Die Kriegsparteien sind noch nicht friedensfähig

Von Gastautor Albrecht Künstle – Dritte sollten und müssen einen Frieden herbei verhandeln – Der Krieg kennt keine Gewinner außer der Rüstungsindustrie Jahrelang war es Selenskyjs Ukraine, die Russen im Land zusetzte. Nun ist es Putins Russland, das es der ukrainischen Bevölkerung mit einem völkerrechtswidrigen Krieg heimzahlt. „Völkerrecht“ fußt eigentlich auf dem Recht von Völkern. weiterlesen…

Viele Nichtwähler in NRW und großes politisches Interesse an einem Krieg

Das Wahlergebnis von NRW ist für die Parteien doch nicht ganz so rosig verlaufen, denn 45 Prozent der ca. 13 Millionen Wahlberechtigten verweigerten den Parteien ihre Stimme. Zwar ist es den Politikern egal, denen würde schon genügen wenn nur sie ihr Kreuzchen machen würden. Hauptsache viel Geld, alle Vergünstigungen und ein schönes Leben reicht den weiterlesen…

Volksverblödung dank Staats- und Massenmedien

Davon abgesehen das es keine „Guten“ und keine „Bösen“ Kriege gibt, sondern nur Grausame, so versuchen die Staats- und Massenmedien bereits seit Februar 2022 den Krieg in der Ukraine als einen „Guten“ zu beschreiben. Nein, nicht für die Menschen in der Ukraine, für die ist der Krieg im eigenen Land unerträglich und gewiss nichts „Gutes“. weiterlesen…

Deutsch-russische Beziehungen im Zeitraffer

Von Gastautor Albrecht Künstle – Vor 100 Jahren in Rapallo: Chuzpe der Verlierer des 1. WK – Mehr Kooperation und Verträge als Zwietracht und Krieg – Eine Katastrophe, würde alles wegen der Ukraine zerstört So schlecht wie das Verhältnis zwischen Russland und Deutschland derzeit ist, war es zuletzt 1941 beim Überfall Hitlerdeutschlands auf Sowjet-Russland. Bundeskanzler weiterlesen…

Kriegstreiberrufe jetzt auch für den GRÜNEN „Friedensengel“

Olaf Scholz (SPD) und Friedrich Merz (CDU) wurden schon ausgepfiffen, jetzt auch die „beliebteste“ Politikerin Deutschlands Annalena Baerbock (GRÜNE). Es ist erfreulich, dass es in Deutschland noch ein paar Menschen gibt die mit der Kriegstreiberpolitik der Bundesregierung und der größten Oppositionspartei nicht einverstanden sind. Der „Friedensengel“ Annalena Baerbock wurde bei einer Wahlveranstaltung der GRÜNEN in weiterlesen…

Die Kriegstreiberparteien werden immer wieder gewählt…

Am 8. Mai sind Landtagswahlen in Schleswig-Holstein und am 15 Mai in Nordrhein-Westfalen. Zwar betreiben Landesregierungen keine Bundespolitik, können aber erheblichen Einfluss nehmen. Die Bundesregierung und die größte Oppositionspartei CDU/CSU befinden sich derzeit im Kriegsrausch und üben sich gleichzeitig als willige Befehlsempfänger der US-Administration. Es wird der größte Wirtschaftskrieg betrieben, den Deutschland jemals gesehen hat. weiterlesen…

Energieabhängig wie kaum ein anderes Land, aber weiter großkotzig bleiben…

Deutschland ist ein Land das sich nicht selbst versorgen kann, Russland hingegen schon. Alleine diese Aussage besagt es, dass die deutschen Sanktionen gegen Russland den eigenen Land enormen Schaden zufügen und Russland nur sehr wenig. Der ideologisierte GRÜNE Klimawirtschaftsminister Habeck und seine anhängende Ampelregierung vertreten zwar die Meinung bald auf russische Energieimporte verzichten zu können, weiterlesen…

Wenn zwei DASSELBE tun muss es längst nicht immer das GLEICHE sein – Die Doppelmoral der USA, Teil 1

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Im Folgenden soll angesichts der aktuellen militärischen Auseinandersetzungen in der Ukraine die Doppelmoral der Vereinigten Staaten von Amerika näher präzisiert werden. Um die Zusammenhänge besser zu verstehen, die sich aus dem Vergleich der kriegerischen Verwicklungen zwischen den USA und Sowjet-Union/Russland gegenüber Dritten ergeben, sei jedoch ganz besonders auf die von weiterlesen…

Die Politik betreibt die Interessen der USA, NATO und EU, nicht die des Volkes

Politiker sind nicht das Volk, auch wenn sie stets behaupten vom Volk gewählt zu sein. Regierungen vertreten nicht das Volk, auch wenn sie einen Eid darauf ablegten zum „Wohle des Volkes“ zu handeln. Bei Corona wurden schon erheblich andere Interessen deutlich, als dem Volk dienlich zu sein. Doch Corona hat jetzt erst mal Pause und weiterlesen…

Die Völker kriegsreif machen…

Zunächst muss festgehalten werden wer überhaupt Krieg will; hierbei stellt man schnell fest das es immer Politiker sind und gewisse Eliten. Alles Personen, die selbst kaum einen persönlichen Schaden befürchten müssen. Die Medien sind ihre Handlanger und sollen möglichst das Volk „kriegsreif“ schreiben. Das Volk selbst hat kaum Interesse an einem Krieg, weder in Deutschland, weiterlesen…

Zwei Videos aus Dortmund und Berlin kurz nach dem 2. Weltkrieg

Zurzeit üben sich einige Mainstream-Medien fleißig in Kriegsrhetorik, wobei Russland als das „Böse“ dargestellt wird. Die USA und die NATO sind für die Medien das Gute, wobei die USA den Kriegsgrund bereits herbeisehnt und darauf wartet das Russland endlich in die Ukraine einmarschiert. Die Folgen eines russischen Einmarsches werden schon beschrieben; totale Wirtschaftssanktionen mit Ausschluss weiterlesen…

Von Nachhaltigkeit, Gesundheitsfürsorge und Menschenrechten

Grundsätzlich sollte hinter den schönen Worten „Nachhaltigkeit“, „Gesundheitsfürsorge“ oder gar „Menschenrechte“ stets nach den Vorteilsnehmern hinter diesen Worten gesucht werden. Hinter dem Begriff der „Nachhaltigkeit“ stehen gewaltige Finanzinteressen, denn Windkraft ist nicht nur sehr teuer und unzuverlässig, sondern im höchsten Maß umweltzerstörend. Wenn alles so einfach wäre, wie Politik und Medien es darstellen, hätte man weiterlesen…

Deutsche Friedensbemühungen inmitten der antirussischen Hysterie um Ukraine

Von Alexander Männer In der Angelegenheit um gegenseitige Sicherheitsgarantien zwischen Russland und den Vereinigten Staaten wurde der Streitpunkt „Ukraine“ seitens westlicher Medien und Politiker unlängst in den Mittelpunkt gerückt und steht inzwischen auch an der Spitze einer hysterischen Informationskampagne. Dabei wird bereits seit dem vergangenen Dezember ein russischer Angriff auf die ehemalige Sowjetrepublik heraufbeschworen, was wiederum weiterlesen…

Muss man Russland beschuldigen und hassen?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Die Ukraine – erst Partner, jetzt Ankläger gegen Deutschland – Nun erzwingt sie den Rücktritt des Vizeadmirals Schönbach – Badische Zeitung sieht russische Einkreisung der Ukraine Schon lange fordert die Ukraine Waffen von Deutschland, als ob sie nicht genügend von den USA und England erhalten hätten. Ausgerechnet von Deutschland als weiterlesen…

Was steckt hinter aggressiver Rhetorik der NATO?

Von Gastautor Albrecht Künstle – NATO liefert Ukraine Waffen und stationiert dort Streitkräfte, – Verlangt jedoch den Rückzug russischer Soldaten – aus Russland – Was haben sie denen in die vielen Coronaspritzen getan? Wieder Atomwaffen in der Ukraine? Diese von einer Zeitung aufgeworfene Frage vertiefte ich in meinem Artikel zum Weltfriedenstag am 1. Januar. Um weiterlesen…

Gleichgewicht des Schreckens – ungleiche Angstmache

Von Gastautor Albrecht Künstle – Zum 1. Januar, dem (katholischen) Weltfriedenstag, eine Bilanz – Wenn jemand Angst haben muss, sind es die Russen vor der NATO Um es vorauszuschicken, ich war ein Pazifist. Ich tat mich schwer mit dem Kriegs- bzw. Wehrdienst, weil ich schon in jungen Jahren wusste, dass nie so viel gelogen wird weiterlesen…

Wir werden von Ideologen regiert, dies kann gefährlich werden…

Politiker sind Ideologen, deshalb sind ihre Beschlüsse mit Verstand nicht nachzuvollziehen. Es macht wenig Sinn dies zu versuchen, denn das Ergebnis wird stets erschütternd sein. Zwar verweisen Politiker gerne auf sogenannte Experten, die sie als Berater beschäftigen, doch sie sind von den Politikern selbst ausgesucht. Ihre Aufgabe ist, die jeweiligen Ideologien der Politiker mit einem weiterlesen…

Die Hetze der Medien beunruhigt auch Generäle

Von Gastautor Albrecht Künstle – Zeitung zur De-facto-Ausweisung russischer Diplomaten: – Baerbocks Schlag „kann nur ein schwaches erstes Signal sein“ – Lamprecht „will Putin und sein Umfeld ins Visier nehmen“ Bekanntlich urteilte das Berliner (Hinter)Kammergericht, dass Putin hinter dem Berliner „Tiergartenmord“ an einem Tschetschenischen Rebellen stecken müsse. Unmöglich ist das nicht, einiges könnte dafürsprechen. Einer weiterlesen…

Und wieder üben sich Medien als Scharfmacher:

Von Gastautor Albrecht Künstle – „Klare Signale“, „klare Kante zeigen“ sind ihr Vokabular gen Ost – Baerbock greift‘s auf und droht Russland „politischen Preis“ an Als ob sich Geschichte doch wiederholen würde. In der Weimarer Republik gab es einen Hugenberg-Konzern, der an 25 Zeitungen beteiligt war. Dessen Meinungsmacht war so groß, dass er zu den weiterlesen…

Die GRÜNE Kriegspartei will Waffen für die Ukraine

Es ist nichts neues, dass die GRÜNEN gegen die eigene Bevölkerung Politik betreiben, doch das die ehem. Friedenspartei jetzt Deutschland auch noch in einen Krieg mit Russland verwickeln möchte, übertrifft ihren volksschädlichen Klimawahn nochmals um Längen. Der männliche Obergrüne Habeck möchte die Ukraine mit deutschen Waffen ausstatten und meint die Ukraine würde schließlich Europa gegen weiterlesen…

Trump unberechenbar? Was waren Obama und die Vorgänger?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Trump ist zumindest kein „Kriegspräsident“, wie Obama die Nummer 1 war – Was, wenn die Wähler*innen Trump gegen „Demokraten“ austauschen? Um es vorauszuschicken, ich finde den US-Präsidenten Donald Trump unsympathisch – aber nicht anders, als einige genauso hochstehende Persönlichkeiten in Berlin. Diese persönlich gefärbte Empfindung stelle ich dieser Recherche voran, weiterlesen…

Droht Griechenland nochmals ein Oktobergefecht aus Versehen?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Im Schatten der Migranten-Offensive auf Lesbos spitzt sich ein größerer Konflikt zu – Im Oktober 1827 waren die islamischen Eroberer die Verlierer – und dieses Mal? Folgendermaßen lautete die Einleitung einer meiner Artikel vor zwei Jahren: „Was kaum bekannt ist: Der Islam war auch mal eine Seemacht. Er beherrschte Jahrhunderte weiterlesen…

Das Deutschland zerstört wird steht bereits fest, nur die Frage ob durch Krieg oder Masseneinwanderung bleibt noch offen

Das Merkel und ihre Bundesregierung den ausgeübten Militärschlag der westlichen Kriegsallianz (USA/England/Frankreich) gegenüber Syrien billigt, ist selbsterklärend. Alles was westliche Kriegshetzer anstellen wird von dieser Bundesregierung, bestehend aus CDU/CSU und SPD, wohlwollend und im „Sinne des Guten“ unterstützt. Selbstverständlich wird diese Bundesregierung auch wieder höchsterfreut den neuen millionenfachen Flüchtlingsansturm, den eine westliche Kriegsallianz auslöst, in weiterlesen…

Die GRÜNEN sind eine eindeutige Kriegspartei und Seehofer hat den Masterplan zum stoppen der Asylantenflut parat

Den Unterschied zwischen GRÜNEN und LINKEN gibt es tatsächlich noch und dieser liegt in der Kriegstreiberei. Die GRÜNEN suchen die Konfrontation mit Russland, die LINKEN den Ausgleich. Jede Kriegstreiberei durch NATO, EU und USA wird von den GRÜNEN mitgetragen und bejubelt. Egal ob es um Sanktionen geht, den angeblichen und nicht nachgewiesen Giftanschlag an einem weiterlesen…