Was steckt hinter aggressiver Rhetorik der NATO?

Von Gastautor Albrecht Künstle – NATO liefert Ukraine Waffen und stationiert dort Streitkräfte, – Verlangt jedoch den Rückzug russischer Soldaten – aus Russland – Was haben sie denen in die vielen Coronaspritzen getan? Wieder Atomwaffen in der Ukraine? Diese von einer Zeitung aufgeworfene Frage vertiefte ich in meinem Artikel zum Weltfriedenstag am 1. Januar. Um weiterlesen…

Gleichgewicht des Schreckens – ungleiche Angstmache

Von Gastautor Albrecht Künstle – Zum 1. Januar, dem (katholischen) Weltfriedenstag, eine Bilanz – Wenn jemand Angst haben muss, sind es die Russen vor der NATO Um es vorauszuschicken, ich war ein Pazifist. Ich tat mich schwer mit dem Kriegs- bzw. Wehrdienst, weil ich schon in jungen Jahren wusste, dass nie so viel gelogen wird weiterlesen…

Wir werden von Ideologen regiert, dies kann gefährlich werden…

Politiker sind Ideologen, deshalb sind ihre Beschlüsse mit Verstand nicht nachzuvollziehen. Es macht wenig Sinn dies zu versuchen, denn das Ergebnis wird stets erschütternd sein. Zwar verweisen Politiker gerne auf sogenannte Experten, die sie als Berater beschäftigen, doch sie sind von den Politikern selbst ausgesucht. Ihre Aufgabe ist, die jeweiligen Ideologien der Politiker mit einem weiterlesen…

Die Hetze der Medien beunruhigt auch Generäle

Von Gastautor Albrecht Künstle – Zeitung zur De-facto-Ausweisung russischer Diplomaten: – Baerbocks Schlag „kann nur ein schwaches erstes Signal sein“ – Lamprecht „will Putin und sein Umfeld ins Visier nehmen“ Bekanntlich urteilte das Berliner (Hinter)Kammergericht, dass Putin hinter dem Berliner „Tiergartenmord“ an einem Tschetschenischen Rebellen stecken müsse. Unmöglich ist das nicht, einiges könnte dafürsprechen. Einer weiterlesen…

Und wieder üben sich Medien als Scharfmacher:

Von Gastautor Albrecht Künstle – „Klare Signale“, „klare Kante zeigen“ sind ihr Vokabular gen Ost – Baerbock greift‘s auf und droht Russland „politischen Preis“ an Als ob sich Geschichte doch wiederholen würde. In der Weimarer Republik gab es einen Hugenberg-Konzern, der an 25 Zeitungen beteiligt war. Dessen Meinungsmacht war so groß, dass er zu den weiterlesen…

Die GRÜNE Kriegspartei will Waffen für die Ukraine

Es ist nichts neues, dass die GRÜNEN gegen die eigene Bevölkerung Politik betreiben, doch das die ehem. Friedenspartei jetzt Deutschland auch noch in einen Krieg mit Russland verwickeln möchte, übertrifft ihren volksschädlichen Klimawahn nochmals um Längen. Der männliche Obergrüne Habeck möchte die Ukraine mit deutschen Waffen ausstatten und meint die Ukraine würde schließlich Europa gegen weiterlesen…

Trump unberechenbar? Was waren Obama und die Vorgänger?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Trump ist zumindest kein „Kriegspräsident“, wie Obama die Nummer 1 war – Was, wenn die Wähler*innen Trump gegen „Demokraten“ austauschen? Um es vorauszuschicken, ich finde den US-Präsidenten Donald Trump unsympathisch – aber nicht anders, als einige genauso hochstehende Persönlichkeiten in Berlin. Diese persönlich gefärbte Empfindung stelle ich dieser Recherche voran, weiterlesen…

Droht Griechenland nochmals ein Oktobergefecht aus Versehen?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Im Schatten der Migranten-Offensive auf Lesbos spitzt sich ein größerer Konflikt zu – Im Oktober 1827 waren die islamischen Eroberer die Verlierer – und dieses Mal? Folgendermaßen lautete die Einleitung einer meiner Artikel vor zwei Jahren: „Was kaum bekannt ist: Der Islam war auch mal eine Seemacht. Er beherrschte Jahrhunderte weiterlesen…

Das Deutschland zerstört wird steht bereits fest, nur die Frage ob durch Krieg oder Masseneinwanderung bleibt noch offen

Das Merkel und ihre Bundesregierung den ausgeübten Militärschlag der westlichen Kriegsallianz (USA/England/Frankreich) gegenüber Syrien billigt, ist selbsterklärend. Alles was westliche Kriegshetzer anstellen wird von dieser Bundesregierung, bestehend aus CDU/CSU und SPD, wohlwollend und im „Sinne des Guten“ unterstützt. Selbstverständlich wird diese Bundesregierung auch wieder höchsterfreut den neuen millionenfachen Flüchtlingsansturm, den eine westliche Kriegsallianz auslöst, in weiterlesen…

Die GRÜNEN sind eine eindeutige Kriegspartei und Seehofer hat den Masterplan zum stoppen der Asylantenflut parat

Den Unterschied zwischen GRÜNEN und LINKEN gibt es tatsächlich noch und dieser liegt in der Kriegstreiberei. Die GRÜNEN suchen die Konfrontation mit Russland, die LINKEN den Ausgleich. Jede Kriegstreiberei durch NATO, EU und USA wird von den GRÜNEN mitgetragen und bejubelt. Egal ob es um Sanktionen geht, den angeblichen und nicht nachgewiesen Giftanschlag an einem weiterlesen…