Nach GRÜNER Logik verbessern höhere Preise die Lebensbedingungen…

Mir ist es schon lange bekannt das die Politik nur Geld möchte, aber derzeit wird es so offensichtlich vorgetragen, dass es jeder merken müsste. Eine Regierung die drastische Verschlechterungen aller Lebensbedingungen einfordert, hatte es in dieser Form noch nicht gegeben. Das besonders traurige dabei ist, dass das Volk dieses teilweise vollumfänglich unterstützt und die GRÜNEN weiterlesen…

Gigantischer „Klimaschutz“ unter die Lupe genommen, Teil II

Von Gastautor Albrecht Künstle – Zum Millionen-Bäume-Programm – wo sollen diese wachsen? – Ergänzende Stellungnahme zum Buch „Wunderpflanze gegen Klimakrise …“ Nach der Abfassung des letzten Artikels zu diesem Thema bekam ich ein Buch von Felix Finkbeiner in die Hand, „Wunderpflanze gegen Klimakrise entdeckt – DER BAUM“. Diese erste Auflage 2019 umfasst über 200 Seiten. weiterlesen…

Das Volk vertraut tatsächlich den politischen Traumtänzern, zumindest in Umfragen…

Das Forsa Institut hat festgestellt, dass Merkel (CDU) so beliebt ist wie noch nie. Sie führt nach den neusten Umfragen weiter die Spitze an, gefolgt von Habeck (GRÜNE) auf den zweiten Platz. Auf dem dritten Platz folgt Scholz (SPD) und auf dem vierten Rang Laschet (CDU). Wenn das jetzt die repräsentative Meinung des Volkes ist, weiterlesen…

Die höheren Preise durch CO2 Bepreisung wird nur der Mittelstand empfindlich spüren…

SPD und GRÜNE fühlen sich ja als soziale Parteien, deshalb fordern diese beiden Parteien vehement höhere Preise und höhere Steuern. Behaupten tun sie permanent, dass sie die Reichen schädigen wollen, aber schädigen vor allem den Mittelstand und auch die Armen. Mit höheren Preisen werden Reiche nie geschädigt, selbst wenn alles um das Hundertfache teurer würde. weiterlesen…

Gigantischer „Klimaschutz“ unter die Lupe genommen

Von Gastautor Albrecht Künstle – Zum EU-Klima-Investment-Plan aus Bruxell und Strasbourg sowie – zum Billionen-Bäume-Programm – wo sollen diese wachsen? Mitte Januar berichteten Zeitungen über das Vorhaben des EU-Parlaments der Finanzierung eines europäischen Klima-Investment-Plans aus dem Haushalt in Höhe von 485 Mrd. Euro bis 2030. Damit soll ein „Gerechtigkeitsfonds“ von 1.000 Mrd. Euro bezuschusst werden. weiterlesen…

Abzocken für das Klima, erst mal 5,2 Milliarden Euro für den ÖPNV…

5,2 Milliarden Euro Steuergeld will der Bund in den nächsten 10 Jahren in den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) der Kommunen investieren. Es wären jährlich 520 Millionen Euro für alle Städte in Deutschland. Ein Straßenbahntriebwagen kostet je nach Ausführung 1,5 bis 4 Millionen Euro und ein Kilometer neue Straßenbahntrasse 10 bis 20 Millionen Euro. Somit könnten pro weiterlesen…

Linksgrüne Chaoten besetzen jetzt auch in Dresden die Häuser…

Wir haben in Deutschland Personengruppen, die sich einfach alles nehmen. Hausbesetzungen waren für GRÜNE und LINKE Chaotentruppen noch nie ein Problem und wird ebenfalls von deren Parteien toleriert. Einige dieser Chaoten gehen später in die Politik, wo sie dann leistungslos noch eine Menge Steuergeld für ihr persönliches Wohl hinterhergeschmissen bekommen. Ein Leben ohne Arbeit ist weiterlesen…

Die UN gibt grünes Licht zur Klima-Migration, jetzt freuen sich die GRÜNEN…

Die UN hat entschieden: Klimaflüchtlinge dürfen nicht zurückgeführt werden, wenn ihr Land unmittelbar vom Klimawandel bedroht ist. Damit kann fast ganz Afrika nach Deutschland kommen, denn dort ist der offizielle Grund die Unbrauchbarkeit der Böden durch Klimaveränderung. Das es an der afrikanischen Bevölkerungsexplosion liegt, ist zwar der realistische Grund, aber dieser darf nicht benannt werden. weiterlesen…

Die GRÜNE Verbotspartei will neben dem Atom- und Kohleausstieg zusätzlich den Gasausstieg…

Der GRÜNE Wahnsinn hat alle Altparteien befallen, denn sie kennen nur noch die Abschaltung von Energieerzeuger. Erst werden die Atomkraftwerke abgeschaltet, danach folgen die Kohlekraftwerke. Einen Plan für Ersatz gibt es nicht, außer dämliches politisches Geschwätz alles mit Windkraft und Solarenergie aufzufangen. Das dies nicht möglich ist, wissen wahrscheinlich einige Berater der überintelligenten Politiker und weiterlesen…

Die Mentalität der Deutschen, nichts sehen, nichts hören und nichts sprechen, aber alles glauben

Es ist absolut nicht verständlich, dass die große Masse der Bevölkerung soviel vertrauen in die Politik der Altparteien setzt. Gar nicht akzeptabel sind Zustimmungswerte von 22 bis 25 Prozent für die GRÜNEN. Na ja, ein GRÜNER Student ist nach dem Studium genauso blöd wie vor dem Studium, das wäre schon mal eine Erklärung. Es gehört weiterlesen…

In Deutschland wütet die GRÜNE Seuche; keinen Strom, keine Autos, aber hohe Preise

Die GRÜNE Seuche hat Deutschland schon längst befallen, eine Partei die im Bund eine Schattenregierung führt und überall in den Bundesländern, wo sie mitregiert, für Chaos, Verbote, hohe Abgaben/Gebühren und Schulden sorgt. Die anderen Altparteien lassen sich von dieser Katastrophen Partei treiben und scheuen keiner Koalition. Ihre Anhänger sind wohlstandsverwöhnte Neureiche, Obermoralisten, Pseudointellektuelle, Genderverrückte, Wohlstandsgören, weiterlesen…

Der Dummschwätz von Politikern, den die meisten Bürger auch noch glauben…

Politiker reden ohne etwas zu begründen, die Staats- und Massenmedien verbreiten es ohne den Grund zu hinterfragen und das Volk glaubt in weiten Teilen alles ohne darüber nachzudenken. So einfach läuft das System in Deutschland. Wenn dann nach einem- oder zwei Jahren alle Produkte teurer werden, die Steuern- und Abgaben kräftig steigen, wundert sich der weiterlesen…

GRÜNE Jugend ohne Wertschätzung und die Sozialisten im Westen und Osten

Wer waren früher die Linken? Im Westen als harter Kern war es in den 1970er Jahren die RAF, die Industriebosse und Politiker ermordeten. Ab Anfang der 1980er Jahre kamen die weichen Linken in Form der GRÜNEN dazu. Es war von Anfang an ein komischer Haufen, die keine Atomkraft wollten aber in ihren über Bafög und weiterlesen…

CO2 Strafen der Autokonzerne darf der Endverbraucher an die EU zahlen…

Bekanntlich gibt es ab 2021 die neuen Klimasteuern, die den entstandenen Steuerausfall nach dem Wegfall des Solidaritätszuschlags kompensieren sollen und zusätzlich die Finanzierung der Migration auf ein gesichertes Standbein stellt. Ja, die Politik weiß schon warum sie Fridays for Future unterstützt und über ihre staats- und staatshörigen Medien eine Klimahysterie erschuf, die nur eine Aufgabe weiterlesen…

Der Zusammenhang zwischen Masseneinwanderung und Klimaabgaben scheint nur wenig bekannt zu sein

Von Umfragen ist im Allgemeinen nicht viel zu halten, doch kommen die Ergebnisse schon etwas ins Grübeln. Werden Bürger nach Problemen befragt, sehen nur 31 Prozent eine Problematik in der Migrations-, Asyl- und Integrationspolitik, was gleichzeitig bedeutet, dass 69 Prozent keine Probleme in der Sozialeinwanderung sehen. Dahinter folgt das Klimathema mit 27 Prozent. Hierbei ist weiterlesen…

Die GRÜNEN wollen die Minijobs abschaffen…

Die GRÜNEN möchten den Minijobs an den Kragen, sie sollen in sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse umgewandelt werden. Angeblich zum Schutz der Arbeitnehmer, doch wie soll dieser Schutz denn aussehen? Im Minijob darf maximal ein Gehalt von 450 Euro pro Monat (5.400 Euro pro Jahr) erzielt werden, dass für den Arbeitnehmer nicht steuerfrei ist. Entweder pauschal oder nach weiterlesen…

Alles was mehr als Hartz-4 bekommt wird abgezockt, nur so ist Wahnsinn zu finanzieren

Der Staat benötigt Geld und so wie die Politik in Deutschland verfährt sogar sehr viel Geld. Der Staat generiert seine Einnahmen über Steuern und Abgaben, wovon der Bund, die Länder, die Kommunen und die EU ihre paar sinnigen, doch überwiegend unsinnigen Ausgaben finanzieren. Ebenso erhalten von den Staatseinnahmen eine gewaltige Masse an benötigten und nicht weiterlesen…

Die überflüssige FDP will jetzt wieder mit den GRÜNEN in das Bett steigen…

Deutschland ist ein politischer Abzockstaat, dass dies nicht so ist, daran glauben nur eingefleischte SPD, GRÜNE, CDU/CSU und LINKE Wähler. Ruhig ist es um die FDP geworden, die seit ihres Bestehens lediglich die Aufgabe hatte als Rolle des Mehrheitsbeschaffers zu fungieren. Sie hatte dafür zu sorgen, dass die Politiker, insbesondere von CDU/CSU, stets an die weiterlesen…

Wieder einmal wird der Euro dem Bürger als Erfolg verkauft…

Es ist gleich zum neuen Jahr wieder schön, wenn die Medien ihre Lügen verbreiten. Natürlich alles im Sinn der etablierten Politik, zu der neben der Merkel GroKo schon mehr als gleichberechtigt die GRÜNEN gehören. Von der schon als Selbstverständlichkeit angesehenen Masseneinwanderung in das Sozialsystem und die zur Finanzierung der Masseneinwanderung erfundenen Klimahysterie mal ganz abgesehen, weiterlesen…

Das Volk bekommt was es wollte, den GRÜNEN Hochsteuer- und Verbotsstaat

In Deutschland gab es schon immer Freude über Volksabzocke in verschiedenen Ausführungen, sei es bei Mehrwertsteuererhöhungen, der Einführung der ÖKO-Steuer, den Solidaritätszuschlag, der EEG-Umlage, den Rentenkürzungen oder die Abschaffung der Arbeitslosenhilfe etc.. Zumindest hatten alle Kürzungen der Einkommen nicht den ehem. Volksparteien CDU/CSU und SPD geschadet. Sie konnten mehr oder weniger immer so weiter machen, weiterlesen…

Das politische Lügen kennt keine Grenzen, egal ob Klima oder Einwanderung

Das Politiker der Altparteien nicht mehr logisch denken können, ist mir vollkommen bewusst. Die GRÜNE Ideologie hat die Gehirne der Politiker bereits vollkommen zerfressen. Wissenschaftler der neuen GRÜNEN Generation, die am Tropf von politischen Subventionen hängen und wie die Politiker lediglich ihre finanziellen Vorteile sehen, liefern ausnahmslos Gutachten im politischen Interesse. Vertrauenswürdig sind nur noch weiterlesen…

Für den ÖR scheint „Umweltsau“ vollkommen normal zu sein, sogar für Kinder…

Na ja, das zwangsfinanzierte Staatsfernsehen benötigt wahrscheinlich den größten Teil des eingenommenen Zwangsgeldes für Volksmanipulationsaufgaben. So kam ein Staatsfernsehangestellter auf die Idee ein altes Kinderlied mal ein bisschen umzudeuten. Weil die Kinder der FFF Bewegung nun ein Jahr lang mühsam die Schule geschwänzt hatten, um als treue Diener des Staates für ihre Eltern und alle weiterlesen…

Habeck will Zigtausend neue Migranten, ob dafür die Klimasteuern ausreichen…

Die GRÜNEN sind in Deutschland eine überaus beliebte Partei, die sich anschickt Deutschland zu regieren. Am liebsten natürlich alleine, aber mit SPD und LINKEN können sie ebenfalls ihren kompletten geplanten Wahnsinn umsetzen. Mit der Merkel CDU geht es ebenfalls, auch in dieser Konstellation gelingt es den GRÜNEN Deutschland in den totalen Abgrund, mit oder ohne weiterlesen…

Armut in Deutschland, aber nicht in den Parallelgesellschaften…

Es wurde mal wieder ein Armutsbericht vorgestellt, der die Armut nach Regionen erfasste. Demnach herrscht in Nordrhein-Westfalen die größte Armut mit 18,1 Prozent. In Süddeutschland wären hingegen nur 11,8 Prozent arm. Der Osten soll eine Armenquote von 17,5 Prozent haben und der Stadtstaat Bremen sogar 22,7 Prozent. Wenn man das so liest fällt als erstes weiterlesen…

Warum Freiburg wächst – „Geflüchtete“ nicht der Grund?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Der Blick ins Kleingedruckte in Zeitungen ist so wichtig wie bei Verträgen – 48% der Zuzüge sind Ausländer, zusätzlich viele Geburten, warum wohl? Die Badische Zeitung (BZ) in Freiburg vermittelte in einer Titelbotschaft wieder einmal das Gegenteil von selbst zugegebenen Fakten, und nennt jene, die zwischen den Zeilen lesen, „Populisten“. weiterlesen…

Auch nach der GroKo ist nur Negatives in Sicht, es folgt der GRÜNE Untergangsstaat

Was in diesem Land politisch los ist, besagt alleine das Frau Merkel immer noch Kanzlerin ist und ihre Umfragewerte nach wie vor auf einen relativ hohen positiven Niveau liegen. Das die GroKo sich bis 2021 weiter „durchwurschtelt“ gilt ebenfalls als wahrscheinlich, denn die Angst vor Macht- und persönlicher Geldverluste der Protogarnisten von CDU/CSU und SPD weiterlesen…

SPD fordert höheres Kindergeld, damit sich die Migration in Deutschland wohler fühlt

Sorgen die GRÜNEN mit ihren Forderungen nach einer immer höheren CO2 Bepreisung für neue kräftige Staatseinnahmen, so sorgt ihr Pedant von der SPD gleich dafür, dass die neuen Steuereinnahmen zur Migrationsunterhaltung eingesetzt werden. So fordert Malu Dreyer eine Neuregelung des Kindergeldes. Ihr Plan sind 250 Euro pro Monat für jedes Kind, das vom Multimillionär bis weiterlesen…

GRÜNE wollen keine Einfamilienhäuser, die Menschen sollen in städtische Hochhaussiedlungen

Ja die GRÜNEN, sie fühlen sich selbst als beste, gerechteste oder was auch immer Partei. Nur leider, und das ist besonders schlimm und höchst gefährlich, das im Volk viel zu Viele dieser „Religions-Partei“ hinterher laufen. Religions-Partei ist richtig, denn ihr Programm basiert größtenteils auf Glauben und hat mit realer Politik für normale Menschen wenig gemein. weiterlesen…

Morddrohungen sind eine Straftat und keine Problemlösung…

Vorweg gesagt, Morddrohungen gegen Politiker und allen anderen Personen ist eine Straftat und gehört entsprechend verfolgt sowie geahndet. Nur sind mal wieder die Medien, und insbesondere das zwangsfinanzierte Staatsfernsehen, bei der Art der Berichterstattung besonders herauszustellen. Während bei der ARD Morddrohungen gegenüber Politikern anscheinend ein übergeordnetes Interesse entspricht und in der Tagesschau zu senden ist, weiterlesen…

Gefühl und Ideologie bestimmt die deutsche Politik, von Logik keine Spur

Politik hat gleich mehrere Aufgabenstellungen zu erfüllen, wobei in einer Demokratie derzeit noch die Priorität besteht vom Bürger gewählt zu werden. Es ist zwar lästig, doch für das Abschaffen von Wahlen können sich derzeit die Parteien noch nicht durchringen. Als Zwischenlösungen gibt es jedoch Koalitionen, wobei die Parteien ihre Wahllügen zu einer Gesamtlüge mischen und weiterlesen…