Der Staat braucht Geld, dank haftungsloser und überversorgter Politiker

Jetzt ist es wieder zu lesen; der Staat braucht Geld. 100 Milliarden Euro fordern die Kommunen zur Instandsetzung der kaputten Infrastruktur, die Krankenkassen benötigen mehr Geld, sodass die Beiträge kräftig steigen müssen. Die Rentenkassen sind leer, weil die Babyboomer der 60er Generation bald in Rente gehen und so weiter und sofort. Alles nicht gewusst? Natürlich, weiterlesen…

Die Bevölkerung im Osten ist gescheiter, zeigt weniger Vertrauen in die Altparteien

Nach der letzten Emnid-Umfrage erreicht die AfD im Osten, in den neuen Bundesländern, 23 Prozent Zustimmung und ist somit zu der stärksten Partei, noch vor CDU/CSU mit 22 Prozentanteilen, aufgestiegen. Linke 18 Prozent, SPD 14 Prozent, Grüne 12 Prozent und FDP 5 Prozent. Im Westen, in den alten Bundesländern, ist es anders, dort erhält die weiterlesen…

Luftverschmutzung, ein gewünschtes Politmärchen

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Weil die Bundesrepublik Deutschland am weltweiten CO2 Ausstoß mit dem “bombastischen” Anteil von 0,0004712% beteiligt ist und die Welt in absehbarer Zeit untergehen würde, wenn dieser “gewaltige” Anteil nicht drastisch reduziert wird, muss die Produktion von Benzin- und Dieselfahrzeuge auf Kraftfahrzeuge mit Elektroantrieb umgestellt werden. Bei diesem Politmärchen wurde die Öffentlichkeit weiterlesen…

Sondersteuern für alle politischen Fehlleistungen und alles unter dem Deckmantel des Klimas

In Deutschland existiert nicht nur eine unfähige Regierung, sondern die komplette politische Riege ist, bis auf ein paar Ausnahmen, gefährlich dumm. Es sind größtenteils Personen die lediglich ihr eigenes Wohl im Sinn haben, an ihr persönliches gutes Auskommen denken um dabei möglichst ohne eigene Arbeit bestens zurechtzukommen. An der Polit-Spitze stehen ein paar machtgeile Figuren, weiterlesen…

Claudia Roth begab sich auf eine 41.000 km weiten Lustflugreise, um die Welt vor dem Klima zu retten

Politiker nehmen sich ja nicht nur sehr gerne jeden Monat die vom Steuerzahler geschenkten fetten Diäten mit, sondern geschenkte Lustreisen sind ebenfalls höchst beliebt. So dachte es sich wohl auch Claudia Roth von den Grünen; und weil alleine reisen vielleicht ein bisschen langweilig sein kann, nahm sie gleich noch einen Grünen Polit-Kollegen mit. So titelte weiterlesen…

Massenmedien benutzen Personen für Massenbefürwortungen und Ablenkung der realen Probleme

Die Massenmedien, und natürlich ganz vorne weg das zwangsfinanzierte Staats- Propaganda Fernsehen, betreiben extreme Werbung für die Klimahysterie. Das Volk soll nicht nur falsch informiert werden, es sollen vor allem für die politischen Wünsche und Ziele Massenbefürwortungen entstehen. Das Schema ist einfach, indem Personen, egal ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene, dazu verwendet werden um die weiterlesen…

Sympathiewerte für die Grünen bei 38 Prozent, Deutschland ist nicht mehr zu retten

38 Prozent der Deutschen sympathisieren mit den Grünen, so war es zu lesen. Was sind das für Menschen, die Masseneinwanderung in das Sozialsystem wünschen, eine teure und unsichere Stromversorgung unbedingt möchten und trotzdem davon träumen bald mit einem Elektroauto über die Straßen gleiten zu können? Sie sollen sich zusammensetzen aus „gut gebildeten Menschen“, die ein weiterlesen…

Die Klimaretter sollen so leben wie sie es fordern und die Gutmenschen sollen ihre Wünsche selbst bezahlen

Wie bekommt man abgehobene Idioten wieder in die Spur? Ganz einfach, indem man sie isoliert so leben lässt, wie sie es fordern. Die Blagen, die jetzt immer Freitags demonstrieren das sie keinen Strom, keine Heizung und keine Autos wollen, schickt man in eine eigene Stadt, wo es das alles nicht gibt. Die Politiker, Wissenschaftler, Eltern weiterlesen…

Nur die dümmsten Kälber wählen ihren Schlächter, 0,0004712 % deutscher CO² Anteil am weltweiten Ausstoß

Von Gastautor Wolfgang Schlichting 0,0004712 % beträgt der deutsche Anteil an der weltweiten Luftverschmutzung mit CO², der sich auf 99,999.588 % reduziert, wenn unsere deutsche Luftverschmutzung auf 0 % gesenkt wird. Um unseren “gigantisch minimalen” Anteil so weit wie möglich zu reduzieren, damit wir nicht die Schuld daran tragen, dass die Erde in absehbarer Zeit weiterlesen…

Politiker sind Parasiten, die für sich selbst und ihren Lobbyisten beim Volk abkassieren

Politiker sind Parasiten, die es in großen Massen gibt und sich fürstlich von ihren Bürgern versorgen lassen. Bestimmen tun nur wenige, die Masse nickt nur ab. Politiker stehen im Dienst von Lobbyisten und Lobbyverbänden sowie fremden Mächten, oder auch teilweise bei den unzähligen NGO’s und Stiftungen. Die Massenmedien sind wiederum die Gehilfen der Politik, um weiterlesen…

Darf es den Deutschen ein bisschen schlechter ergehen? Ein anscheinend großer Teil wünscht es sich so

Was die Bevölkerung in Deutschland will, ist nur schwer ersichtlich. Vielen geht es anscheinend zu gut und wollen das es ihnen zumindest ein bisschen schlechter ergeht. Nur mit dem „Bisschen“ ist es immer so eine Sache, denn meistens folgt darauf eine Totalveränderung aller Lebensumstände, die dann so wie eingetroffen nun doch nicht gewollt waren. Aber weiterlesen…

Neue 85 Milliarden Euro Steuerlücke, doch auch dies ist nur die Spitze des Eisberges

Jetzt sollen plötzlich 85 Milliarden Euro Steuerausfälle drohen, wie die Medien berichten. Der CDU/CSU soll es aufgefallen sein, der SPD nicht, die finden lediglich 5 Milliarden Steuerausfälle. Eine einheitlich denkende und handelnde Koalition, die zwar alles gemeinsam verursachen, aber unterschiedlich betrachten. Weitsicht und Verantwortung ist bei Politikern selbstverständlich nicht zu erwarten, denn vollkommen haftungsfrei können weiterlesen…

Genderquatsch, die neue Ablenkung von den Problemen Masseneinwanderung und Energiewende

Was macht eigentlich ein ganzes Volk so irre? Sind es nur die Grünen, oder ist es wirklich der absolute Volkswille? Fast ein ganzes Volk freut sich, zumindest wird es in den Massenmedien so dargestellt, dass Merkel und Co Deutschland mit einreisenden Sozialhilfeempfängern flutet. Ebenso erfreut sich wiederum fast das ganze Volk, dass Atom- und Kohlekraftwerke weiterlesen…

SPD möchte das Wahlalter auf 16 Jahre heruntersetzen. Wie wäre es denn mal mit einer Wahlprüfung?

Justizministerin Barley (SPD) findet die am Freitag stattfindenden Schüler- und Kinderdemos zur Klima Weltrettung so toll, dass sie sofort das Wahlalter auf 16 Jahren heruntersetzen möchte. Den Jugendlichen geht es zwar mehr um den schulfreien Tag als um das Klima, aber um das festzustellen müsste man noch normal denken können. Politiker haben das Normale in weiterlesen…

Ein „Klimasünder“ verteidigt sich gegen Grünschnäbel

Von Gastautor Albrecht Künstle – von Schulstreiks, deren Überheblichkeit und warum sind die Klimaziele unerreichbar Jeden Freitag schwänzen Schüler den Unterricht und schwingen sich zu Anklägern/innen gegen die ältere Generation auf. Sie, noch „grün hinter den Ohren“ – und wahrscheinlich auch dazwischen – werfen uns vor, wir würden ihnen eine Welt hinterlassen, die in eine weiterlesen…

SPD fordert mal wieder Steuererhöhungen, erst mal Einkommens- und Grundsteuer rauf. Grüner Asyl- und Umweltwahn kostet eben Geld

Die SPD fordert mal wieder Steuererhöhungen und natürlich denken die Grünen hier ähnlich. Es sind die Parteien, zu denen man die Linken ebenfalls noch dazuzählen kann, die für ihre Interessen immer mehr Steuergeld benötigen um dieses dann im Sinn ihrer Ideologien entsprechend umzuverteilen. SPD Bundesfinanzminister Scholz möchte derzeit den Spitzensteuersatz erhöhen und die Reform der weiterlesen…

Menschen mit Lebenserfahrung (Rentner) verbreiten Fake-News und glauben nicht den Lügen der Etablierten, meint die SPD

Es gibt in der Politik, sowie bei den Staats- und den privaten Massenmedien, viele Menschen die bestimmte Sachen propagandieren. Es sind meistens Themen die das Volk glauben soll, diese anschließend verinnerlichen, dann es für richtig empfinden und letztendlich das Leben nach den politisch- und medial gewünschten Vorgaben entsprechend einrichten. Zu beobachten ist dieses Vorgehen besonders weiterlesen…

Die SPD will die Diesel Fahrverbote aufrechterhalten und die Grünen wollen gleich den gesamten Individualverkehr abschaffen

Es ist nicht neu, dass die SPD nicht mehr ihre ehem. Klientel aus der Arbeiterschaft vertritt. Mittlerweile ist die Politik der SPD soweit von ihren eigentlichen Aufgaben abgerückt, dass sie überflüssig wurde. Die Umfragewerte geben dieses Bild auch schonungslos wieder, was jedoch der Partei anscheinend nicht im Geringsten interessiert. So stellt sich die SPD Umweltministerin weiterlesen…