Masseneinwanderung und Klimaidiotie, wir schaffen das…

Am besten man steckt seinen Kopf unter die Bettdecke, bekommt nichts mehr mit, denkt nur an sich selbst und weiß nicht was sich in Deutschland eigentlich so abspielt. Anscheinend machen das bereits viele und es werden täglich mehr. Weit verbreitet ist die Meinung sowieso nichts ändern zu können, also nehmen wir alles so wie es weiterlesen…

Es wird immer abartiger: die AfD der Schuldige für den Niedergang der deutschen Industrie?

Deutschlands etablierte Politik in Form von der regierenden GroKo, bestehend aus CDU/CSU und SPD in Verbindung mit den stets mitregierenden GRÜNEN, tun nun wirklich alles um den Niedergang der deutschen Industrie den Vorschub zu leisten. Hatte man es doch endlich geschafft mit der Hilfe ihrer NGO für das Grobe, die Deutsche Umwelthilfe e.V., und der weiterlesen…

Greta Thunberg, gemanagt von einem Multimilliardärs-Syndikat das an der Klimahysterie Milliarden verdient

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Wer hätte das gedacht, mit der schwedischen „Schülerin“ Greta Thunberg hat ein Multimilliadärs Syndikat eine Gallionsfigur ins Rennen geschickt, mit der man „Facebook“ den ersten Platz unter den sozialen Netzwerken streitig machen will, der Initiator Ingmar Rentzhog, mit Abstand erfolgreichster schwedischer PR Manager und Börsenspezialist steht offen dazu, weiterlesen…

Schlechte und teure Politik absolut erwünscht…

Die meisten Deutschen merken die vielen politischen Fehler die gemacht wurden erst wenn sie offen aufbrechen. Bis dahin hat das Volk, zumindest in der Masse, das uneingeschränkte Vertrauen in der ausgeübten Politik. Zwar sind sehr Viele mit der SPD nicht mehr einverstanden und mit der CDU/CSU zumindest Viele, doch das sie als Ersatz zu dem weiterlesen…

Radikale Aktivisten blockieren Autozug, sie wollen den vorindustriellen Zustand erzwingen

Aktivisten, in meinen Augen Straftäter, blockierten am Dienstag, den 13.08.2019 einen VW Autozug mit fabrikneuen Fahrzeugen. Diese Leute, alle dem Grünen Spektrum zuzurechnen denen bereits ein Viertel der deutschen Bevölkerung hinterherläuft, wollen Deutschland in den vorindustriellen Zustand versetzen. Wenn Deutschland von vernünftigen Politikern regiert würde, wären derartige Ausfälle von ein paar besonderen Idioten nicht ernst weiterlesen…

Deutschland ist ein irres Land, hier wird sogar für die Verschlechterung des Lebens demonstriert

Deutschland ist ein irres Land, wo es nur noch wenig zu verstehen gibt. Es gehen Leute auf die Straße und demonstrieren für die Abschaffung der Industrie, für eine unsichere Stromversorgung, für die unbegrenzte Einwanderung von Armutsmigranten, für höhere Steuern und Abgaben und zuletzt für immer mehr Verbote. Es erweckt zusehends den Eindruck, dass das Volk weiterlesen…

CO² Steuer ist verfassungswidrig

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Die geplante Migrationsfinanzierungssteuer muss umgetauft werden, denn unter der Bezeichnung „CO² Steuer“ ist sie laut einer Expertise des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages verfassungswidrig, weil sie keinem der bereits bestehenden „Steuertöpfe“ zugeordnet werden kann. Eigentlich ist es ja völlig „schnuppe“, unter welcher Bezeichnung die geplante „Migrationsfinanzierungssteuer“ abkassiert wird und weiterlesen…

Bild und andere staatstreue Medien vertuschen Verstöße gegen das Grundgesetz

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Nicht alle Leserinnen der „BILD“ Zeitung wissen, dass die Hauptaktionärin des Springer Verlages, Frau Friede Springer zu den besten Freundinnen von Frau Dr. Angela Merkel zählt und schon von daher zu vermuten ist, dass sie „in aller Freundschaft“ dafür sorgt, dass die Springer Online- und Printmedien die politischen weiterlesen…

Wozu eine funktionierende Industrie, hohe Steuern- und Abgaben reichen vollkommen aus

Bei den Kindern der FFF-Generation wurde versäumt zu erklären wie eine Volkswirtschaft funktioniert. Diese Aufgabe liegt vordergründig bei den Lehrern und wäre bereits in Kurzform mit einen oder zwei Sätzen erklärt. Die Lehrerin oder der Lehrer müsste lediglich sagen: „Wenn nur noch Menschen in meinen Job, oder in anderen Tätigkeiten im Staats-, Länder- oder Gemeindedienst weiterlesen…

1 Million Haustiere produzieren 2,15 Millionen Tonnen CO², 1 Million Menschen 10,6 Millionen Tonnen CO²

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Wir produzieren jährlich 4,3 Tonnen CO², darin ist allerdings auch schon die Menge enthalten, die bei der Herstellung von Futter, Körben, Decken, Katzenbäumen und Katzenstreu und was man als Haustier noch so zum Leben braucht, entsteht. Da es in Deutschland ca. 34 Millionen Haustiere gibt, erzeugen wir „TT“ weiterlesen…

Greta Thunbergs Segeltörn ist wichtiger einzustufen, als der Bahnhofsmord in Frankfurt

Politiker haben absolute Narrenfreiheit, sind haftungslos und werden nie zur Rechenschaft gezogen. Merkel regiert immer noch und viele ihrer Politkollegen mit ihr. Wer nicht mehr im politischen Geschäft ist, hat entweder irgendwo hochdotierte Posten bekommen oder lässt sich vom Steuerzahler im Ruhestand alimentieren. Für getroffene Fehlentscheidungen, unter die eine autochthone Bevölkerung leiden muss, sowie alle weiterlesen…

Wer macht das Klima?

Von Prof. Dr. Gilbert Brands – Ein Artikel aus dem Blog gilbertbrands.de Klima ist bekanntlich eine langfristige Abfolge von Wetter, und Wetter ist etwas, von dem die Wetterdienste gestern noch nicht so genau wussten, wie es heute wird und von dem sie heute vormittag immer noch nicht so richtig wissen, wie es heute Nachmittag wird. weiterlesen…

Klima-Stasi, verhören Sie ihre Freunde und auch die Nachbarn

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Professor Niko Poech ist nicht nur an der Universität Siegen tätig, er ist auch Referent der Sendung „TELE – AKADEMIE“, die vom Staatssender SWR regelmäßig ausgestrahlt wird. In seiner letzten Sendung fordert er die deutsche Bevölkerung auf, Freunde und Nachbarn wegen ihrer Klimasünden ins Verhör zu nehmen und weiterlesen…

Gebt den Politikern mehr Geld, dann braucht ihr nächstes Jahr nicht mehr zu schwitzen

Es ist Sommer und da kann es schon mal etwas wärmer sein. Das gab es schon immer und nennt sich Wetter. Früher gab es Freude wenn das Wetter mal schön war, heute gibt es nur den Klimawandel und diese böse Gestalt darf keine Freude verbreiten. Wenn der Sommer mal kalt war, sang damals Rudy Carrell: weiterlesen…

Lügengeschichten bis zum Ausbruch des Chaos, so bleibt die Politik an der Macht

Warum sollen staatstragende Menschen überhaupt Interesse an dem eigenen Volk zeigen, wenn sie Geld in Hülle und Fülle vom Steuerzahler erhalten und irgendwo auf der Welt eine Residenz finden, wohin sie flüchten können nachdem sie Deutschland in das absolute Chaos gestürzt haben? Gemeint sind unsere Politiker und die Vertreter der Staats- und Massenmedien. Politiker, in weiterlesen…

Stoppt endlich den Windkraftwahnsinn!!!

Von Prof. Dr. Gilbert Brands – (Ein Artikel aus dem Blog gilbertbrands.de) Nein, es geht nicht darum, dass Windkraft nur die Versorgungssicherheit gefährdet, die Versorgung aber nicht übernehmen kann. Das ist bis zum Vergasen vorgerechnet worden und hat lediglich bewiesen, dass die vier Grundrechenarten für grüne Gehirne bereits eine Überforderung darstellen. Es geht um die weiterlesen…

Elektrifizierung des Verkehrs, der Größenwahn von Visionären mit Machtinteressen

Die heutigen Politiker sind entweder Visionäre mit Machtinteressen oder lediglich an ihrem eigenen Wohl interessiert. Natürlich gibt es auch welche, die beides verkörpern. Alle zusammen sind jedoch vollkommen haftungslos für ihre Taten. Wenn das Postengeschacher funktioniert und die Interessen bestimmter Lobbygruppen eine würdigungsfähige Vertretung finden, dann gibt es für volksschädigendes Verhalten und sinnloser Steuergeldverschwendung sogar weiterlesen…

Klimakids sind die Geldeintreiber für den Staat, somit politisch höchst erwünscht

Die Grünen Kindersoldaten um Fridays for Future fordern vehement höhere Steuern, höhere Abgaben und höhere Preise. Etwa nicht? Ach so, sie fordern Klimaneutralität in Deutschland. Fridays for Future fordert also nur, dass Deutschland seinen 2 Prozent Anteil der weltweiten Luftverschmutzung bis auf Null reduziert. Wenn Deutschland das macht, ändert sich zwar nicht das Weltklima, aber weiterlesen…

Der finale Todesstoß

Von Prof. Dr. Gilbert Brands – (Ein Artikel aus dem Blog gilbertbrands.de) Wer es noch nicht mitbekommen haben sollte: unsere Regierung ist gerade dabei, dem Land den finalen Todesstoß zu versetzen. Und keiner rührt sich. Das Zauberwort heißt „CO2-Steuer“ (oder Abgabe oder was auch immer). Energie- und Schadstoffwahnsinn wirken anscheinend zu langsam, und bevor in weiterlesen…

Wenn die Ideologie die Logik ersetzt

Deutschland ist ein Lügenland, das über die bestimmende Politik die zu glaubenden Lügen ausarbeitet. Die Staats- und Massenmedien verbreiten die Lügen im gemeinsamen Gleichschritt und im ständig zu wiederholenden Rhythmus. So entsteht eine Volksmassenmeinung, die stets als richtig anzusehen ist, auch wenn sie im Kern aus Lügen zusammengesetzt ist. Die dem Volk zu vermittelnden Kernaussagen weiterlesen…

Ex-SED-Zentralorgan „Neues Deutschland“ will zum Schutz des Klimas Hunde und Katzen ausrotten

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Katharina Schwirkus ist Redakteurin der SED Parteizeitung „Neues Deutschland“, die immer noch existiert und heute zu 50% der SED Nachfolgeorganisation „LINKE“ gehört. Frau Schwirkus setzt sich dafür ein, dass im Zuge der staatlichen Klimaschutzaktivitäten Hunde und Katzen ausgerottet werden, weil die Haustiere nicht nur enorme Mengen CO² produzieren, weiterlesen…

Unfassbar, Deutschland wünscht sich eine GRÜN/ROTE/DUNKELROTE Bundesregierung

Jetzt scheinen es die GRÜNEN tatsächlich zu schaffen ihre Lieblingskoalition mit SPD und LINKEN auch im Bund herzustellen. Im Sonntagstrend für die Bild am Sonntag erreichen GRÜNE, SPD und LINKE ca. 48 Prozent der Wählerstimmen. Vielleicht sollte kurz daran erinnert werden, dass zwischen 1998 und 2005 schon einmal eine ROT/GRÜNE Koalition auf Bundesebene bestand. In weiterlesen…

Manche betteln um höhere Steuern und die Masse weiß nicht, dass sie belogen und betrogen wird

Politiker lassen sich wohl von dem Volk wählen, doch für die Interessen der Volksmehrheit sind sie nicht zuständig. Ihre Zuständigkeiten dienen zuerst dem eigenen, persönlichen Wohl und nachfolgend den Interessen der Lobbyisten. Die Bevorzugung bestimmter Lobbygruppen ist wiederum parteiabhängig. Einen gewissen Anteil ihrer politischen Zuständigkeiten werden Minderheitengruppen, die keine Minderheiten mehr sind, gewidmet und hauptsächlich weiterlesen…

Die Deutschen glauben an die Klimakrise, eine Asylkrise sehen sie jedoch nicht

Was unterscheidet die Deutschen z.B. gegenüber den Italienern? Für die Deutschen gibt es keine Asylkrise und nur eine Klimakrise, bei den Italienern scheint es umgekehrt zu sein, sie sehen eine Asylkrise, dafür bedeutend weniger eine Klimakrise. Anscheinend haben die Deutschen ein Luxusproblem, welches die Italiener nicht verspüren. Es gibt einen alten Spruch der besagt: „du weiterlesen…

Ein Pionier in Sachen „Nachhaltigkeit“ zieht jetzt Bilanz

Von Gastautor Albrecht Künstle – Ich frage die Klimahysteriker: Seid ihr bereit; Geld in den Sand zu setzen wie ich? – Keine Zinszahlung durch die UDI-Energie GmbH – jetzt reicht’s mir 1972 las ich den Bericht des Club of Rome, „Grenzen des Wachstums“, als sogar die Eltern der „Fridays for future“ – Aktivisten/innen gerade, oder weiterlesen…

Politiker sind die größten unnötigen Luftverschmutzer „zum Wohle des Volkes“

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Wenn es um dienstliche und andere Reisen der deutschen Regierungsmitglieder geht, ist Klimaschutz kein Thema, unser Außenminister Heiko Maas hat in den ersten 100 Tagen seiner Amtszeit 118.000 KM per Flugzeug zurück gelegt und dabei 380 Gramm CO² pro Kilometer (gesamt 44,840 Tonnen CO²) produziert. Die Bundeskanzlerin, die weiterlesen…

Klimaschützer zerstören Äcker

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Am Wochenende zeigten die Klimaschützer der GRÜNEN im Großraum Garzweiler, was sie unter Klimaschutz verstehen, Hunderte von ihnen zerstörten in breiten Marschkolonnen die Getreidefelder und die mit Mais, Möhren und anderen Pflanzen bebauten Äcker einiger Landwirtschaftsbetriebe um zu zeigen, dass der Klimaschutz für die deutsche Bevölkerung erheblich wichtiger weiterlesen…

Mit selbst erschaffenen Krisen steuert die Politik Deutschland in den Untergang

Deutschland hat keine Asylkrise, sondern eine Zuwanderungs- und Einwanderungskrise. Deutschland hat keine Klimakrise, denn wenn es eine Krise ist, dann wäre es eine Weltkrise. In Deutschland ist jeder ein Demokrat, der die Ausführungen, Meinungen, Statements, Lügen, die von den Alt- und Blockparteien ausgegeben und von den Staats- und Massenmedien veröffentlicht und verbreitet werden, uneingeschränkt und weiterlesen…

Grüne Rechen-Akrobaten fordern Milliarden-Klimafonds

Von Gastautor Albrecht Künstle – Was diese vorrechnen, lässt einen Hauptschulabsolventen verzweifeln – Wehe, solche Leute erobern weitere Ministerien oder gar das Kanzleramt Weil neue Steuern wenig populär sind, fordern die Grünen nun einen „Klimafonds“. Der Staat soll diesen mit 14,8 Mrd. EUR finanzieren, aber woher nehmen? Im Mittelpunkt steht ja immer der Mensch, also weiterlesen…

Die Deutschen spinnen doch!

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Deutschland ist mit 2,23% an der weltweiten Luftverschmutzung beteiligt und da fragt sich doch jeder normal denkende Mensch, was die GRÜNEN mit ihrer Klimahysterie bezwecken. Wollen sie Deutschland mit einer Plastik- oder einer Stahlkuppel abdecken und einen feuerfesten Schlauch bis in die Atmosphäre schieben, um so dafür zu weiterlesen…