Wunderstaat Deutschland, Industrie soll verschwinden und Sozialgeschenke für alle

Was in Deutschland mit der Politik und den Medien los ist, beweisen zwei fast gleichzeitig erschienene Artikel bei Welt-Online. In dem einen Artikel wird davor gewarnt, dass in der Automobilindustrie zukünftig 360.000 Arbeitsplätze entfallen: „360.000 Jobs in der deutschen Autoindustrie gefährdet“ und in einem anderen Artikel wird behauptet, dass der deutsche Arbeitsmarkt jährlich 400.000 Zuwanderer weiterlesen…

Deutschland hat nicht vorhandene Klima- und Nazinotstände, aber einen echten Politikernotstand

Deutschland ist das Land des künstlichen Notstands, immer wenn von der Politik ein gewünschter Notstand entstehen soll, werden Notstände erfunden. Bei der Ausrufung der kommunalen Klimanotstände ist das politische Ziel klar definiert, es sollen durch die Beschlüsse mehr Steuergelder in die klammen Stadtkassen fließen. Aber ein Nazi-Notstand, wie jetzt in Dresden erfunden, was soll dieser weiterlesen…

In Dresden macht die Spaßpartei jetzt Ernst, ab sofort gilt „Nazi-Notstand“

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Die Dresdner Stadträte der GRÜNEN, der LINKEN, der SPD, der FDP und ein paar fraktionslose Stadträte stürzten sich wie ein ausgehungertes Wolfsrudel auf den Antrag des SPASS-PARTEI Mitgliedes Max Aschendorf, nach dessen Inhalt in Dresden sofort der „NAZI-NOTSTAND“ ausgerufen werden sollte, weil dort nicht nur jeden Montag die weiterlesen…

Gefühl und Ideologie bestimmt die deutsche Politik, von Logik keine Spur

Politik hat gleich mehrere Aufgabenstellungen zu erfüllen, wobei in einer Demokratie derzeit noch die Priorität besteht vom Bürger gewählt zu werden. Es ist zwar lästig, doch für das Abschaffen von Wahlen können sich derzeit die Parteien noch nicht durchringen. Als Zwischenlösungen gibt es jedoch Koalitionen, wobei die Parteien ihre Wahllügen zu einer Gesamtlüge mischen und weiterlesen…

Die Axt ist in Deutschland überall, im Zug, in der S-Bahn oder auf der Straße

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Mundartlich ist der Begriff „Wie die Axt im Walde“ in Deutschland ja schon sehr lange bekannt, doch auf Grund der gesellschaftlichen Veränderungen, die ab September 2015 in Deutschland statt gefunden haben sollte er in: „Mit der Axt im Zug, in der S-Bahn oder auf der Strasse“ umgewandelt werden, weiterlesen…

Ostdeutschland soll Zuwanderung erhalten, zu einem zweiten NRW werden

Wie es aus dem deutschen „Qualitätsjournalismus“ zu entnehmen war, werden Stimmen laut Mitteldeutschland mit Binnenzuwanderung aus westdeutschen Städten und Migration aus dem Ausland zu besiedeln. Das ausgegebene Ziel ist die AfD zu schwächen, damit westdeutsche Wählerschichten die etablierten Parteien zu neuer Stärke verhelfen. Für die Zuwanderung aus dem Ausland bedarf es allerdings die schnelle Wahlberechtigung weiterlesen…

Ist die schleichende Islamisierung im Land erfunden?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Gibt es dazu in bestimmten Kreisen vielleicht Wahrnehmungsstörungen? – Versuch, mit Indizien/Fakten die Gefahr des politischen Islams zu verdeutlichen In Gesprächen der letzten Zeit konnten wir feststellen, dass einerseits die latente Angst vor der Ausbreitung des Islam und seine spürbaren Folgen in Europa und bei uns in Deutschland ausgeprägt ist. weiterlesen…

Die Altparteien, die Vergewaltiger der Demokratie

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Laut Grundgesetz sollen politische Parteien, die rechtlich einem Kleingarten-, oder Karnickelzuchtverein gleichgestellt sind, der wahlberechtigten Bevölkerung lediglich bei der politischen Willenbildung behilflich sein, von einer Parteiendiktatur, durch die das Volk entmündigt wird, ist im Grundgesetz nicht die Rede. In einem demokratischen Rechtsstaat soll die Mehrheit des Volkes regieren, weiterlesen…

Ihre Zeit ist abgelaufen, die 1949 gegründeten Parteien haben ihre Zukunft hinter sich

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Jahrzehntelang haben ehemalige NSDAP Mitglieder Ost- und Westdeutschland als Bundespräsident und als Bundesminister, sowie auch als Ministerpräsidenten der Bundesländer mit regiert, doch damit ist jetzt Schluss, die Nachkriegsparteien, die von Hitlers Speichelleckern teilweise mit gegründet wurden haben nämlich mit Ausnahme der SED Nachfolgepartei LINKE ihre Mehrheit verloren und weiterlesen…

Deutschland, vom Sozialstaat zum internationalen Wohlfahrtsstaat

Deutschland war einmal ein Sozialstaat, der dafür sorgte das unschuldig in Not geratene Menschen eine Überbrückungshilfe bekamen. Somit war der Lebensunterhalt gesichert, bis über den Faktor Arbeit wieder ein eigenständiges Leben möglich wurde. Heute ist Deutschland kein Sozialstaat mehr, sondern ein Wohlfahrtsstaat. Dieser ermöglicht, neben den wirklich Bedürftigen, jedem auf Wunsch ein Leben ohne Arbeit weiterlesen…

Politiker werden ist nicht schwer, das Abtauchen dagegen sehr

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Wenn es um das politische Abtauchen geht, ist Frau von der Leyen die absolute Nr. 1, sie hat sich mit einer brillanten Perfektion aus den Korruptions-Skandalen des Verteidigungsministeriums heraus gewunden und sich mit Hilfe von Frau Merkel aus der deutschen Politik verabschiedet, ihr ist es dank der Bundeskanzlerin weiterlesen…

Milliarden Steuergelder für Ausländer, Diäten, Pensionen und Weltrettung, aber nichts für den steuerzahlenden Bürger

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Es ist schon komisch, über den Massenimport von Ausländern, der laut einem Gesetzentwurf mindestens bis zum Ende der Legislaturperiode der „GroKo“ durchgeführt werden soll, wird in den staatlichen und staatsgefälligen Medien kein Wort verloren, obwohl die deutschen Steuerzahler ja eigentlich ein Anrecht darauf hätten, über die Ausgabe von weiterlesen…

Deutsche Soldaten im Sudan, im Südsudan, in Mali, im Libanon, in Afghanistan und auch bald in Syrien

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor In Deutschland hat der Staat sein Gewaltenmonopol verloren, hier haben muslimische Gewaltverbrecher, kriminelle arabische und libanesische Familienclans, sowie die italienische Mafia, die eng mit der nigerianischen Mafia zusammen arbeitet, die Macht übernommen und deshalb kann die deutsche Regierung nur noch in den Heimatländern der schutzbedürftigen und extrem friedfertigen weiterlesen…

Schluss mit Lustig

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Laut BKA Statistiken wurden in 2016->2017->2018 von 621.713 ausländischen Straftätern, die der deutschen Bevölkerung von deutschen Politikern als angeblich schutzbedürftige und friedfertige Flüchtlinge verkauft wurden, 1.085.647 Gewaltverbrechen (Mord, Totschlag, Vergewaltigungen, Raubüberfälle, etc.) begangen und für 2019 ist zumindest ein ähnliches Ergebnis zu erwarten. Bei 1.447.530 Gewaltverbrechen, die von weiterlesen…

Wir bauen uns einen Weltraumbahnhof…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Wenn man neue Steuern einführen will, muss man dem Stimm- und Steuernutzvieh Visionen vorgaukeln, denn die wollen ja wissen, wofür wir noch mehr Geld brauchen. Mit der Instandsetzung der Infrastruktur können wir denen nicht mehr kommen, denn dafür kassieren wir ja schon seit 30 Jahren Steuern, ohne dass weiterlesen…

Das Denkmal der Schande

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Björn Höcke hat das Zitat: „Ich kenne kein anderes Land, dass in der Mitte seiner Hauptstadt ein Mahnmal der eigenen Schande errichtet hat“ nicht erfunden, er hat es mit großer Verspätung lediglich nachgeplappert und wird deshalb von Politikern, sowie von den staatlichen und staatsgefälligen Medien (explizit der BILD weiterlesen…

Betreutes Denken plus Redeverbot und schon ist die grundgesetzlich garantierte Meinungsfreiheit tot

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Ob in Talkshows, oder in Umfragen, wenn es um die Meinungsfreiheit geht bestätigen mindestens 75% der Teilnehmer, dass sie Angst davor haben, ihre Meinung zu äußern, weil dies mit beruflichen, gesellschaftlichen und in Einzelfällen sogar mit familiären, oder partnerschaftlichen Konsequenzen verbunden ist, sofern die eigene Meinung von der weiterlesen…

Rente erst nach 70 oder 73 Lebensjahren, so fordern es die Experten…

Es ist nicht neu, dass jährlich in den Medien erscheint das Deutschland seinen Rentnern kaum noch die Renten finanzieren kann. Mindestens einmal im Jahr meldet z.B. Welt-Online, dass zukünftig bis zum 70. Lebensjahr, oder noch darüber hinaus, gearbeitet werden muss. 2018 meldete Welt-Online: „Wir brauchen Rente mit 70 – oder 500.000 Zuwanderer im Jahr“ und weiterlesen…

Veröffentlichungs- und Vertuschungsverordnungen 2020

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor So kann es ja wohl nicht weiter gehen, immer mehr regionale Printmedien berichten in staatsgefährdender Form über bestialische Gewaltverbrechen, die angeblich von friedlichen und schutzbedürftigen Flüchtlingen begangen wurden, obwohl die Anordnung aus dem Bundeskanzleramt, dass solche Straftaten generell zu vertuschen sind, immer noch besteht. Man kann ja wohl weiterlesen…

Sie kommen wieder, kauft schon mal Teddybären…

Auf dem Balkan wandert die nächste Flüchtlingswelle und wohin sie will, dürfte kein Zweifel bestehen. Das Sozialparadies Deutschland lockt und wenn sie an der offenen Grenze zu Deutschland angekommen sind, laufen alle einfach nach Deutschland ein um monatliches Geld, kostenlose Wohnung, alle Sozialleistungen, Familiennachzug und Kindergeld einzufordern. Die Oberbürgermeister der Kommunen, die sichere Häfen und weiterlesen…

Für die GRÜNEN ist Bio-Hirse aus der Spreewälder Hirsemühle rechtsradikal

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Wenn es darum geht, die deutschen Wählerinnen und Wähler vor einer wichtigen Wahl mit Lug und Betrug davon abzuhalten, die „AfD“ zu wählen, kennt explizit die grüne Kinderschänderpartei mal wieder keine moralischen Grenzen, sie inszenierte in Zusammenarbeit mit der staatlichen Lügenpresse (ZDF – Sendung „heute in Deutschland“) ein weiterlesen…

Der deutsche Michel, ein freudiger Steuer-, Abgaben- und Gebührenzahler

Deutschlands Bürger sind freudige Steuer-, Abgaben- und Gebührenzahler, das bringen sie immer wieder zum Ausdruck. Zwar direkt befragt, verneinen sie diesen Umstand, aber die meisten wollen Gutmenschen oder Weltretter oder beides sein. Nun kann man in Deutschland nur Gutmensch oder Weltretter sein, wenn die Bereitschaft besteht die geldlichen Wünsche der Staatsführer auch zu erfüllen. Die weiterlesen…

Das offensichtliche Lügen der Blockparteien, normalerweise für jeden erkenntlich

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Wenn ein syrischer Terrorist in Limburg einen LKW kapert, indem er den Fahrer an einer auf „rot“ geschalteten Ampel brutal aus der Fahrerkabine zerrt und danach mit dem LKW durch die Innenstadt rast und dabei diverse PKWs schrottet und acht Insassen schwer verletzt, dann ist das laut Angaben weiterlesen…

Die seltsamen Probleme der Jugendlichen heute und die Realität der ehem. Jugend

Wir haben heute eine seltsame Jugend in Deutschland, die sich aber nicht selber so gemacht hat wie sie ist, sondern von Politikern, Eltern, Großeltern und Lehrern in diesem derzeit befindlichen Zustand versetzt wurde. Richtige Probleme scheinen bei der Jugend nicht mehr vorhanden, weil sie bereits alles Erdenkliche, was sie sich stets wünschten, von Kindheit an weiterlesen…

Liste des Grauens von den Straftaten der Migranten

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Momentan arbeiten die Monstermedien auf Hochtouren, um der „AfD“ wider besseren Wissens eine Mitschuld an dem von einem geistesgestörten Psychopathen in Halle an der Saale durchgeführten Terrorakt gegen eine jüdische Synagoge anzulasten, um dadurch die Wählerinnen und Wähler hinsichtlich der am 27.10.2019 in Thüringen anstehende Landtagswahl gegen die weiterlesen…

Für alle einen Arbeitsplatz, auch wenn die Industrie vernichtet wird – wir schaffen das

Deutschland bewegt sich auf eine Rezession zu, was anscheinend die GroKo Politiker, die GRÜNEN Politiker sowie ihre vollkommen indoktrinierte Wählerschaft noch nicht so ganz mitbekommen haben. Arbeitsplätze gibt es anscheinend in Massen, sodass der Zuzug von immer mehr Migranten überhaupt kein Problem darstellt. Alles sind wichtige Arbeitskräfte, die eine deutsche Wirtschaft stets benötigt und deshalb weiterlesen…

Wem nützt so eine grausame Tat wie in Halle? Der AfD bestimmt nicht…

Nach der Tat eines irren Psychopathen in Halle stellt sich deutlich die Frage: Wem nützt diese Tat? Die Medienberichterstattung der Staats- und Massenmedien zu dem grausigen Vorfall ist eindeutig, hier wird immer weniger dem irren Psychopathen die Schuld an der Tat zugewiesen, sondern im immer größeren Umfang der einzigen vorhandenen Oppositionspartei in Deutschland, der AfD. weiterlesen…

Politisch gewünschte Klimahysterie vernichtet Arbeitsplätze in Deutschland und schafft sie in Fernost

Klimahysterie hat nichts mit Industrie- und Arbeitsplatzvernichtung zu tun? Noch glaubt die Bevölkerung in Deutschland diesen Unsinn, denn große Bevölkerungsteile vertrauen den GRÜNEN und einer Kanzlerin die zwar immer redet vom „Wir schaffen das“, aber außer Deutschland mit Wirtschaftsmigranten fluten und der Abschaffung einer sicheren, kostengünstigen und CO2 freien Kernenergie hat Frau Merkel noch nichts weiterlesen…

Klimakiller demonstrieren für Klimaschutz, damit der Staat Millionen von Wirtschaftsflüchtlingen aus Klimaschutzsteuern finanzieren kann

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Nachdem die in- und ausländischen „Klimaschutzdemonstranten“ protestiert haben, rollt eine Arbeitslawine auf die Stadtreinigungsbetriebe zu, ob gigantische Mengen an Sperrmüll, oder Plastikflaschen, Becher und Verpackungen, bis hin zu den nicht mehr benötigten Transparenten werden von den „klimaschützenden“ Demonstranten Müllberge zurück gelassen, die sich problemlos mit dem in einer weiterlesen…

Masseneinwanderung und Klimahysterie, gnadenlose Einigkeit im Parteienblock

In Deutschland gibt es einen festen Parteienblock, der untereinander beliebig koalieren kann und eine Opposition. Alleine diese Tatsache ist der Beweis, dass sich in Deutschland nie etwas zum Besseren wenden kann, sondern stets verschlechtert. In den beiden Hauptpunkten Masseneinwanderung und Klimahysterie, die grundlegend zur Verschlechterung aller Lebensbedingungen der autochthonen Bevölkerung dienen, herrscht innerhalb des Parteienblocks weiterlesen…