Warum das Wasserstoffauto an ein Grimm-Märchen erinnert

Von Gastautor Albrecht Künstle – Weil man sich Deutschland mit Elektroautos schwer tut, begibt man sich auf energetische Um- und Abwege – Von der Energie-Effizienz/-Verschwendung des Wasserstoffantriebs Inzwischen sind Millionen Menschen mit E-Fahrrädern unterwegs, obwohl ein Muskelkraft betriebener Antrieb kein Umweltproblem darstellt. Nur mit E-Autos tut man sich schwer, und seien sie auch nur für weiterlesen…

Greta Thunberg, gemanagt von einem Multimilliardärs-Syndikat das an der Klimahysterie Milliarden verdient

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Wer hätte das gedacht, mit der schwedischen „Schülerin“ Greta Thunberg hat ein Multimilliadärs Syndikat eine Gallionsfigur ins Rennen geschickt, mit der man „Facebook“ den ersten Platz unter den sozialen Netzwerken streitig machen will, der Initiator Ingmar Rentzhog, mit Abstand erfolgreichster schwedischer PR Manager und Börsenspezialist steht offen dazu, weiterlesen…

Greta Thunbergs Segeltörn ist wichtiger einzustufen, als der Bahnhofsmord in Frankfurt

Politiker haben absolute Narrenfreiheit, sind haftungslos und werden nie zur Rechenschaft gezogen. Merkel regiert immer noch und viele ihrer Politkollegen mit ihr. Wer nicht mehr im politischen Geschäft ist, hat entweder irgendwo hochdotierte Posten bekommen oder lässt sich vom Steuerzahler im Ruhestand alimentieren. Für getroffene Fehlentscheidungen, unter die eine autochthone Bevölkerung leiden muss, sowie alle weiterlesen…

Wer macht das Klima?

Von Prof. Dr. Gilbert Brands – Ein Artikel aus dem Blog gilbertbrands.de Klima ist bekanntlich eine langfristige Abfolge von Wetter, und Wetter ist etwas, von dem die Wetterdienste gestern noch nicht so genau wussten, wie es heute wird und von dem sie heute vormittag immer noch nicht so richtig wissen, wie es heute Nachmittag wird. weiterlesen…

Stoppt endlich den Windkraftwahnsinn!!!

Von Prof. Dr. Gilbert Brands – (Ein Artikel aus dem Blog gilbertbrands.de) Nein, es geht nicht darum, dass Windkraft nur die Versorgungssicherheit gefährdet, die Versorgung aber nicht übernehmen kann. Das ist bis zum Vergasen vorgerechnet worden und hat lediglich bewiesen, dass die vier Grundrechenarten für grüne Gehirne bereits eine Überforderung darstellen. Es geht um die weiterlesen…

GRÜN muss man sich leisten können…

Mit GRÜNEN Anhängern ist es bekanntlich zwecklos zu reden und hinter dem dicken Betonklotz, der das Gehirn vollkommen abschirmt, ist bestenfalls realitätsferner Blödsinn zu finden. Sollte es jedoch vorkommen, dass so ein GRÜNER Mitmensch zu dem Kreis der Arbeitskollegen gehört, ist ein Gespräch mit einem GRÜNEN Phantasieträger nicht immer ausschließbar. Zunächst unterscheidet sich der GRÜNE weiterlesen…

Ein Pionier in Sachen „Nachhaltigkeit“ zieht jetzt Bilanz

Von Gastautor Albrecht Künstle – Ich frage die Klimahysteriker: Seid ihr bereit; Geld in den Sand zu setzen wie ich? – Keine Zinszahlung durch die UDI-Energie GmbH – jetzt reicht’s mir 1972 las ich den Bericht des Club of Rome, „Grenzen des Wachstums“, als sogar die Eltern der „Fridays for future“ – Aktivisten/innen gerade, oder weiterlesen…

Politiker sind die größten unnötigen Luftverschmutzer „zum Wohle des Volkes“

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Wenn es um dienstliche und andere Reisen der deutschen Regierungsmitglieder geht, ist Klimaschutz kein Thema, unser Außenminister Heiko Maas hat in den ersten 100 Tagen seiner Amtszeit 118.000 KM per Flugzeug zurück gelegt und dabei 380 Gramm CO² pro Kilometer (gesamt 44,840 Tonnen CO²) produziert. Die Bundeskanzlerin, die weiterlesen…

Klimaschützer zerstören Äcker

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Am Wochenende zeigten die Klimaschützer der GRÜNEN im Großraum Garzweiler, was sie unter Klimaschutz verstehen, Hunderte von ihnen zerstörten in breiten Marschkolonnen die Getreidefelder und die mit Mais, Möhren und anderen Pflanzen bebauten Äcker einiger Landwirtschaftsbetriebe um zu zeigen, dass der Klimaschutz für die deutsche Bevölkerung erheblich wichtiger weiterlesen…

Grüne Rechen-Akrobaten fordern Milliarden-Klimafonds

Von Gastautor Albrecht Künstle – Was diese vorrechnen, lässt einen Hauptschulabsolventen verzweifeln – Wehe, solche Leute erobern weitere Ministerien oder gar das Kanzleramt Weil neue Steuern wenig populär sind, fordern die Grünen nun einen „Klimafonds“. Der Staat soll diesen mit 14,8 Mrd. EUR finanzieren, aber woher nehmen? Im Mittelpunkt steht ja immer der Mensch, also weiterlesen…

Die Deutschen spinnen doch!

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Deutschland ist mit 2,23% an der weltweiten Luftverschmutzung beteiligt und da fragt sich doch jeder normal denkende Mensch, was die GRÜNEN mit ihrer Klimahysterie bezwecken. Wollen sie Deutschland mit einer Plastik- oder einer Stahlkuppel abdecken und einen feuerfesten Schlauch bis in die Atmosphäre schieben, um so dafür zu weiterlesen…

Zusätzlich der zukünftigen neuen Klima- und Migrationsabgaben erfolgt noch der Strafzins durch die EZB

Während in Deutschland fleißig an neuen Steuern und Abgaben gebastelt wird, dessen Umfang sich die Bürger gar nicht bewusst sind (der Zulauf zu den GRÜNEN beweist es), bastelt die EZB unter Draghi bereits an weiteren Zinssenkungen. Allerdings ist bei Null nichts mehr zu senken und die nächste Stufe heißt Strafzinsen auf das angesparte Kapital. Nun weiterlesen…

Wir regieren Euch auf Euren Wunsch zurück in die Steinzeit, die GRÜNEN

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Interview mit Robert Habeck, Vorsitzender der “GRÜNEN” Partei Als Doktor der Philosophie ist “Diogenes von Sinope”, der einen Großteil seines Lebens in einer Regentonne verbracht hat, mein großes Vorbild und ich freue mich riesig darüber, dass mich die wahlberechtigte deutsche Bevölkerung als Herrscher auserkoren hat, weil ich der weiterlesen…

Grün-Ruck in Deutschland – oder wenn die Dummheit siegt!

**Der Abendländische Bote** **Christlich – Freiheitlich – Konservativ – WerteTreu** Von Gastautor SoundOffice Nun haben die Grünen bei den vergangenen EU- und den Kommunalwahlen besonders in Deutschland das Rennen gemacht. Während weite Teile Europas  rechts wählten, wählte Deutschland seine weitere Vernichtung. Wenn man bedenkt wofür die grüne Partei steht, ein unverständlicher Vorgang, weil sie mit Abstand die weiterlesen…

Wie hinter einen Sektenführer laufen viele Dummmichels der GRÜNEN Religion hinterher

Wer Drohungen und Schäden mit nicht sichtbaren Erkenntnissen erzeugt, betreibt eine Religion. Nichts anderes betreiben die Grünen und werden dabei vom Staatsfernsehen, den Massenmedien und sozialen Netzwerke kräftigst unterstützt. Sie schaffen dabei sogar den einzig sichtbaren Schaden, die Masseneinwanderung in das Sozialsystem, unsichtbar zu machen. Wie die Anhänger eines Sektenführers laufen viele Dummmichels den Grünen weiterlesen…

Überprüfung der Grünen Pädophilenpartei

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Der Doktor für Philosophie und noch Schlimmeres, der außerdem auch noch der Boss der grünen Pädophilenpartei ist hat die CDU/CSU aufgefordert, die AfD aufgrund der politischen Querelen in Österreich vollkommen auszugrenzen, Herr Dr. Robert Habeck ist nämlich der irrigen Ansicht, dass der Herr Gauland an der Party mit weiterlesen…

Klima-Wandel, Fakten die politisch gewollt zu ignorieren sind

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Seit Bestehen der Erde hat es schon immer Kälte- und Wärmeperioden gegeben und in den letzten 200 Jahren hat sich die Erde um 0,8° Celsius erwärmt. Klimaforscher können sich bei ihren Schreckensprognosen lediglich auf Daten aus der Vergangenheit berufen, denn gesicherte Erkenntnisse können erst in der Zukunft gesammelt werden. Auf Deutschland weiterlesen…

Mit Hilfe der Grünen Spinnereien erschließt der Staat seine neuen Steuer Einnahmequellen

Der Deutsche-Wetterdienst gab die Meldung heraus, dass evtl. für 2019 ein trockener Sommer zu erwarten wäre und was machen die Grünen daraus? Sie fordern dazu auf, ihre Dauerspinnereien nochmals zu beschleunigen. Das die Grünen den gleichen IQ Wert, oder noch darunter, ihrer streikenden Schülertruppe besitzen ist klar, aber sie sind wegen ihres politischen Einflusses brandgefährlich. weiterlesen…

Sympathiewerte für die Grünen bei 38 Prozent, Deutschland ist nicht mehr zu retten

38 Prozent der Deutschen sympathisieren mit den Grünen, so war es zu lesen. Was sind das für Menschen, die Masseneinwanderung in das Sozialsystem wünschen, eine teure und unsichere Stromversorgung unbedingt möchten und trotzdem davon träumen bald mit einem Elektroauto über die Straßen gleiten zu können? Sie sollen sich zusammensetzen aus „gut gebildeten Menschen“, die ein weiterlesen…

Nur die dümmsten Kälber wählen ihren Schlächter, 0,0004712 % deutscher CO² Anteil am weltweiten Ausstoß

Von Gastautor Wolfgang Schlichting 0,0004712 % beträgt der deutsche Anteil an der weltweiten Luftverschmutzung mit CO², der sich auf 99,999.588 % reduziert, wenn unsere deutsche Luftverschmutzung auf 0 % gesenkt wird. Um unseren “gigantisch minimalen” Anteil so weit wie möglich zu reduzieren, damit wir nicht die Schuld daran tragen, dass die Erde in absehbarer Zeit weiterlesen…

Darf es den Deutschen ein bisschen schlechter ergehen? Ein anscheinend großer Teil wünscht es sich so

Was die Bevölkerung in Deutschland will, ist nur schwer ersichtlich. Vielen geht es anscheinend zu gut und wollen das es ihnen zumindest ein bisschen schlechter ergeht. Nur mit dem „Bisschen“ ist es immer so eine Sache, denn meistens folgt darauf eine Totalveränderung aller Lebensumstände, die dann so wie eingetroffen nun doch nicht gewollt waren. Aber weiterlesen…

Neue 85 Milliarden Euro Steuerlücke, doch auch dies ist nur die Spitze des Eisberges

Jetzt sollen plötzlich 85 Milliarden Euro Steuerausfälle drohen, wie die Medien berichten. Der CDU/CSU soll es aufgefallen sein, der SPD nicht, die finden lediglich 5 Milliarden Steuerausfälle. Eine einheitlich denkende und handelnde Koalition, die zwar alles gemeinsam verursachen, aber unterschiedlich betrachten. Weitsicht und Verantwortung ist bei Politikern selbstverständlich nicht zu erwarten, denn vollkommen haftungsfrei können weiterlesen…

Die Grünen sind eine Plage, aber begeistern mit einer virtuellen Traumwelt

Die Grünen sind eine echte Plage, die wie ein großer Mückenschwarm über die Bevölkerung herfallen um die Menschen mit vielen Stichen zu piesacken. Nur augenscheinlich gibt es viele, und es werden immer mehr, die Mückenstiche besonders lieben und als wohltuend empfinden. Die Grünen sind eine Partei die weder ein Konzept, einen Plan oder Möglichkeiten besitzen weiterlesen…