Für wen lässt die Kanzlerin ihr „Nest“ vergrößern?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Das Kanzleramt ist schon jetzt der weiträumigste Regierungssitz – Diese Residenz soll trotzdem für 600 Mio. EUR erweitert werden – 709 Abgeordnete teilen sich den Reichstag, bekommen aber einen Burggraben Es ist schon interessant, wie die Medien genüsslich Meldungen verbreiten, auf welch großem Fuß die Oligarchen der Welt residieren. Aus weiterlesen…