Von selbstherrlichen Gutmenschen und naiven guten Menschen, bezahlen muss immer die dumme Allgemeinheit

Gutmenschen sind Personen die von Anderen verlangen „gute Taten“ zu vollbringen, aber selbst mit den „guten Taten“ außen vor bleiben. Ja, noch viel schlimmer, sich sogar persönlich an den „guten Taten“ der Anderen bereichern wollen. Gute Menschen sind in der Regel hilfsbereit, aber auch sehr naiv. Gute Menschen glauben den Gutmenschen und das kann zu weiterlesen…