsächliche Zahl überhaupt weiterlesen…

Die Lügen der Massenmedien erhalten den Altparteien die Macht und fördern den Glauben an einer fehlgeleiteten Politik

Das in Deutschland heute Parteien wie CDU/CSU und SPD regieren können, ist ausnahmslos der Medien Berichterstattung zu verdanken. Das eine Partei wie die GRÜNEN überhaupt existieren kann, liegt an den vielen Intellektuellen die mindestens 10.000 Euro monatlich erhalten und als Obermoralisten allen Menschen, die ohne zu arbeiten ein gutes Leben führen, ihre Theorien aufdiktieren können. weiterlesen…

Weder Hartz-4 noch ein Grundeinkommen ist geeignet die Probleme zu lösen, sondern nur eine der Masseneinwanderung angepassten Sozialreform

Peter Hartz, der einstige Lakai von Kanzler Schröder und Namensgeber für die von SPD/GRÜNEN eingeführte Armutsverwaltung beteuert weiter die Erfordernis seiner Errungenschaft. Das Arbeitslosengeld II, Hartz-4, muss in seinem Bestand verbleiben und darf nicht gegen ein Grundeinkommen eingetauscht werden. Peter Hartz, ein ehem. hochbezahlter VW Vorstand der stets zu seinem persönlichen Wohl handelte und es weiterlesen…

Die neuste politische Lüge, arbeiten bis 70 oder jährlich 500.000 Zuwanderer. Arbeitsleistung egal, Grundsicherung nach 45 Arbeitsjahren oder direkt nach überqueren der deutschen Staatsgrenze

Die selbsternannten Wirtschaftsforscher melden sich in den Mainstream-Medien mal wieder zu Wort. So berichtet Welt-Online: „Wir brauchen Rente mit 70 – oder 500.000 Zuwanderer im Jahr“. Kein Problem, 500.000 Zuwanderer jährlich bekommt die Bundesregierung spielend. Ohne Probleme sind sogar 10 Millionen jährlich erreichbar, Afrika hält derzeit locker 500 Millionen Menschen bereit die alle nach Deutschland weiterlesen…

Umsiedlung von zusätzlich 50.000 Afrikanern und Arabern in die EU, Merkel-Deutschland bekommt erst mal 10.000 und die Anderen dann später

Die EU lässt über ihren Flüchtlingskommissar Avramopoulos verkünden, dass 50.000 Menschen aus Afrika und dem Nahen-Osten nach Europa umzusiedeln sind. Frau Merkel erklärte sich natürlich (wie auch nicht anders zu erwarten) bereit mindestens 10.000 sofort nach Deutschland umzusiedeln. Klar, wenn bedacht wird das Merkel und ihre politische Gefolgschaft seit 2015 bereits ca. 2 Millionen Migranten weiterlesen…

Die griechischen Flüchtlingsinseln sind voll, also wieder durchwinken bis nach Deutschland

Die Flüchtlingsinseln in Griechenland sind überfüllt und täglich kommen neue Menschenmassen aus der Türkei auf den griechischen Inseln an. Jetzt soll ein griechisches Gericht entschieden haben, dass die neu ankommenden Flüchtlinge weiter reisen dürfen. Weiterreisen heißt natürlich bis nach Deutschland. Ca. 20.000 Migranten sollen zurzeit monatlich über die ungesicherten und unkontrollierten deutschen Staatsgrenzen einlaufen und weiterlesen…

Der größte Sozialhaushalt aller Zeiten, doch Armut unter der Bevölkerung. Dafür wird aber die Migration in Deutschland gehegt und gepflegt

Deutschland hat innerhalb der EU, die für deutsche Politiker eine heilige Kuh ist, die höchsten Steuersätze, die höchsten Sozialabgaben, die längste Lebensarbeitszeit, die niedrigsten Renten (Deutschland derzeit 48 Prozent Rentenniveau, EU Durchschnitt 62 Prozent) und gemessen an der Produktivität die niedrigsten Löhne. Der Sozialhaushalt des Bundes bildet den größten Haushaltskomplex und trotzdem gibt es immer weiterlesen…

Das Deutschland zerstört wird steht bereits fest, nur die Frage ob durch Krieg oder Masseneinwanderung bleibt noch offen

Das Merkel und ihre Bundesregierung den ausgeübten Militärschlag der westlichen Kriegsallianz (USA/England/Frankreich) gegenüber Syrien billigt, ist selbsterklärend. Alles was westliche Kriegshetzer anstellen wird von dieser Bundesregierung, bestehend aus CDU/CSU und SPD, wohlwollend und im „Sinne des Guten“ unterstützt. Selbstverständlich wird diese Bundesregierung auch wieder höchsterfreut den neuen millionenfachen Flüchtlingsansturm, den eine westliche Kriegsallianz auslöst, in weiterlesen…

Trump, May und Macron schmieden an der Syrien-Attacke und Merkel freut sich auf 5 Millionen neue Flüchtlinge

Die USA (Trump), England (May), Frankreich (Macron), Israel und Saudi-Arabien wollen den totalen Krieg in Syrien. Sie wollen nicht weniger Elend schaffen, sondern mehr. Deutschland (Merkel) will sich nicht militärisch beteiligen, nur helfen. Die westliche Kriegsallianz produziert mit einem Militärschlag mehr als 100.000 Tote und 5 Millionen weitere Flüchtlinge. Merkel hilft, also 5 Millionen neue weiterlesen…

Heute haben über die Hälfte der Hartz-4 Bezieher einen Migrationshintergrung, in ein paar Jahren sind es 90 Prozent. Deutschland auf dem Weg zur Einheitssozialleistung und Einheitsrente

Wenn heute die Bundesarbeitsagentur die Zahlen herausgibt und benennt, dass unter den 4,3 Millionen erwerbsfähigen Leistungsberechtigten (Hartz-4 Empfänger) 55 Prozent einen Migrationshintergrund besitzen, könnte sich die Bundesarbeitsagentur dies eigentlich sparen. Gesunder Menschenverstand reicht hier vollkommen aus um solche Zahlen zu ermitteln. In ein paar Jahren wird die Zahl bei 80 oder 90 Prozent liegen, falls weiterlesen…

Die GRÜNEN sind eine eindeutige Kriegspartei und Seehofer hat den Masterplan zum stoppen der Asylantenflut parat

Den Unterschied zwischen GRÜNEN und LINKEN gibt es tatsächlich noch und dieser liegt in der Kriegstreiberei. Die GRÜNEN suchen die Konfrontation mit Russland, die LINKEN den Ausgleich. Jede Kriegstreiberei durch NATO, EU und USA wird von den GRÜNEN mitgetragen und bejubelt. Egal ob es um Sanktionen geht, den angeblichen und nicht nachgewiesen Giftanschlag an einem weiterlesen…

Ungarns Volk wählt mit Viktor Orban die Vernunft, gegen Masseneinwanderung und EU Bevormundung

Viktor Orban gewinnt die Wahl in Ungarn und kann höchstwahrscheinlich mit der absoluten Mehrheit weiter regieren. Ein Wahlsieg für die Politik, die das eigene Volk dient. Herzlichen Glückwunsch, das ungarische Volk hat sich für das eigene Land entschieden und gegen Masseneinwanderung und EU Bevormundung. In Deutschland ist ein Wahlausgang für das eigene Land, gegen Masseneinwanderung weiterlesen…

Die deutschen Sozialsysteme sind bei Masseneinwanderung nicht zeitgemäß und bedürfen dringend einer gründlichen Novellierung

Deutschland braucht andere und vor allem unterschiedliche Sozialsysteme. Die Dringlichkeit des Umbaus des Sozialstaates wird durch die betriebene Politik des Merkel Regime unübersehbar. Es ist zu unterscheiden zwischen Arbeitslose die schon Jahrzehnte in Deutschland leben (also die, die schon länger hier leben), dabei eine jahrelange sozialversicherungspflichtige Beschäftigung nachgingen und den Neubürgern, Schatzsuchern oder notorischen Lebenskünstlern weiterlesen…

Abwanderung von deutschen Fachkräften ist nicht tragisch, die einströmenden Migranten ersetzen alles

Professor Dr. Marcel Erlinghagen äußerte bei Welt-Online die Behauptung: „Wanderungsverlust von Deutschen ist kein Grund zur Sorge“. Das sich die Abwanderung deutscher Bürger von 2015 auf 2016 von ca. 140.000 auf ca. 280.000 verdoppelte, würde kein großes Problem darstellen. Der Nettoverlust würde nur 135.000 Menschen ausmachen und das sind gerade einmal 0,2 Prozent der Bevölkerung. weiterlesen…

Die Politik will die unkontrollierte Massenmigration und alle integrieren, doch Integration funktioniert nur bei ausgesuchter und nützlicher Migration

Deutschlands Politiker und die Massenmedien reden uns seit Jahren ein, dass Migration wertvoll, wichtig und für Deutschland sogar überlebensnotwendig ist. Nun gibt es bekanntlich zwei Arten von Migration, die Kontrollierte und die Unkontrollierte. Kontrollierte Migration kann wichtig sein, wenn sie dafür sorgt das ein Sozialstaat seine Aufgaben erhalten und sogar steigern kann. Doch dieses setzt weiterlesen…

Solidarisches Grundeinkommen, Arbeit für Qualifizierte im Mindestlohn oder für Unqualifizierte als Zumutung für Andere, doch trotz alledem erfolgt die weitere ungezügelte Zuwanderung in das Hartz-4 System

Der neue Arbeitsminister Heil (SPD) will das alte und gescheiterte Programm der Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen (ABM) unter dem neuen Namen des „solidarischen Grundeinkommens“ neu einführen. Langzeitarbeitslose sollen irgendwelche gemeinnützigen Tätigkeiten ausüben, etwa säubern von Parks und Grünstreifen, Hausmeistertätigkeiten in kommunalen Einrichtungen, Babysitting von Alleinerziehenden, Betreuung älterer Menschen, Beratungsdienste zu einer ausgewogenen Ernährung oder Tätigkeiten in der Flüchtlingshilfe. weiterlesen…

Das deutsche Volk besteht aus wenigen Menschen die ohne Existenzängste leben, aus vielen Ahnungslosen und aus ein paar Nachdenkenden

Das deutsche Volk ist aufgeteilt in Menschen die keinerlei Existenzängste besitzen, in Ahnungslose und in einem kleinen Teil von Nachdenkenden. Absolut ohne Existenzängste sind die Personen, die über das deutsche Volk, bzw. „Die Menschen die schon länger hier leben“, bestimmen. Aber nicht nur Politiker besitzen keine Existenzängste, auch Beamte, Industriemanager, Bankster, Vorstände, Millionäre, Großgrundbesitzer, Großverdiener weiterlesen…

Politik und Kirche wollen gleichermaßen den Islam in Deutschland, doch die finanziellen und sicherheitsrelevanten Folgen muss das Volk tragen

Wenn Merkel, Schäuble und sonstige Vertreter der Etablierten sagen der Islam gehört zu Deutschland und ein katholischer Kardinal sogar die Auffassung vertritt, dass „die schon länger hier leben“ die Muslime einladen sollen, dann ist vor allem zu beachten das es die sogenannten Staats- und Würdenträger sind, die Muslime und den Islam in Deutschland etablieren wollen. weiterlesen…

Die Politik fördert mit Geldgeschenken die Massenvermehrung von Muslime, Arabern und Afrikanern in Deutschland

Das Problem in der Welt, ist das Bevölkerungswachstum. In Syrien z. B. wuchs die Bevölkerung von 10,5 Millionen in 1985 auf 21 Millionen Einwohner in 2010 und ging kriegsbedingt in 2016 auf ca. 18,5 Millionen zurück. Bleibt aber trotzdem noch eine fast Verdoppelung der Bevölkerungszahl gegenüber 1985. In den anderen asiatischen Ländern, deren Einwohner in weiterlesen…

Attraktive Sozialsysteme, monatliche Geldgeschenke, kostenlose Asylklagen mit anschließenden Bleiberecht und Familiennachzug sind die wahren Gründe für Migration

Der österreichische Bundeskanzler Kurz stellte öffentlich in den Medien fest, was Millionen Menschen schon sehr lange wissen: „Wir sind viel zu attraktiv für Flüchtlinge und Migranten in unseren Sozialsystemen“. Diese Aussage ist gleichzeitig stellvertretend für die Zustände in Deutschland. Fast alle Menschen, die nicht den links/grünen Spektrum angehören und sogar ein paar Links/Grüne die noch weiterlesen…

Der Sozialstaat diskriminiert gegenüber Deutschen, die Migrationspolitik führt in eine soziale Katastrophe

Die LINKEN und die GRÜNEN, aber auch CDU/CSU und SPD, begehen einen großen Denkfehler indem sie Millionen Menschen aus Arabien und Afrika in das Land holen und die Ansicht vertreten das die demografische Zukunft Deutschlands damit gesichert ist. Von allen Menschen die kommen ist lediglich bekannt, dass sie viele Kinder erzeugen können und mehrere Ehefrauen weiterlesen…

Mach aus Analphabeten selbstversorgende Fachkräfte, die kostspieligen politischen Träumereien

Die neue GroKo hat sich unter den Jubel der GRÜNEN und LINKEN vorgenommen in den nächsten Jahren Deutschland weiter mit Migranten zu fluten. Jährliche 220.000 neue Einwanderer ohne gesetzte Obergrenze ist das Ziel. Zuzüglich der Familiennachzug von islamischen Großfamilien für die bereits in Deutschland verweilenden Arabern und Afrikanern. Es sind alles kinderreiche Familien mit teilweise weiterlesen…

„Grenzenloses“ Vertrauen in die Altparteien, trotz Migrantenkriminalität, trotz Masseneinwanderung, trotz politisch genehmigter Polygamie, trotz Migrationskosten und trotz dem Ausverkauf von deutschen Interessen an die EU

Das Vertrauen des Volkes in die etablierte Politik muss riesengroß und unerschütterlich sein. Kurz nach der Bildung einer neuen GroKo steigen die Umfragewerte für die SPD und die Merkel-Partei bleibt zumindest gleich stark oder schwach, je nachdem wie es Frau oder Mann sehen will. Ebenso steigen die Zustimmungswerte für die GRÜNEN und LINKEN, bedeutet 22 weiterlesen…

Inkompetente Politiker, ohne persönliche Haftung, verschleudern sinnlos Steuergelder, lassen das Sozialsystem ausbluten und zerstören Deutschland

Warum muss der Deutsche so viele Steuern zahlen? Weil inkompetente Politiker die eingenommenen Steuern sinnlos verschleudern. Dieser eine Satz beantwortet alles. Das es dazu kommen kann, ist eben so einfach erklärt. Politiker sind nicht persönlich haftbar, sie erleiden keinerlei Schäden durch Fehlleistungen. Jeder Rücktritt eines Politikers ist abgesichert, entweder über hohe Ruhestandszahlungen oder durch hochdotierte weiterlesen…

Messerattacken und Morde, Abzocken des Sozialstaates durch Hartz-4 Mafia und kriminellen Familien-Clans

Jetzt hat sich ja mal das einst größte deutsche Mainstream-Blatt mächtig ins Zeug gelegt. Hat sich gewagt fast alle politischen Vorgaben nicht so richtig zu beachten und versuchte als Massenmedium die Tatsachen aus Deutschland in großen Bildern darzustellen. Die Frage ist allerdings: Warum erst jetzt? Jahrelang berichtete Bild gemeinsam mit allen anderen regierungstreuen Massenmedien stets weiterlesen…

Sozialstaat für Deutschland, das war einmal. Heute ist die internationale Plünderung angesagt

Deutschland sollte stolz auf seinen Sozialstaat sein, den die Gründungsväter der Demokratie einst geschaffen hatten. Der Name Gründungsväter ist allerdings nicht mehr gendergerecht und vielleicht liegt es auch nur daran, dass die heutigen Politiker auf diesen Sozialstaat herumtrampeln, es wäre jedoch die politikfreundlichste Variante. Bis ca. zur Jahrtausendwende ging es mit dem Sozialstaat immer aufwärts, weiterlesen…

Staatliche Fehlleistungen der deutschen Politik

Die Fehlleistungen und Manipulationen der deutschen Politik in einem Artikel zusammengefasst, sehr lesenswert. Gefährliche Spannungen in Deutschland nehmen zu von Prof. Dr. Eberhard Hamer Zu lesen bei zeit-fragen.ch (Lesezeit ca. 7 Minuten) Auszüge des Inhalts Massenzuwanderung und Wohnungsnot «Die Baubranche kann die Nachfrage nach neuem Wohn­raum nicht mehr befriedigen», («Die Welt» vom 11.1.2018). Trotz Steigerung weiterlesen…