Grün – das neue Braun

Von Tom-Oliver Regenauer – regenauer.blog »Wer die Grünen wählt, wird sich später einmal bitterste Vorwürfe machen.« (Helmut Schmidt) Grün ist das neue Braun. Das dürfte zwischenzeitlich auch dem politikverdrossensten Zeitgenossen aufgefallen sein. Die Bezeichnung »Verbotspartei« kommt schließlich nicht von ungefähr. Als ständige Opposition konnte man sich abstruse Vorschläge und Vorhaben auch leisten. Sie wurden ohnehin weiterlesen…

GRÜNE Politik schafft endgültig alles zu zerstören

Koalitionen zwischen den Altparteien und der neuen deutschen Supermacht DIE GRÜNEN basieren unter den folgenden Grundregeln: Die übrigen Altparteien behaupten: “Wir müssen jeden Schwachsinn der GRÜNEN umsetzen um an die Regierung zu kommen, bzw. zu bleiben“. Die GRÜNEN behaupten: „Wir können unseren Schwachsinn nicht vollumfänglich umsetzen, weil die anderen Altparteien Teile davon blockieren“. Wenn die weiterlesen…

Die Metamorphose der GRÜNEN von der angeblichen Friedens- in eine Kriegspartei – die Geschichte unglaublicher Heuchelei

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Um den nachfolgenden Text besser zu verstehen, sei mit der Begriffsbestimmung von Metamorphose begonnen. Zu diesem Zweck wurde das Internet-Lexikon „Wikipedia“ bemüht, aus dem die dort nachzulesende Definition stammt: Metamorphose in der griechischen Mythologie bezeichnet die Gestaltsumwandlung oder die Verwandlung einer Gottheit, eines mythischen Wesens oder eines Menschen, seltener von weiterlesen…

Die GRÜNEN, früher Friedenspartei, heute Kriegspartei

Wenn man den Umfragen glaubt sind Baerbock und Habeck die beliebtesten Politiker Deutschlands. Dieses lässt nur den Schluss zu, dass die Bevölkerung Deutschlands entweder total politikdesinteressiert ist, oder die Staats- und Massenmedien das Volk bereits derart verblödet haben, sodass die Gefährlichkeit der GRÜNEN Politik in keiner Weise erkannt wird. Ist schon die GRÜNE Klimapolitik sehr weiterlesen…

Die Klimaangst ist unbegründet

Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Dr. Hans Penner zur Verbreitung des nachfolgenden Schreibens, das ich hiermit gerne in diesem Blog veröffentliche. Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten Herrn Prof. Dr. Harald Lesch   Sehr geehrter Herr Professor Lesch, Dialoge wollen Sie nicht. Trotzdem muß Ihnen mitgeteilt werden, daß Sie nicht alle Bürger täuschen weiterlesen…

Die wertfreie Wissenschaft, gibt es sie überhaupt noch oder ist sie nur mehr zur leeren Hülle verkommen?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Diese Frage müssten sich wohl alle Personen stellen, die sich noch der wertfreien Wissenschaft, auch als Grundlagenforschung bezeichnet, verschrieben haben. Nur dass diese immer weniger werden, wie sich gerade in den letzten beiden Jahren, aber letztendlich bereits schon seit Anfang des neuen Jahrtausends vor mehr als 22 Jahren in entlarvender weiterlesen…

Warum geht es mit unserem Land weiter bergab?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Kamen wir eigentlich schon im Sozialismus an und keiner merkt‘s? – Fakten belegen, wir haben keine wirklich freie Wirtschaft mehr Vorbemerkung: Der Autor hat sich früh mit Wirtschaftsfragen beschäftigt und bereits mit 21 Jahren ein Fernstudium zur „Nationalökonomie“ mit der Bestnote abgelegt. Und befasste sich mit Klassikern der Volkswirtschaft und weiterlesen…

1. April – stellen wir uns vor, der Bahn fehlt Strom

Von Gastautor Albrecht Künstle – Einem Bauer gelang es, den Kühen das Fressen abzugewöhnen – Das machte Schule, denn die in Berlin wollen uns nun die Energie … Es war einmal ein Bauer. Dieser versuchte, seinen Kühen das Fressen abzugewöhnen. Denn das Futter fiel nicht wie Manna vom Himmel. Er musste im Schweiße seines Angesichts weiterlesen…

Wider die Klimalüge- Korrektur

Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Dr. Hans Penner zur Verbreitung des nachfolgenden Schreibens, das ich hiermit gerne in diesem Blog veröffentliche. Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben einen Philosophen als Wirtschaftsminister, der in Katar an Stelle der Außenministerin um Erdgas ersucht, obwohl dieses das von ihm gefürchtete weiterlesen…

Wir wollen Wahrheit!

Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Dr. Hans Penner zur Verbreitung des nachfolgenden Schreibens, das ich hiermit gerne in diesem Blog veröffentliche. Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten Sehr geehrter Damen und Herren, Jesus hat am Kreuz von Golgatha alle Dämonen der Lüge besiegt. Jesus hat gesagt: „Ich bin der Weg, die Wahrheit und weiterlesen…

100 + 200 Mrd. erfordern eine Million mehr Arbeitskräfte

Von Gastautor Albrecht Künstle – Geld lockermachen ist einfach, aber es will auch erarbeitet sein – Vergebt ihnen nicht, sie könnte sehr wohl wissen, was sie tun Im Ukrainekrieg wird es keine Sieger geben. Dasselbe gilt für den deutschen Wirtschaftskrieg. Diese These soll hier unterfüttert werden durch eine kurze Erläuterung wie es zusammenhängt, Geld anzukündigen, weiterlesen…

Hohe Energiepreise war schon immer der Wunsch von den GRÜNEN

Was an den Tankstellen, sowie bei den Heizöl- und Gaspreisen derzeit kriegsbedingt zu beobachten ist, ist gleichzusetzen mit GRÜNER Energiepolitik. Ebenso die steigenden Lebensmittelpreise und die Verknappung des Angebots von Energie und Nahrung. Das auch andere Produkte, besonders die Autos, erheblich bei den Preisen anziehen und gleichzeitig das Angebot immer knapper wird, war ein weiterer weiterlesen…

Bauen, bauen, bauen? Gibt es keine andere Lösung?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Die Millionenzuwanderung fordert ihren problematischen Tribut – Die klimapolitischen Ziele der Regierung können nur scheitern Die Zuwanderung ohne Zutun und der zusätzliche Import von Menschen nimmt kein Ende. Im Jahr 2020 waren es 1 186 702 Zuzüge, abzüglich der Wegzüge betrug der Wanderungssaldo aus dem Ausland 220 251 Menschen. Noch mehr werden es weiterlesen…

Klima-Desinformation

Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Dr. Hans Penner zur Verbreitung des nachfolgenden Schreibens, das ich hiermit gerne in diesem Blog veröffentliche. Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten Herrn Ronald Barazon, Herausgeber des Internet-Magazins Der Volkswirt   Sehr geehrter Herr Barazon, leider sind auch Sie ein Opfer der politischen Klima-Desinformation (siehe https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/517283/Berlin-und-Bruessel-gefaehrden-die-Stromversorgung-Deutschland-wird-Versuchskaninchen) und fragen weiterlesen…

Nachhaltig sind nur Politiker, deren Fehler merkt das Volk Jahrzehnte

Der Begriff „Nachhaltigkeit“ ist in den Staats- und Massenmedien, in der Werbung und in der Politik selbst zu einer absoluten Farce geworden. Denn gemeint ist hierbei lediglich die CO2 Emission und alles was CO2 ausstößt ist demnach nicht nachhaltig. Also auch die Menschen selbst, denn deren CO2 Ausstoß ist unabstellbar. Die Wissenschaftler der Billionäre, Milliardäre weiterlesen…

Mediale Kriegsrhetorik, wirtschaftliche Sanktionen, Inflation und am Ende ein gewollter Krieg

In Deutschland ist es mittlerweile bekannt, dass die Medien einseitig berichten. In der Corona Krise stets regierungskonform, egal welche blödsinnigen Beschlüsse die Bundes- und Landesregierungen verfassten. Beim Klima ähnlich; alles was die Regierung, und vor allem die GRÜNEN, umsetzen wird medial als richtig und alternativlos dargestellt. Keine vernünftige Aufklärung das Klimaschutz, wenn überhaupt, nur global weiterlesen…

Von Nachhaltigkeit, Gesundheitsfürsorge und Menschenrechten

Grundsätzlich sollte hinter den schönen Worten „Nachhaltigkeit“, „Gesundheitsfürsorge“ oder gar „Menschenrechte“ stets nach den Vorteilsnehmern hinter diesen Worten gesucht werden. Hinter dem Begriff der „Nachhaltigkeit“ stehen gewaltige Finanzinteressen, denn Windkraft ist nicht nur sehr teuer und unzuverlässig, sondern im höchsten Maß umweltzerstörend. Wenn alles so einfach wäre, wie Politik und Medien es darstellen, hätte man weiterlesen…

Habeck will Gas besorgen, aber nur nicht von Russland

Bundesklimaminister Habeck will Deutschland unabhängig von russischen Erdgas machen und das benötigte Gas woanders beschaffen. Nach seiner Ansicht sind das Sicherheitsinteressen. Hier stellt sich jedoch die Frage, ob nur GRÜNE, Ampelkoalition, NATO, EU, Medien und die USA Kriegsinteressen zu Russland pflegen, oder das gesamte deutsche Volk. Das politische Ziel sollte jedoch friedliche Aspekte und gute weiterlesen…

Eine Republik im Krisenmodus – ohne Ende?

Von Gastautor Albrecht Künstle – 08.1.: 14-Tage-Vorräte wegen großflächigen Stromausfällen! – 24.1.: Kein Geld mehr für energetisches Sanieren und Bauen! – 31.1.: Neue Rekorde bei Serienimpfungen, PCR-Positive auch! – 02.2.: Mieter müssen mit Nachforderung rechnen, aber … – 03.2.: Vorsorge treffen, wenn Familien „abgesondert“ werden! Eigentlich hatte das Jahr mit dem 1. Januar so gut weiterlesen…

Die GRÜNEN haben die Lösung: US Schiefergas ersetzt russisches Erdgas

Der GRÜNE Bundesklimaminister, der nebenbei noch etwas Wirtschaft betreiben möchte, hat anscheinend die Lösung entdeckt die Deutschland unabhängig von russischen Erdgas macht. Nein, diesmal sieht Habeck nicht die Lösung die Menge der Windkraftanlagen von 10fach auf 20fach zu steigern, sondern in dem Import von US Schiefergas. Zum einem kann Habeck so behaupten das Deutschland die weiterlesen…

Die neuen GRÜNEN Parteivorsitzenden wollen sozialen Klimaschutz

Für hochdotierte Posten in der Politik gibt es keine Voraussetzungen, dies wissen die GRÜNEN am Besten. So benötigen die neuen Vorsitzenden der GRÜNEN auch keine Schul-, Studium- oder gar Berufsabschlüsse. Noch nicht einmal eine gewisse Lebenserfahrung wird benötigt, lediglich eine große Portion Ideologie. Ideologische Verblendung ist sozusagen das einzige und wichtigste Handwerkszeug eines GRÜNEN Politikers weiterlesen…

Ohne russisches Gas, Öl und Steinkohle wird es kalt und dunkel in Deutschland

Deutschland ist ein Land der GRÜNEN Phantasien, woran alle anderen Parteien, außer die AfD, ebenfalls glauben und festhalten. Die Menschen in Deutschland glauben ebenfalls in der Mehrheit an die GRÜNEN Phantasien, doch dies im Gegensatz zu den Parteien aus Unwissenheit, politischen Desinteresse und medialer Beeinflussung. Spätestens seit Merkels Ausstieg vom Ausstieg und dem dann wiederholten weiterlesen…

Die Propaganda der Medien treibt die Menschen in einen falschen Glauben

In Deutschland gibt es Staatsmedien, auch wenn Annalena Baerbock es erst kürzlich wieder verneint hat. Medien die der Staat über politisch festgelegten Zwangsgebühren, die jeder Haushalt und jedes Unterehmen zahlen muss, finanziert und Politiker in unterschiedlichen Gremien der Sendeanstalten sitzen die sowohl über Programminhalte als auch anfallende Stellenbesetzungen mitbestimmen, sind Öffentlich-Rechtliche sehr wohl Staatsmedien. Aber weiterlesen…

Vermeidung von weltweiter Nahrungsmittelknappheit und von zu hohen Energiepreisen:

Von Carsten Leimert Hohe Gaspreise führen zu teuren, unerschwinglichen Düngemitteln und der dadurch bedingte mangelnde Einsatz an Düngemitteln führt zu weltweiter Nahrungsknappheit. Damit Düngemittel für die ärmeren Länder erschwinglich bleiben, darf der Gaspreis nicht zu hoch sein, da sie mittels Gas produziert werden. Der Gaspreis ist wegen der hohen Nachfrage und der Markterwartung (Spekulation) sehr weiterlesen…

Haftungslose Politiker und regierungstreue Staats- und Massenmedien

Politiker machen Fehler, was gleichzeitig verständlich und menschlich ist. Der Unterschied zum normalen Volk liegt lediglich darin, dass Politiker für ihre Fehler nicht haftbar sind. Für jeden politischen Fehler haftet früher oder später stets das gesamte Volk, oftmals erst wenn die verursachenden Politiker bereits abgedankt haben und ihren persönlichen Reichtum als Berater in Konzernen, die weiterlesen…

Heucheln ist die größte GRÜNE Spezialität

Die GRÜNEN geben sich gerne als ökosozialistische Friedenspartei aus, doch alles an dieser Partei ist Heuchelei. Schon in ihrer ersten Bundesregierungszeit vor über 20 Jahren stimmten sie den Waffeneinsatz im Jugoslawien Krieg zu. Geändert hat sich am GRÜNEN Verhalten bis heute nichts. Kaum ist Annalena Baerbock als Außenministerin in Amt und Würden, droht sie gleich weiterlesen…

Kriegsrhetorik vom Feinsten; die deutschen Qualitätsmedien

Die deutschen Qualitätsmedien ereifern sich derzeit neben regierungstreuer Corona Berichterstattung und GRÜNER Klimaapokalypse in Kriegsrhetorik. So vermeldet die FAZ: „Krise mit Russland; nach der Ukraine ist Europa dran„. Leider ist dieser Artikel hinter einer Bezahlschranke, denn anscheinend soll die mediale Kriegslüsternheit dann doch nicht zu viel gelesen werden. Was will die FAZ mit diesen Artikel weiterlesen…

Bundesregierung erhöht den Beamtenapparat, die meisten benötigt Habeck

Während Deutschlands Bürger zum Wettrennen für die „Boosterimpfung“ in die Impfzentren starten, bläht die Politik im Hintergrund ihren Verwaltungsapparat weiter auf. Die Menschen sollen außer von Corona nichts mehr mitbekommen, damit die Regierenden in Ruhe weitere Schandtaten vorbereiten können. Gibt es jetzt schon den größten Bundestag aller Zeiten, den der Steuerzahler vollumfänglich finanzieren muss, so weiterlesen…

Politik und Medien verkünden Glauben, aber keine Tatsachen

Die Politik sowie die Staats- und Massenmedien sind nicht glaubwürdig, trotzdem glaubt die Masse der Bevölkerung diesen Institutionen. Es ist schon schlimm genug, dass hier überhaupt von Glaube die Rede ist, denn eigentlich sollten Politik und Medien Tatsachen verkünden und nicht nach der Form von Religionen handeln. Doch mit Tastsachen haben Politik, Staats- und Massenmedien weiterlesen…

Das wahre Gesicht der GRÜNEN zwischen 1980 und 2021

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Bekanntlich wurden die Grund- und Freiheitsrechte in den vergangenen zwei Jahren bis zur Unkenntlichkeit ausgehöhlt und an ein „Zurück“ bis zum 31. Dezember 2019 geltenden „Status Quo“ ist kaum mehr zu denken und lediglich Utopisten mögen daran glauben. Denn der von der international agierenden Hochfinanz-Mafia gesponserte, nicht zuletzt aber auch weiterlesen…

Außenministerin Baerbock jettet mal wieder um die Welt

Die größte deutsche politische Klimaschreierin Annalena Baerbock, die bei den Kanzlerkandidaten*innen Wettbewerben im Staatsfernsehen jeweils Klima, Klima, Klima als verschluckte Schallplatte laut rief, so ist sie heute zu der größten politischen CO2 Emittentin aufgestiegen. Zwar klappte es mit ihrem Wunschkanzleramt nicht, doch als eingesetzte Außenministerin kann sie mal eben zu allen möglichen Zielen in der weiterlesen…

Kernenergie:

Von Carsten Leimert Bei Atomkraftwerken braucht man keine Angst haben, dass diese wie Atombomben explodieren könnten. Für eine solche Explosion fehlt es im Regelfall an einem genügend hohen Anreicherungsgrad des Spaltmaterials und/oder an der sog. kritischen Masse (Mindestmasse), die für eine Explosion erforderlich wäre. Und selbst wenn es zu einer Kettenreaktion käme, dann würde dadurch weiterlesen…

Eine mögliche Lösung des Problems der Reichweite von Elektroautos:

Von Carsten Leimert Wenn man mal eine Fernfahrt macht, dann könnte man sich an einer Tankstelle oder bei einem Autoverleih einen kleinen Anhänger mit Batterie ausleihen. So spart man auch Batterien bzw. Ressourcen. Da fast alle Menschen auch wieder zurückfahren, kommt es im Regelfall zu keinen Anhäufungen oder Engpässen in manchen Städten. Wenn doch, dann weiterlesen…

Die Stromlücke ist groß, die Deutschland mit Wind und Sonne schließen will

Wie in der Grafik zu sehen ist, entsteht zwischen dem Stromverbrauch und der Stromerzeugung von sogenannten erneuerbaren Energien eine riesige Lücke. In 2021 wurde die entstandene Stromlücke durch einen Mix aus Kohle- und Atomkraftwerken gefüllt. Weiter ist an der Grafik ersichtlich, dass an wind- oder sonnenarmen Tagen die Leistung der konventionellen Kraftwerke hochzufahren war, um weiterlesen…

Wenn GRÜNE versuchen etwas zu verändern, dann ist es immer gefährlich

Faulheit ist keine gute Eigenschaft, doch bei GRÜNEN wäre es die Beste. GRÜNE die nur beim Steuerzahler abkassieren, aber sonst nichts unternehmen, schädigen die arbeitende Bevölkerung lediglich finanziell. Es ist zwar schon schlimm genug, doch sie richten wenigstens keinen weiteren Schaden an. Der Umbau der Energieversorgung auf sogenannte erneuerbare Energien, ausschließlich auf Basis von Wind- weiterlesen…

Unfrohes neues Jahr, denn es geht 2022 weiter in den Niedergang mit GRÜNER Politik

Wenn man ein bisschen nachdenkt, kann das Jahr 2022 nicht viel Gutes bringen. Darum ist es besser man denkt erst gar nicht. Unsere Politiker tun dies auch nicht, sie setzen lediglich ihre Ideologien um. Die jetzt regieren dürfen erfreuen sich über ihre Posten und das viele Geld was sie von den Steuerzahlern für ihr treibendes weiterlesen…

Ohne Umdenken bleibt Deutschlands Abhängigkeit von ausländischer Energie dauerhaft bestehen

Politiker können leicht zerstören, was Andere mühsam in vielen Jahren aufbauten. In Deutschland gab es über Jahrzehnte hinweg stets eine sichere Energieversorgung, so sicher das dass Vorstellungsvermögen in breiten Teilen der Bevölkerung über eine Energieknappheit nicht vorhanden ist. Kohlekraftwerke und ein paar Atomkraftwerke stellen die Stromversorgung heute immer noch sicher. Doch die Abschaltung der letzten weiterlesen…

Die naturwissenschaftliche Ethik am Beispiel der sogenannten Corona-Impfung, eine Art Versuch am Menschen oder eine chronische Therapie mit ungewissem Ausgang?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Lassen sie mich, lieben Leser*innen zum Jahresabschluss 2021 nach fast eineinhalb Jahren wiederum ein Thema aufgreifen, in welchem bereits im Beitrag vom 20. Juni 2020 mit dem Thema „Der Verfall der wissenschaftlichen Ethik am Beispiel der Corona-Hysterie“ ausführlich Rechnung getragen wurde und dem nach wie vor, aktuell ja sogar mehr weiterlesen…

Die GRÜNEN Verteuerungsspezialisten; erst das Autofahren, jetzt das Essen

Das die GRÜNEN jetzt Deutschland regieren haben sich viele Menschen gewünscht. Vor der Bundestagswahl buhlten alle anderen Altparteien um die GRÜNEN, jeder wollte mit den GRÜNEN eine Koalition eingehen und hatten es mehr oder weniger stets gesagt. Somit sind aus den 14,8 Prozent der GRÜNEN, die sie bei der Bundestagswahl erhielten, satte 81 Prozent Volkszustimmung weiterlesen…

Die Politik gibt der Bevölkerungsmasse nie etwas Gutes, sie will nur ihr Geld

Was benötigt man um Schlechtes als Gutes zu verkaufen? Haftungslose Politiker und Medien die alle Wünsche der Politik unhinerfragt dem Volk ständig als das Richtige, oder zumindest als das Alternativlose, unterjubeln. Dies alles besitzt Deutschland, sogar gewählte Politiker die in zusammengekungelten Koalitionen ihre Ideologien freien Lauf lassen können und Medien die über Zwangsgebühren vom Staat weiterlesen…