Deutsche Verwaltungsrichter arbeiten für den Papierkorb

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Laut dem sächsischen Justizminister Sebastian Gemkow standen an den sächsischen Verwaltungsgerichten Dresden, Leipzig und Chemnitz im Dezember 2018 noch ca. 7.700 Verfahren in Sachen Widersprüche gegen abgelehnte Asylanträge zwecks Bearbeitung an, obwohl die sächsischen Verwaltungsrichter kontinuierlich an ihrer Leistungsgrenze arbeiten können sie jedes Jahr nur einen Bruchteil der weiterlesen…

In Augsburg werden Vergewaltigungen als läppisches Kavaliersdelikt angesehen

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Wenn in Augsburg eine 15 Jahre junge Schülerin in ein Asylantenheim gelockt und dort mit Drogen willenlos gemacht wird, bevor ein paar „hilf- und schutzbedürftige“ Asylanten über sie herfallen und sie vergewaltigen, wird das von den am Amtsgericht tätigen Richtern nicht so verbissen gesehen, sondern als Kavaliersdelikt eingestuft weiterlesen…

So funktioniert der deutsche Rechtsstaat

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Das deutsche Volk hat (natürlich nur rein hypothetisch) die Möglichkeit, die Politiker der“Groko“ für den gigantischen Schaden, den sie dem deutschen Volk durch den illegalen Import von Millionen Ausländer zugefügt haben, haftbar zu machen. Der „Amtshaftungsanspruch“ ist die Zentralnorm des deutschen Staatshaftungsrechts, Rechtsgrundlage ist § 839 BGB in weiterlesen…

Bleiberechtsgeschäfte zwischen Rechtsanwalt, Staatsanwalt und Richter, so klappt’s

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Am 23.12.2018 besuchen zwei Freundinnen mit ihren Lebensgefährten die Therme in Erding und plantschen vergnügt im warmen Wasser herum. Plötzlich schiebt sich bei einer der jungen Damen von hinten eine Männerhand in das Unterteil ihres Bikinis, befummelt kurz das Poloch und wandert dann weiter zur Vagina. Die junge weiterlesen…

Opfer soll zum Täter werden

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Der 75 Jahre alte Rentner Detlef J. aus Offenburg liegt inzwischen 17 Tage auf der Intensivstation, er ist von dem “friedfertigen” somalischen Flüchtling Ali M. überfallen und so brutal zusammen getreten worden, dass er nicht nur mit lebensgefährlichen Kopfwunden in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, sondern durch die Tritte weiterlesen…

Phantombild, aber nur wenn die politische Zuordnung passt

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor In Hessen ist etwas ganz Furchtbares passiert, dort wurde der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke tot auf seiner Terrasse gefunden und soll, wie einige Medien berichteten durch einen Kopfschuss gestorben sein, den er sich jedoch nicht selbst zugefügt haben soll. Wer jetzt glaubt, dass die zuständige Polizeiwache wie bei weiterlesen…

Multikulti ist im Knast längst realisiert

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Außerhalb der deutschen Justizvollzugsanstalten arbeiten die Politiker der etablierten Parteien mit Volldampf daran, aus Deutschland einen Vielvölkerstaat unter islamischer Dominanz zu produzieren und parallel dazu die deutsche Bevölkerung ohne Migrationshintergrund auf ein Mindestmaß zu reduzieren. In den Gefängnissen ist diese Wahnidee längst zur Realität geworden. Hier stellen die weiterlesen…

Deutschland, das Paradies für eingereiste Straftäter

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Deutschland ist nicht nur ein Paradies für Bürgerkriegs- und Wirtschaftsmigranten, sondern auch für Mörder, sobald ein ausländischer Killer die deutschen Grenzen erreicht hat und das Zauberwort „Asyl“ ausspricht wird er von der deutschen Justiz vor einer Strafverfolgung durch die Justizbehörden seines Heimatlandes beschützt, dies allerdings nur, wenn ihm weiterlesen…

Das Schweigen der Medien und Behörden, Vertuschungsverordnung auch in Cottbus gültig

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Zuerst die positiven Informationen, die meisten deutschen Polizisten und auch die Mitarbeiter in Ämtern und Behörden halten sich genau wie die Staatsmedien an die von der Bundeskanzlerin erlassene Vertuschungsverordnung bezüglich der von Ausländern begangenen Gewaltverbrechen. Es gibt jedoch immer noch Querulanten, die sich nicht an die Vertuschungsverordnung halten und dadurch dazu weiterlesen…

Gutgemeintes BAG-Urteil kann dem Islam Tür und Tor öffnen

Von Gastautor Albrecht Künstle – Insider im kirchlichen Arbeitsrecht: Zweischneidig mit unvorhersehbaren Folgen – Mit dieser Erörterung soll nicht vom Missbrauchsskandal abgelenkt werden Das Bundesarbeitsgericht BAG entschied mit seinem Urteil 2 AZR 746/14 vom 20.02.2019 erstmals, dass ein kirchlicher Arbeitgeber keine religiöse Eigenheit mehr geltend machen könne. Das Gleichheitsgebot erlaube jedem/r Beschäftigten alles. Auf dieser weiterlesen…

Funktionierender Rechtsstaat bei der Altbevölkerung, doch bei den Neubürgern ebenfalls?

Keiner sollte behaupten Polizei und Justiz funktionieren nicht, dass wäre eine absurde Lüge. Die Frage ist lediglich wo funktionieren Exekutive und Judikative nicht? Hierbei ist dann wiederum auch die Legislative einzubinden, die nicht die Voraussetzungen zum funktionieren geschaffen hat. Wenn jemand eine Straftat begangen hatte, wird dieser bestraft, vorausgesetzt dieser Jemand ist auffindbar. Dafür gibt weiterlesen…

So funktioniert Abzocke; Lobbyverbände, Justiz und Politik im gemeinsamen Vorgehen und der Dieselfahrzeugbesitzer ist der Dumme

Politiker vertreten so ziemlich alles, nur nicht das Volk. Neben der Superleistung Millionen Menschen aus Arabien und Afrika nach Deutschland zu importieren um diese anschließend vom Steuerzahler lebenslang alimentieren zu lassen, führen Politiker noch einige weitere Abzockmodelle ein. Wie so etwas funktioniert, dass führten Politiker bei der Energiewende schon einmal dem Volk in blendender Art weiterlesen…

Masseneinwanderung wird immer weiter bejubelt, trotz Vergewaltigungen, Messern, Morde und horrenden Kosten

Es ist zwar traurig, aber leider Tatsache, den meisten Menschen interessiert immer noch äußerst wenig das Millionen Einwanderer Deutschland erreichen. Ebenso wenig ist es der Masse bekannt, dass diese Millionen Einwanderer 50 bis 100 Milliarden Euro jährlich dem Bund, den Ländern und den Kommunen kosten. Die Kosten und Gefahren, die von der Masseneinwanderung ausgehen, erahnen weiterlesen…

Asylanten klagen kostenlos, Deutsche klagen teuer. Gutmenschen indoktrinieren ein Volk und erwecken das Helfersyndrom

Deutschland ist ein reiches Land, dessen Regierende das arbeitende und normale Durchschnittsvolk jedoch arm macht, mit 50 Prozent Abgaben belegt und später Renten im Sozialhilfeniveau gewährt. Deutschlands Regierende halten sich strikt an den UN-Plan alle Araber und Afrikaner, die nach Deutschland wollen, aufzunehmen und zu alimentieren. Wer einmal im Land ist, der bleibt, wird monatlich weiterlesen…

Gerichte sind überlastet mit Asylverfahren und die ärmsten Rentner müssen sich mit Steuerabgaben an den Migrationskosten im Merkel-Land beteiligen

Politik funktioniert in Deutschland ganz einfach, sie wird über die Gesinnungsmedien gesteuert. Das zwangsfinanzierte Staatsfernsehen ist der politische Gesinnungsbildner Nr. 1, gefolgt von dem werbefinanzierten Privatfernsehen und dem allgemeinen Medien-Mainstream. Dazu kommt ein großer Volksteil der kein besonders großes politisches Interesse pflegt. Diese Voraussetzungen ermöglichen den Politikern der etablierten Parteien konsequent Politik gegen das Volk weiterlesen…