Taliban fordern Hilfe von der Weltgemeinschaft

Von Gastautor Albrecht Künstle – Nehmen Nachbarländer wirklich mehr auf als wir in Europa? – Wie ist es mit der „Organisation für islamische Zusammenarbeit“? Es ist Sonntag, weshalb ich mir als Lektüre den Artikel Haben-islamische-Länder-eine-christlichere-Asylpolitik? zu Gemüte führte. Denn seitens der Kirchenoberen, der Grünen und der Linken (ob SPD-links oder ganz links) wird uns immer weiterlesen…

Für den schlimmen 9/11 müssen unglaubliche Theorien herhalten

Von Gastautor Albrecht Künstle – Mich erreichten Zuschriften, dass das ganz anders gewesen sei – Warum denn werden die islamischen Attentäter entlastet? Mit dem 20. Jahrestag der verheerenden Anschläge am 11.09.2001 auf die bekannten Ziele in den USA werden auch diverse Verschwörungstheorien 20 Jahre alt, wer hinter dem Terror gesteckt haben könnte. Fast überkommt einen weiterlesen…

Am 11.09.2001 brach auch ein Weltbild zusammen

Von Gastautor Albrecht Künstle – Strenggläubige hängen einer gefährlichen Ideologie nach – Meine Erinnerung an jenen Tag, der die Welt erschütterte Der 11. September 2001 war für mich (fast) ein Tag wie andere in meinem Leben – ich befand mich wieder einmal auf einer Reise. Böse Zungen meinen, ich müsse ein Nachfahre der Hl. Drei weiterlesen…

Halfen afghanische Ortskräfte Deutschland oder ihrem Land?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Deutschland war zur bewaffneten Entwicklungshilfe am Hindukusch – Tatsache bleibt, dass die Ortskräfte nur Helfer unserer Helfer waren Die Medien überbieten sich darin, die Politik zu zwingen, die als „Ortskräfte“ bezeichnete Afghanen nach Deutschland zu holen. Die Grünen wollen sogar alle Afghanen, die den Taliban nicht grün sind, geschätzt eine weiterlesen…

Erzeugte Klimapanik durch Politik und Medien zur Umsetzung ihrer Interessen

Immer wieder und immer wieder wird das Klima von den Staats- und Massenmedien sowie den GRÜNEN, LINKEN, SPD, CDU/CSU, FFF und anderen diversen aus Steuergeldern finanzierten NGOs als Grund für Hochwasser, Dürre, Brände etc. vorangestellt. Es lässt den Eindruck erwirken, dass Medien, Politik und NGOs hierbei gezielt vorgehen um ihre Ziele mit Zustimmung der Bevölkerung weiterlesen…

Im Iran wurden hunderttausende Muslime Christen

Von Gastautor Albrecht Künstle – Vor der islamischen Revolution 1979 waren es wenige Hundert – War dieses Wunder der Grund für Steinmeiers Gratulation? Ich sage es schon lange: Die beste Entschärfung lebender Zeitbomben – und das sind strenggläubigen Muslime – ist die erfolgreiche Überzeugungsarbeit bei Muslimen, dass der „Allah“ Muhammads mit seinem Koran keine den weiterlesen…

Ceuta, Melilla, Türkei – die Einfallstore nach Europa

Von Gastautor Albrecht Künstle – Islamische Horden nahmen Südwesteuropa in 100 Jahren ein – Jetzt reicht ein halbes Jahrhundert, Mitteleuropa zu erobern „Viele wollen nach Deutschland“ war der Titel einer Reportage des Auslandskorrespondenten in Athen, Gerd Höhler. „Die Türkei und Griechenland sind für sie nur Zwischenstation… Deutschland gilt wegen seiner großzügigen Sozialleistungen als attraktives Ziel.“ weiterlesen…

In Tigray könnte ein neuer Völkermord aufziehen

Von Gastautor Albrecht Künstle – Soldaten oder Söldner Eritreas vergewaltigen Frauen jeden Alters – Kirchenvertreter und der Außenminister schweigen laut, sehr laut „Das Ende der Zivilisiertheit – unvorstellbare Grausamkeiten“ ist der Titel der Dritten Seite unserer Regionalzeitung vom 5. Juli. Es geht um Tigray, die Grenzprovinz Äthiopiens zu Eritrea. Schon am 18. Mai wurde berichtet, weiterlesen…

Kirchen halten Gläubige wegen Corona weiter auf Abstand

Von Gastautor Albrecht Künstle – Eindrücke von einem Gottesdienstbesuch nach langer Zeit – Wassermangel, und was die Geistlichkeit sonst noch bewegt Das „Patrozinium“ ist eines der Hochfeste katholischer Kirchengemeinden. Es handelt sich dabei um die Feier des Schutzpatrons der Gemeinde und ihrer Kirche. Diesen Gottesdienst zu Ehren Johannes des Täufers besuchte ich vergangenen Sonntag in weiterlesen…

Was den USA ihr Vietnam war, ist uns Afghanistan und…

Von Gastautor Albrecht Künstle – War das eine Blaupause für selbsternannte Weltpolizisten der Neuzeit? – Mein Rat: Verteidigt unsere Kultur in Berlin usw., nicht am Hindukusch! Am gleichen Tag als ich diesen Artikel schreiben wollte, kam mir Tichys Einblick mit dem kursiv übernommenen Text zuvor. Aber ich spanne den Bogen im Anschluss etwas weiter… „Die weiterlesen…

Islam-Pädagoge an der PH Freiburg Ourghi vor dem aus?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Keine muslimische Lehrerlaubnis mehr für muslimischen Pädagogen? – Badische Zeitung: „Ein abservierter Reformer?“ Wer steckt dahinter? – Frankfurter Allgemeine: Ein Islamreformer, der nicht reformieren darf – Rückblick auf seine 40 Thesen zur Reform des Islam (meine Rezitation) – Sein Kernsatz: „Nur ein liberaler Islam – mein Islam – ist zukunftsfähig“ weiterlesen…

Christen in Myanmar zwischen Krieg und Hoffnung

Von Gastautor Albrecht Künstle – Medien vermitteln wie auch sonst einseitiges Bild der Situation – Open Doors betet für die drangsalierten Christen des Landes Open Doors sieht sich zurecht „im Dienst der verfolgten Christen weltweit“. So auch für die immerhin drei bis vier Millionen Christen in Myanmar, die sechs bis acht Prozent der dortigen Bevölkerung weiterlesen…

Destruktion Deutschlands

Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Dr. Hans Penner zur Verbreitung des nachfolgenden Schreibens, das ich hiermit gerne in diesem Blog veröffentliche. Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner Herrn Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier   Sehr geehrter Herr Dr. Steinmeier, aufgrund schwerwiegender politischer Fehlentscheidungen befindet sich Deutschland in einer gefährlichen Phase seiner Geschichte: 1. In der Evangelischen weiterlesen…

Realsatire auf ein hoffentlich so nicht normales Pfingsten

Von Gastautor Albrecht Künstle – Mieses Wetter, Kirchgang als Hürdenlauf, kein Essen ohne Test – Zum Schluss ein theologischer Blick auf einen geistlosen „Heiligen“ Ich stehe auf und torkle wie jeden Tag zum Briefkasten die Zeitung holen. Als ich sie aufschlage freue ich mich über den Wetterbericht. Seit Tagen regnet es, aber für heute ist weiterlesen…

Hochrangige Politiker/innen wiegelten gegen Israel auf

Von Gastautor Albrecht Künstle – Sie boten den Merkelgästen die Vertretungen Israels als Zielscheibe an – Endlich Waffenstillstand – den Islamisten gingen die Raketen aus Außenminister Heiko Maas kam genau zur richtigen Zeit in Israel an, den insbesondere von Ägypten vermittelte Waffenstillstand erleben zu dürfen. Es sei ihm wirklich gegönnt. Die Menschen in Israel freuen weiterlesen…

GRÜNE Heuchler übertreffen die Heuchler der anderen Parteien

Politik ist verlogen, heuchlerisch und abzockend; für jedem der sie Jahre- oder gar Jahrzehntelang verfolgt nichts neues. Pünktlich vor den Wahlen sinken plötzlich die Inzidenzzahlen, offiziell wegen einer erfolgreichen Impfkampagne. So glaubt das Volk es bekommt wieder mehr Freiheiten zurück. Ob die Impfungen überhaupt etwas nützen, weiß bis heute keiner, aber zumindest die Pharmakonzerne können weiterlesen…

Nigeria: mehr Christen ermordet als sonst auf der Welt

Von Gastautor Albrecht Künstle – In 12 Monaten über 3.500 von radikalen Muslimen getötet – Doch Gutmenschen sorgen sich um den Schutz der Muslime Wie lange dürfen wir in Deutschland noch sagen, dass die Muslime Nigerias mehr Christen auf dem Gewissen haben, als sonst auf der ganzen Welt ermordet werden? Das aktuelle Monatsheft von Open weiterlesen…

Wie froh war Ostern? „Deutschland unterm Leichentuch“

Von Gastautor Albrecht Künstle – Gedanken an einen Vers aus Heinrich Heines Weber-Gedicht – Nicht alle blasen Trübsal, Corona-Demos sind nicht gemeint Als ich die Osternachtfeier verließ, war die Stimmung eine andere als früher. Nicht wie sonst üblich begrüßten wir uns allseits mit dem herzlichen „frohe Ostern“. Es wäre auch akustisch schwer verständlich gewesen, denn weiterlesen…

Karfreitag 2021, heute wird alternativ gekreuzigt

Von Gastautor Albrecht Künstle – Verfolgung überall auf der Welt, Gleichgültigkeit bei uns – Nachdenken oder Querdenken zum Ende der Karwoche Es war vor 2.000 Jahren, als in Jerusalem drei Männer ans Kreuz geschlagen wurden. Nichts Ungewöhnliches, im römischen Reich geschah dies teilweise hundertfach. Zwei von ihnen auf Golgatha waren „Schächer“. Ein Räuber, der andere weiterlesen…

Erdogan stachelte an, der IS führte es aus: 39 Tote

Von Gastautor Albrecht Künstle – Überlebende Deutsch-Türkin will aber nichts von der Erdogan-Türkei – Sie klagte eine Opferentschädigung beim Landesozialgericht B-W ein Das Jahr 2016 endete im Istanbuler Nachtclub Reina für 39 Feiernde tödlich https://de.wikipedia.org/wiki/Terroranschlag_in_Istanbul_am_1._Januar_2017, mindestes 67 wurden z.T. schwer verletzt. Der IS verübte einen Anschlag auf eine Silvesterfeier. „Silvesterfeiern wurden von Mustafa Kemal Atatürk weiterlesen…

Äbtissin gibt 30 Migranten Klosterasyl – einem Christen nicht

Von Gastautor Albrecht Künstle – Am Wochenende sollte sie „Friedenspreis“ erhalten, nun verschoben „Was ihr dem geringsten meiner Brüder getan habt, das habt ihr mir getan“, ist ein christlicher Leitsatz gemäß Matthäus Kapitel 25, Vers 35. Das Gebot der Nächstenliebe galt den Brüdern im Glauben, nicht allen damaligen Menschen. Heute wird das meist auf alle weiterlesen…

Open Doors betet eine Woche lang für Christen in Ägypten

Von Gastautor Albrecht Künstle – Außenminister Maas nahm As-Sisi auf seiner Reise nicht „ins Gebet“ – Warum schickt die Merkel-Regierung Entwicklungshilfe und Rüstung? Vom 1. bis 8. März beten die Unterstützer/innen von Open Doors  für ihre christlichen Glaubensbrüder und Schwestern in Ägypten, überwiegend Kopten. Sie bilden mit rund 16 Mio. Gläubigen von 102 Mio. Einwohnern weiterlesen…

Das Camp Lipa wird für 3,5 Mio. EUR wiederaufgebaut

Von Gastautor Albrecht Künstle – Warum hat sich das Blatt in Bihac gegen Glaubensbrüder gewendet? – Was ist die legendäre Gastfreundschaft im Islam? Eine Legende! Als ich zum ersten Mal von dem Migrantenlager Lipa hörte, dachte ich, da warst Du doch auch schon. Doch mein Lipari klingt nur ähnlich, ein italienisches Hafenstädtchen der Liparischen Inseln weiterlesen…

Anmerkungen zu Neujahr 2021, dem Weltfriedenstag

Von Gastautor Albrecht Künstle Wie jedes Jahr begehen die Kirchen der Welt Neujahr als Weltfriedenstag. Als Motto verkündete Papst Franziskus am 8. Dezember 2020 Die Kultur der Achtsamkeit als Weg zum Frieden. Da fiel mir ein Witz aus einer Zeit ein, als es noch Religionsunterricht gab. Der Reli-Lehrer lehrte, „Geben ist seliger als Nehmen“. Ein weiterlesen…

Zehn Jahre „Arabischer Frühling“ im islamischen Winter

Von Gastautor Albrecht Künstle – Christen begehen Advent und Weihnacht als Aufbruch in eine bessere Zeit – Haben die Muslime der Welt ebenfalls eine Perspektive und wodurch? Der Advent (lat. adventus) steht in der christlichen Welt für Erwartung der Ankunft des Herrn, des Erlösers. Eine Erwartung anderer Art gab es vor zehn Jahren in der weiterlesen…

Bergkarabach bäumte sich ein letztes Mal auf, Tausende nie mehr

Von Gastautor Albrecht Künstle Bergkarabach bäumte sich ein letztes Mal auf, Tausende nie mehr – Die Schlacht ist geschlagen, Tausende sind tot, 100.000 nach Armenien geflohen – Eine Betrachtung zum Advent (adventus Domini, lat. für Ankunft des Herrn, bezeichnet die Jahreszeit, in der die Christenheit sich auf das Fest der Geburt Jesu Christi, Weihnachten, vorbereitet). weiterlesen…

Mir fällt vieles auf, aber fast nichts mehr ein…

Von Gastautor Albrecht Künstle Mir fällt vieles auf, aber fast nichts mehr ein – ich brauche eine Auszeit Liebe Leser/innen, seit zehn Tagen verfolge ich das politische Geschehen in Deutschland, Europa und der Welt noch intensiver als sonst, aber mir fällt nichts mehr dazu ein, mir fehlen die passenden Worte, die ich niederschreiben könnte. Anderen weiterlesen…

Jüdische DIA-Vereinsvorsitzende schon wieder am Pranger

Von Gastautor Albrecht Künstle und Ulla Steiner – Presse: „Mitbegründerin der Gruppe ‚Juden in der AfD‘ bleibt Vorsitzende“ – Stört die Presse mehr die Jüdin oder ihre Kurz-Mitgliedschaft bei der AfD? Von den Medien wird keine Gelegenheit versäumt, versteckte oder offene Attacken gegen Israel und seine Gönner zu reiten. Und wenn es um liberale Juden weiterlesen…

Bergkarabach, wie es einst anfing, wie der Krieg enden wird?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Schiitisch – sunnitische (!) Offensive gegen einen kleinen Christenstaat – Wechselvolle Geschichte – geht Merkel in die Geschichtsbücher ein? Erdogan, der Sultan vom Bosporus, will die armenischen Christen in Bergkarabach nur in Frieden lassen, wenn sie den „von ihnen besetzten aserbaidschanischen Boden sofort verlassen.“ Die Türkei werde „mit allen Mitteln“ weiterlesen…

Die neue Kulturrevolution frisst ihre Kinder

Von Gastautor Albrecht Künstle – Allerorten wird Antisemitismus ausgemacht, auch realer – Wann geht es der islamischen Variante an den Kragen Wer in seinem Leben viele Kulturreisen unternahm konnte das Ergebnis der Kulturkämpfe immer wieder in Augenschein nehmen. Reisen bildet wirklich – was nun wegen Corona-Restriktionen auch abnehmen wird. Die steinernen Zeugen in den Tempeln weiterlesen…

Wieder will ein Grüner Wein verbieten – wie einst Muhammad

Von Gastautor Albrecht Künstle Sozialminister Lucha steht nicht nur mit Diesel und Benzin auf Kriegsfuß Mehr als eine humoristische Betrachtung des islamischen Alkohol-Verbots Der (Grüne) Manfred Lucha, seines Zeichens Sozialminister des Landes Baden-Württemberg, will auf Weihnachtsmärkten – wenn sie denn genehmigt werden – Alkohol verbieten, weil sonst die Ansteckungszahlen steigen würden. Er hat hier insbesondere weiterlesen…

Die Geschichte zeigt eine Schicksalsgemeinschaft auf

Von Gastautor Albrecht Künstle – Oft ging die Verfolgung der Juden der Christenverfolgung voraus – Wer Judenhass nicht entgegentritt, könnte bald selbst Opfer sein Dieser Tage feierte der Zentralrat der Juden in Deutschland den 70. Jahrestag seiner Existenz. Er vertritt etwa die Hälfte der Juden in unserem Land, „verliert“ aber wie die Christlichen Kirchen an weiterlesen…

Droht Griechenland nochmals ein Oktobergefecht aus Versehen?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Im Schatten der Migranten-Offensive auf Lesbos spitzt sich ein größerer Konflikt zu – Im Oktober 1827 waren die islamischen Eroberer die Verlierer – und dieses Mal? Folgendermaßen lautete die Einleitung einer meiner Artikel vor zwei Jahren: „Was kaum bekannt ist: Der Islam war auch mal eine Seemacht. Er beherrschte Jahrhunderte weiterlesen…

Das Parteiaustrittsschreiben eines langjährigen SPD Mitglieds…

Die SPD ist in ihrer derzeitigen Verfassung und mit diesem Personal, sowie der nachrückenden Politgeneration, eine unwählbare Partei. Selbst ich (Blogbetreiber) hatte die SPD bis 2002 gewählt und erst als die SPD die Renten zerstörte und sich dem GRÜNEN Wahnsinn unterwarf, wurde mir bewusst das die SPD nicht mehr meine Interessen vertrat. Die heutige SPD weiterlesen…

Hat die SPD nun auch eine Ziehtochter wie Kohl sie hatte?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Staatssekretärin Sawsan Chebli tritt nun gegen ihren Berliner Rathauschef an – Steht ihr eine ähnliche Laufbahn bevor, wie dem einstigen „Mädchen“ Kohls? Eine Posse der SPD jagt die andere. Berlins Rotes Rathaus machte die (gläubige) Palästinenserin Sawsan Chebli 2016 zur Staatssekretärin, wenn auch nicht zur Landtagspräsidentin, wie Baden-Württembergs Obergrüner die weiterlesen…

Der Libanon – im Brennpunkt und Griff radikaler Kräfte

Von Gastautor Albrecht Künstle – Gedanken zu Hintergründen und möglicher Ursache der Katastrophe in Beirut – Historie des Landstrichs, von den Israeliten zu Palästinensern und der Hisbollah Das Feuer und die zwei Explosionen im Hafen von Beirut werfen viele Fragen auf. Bevor hier ein geschichtlicher Abriss erfolgt, kurz zum Hintergrund, wie es zu dieser Katastrophe weiterlesen…

Urlaub in der Türkei, einem Land auf dem Kriegspfad?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Nach welchen osmanischen Gewalttätern Erdogan sein Kriegsgerät benennt – In Deutschland werden Moscheen nach ihnen benannt, ohne Konsequenzen? Die Merkel-Regierung setzt alles daran, die Daumenschrauben in Sachen Corona weiter anzuziehen. Wer die Maske in öffentlichen Verkehrsmitteln nicht an hat, weil der nächste Fahrgast drei Meter entfernt sitzt, muss dennoch 150 weiterlesen…

Parteien bejubeln Rauswurf von Sarrazin aus der SPD

Von Gastautor Albrecht Künstle – Wird nun auch diese Partei eine Steigbügelhalterin des Islam in Deutschland? – Vielleicht stimmt die Doku Blasphemie: Pakistans tödliches Gesetz nachdenklich? Wie der „Schwarze Freitag“ der Jahre 1929, 1987 und 1989 in die Börsengeschichte einging, so könnte es auch mit dem roten Freitag, dem 31.07.2020 sein. Dies war der Tag, weiterlesen…

Sozialstaat und Islam passt nicht zusammen…

Der Islam gehört zu Deutschland, sagt die Kanzlerin und ihr Anhang. Auch der ehem. Bundespräsident Wulff gebrauchte diese Worte. In Anbetracht der Tatsache, dass Deutschland schon seit den 1960er Jahren und verstärkt ab 2015 den Islam nach Deutschland importiert, hat die Kanzlerin und ihre treuen Mitstreiter in CDU, SPD, GRÜNE und LINKE, sowie der ehem. weiterlesen…

Hagia Sophia – ein weiterer Islamführer lässt die Maske fallen

Von Gastautor Albrecht Künstle – Erst christlich, dann islamisch, keine 100 Jahre säkular, jetzt wieder Moschee – Mehmet II. alias „Fatih“ hinterlässt auch große Fußabdrücke in Deutschland Sultan Erdogan vom Bosporus ist nicht der erste Islamist, der sich mit der Umwidmung der Hagia Sophia über das christliche Erbe hermacht. Derzeit geschieht dies unblutig, 1453 durch weiterlesen…