Luftverschmutzung, ein gewünschtes Politmärchen

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Weil die Bundesrepublik Deutschland am weltweiten CO2 Ausstoß mit dem “bombastischen” Anteil von 0,0004712% beteiligt ist und die Welt in absehbarer Zeit untergehen würde, wenn dieser “gewaltige” Anteil nicht drastisch reduziert wird, muss die Produktion von Benzin- und Dieselfahrzeuge auf Kraftfahrzeuge mit Elektroantrieb umgestellt werden. Bei diesem Politmärchen wurde die Öffentlichkeit weiterlesen…

Claudia Roth begab sich auf eine 41.000 km weiten Lustflugreise, um die Welt vor dem Klima zu retten

Politiker nehmen sich ja nicht nur sehr gerne jeden Monat die vom Steuerzahler geschenkten fetten Diäten mit, sondern geschenkte Lustreisen sind ebenfalls höchst beliebt. So dachte es sich wohl auch Claudia Roth von den Grünen; und weil alleine reisen vielleicht ein bisschen langweilig sein kann, nahm sie gleich noch einen Grünen Polit-Kollegen mit. So titelte weiterlesen…

Die Klimaretter sollen so leben wie sie es fordern und die Gutmenschen sollen ihre Wünsche selbst bezahlen

Wie bekommt man abgehobene Idioten wieder in die Spur? Ganz einfach, indem man sie isoliert so leben lässt, wie sie es fordern. Die Blagen, die jetzt immer Freitags demonstrieren das sie keinen Strom, keine Heizung und keine Autos wollen, schickt man in eine eigene Stadt, wo es das alles nicht gibt. Die Politiker, Wissenschaftler, Eltern weiterlesen…

Darf es den Deutschen ein bisschen schlechter ergehen? Ein anscheinend großer Teil wünscht es sich so

Was die Bevölkerung in Deutschland will, ist nur schwer ersichtlich. Vielen geht es anscheinend zu gut und wollen das es ihnen zumindest ein bisschen schlechter ergeht. Nur mit dem „Bisschen“ ist es immer so eine Sache, denn meistens folgt darauf eine Totalveränderung aller Lebensumstände, die dann so wie eingetroffen nun doch nicht gewollt waren. Aber weiterlesen…

SPD möchte das Wahlalter auf 16 Jahre heruntersetzen. Wie wäre es denn mal mit einer Wahlprüfung?

Justizministerin Barley (SPD) findet die am Freitag stattfindenden Schüler- und Kinderdemos zur Klima Weltrettung so toll, dass sie sofort das Wahlalter auf 16 Jahren heruntersetzen möchte. Den Jugendlichen geht es zwar mehr um den schulfreien Tag als um das Klima, aber um das festzustellen müsste man noch normal denken können. Politiker haben das Normale in weiterlesen…

Die NGO’s und die Gemeinnützigkeit

Eine NGO ist laut Wikipedia: „Eine Nichtregierungsorganisation (NRO bzw. aus dem Englischen Non-governmental organization, NGO) oder auch nichtstaatliche Organisation ist ein zivilgesellschaftlich zustande gekommener Interessenverband, der nicht durch ein öffentliches Mandat legitimiert ist. Die Weltbank definiert NROs als private Organisationen, die durch ihre Aktivitäten versuchen, Leid zu mindern, die Interessen der Armen in der Öffentlichkeit weiterlesen…

Gutmenschen, Klimareligions-Anhänger und Umweltfanatiker

Die übergroße Anzahl von Gutmenschen, Klimareligions-Anhängern und Umweltfanatikern wäre drastisch zu verringern und vielleicht sogar fast gegen Null zu fahren, wenn alle diese Menschen für ihre Ideen und Forderungen selbst zahlen müssten. Alle diese Personen leben den sozialistischen Gedanken, indem die Gesamtheit ihrer Wünsche, Ideen, Forderungen und deren Umsetzungen in einer gnadenlosen Selbstverständlichkeit die Allgemeinheit weiterlesen…