Schlechte und teure Politik absolut erwünscht…

Die meisten Deutschen merken die vielen politischen Fehler die gemacht wurden erst wenn sie offen aufbrechen. Bis dahin hat das Volk, zumindest in der Masse, das uneingeschränkte Vertrauen in der ausgeübten Politik. Zwar sind sehr Viele mit der SPD nicht mehr einverstanden und mit der CDU/CSU zumindest Viele, doch das sie als Ersatz zu dem weiterlesen…

Unfassbar, Deutschland wünscht sich eine GRÜN/ROTE/DUNKELROTE Bundesregierung

Jetzt scheinen es die GRÜNEN tatsächlich zu schaffen ihre Lieblingskoalition mit SPD und LINKEN auch im Bund herzustellen. Im Sonntagstrend für die Bild am Sonntag erreichen GRÜNE, SPD und LINKE ca. 48 Prozent der Wählerstimmen. Vielleicht sollte kurz daran erinnert werden, dass zwischen 1998 und 2005 schon einmal eine ROT/GRÜNE Koalition auf Bundesebene bestand. In weiterlesen…

Gedanken zur Ausladung der AfD vom Ev. Kirchentag

Von Gastautor Albrecht Künstle Jede Zeit hatte und hat ihre Schmuddelkinder, ihre gesellschaftlich Geächteten. Heutzutage schließen die Kirchenoberen und ihre Vasallen die AfD vom Evangelischen Kirchentag aus. Als ob diese Partei die einzige wäre, in der sich zweifelhafte Elemente tummeln. Im Mittelalter und schon vor zweitausend Jahren waren ganze Berufsgruppen geächtet, im „Heiligen Land“ insbesondere weiterlesen…

Mit Ideologie ist die SPD nicht zu retten, auch nicht bei Zusammenlegung von 2 ideologischen Parteien

Jetzt gab es ja schon Stimmen SPD und Linke als neue SED zu vereinen, um zumindest wieder 20 Prozent Wählerstimmenanteil zu erhalten. Doch auch dies würde höchstwahrscheinlich nicht funktionieren, so wie es sich einige weltfremde Ideologen vorstellen. Eher ist damit zu rechnen, dass beide Parteien nochmals Zustimmung verlieren und somit zusammen irgendwo zwischen 10 und weiterlesen…

Die Horrorvision eines GRÜNEN Staates rückt immer näher

Denn sie wissen nicht was sie tun! Nur dieser eine Satz verbleibt nach der letzten Forsa Umfrage mit dem Trend Barometer von RTL und N-TV vom 8. Juni 2019. In den Umfragen steigen die GRÜNEN immer weiter, Forsa sieht GRÜN jetzt mit 27 Prozent, 3 Prozentpunkte vor CDU/CSU mit 24 Prozent. Die SPD gleichauf mit weiterlesen…

Der deutschen SPD ist weder zu helfen noch ist sie zu retten, Prinzipien gehen über alles

In Dänemark siegten die Sozialdemokraten, und warum? Weil sie ihre Migrationspolitik änderten. Es gibt eben Volksteile, die verstanden haben das eine Masseneinwanderung in das Sozialsystem immer die sozial schwächere Schicht schadet. Das hatte die dänische SPD begriffen und konnte somit Wähler zurück gewinnen. Eine Partei die das Wort „Sozial“ im Parteinamen trägt hat eine soziale weiterlesen…

Gewählt wurde, was unsere (?) Medien wollen – GRÜN!

Von Gastautor Albrecht Künstle – Wahlverliererin SPD tanzte auf der grünen Hochzeit und verdient kein Mitleid – Versuch einer Kurzanalyse, welche Partei warum so abgeschnitten hat Der Wahlsieger in Deutschland sind die Grünen. Einst waren Linke und Grüne zum „Marsch durch die Institutionen“ angetreten, gemeint waren die Parlamente und Verwaltungen. Dass es den Grünen auch weiterlesen…

Asylantenheime haben den Status einer Botschaft

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Berlin zeigt Flagge, hier wird nichts mehr vertuscht, hier werden die Sonderrechte von Ausländern öffentlich bekundet und manifestiert. Die Sozialsenatorin Elke Breitenbach (LINKE) hat sämtliche Personen und Institutionen, die in Berlin ein Flüchtlingsheim betreiben durch das LAV (Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten) schriftlich darüber informieren lassen, dass Asylantenheime von der weiterlesen…

Facebook und die deutsche Politik

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Zwei knallharte Geschäftspartner, die sich auf Anhieb sympathisch waren und weil man sich so gut versteht, arbeitet man auch gerne zusammen. Die reichste Partei der Welt namens SPD zeigt sich gegenüber Herrn Mark Zuckerberg und den Miteigentümern von “Facebook“ auch sehr spendabel, als es um die EU Wahlwerbung weiterlesen…

Blockparteien, Medien, Gewerkschaften und Kirche fordern auf wählen zu gehen, nur bitte nicht die AfD

Alle Parteien fordern das Volk auf an der EU-Wahl teilzunehmen. Alle Blockparteien CDU/CSU, SPD, FDP, Grüne und Linke fordern auf nur den Parteienblock zu wählen und bloß nicht die AfD. Staats- und Massenmedien, Gewerkschaften und Kirchen fordern ebenfalls zum Wahlgang auf, aber bitte nur irgendeine Blockpartei, nicht die AfD. Was soll der Wähler jetzt denken? weiterlesen…

Nur nichtssagende Wahlplakate, dabei wollt ihr lediglich das Geld vom Steuerzahler und für euch selbst hochbezahlte Posten

Vergesst was ihr draußen an dem von EUREM Geld finanzierten Wahlplakaten seht! Es ist sowieso nur nichtssagend und ohne Bedeutung! Wir wollen lediglich EUER Geld zum umverteilen und für uns ein paar mehr zusätzliche hochbezahlte Posten, natürlich ebenfalls von EUREM Geld, denn von wem denn sonst… Was auf diesem Plakat steht, ist das einzig Wahre, weiterlesen…

Die Bevölkerung im Osten ist gescheiter, zeigt weniger Vertrauen in die Altparteien

Nach der letzten Emnid-Umfrage erreicht die AfD im Osten, in den neuen Bundesländern, 23 Prozent Zustimmung und ist somit zu der stärksten Partei, noch vor CDU/CSU mit 22 Prozentanteilen, aufgestiegen. Linke 18 Prozent, SPD 14 Prozent, Grüne 12 Prozent und FDP 5 Prozent. Im Westen, in den alten Bundesländern, ist es anders, dort erhält die weiterlesen…

EU-Wahlen, neues aus der Klapsmühle

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Moin, ich rede ja immer so, wie mir der Schnabel gewachsen ist und wenn Ihnen das nicht passt, können Sie bei den “Merkel-Märchen-Medien” weiterlesen, bei mir gibt es nämlich nur Klartext. Gestern hat ja bekanntlich das Bundesverfassungsgericht entschieden, dass jetzt auch geistig behinderte Personen ihre Kollegen, von denen die EU regiert weiterlesen…

Grüne, Linke und FDP fordern die Wahlbeteiligung geistig Behinderter bereits zur Europawahl

Betreutes Denken ist für die Alt- bzw. Blockparteien schon längst zu einem der wichtigsten Faktoren aufgestiegen. Nur mit geballter Medienmanipulation sind bei einigen Parteien aus dem Block überhaupt noch die benötigten Wählerstimmen zu erhalten. Den Rest kungeln die Blockparteien dann unter sich aus, wer mit wem ins Bett steigen soll. Die Menschen innerhalb der Parteien, weiterlesen…

Der Zustand: Politiker sind die Parasiten und die Parteien, bis auf die AfD, ein einziges großes Lügenkartell

Die politischen Parteien in Deutschland sind eigentlich nur noch eine Plage, ihre Angestellten Parasiten und haben mit ihrer ursprünglichen Aufgabe, dem Volk zu dienen, wenig gemein. Die Parteien vertreten Lobbygruppen und Lobbyorganisationen und die Aufgabe gegenüber dem Volk beschränkt sich auf das Umverteilen. Hierbei ist dem rechtschaffenden, ehrlichen Bürger möglichst viel zu entnehmen um es weiterlesen…

Das Altvolk schuftet gendergerecht für das nicht gendergerechte Neuvolk

Die SPD wünscht sich derzeit von allen Parteien am meisten eine schnelle Wahlberechtigung von allem was unter dem Oberbegriff „Flüchtling“ in Deutschland lebt. Außerdem würde die SPD gerne das Wahlalter auf 16 herabsetzen, obwohl davon unter aller Voraussicht die Grünen am meisten profitieren. Durch diese Maßnahmen würde wahrscheinlich wieder eine Grün/Rot/Dunkelrote Bundesregierung in realistischer Nähe weiterlesen…

Gewerkschaften fordern beim Einwanderungsgesetz ein dauerhaftes Bleiberecht, auch ohne Arbeitsplatz und Eigenversorgung

Wen vertreten eigentlich noch die Gewerkschaften? Gewerkschaften vertreten wie SPD, Grüne, FDP und Linke Minderheiten, doch lassen ihre Existenz von den Mehrheiten finanzieren, ähnlich der Parteien. Gewerkschaften kassieren von Allen, wovon sie etwas bekommen können. Nicht nur bei den Beschäftigten, die sie eigentlich vertreten sollen, sondern auch noch bei den Rentnern. Der jährliche Schauspielpopanz um weiterlesen…

Politiker sind heute Schauspieler und Pastore zugleich, trotzdem geht die SPD unter und die CDU nur schwer hoch

Politiker nehmen heute die Rollen von Pastoren und Schauspielern gleichzeitig ein. Wie jeder weiß, hatten und haben Pastore die Aufgabe dem Volk etwas zu erzählen woran es glauben soll. Schauspieler hatten und haben die Aufgabe ein Volk zu belustigen oder traurig zu stimmen, je nachdem wie die zu spielende Rolle ausgelegt war oder ist. Politiker, weiterlesen…

Ist die parlamentarische Demokratie etwa eine Diktatur? Nur ein Schelm der so etwas denkt…

In Deutschland besteht bekanntlich eine parlamentarische Demokratie, zumindest nennt sich diese so. Wer die Arbeitsweise der parlamentarischen Demokratie beobachtet, erhält gleichzeitig einen Überblick des Demokratieverständnisses der deutschen Politiker. Abgeordnete, besonders die immer die hinteren Plätze im Parlament einnehmen sollen, glänzen bei Debatten grundsätzlich mit Abwesenheit. Vielleicht sehen sie sich auch selbst als die bestbezahlten Sozialhilfeempfänger, weiterlesen…

Merkel holte bis auf die AfD alle Parteien in ihr Boot, zuletzt sogar die Linken. Dreiparteienlandschaft zur Mehrparteienlandschaft, ohne Verbesserung fürs Volk

Früher war es einfach, es gab nur 3 Parteien die überhaupt eine Chance hatten die Fünfprozentklausel zu überspringen um in die Parlamente einzuziehen. Es waren für die Politiker der CDU/CSU, SPD und FDP goldene Zeiten, die zudem mit im Volk verbreiteten einfachen Klischees ihre Stimmen einsammeln konnten. Die SPD galt als Arbeiterpartei und das Volk weiterlesen…

Auch die Hessen wollen Grün, warum merkt keiner die Gefährlichkeit dieser Partei? Was die Grünen dem Volk und Steuerzahler antun können, ist hinreichend bekannt

Spätestens nach der Bayerwahl weiß Deutschland, dass die vielbesagte schweigende Mehrheit die Bundesregierung, bestehend aus CDU/CSU und SPD, mit Grün bekämpfen will. Nein, nicht mit der AfD, die vielleicht die einzige Partei wäre die evtl. mit viel guten Glauben eine kleine Kursänderung zum Besseren herbeiführen könnte, sondern die Grünen haben weite Volksteile dazu auserkoren. Die weiterlesen…

Der strapazierte Begriff „Demokratie“, nur Zeitgeist und Eliten bestimmen was als „demokratisch“ gilt, bald auch der Islam

Demokratie ist das Schlagwort was von CDU bis zu den Linken immer wieder betont wird. Alles ist demokratisch, nur nicht die AfD; so der einhellige Tenor aller Altparteien und ihren angeschlossenen Medien. Abgedroschen wirkt bereits das Wort „Demokratie“, weil es ausschließlich Benutzung findet in der Diffamierung der AfD. Doch alles was in einer Demokratie frei weiterlesen…

Linksgrüne Vorstellungen, Industrie abschaffen, Autos verbieten und die Masseneinwanderung fördern

Grüne und neuerdings auch Linke setzen sich vehement für die Abschaffung der Industrie ein, wohlwissend das Deutschland nur die Industrie als Wirtschaftsmotor besitzt. Deutschland ist kein reiches Land, es verfügt über keine Bodenschätze. Der IWF setzte Deutschland in einer Studie noch hinter Länder wie Kenia oder Uganda, schätzte diese Entwicklungsländer finanzstärker ein als das Großgeberland weiterlesen…

Neuwahlen bringen derzeit nichts für die Politik und das Volk, zumindest solange die AfD von den Blockparteien ausgeschlossen wird

Warum die SPD mehr Stimmen verliert als CDU/CSU liegt an der Kernwählerschaft und Merkel. Es ist mit Verstand zwar nicht nachvollziehbar das Merkel immer noch so viel Rückhalt im Volk besitzt, doch es ist nicht zu unterschätzen das die meisten Menschen im Volk politisch desinteressiert sind und ihr einziges Informationsinstrument das zwangsfinanzierte Staatsfernsehen beinhaltet. Auch weiterlesen…

SPD lehnt jegliche Einschnitte in das Flüchtlings- und Asylantenwohl ab, Geldleistungen müssen bleiben und alle Rechtsmittel ebenso

Die CDU/CSU betreibt unter Merkel eine Migrations- Asyl- und Flüchtlingspolitik die an Freundlichkeit, Wohlwollen und Geschenken kaum noch steigerungsfähig ist. Doch ihrem Koalitionspartner SPD reicht diese überschwänglich freundliche Migrations-, Asyl- und Flüchtlingspolitik immer noch nicht aus. So werden an Seehofers Masterplan von der SPD viele Punkte als viel zu wenig „kuschelig“ bezeichnet und sollen nicht weiterlesen…

Bananenrepublik Deutschland, auf nicht funktionierender Migration soll ein nicht funktionierendes Einwanderungsgesetz folgen

Was ist in Deutschland nur mit der Politik los? Alles dreht sich um Migranten und Einwanderung. Ergebnisse sind jedoch auf der ganzen Linie Fehlanzeige, alles nicht funktionierendes Stückwerk ohne einen ergebenden Sinn. GRÜNE und LINKE wollen die unbegrenzte Einwanderung der ganzen Welt nach Deutschland, jeden Geld schenken, eine kostenlose Wohnung bereitstellen und alles Weitere ebenfalls weiterlesen…

Nach der neusten Forsa-Umfrage ist die Bevölkerung Deutschlands eindeutig für Masseneinwanderung, hier eine persönliche Analyse

Die Mehrheit im deutschen Volk will Masseneinwanderung, offene Grenzen, Kriminalität, Familiennachzug, Sozialstaatsplünderung und EU-Bevormundung. Wie ich darauf komme? Die Aufschlüsselung der jüngsten Forsa-Umfrage vermittelt diesen Eindruck, obwohl CDU/CSU aufgrund des Schwesternstreit Zustimmung verlieren und auch die SPD weiter verliert. Nun zu meiner Annahme, die nicht unbedingt richtig sein muss, aber die Problematik des Volksdenkens und weiterlesen…

Merkel, die Kanzlerin für GRÜNE, LINKE, SPD und ein indoktriniertes Volk, dass die wahren Zustände im Land nicht erkennen will

Wie viel Unterstützung Kanzlerin Merkel noch beim Volk hat, ist weitestgehend unbekannt. Vor kurzen vermeldeten die Mainstream-Medien noch Umfrageergebnisse um die 50 Prozent, ob sie das heute auch noch vermelden würden, ist zumindest anzuzweifeln. Eine politische Mehrheit besitzt Merkel allerdings immer noch, nur diese setzt sich mittlerweile lediglich aus SPD, GRÜNE, LINKE und Teile der weiterlesen…

Deutschlands Bürger werden noch kräftig für eine fehlgeleitete Migrations- und Europolitik zahlen, BAMF-Skandal und Italien ist erst der Anfang

Zahlen die Deutschen gerne? Ja, kann nur die eindeutige Antwort lauten. Und sie werden zahlen, für alle Fehler die Politiker in den zurückliegenden Jahren verursachten. Natürlich ist das Volk selbst daran beteiligt, denn es erwählte sich die Parteien stets selbst, die heute Deutschland immer tiefer in den Abgrund stürzen. Selbst die letzte Chance 2017 ließ weiterlesen…

Die GRÜNEN sind eine eindeutige Kriegspartei und Seehofer hat den Masterplan zum stoppen der Asylantenflut parat

Den Unterschied zwischen GRÜNEN und LINKEN gibt es tatsächlich noch und dieser liegt in der Kriegstreiberei. Die GRÜNEN suchen die Konfrontation mit Russland, die LINKEN den Ausgleich. Jede Kriegstreiberei durch NATO, EU und USA wird von den GRÜNEN mitgetragen und bejubelt. Egal ob es um Sanktionen geht, den angeblichen und nicht nachgewiesen Giftanschlag an einem weiterlesen…