Komprimierte Inhaltsangabe des Buches mit dem Titel “Das Staatsverbrechen” des Allgemeinmediziners Dr. Gunter Frank (Achgut Edition, 2023)

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Der aus Buchen im Odenwald stammende und in Heidelberg praktizierende Allgemeinmediziner Dr. Gunter Frank, der schon eine Reihe medizinkritischer Werke verfasst und auch in mehreren Videos seine Sicht der Dinge zur, ich möchte es einmal als „real existierenden Medizin“ bezeichnen, dargelegt hat, veröffentlichte im vergangenen Jahr sein bisher letztes Werk weiterlesen…

Farle befragt Lauterbach zu Impfschäden

Während der Regierungsbefragung am Mittwoch, den 29. November 2023, befragte der Abg. Robert Farle Gesundheitsminister Lauterbach hinsichtlich der Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Impfschäden infolge von C*19-Impfungen. Lauterbach hatte während seiner häufigen Fernsehauftritte wiederholt unterschiedliche Aussagen getätigt. Im Zeitlauf korrigierte er seine Aussage von „mehr oder weniger nebenwirkungsfrei“ auf 1 zu 10.000 herauf. Laut offiziellen Angaben weiterlesen…

Typisch Grüne: Erst hetzen – und dann fehlen die Argumente

„Die AfD verbreitet Verschwörungstheorien“ – mit einem typisch hohlen Anwurf aus dem Debatten-Satzbaukasten der etablierten Parteien eröffnet der junge Grünen-Abgeordnete Johannes Wagner seine Rede zu einer Großen Anfrage der AfD-Fraktion. Darin geht es um die Corona-Politik der Ampel und ihrer Vorgängerregierung. Das lässt unser Abgeordneter Kay-Uwe Ziegler nicht auf sich und seiner Fraktion sitzen – weiterlesen…

Die Wahrheit drängt ans Licht

Der Klima- und Corona Betrug: Die Lügengebäude der Globalisten fallen in sich zusammen Von Freie Welt Die Klimasekte und die ihnen hörigen Politiker wie Karl Lauterbach haben voll auf einen Hitzesommer gesetzt, um ihrem Ziel „Klima-Lockdown“ ein Stück näher zu kommen. Dauerregen und fast schon arktische Temperaturen haben ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Trotzdem weiterlesen…

Diese Impf-Chargen sollen gefährlich gewesen sein

Die Sicherheit und Bedenkenlosigkeit früher Corona-Impfungen nun immer mehr zweifelhaft Von Freie Welt wie aus einem Forschungsbericht dänischer Wissenschaftler der Universität Kopenhagen hervorgeht, sollen frühe Chargen des Corona-Impfstoffes Comirnaty BNT162b2 von BioNTech/Pfizer zu vermehrten Todesfällen geführt haben. In einem internen Schreiben von Pfizer wird ebenfalls auf diese Problematik eingegangen. So sollen laut Angaben der Forscher mindestens weiterlesen…

Impftote nun plötzlich Hitzetote

03.08.2023 | www.kla.tv/26711 Lizenz:  Creative Commons-Lizenz mit Namensnennung Impftote nun plötzlich Hitzetote (von Kla.TV-Gründer Ivo Sasek) Nun steht den Impf-Mördern zunehmend das Wasser bis zum Hals. Dass dies so ist, lässt sich leicht an den angekündigten neuen Gesetzen auf den 25. August 2023 erkennen. Ab diesem Tag steht nämlich die offene Drohung im Raum (1), potentiell das gesamte weiterlesen…

Deutschland ist wieder Weltmeister

Beinahe die Hälfte aller gemeldeter Impf-Nebenwirkungen kommen aus Deutschland Von Freie Welt Was die deutsche Nationalelf nicht gebacken bekommt, schafft unser Bundesgesundheitsminister. Dank seines unermüdlichen Werbens für die Corona-Impfung, können in Deutschland erstaunliche Zahlen verbucht werden: Etwa die Hälfte aller gemeldeten weltweiten Verdachtsfälle auf Corona-Impf-Nebenwirkungen kommen aus Deutschland. Die vermeintlich nebenwirkungsfreie Impfung hat zu 1.452 Meldungen weiterlesen…

Dr. Robert W. Malone – US-Patriot, Arzt, Top-Wissenschaftler, Humanist und leidenschaftlicher Kämpfer gegen den Corona-Wahn

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Diejenigen, welche das Buch mit dem Titel „Lügen, die mir meine Regierung erzählte – und der Weg in eine bessere Zukunft“ gelesen haben [1], kommen um den Namen des Autors, Dr. Robert W. Malone, nicht herum, welcher in seinem im März 2023 erschienenen Werk den ganzen COVID-19 Irrsinn weitgehend als weiterlesen…

Rezension des Buches “Der Corona-Wahn – Von der Virus-Angst zurück zur Klima-Hysterie” von Ulrich Kutschera

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Der Autor, Prof. Dr. rer. nat. Ulrich Kutschera, emeritierter Lehrstuhlinhaber für Pflanzenphysiologie, Evolutionsbiologe und Vertragswissenschaftler an der renommierten kalifonischen Stanford-University hat uns nach seinem schon im Vorjahr erschienenen Buch mit dem Titel „Der Corona-Wahn – Schluss mit Virus-Angst, Ekel-Masken und Impfmanie“ [1] mit seinem neuesten Werk, sprich der 2. Auflage weiterlesen…

RKI verbreitet keine Corona-Zahlen mehr, warum?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Am 3. Juni ist das Dashboard tot, aber auch zigtausend Geimpfte – Long-Vakzin-Patienten leiden, die Verstorbenen klagen nicht – STIKO empfiehlt trotzdem weiterhin Vakzin-Spritzen Seit über zwei Jahren erfasste der Autor täglich die vom RKI gelieferte Statistik und wertete das Zahlenwerk mit Excel aus. Nun wird das COVID-19-Dashboard des Robert-Koch-Institutes weiterlesen…

Weitere Merkwürdigkeiten hinsichtlich der Impfung

Von Carsten Leimert Geimpfte haben nach der Impfung im Regelfall 6,5 Monate lang einen erhöhten Antikörperpegel im Blut.* Bedeutet dies, dass sie durch die Impfstoffe 6,5 Monate lang trainiert werden? Wieso sollte ein Training/Immunisierung aber so lange brauchen?! Wenn das Training 6,5 Monate lang dauert, dann würde das doch bedeuten, dass sie (wenn überhaupt) frühestens weiterlesen…

Kann es nach dem in den vergangenen drei Jahren Geschehenen noch ein Vergeben oder Verzeihen geben?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Lassen Sie mich, verehrte Leserinnen und Leser gleich zu Beginn in „medias res“ gehen und diese Frage mit einem bedingungslosen NEIN und nochmals NEIN beantworten. Weshalb nun diese starre und unnachgiebige Haltung ? Ganz einfach deshalb, weil es sich bei der am 14. März 2020 von der WHO ausgerufenen Corona-Pandemie weiterlesen…

Der dreiteilige Corona 3-Jahresrückblick von Prof. Dr. Dr. Martin Haditsch: Teil 3

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Abschließend wird in Teil 3 seiner Trilogie zum Corona 3-Jahresrücklick des Mediziners und Naturwissenschaftlers Prof. Dr. Dr. Martin Haditsch auf die jederzeit abrufbaren therapeutischen Maßnahmen zur Bekämpfung von COVID-19 eingegangen, die in zahlreicher Menge zur Verfügung stehen. Außerdem spricht er in bewegenden Worten die gesellschaftspolitischen Aspekte von drei Jahren „Corona-Management“ weiterlesen…

Tricks, um hohe Inzidenzen zu gewinnen

Von Carsten Leimert – man bastelt ein absurdes Testverfahren (PCR-Test und Schnelltests) – man testet viel, sodass man hohe Inzidenzen erhält – man wertet auch Fälle, bei denen der Getestete keine Symptome aufweist oder bei denen er asymtomatische Merkmale aufweist, als Corona-Infektionen. Hierzu münzt man den Begriff „Infektion“ um und versteht darunter auch angeblich vergangene weiterlesen…

Der dreiteilige Corona 3-Jahresrückblick von Prof. Dr. Dr. Martin Haditsch: Teil 2

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Der Mediziner und Naturwissenschaftler Prof. Dr. Dr. Martin Haditsch wurde bereits im Teil 1 vorgestellt, weshalb an dieser Stelle mit Teil 2 seiner Trilogie sofort „in medias res“ übergegangen werden kann. Darin befasst er sich in erster Linie mit den angeblich neuartigen mRNA-Impfstoffen. Obwohl daran schon seit mehr als vier weiterlesen…

Herr Prof. Dr. Bhakdi ist m.E. kein Antisemit

Von Carsten Leimert – aus den folgenden Gründen – Ich muss gestehen, dass ich die (unglücklich gewählten, verfehlten, missverständlichen) Worte von Herrn Prof. Dr. Bhakdi auch erst einmal in den falschen Hals bekommen habe. Dann habe ich mir aber klargemacht, dass er, wenn er tatsächlich ein Antisemit wäre, geschwiegen hätte und sich über die Impfungen weiterlesen…

Zwangseinweisung und Zwangsimpfung einer Holocaustüberlebenden

Von Carsten Leimert Ein moralischer Tiefpunkt der letzten Tage war die geplante Zwangseinweisung und Zwangsimpfung einer Holocaustüberlebenden. Dieser Fall macht traurig und wütend. Eine Zwangsimpfung wäre rechtswidrig, da die Impfung keinen Vorteil bringt, aber erhebliche Nachteile und Risiken. Da es keine Viren und keine Pandemie gibt, kann die Impfung nicht wirken. Selbst nach den großen weiterlesen…

Impffolgenleugner schlimmer als Coronaleugner

Von Gastautor Albrecht Künstle – Krankheitswelle und Übersterblichkeit wird nicht hinterfragt – Zigtausende feiern keine Weihnacht oder erlebten sie nicht mehr – Die Medien beteiligen sich an der Verschleierung der Ursachen „Am häufigsten und anhaltend krank sind die Geimpften“, wird die Lage zutreffend beschrieben. Gemeint sind jene, die sich gegen Covid 19 impfen ließen. Der weiterlesen…

Weitere Indizien gegen die Virustheorie

Von Carsten Leimert Weiteres Indiz gegen die Virustheorie und/oder gegen die Immunisierungstheorie: Darlegung am Beispiel der Grippeviren: Angeblich sollen wir uns regelmäßig u.a. mit Grippeviren infizieren. Diese werden angeblich von unserem Immunsystem bekämpft. Dadurch würde unser Immunsystem angeblich trainiert werden, so dass wir in der Zukunft angeblich gegen dieselbe Virenart und gegen eine ähnliche Virenart weiterlesen…

Schlaganfälle, Herzinfarkte, scheinbare Effektivität, Widersprüche Wirkungsweise Impfstoff, Trainieren Immunsystem

Von Carsten Leimert Schlaganfälle, Herzinfarkte, Ödeme: 42% aller Frauen beklagen eine stärkere Monatsblutung infolge der Impfung. Dies indiziert, dass die Impfung möglicherweise oft entweder das Blut verdünnt oder eine Entzündung verursacht*, die wiederum eine Schädigung der Wände der Blutgefäße bewirkt, sodass es zu unbemerkten inneren Blutungen kommen kann. Zumal eine (etwaige) Blutverdünnung wohl das Auftreten weiterlesen…

Impffolgen und Übersterblichkeit, das unbekannte Wesen

Von Gastautor Albrecht Künstle – Inzwischen wird das Problem Thema der öffentlichen Medien – Statistik zeigt: Die Sterblichkeit stieg nach der Massenimpfung – Dem Coronavirus fielen gottseidank relativ Wenige zum Opfer „Unerwünschte Folgen der Corona-Impfung“ und der Frage „Werden alle Fälle erfasst?“, stellen sich inzwischen auch Zeitungen wie die Badische vom 25. November. Und das weiterlesen…