Drittes Geschlecht wurde bis heute nicht entdeckt, das wäre eine nobelpreiswürdige Sensation

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Ein Interview zwischen kath.net und dem Evolutionsbiologen Prof. Dr. Ulrich Kutschera Wir leben aktuell in einer verrückten Welt, in der vor allem extrem links-grüne Kräfte alles Erdenkliche daran setzen, sämtliche bislang in der Menschheitsgeschichte anerkannten Paradigmen in Abrede zu stellen bzw. sogar auch noch bedingungslos über den Haufen zu werfen. weiterlesen…

Politik und Medien verkünden Glauben, aber keine Tatsachen

Die Politik sowie die Staats- und Massenmedien sind nicht glaubwürdig, trotzdem glaubt die Masse der Bevölkerung diesen Institutionen. Es ist schon schlimm genug, dass hier überhaupt von Glaube die Rede ist, denn eigentlich sollten Politik und Medien Tatsachen verkünden und nicht nach der Form von Religionen handeln. Doch mit Tastsachen haben Politik, Staats- und Massenmedien weiterlesen…

Das wahre Gesicht der GRÜNEN zwischen 1980 und 2021

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Bekanntlich wurden die Grund- und Freiheitsrechte in den vergangenen zwei Jahren bis zur Unkenntlichkeit ausgehöhlt und an ein „Zurück“ bis zum 31. Dezember 2019 geltenden „Status Quo“ ist kaum mehr zu denken und lediglich Utopisten mögen daran glauben. Denn der von der international agierenden Hochfinanz-Mafia gesponserte, nicht zuletzt aber auch weiterlesen…

Die Stromlücke ist groß, die Deutschland mit Wind und Sonne schließen will

Wie in der Grafik zu sehen ist, entsteht zwischen dem Stromverbrauch und der Stromerzeugung von sogenannten erneuerbaren Energien eine riesige Lücke. In 2021 wurde die entstandene Stromlücke durch einen Mix aus Kohle- und Atomkraftwerken gefüllt. Weiter ist an der Grafik ersichtlich, dass an wind- oder sonnenarmen Tagen die Leistung der konventionellen Kraftwerke hochzufahren war, um weiterlesen…

Wenn GRÜNE versuchen etwas zu verändern, dann ist es immer gefährlich

Faulheit ist keine gute Eigenschaft, doch bei GRÜNEN wäre es die Beste. GRÜNE die nur beim Steuerzahler abkassieren, aber sonst nichts unternehmen, schädigen die arbeitende Bevölkerung lediglich finanziell. Es ist zwar schon schlimm genug, doch sie richten wenigstens keinen weiteren Schaden an. Der Umbau der Energieversorgung auf sogenannte erneuerbare Energien, ausschließlich auf Basis von Wind- weiterlesen…

Unfrohes neues Jahr, denn es geht 2022 weiter in den Niedergang mit GRÜNER Politik

Wenn man ein bisschen nachdenkt, kann das Jahr 2022 nicht viel Gutes bringen. Darum ist es besser man denkt erst gar nicht. Unsere Politiker tun dies auch nicht, sie setzen lediglich ihre Ideologien um. Die jetzt regieren dürfen erfreuen sich über ihre Posten und das viele Geld was sie von den Steuerzahlern für ihr treibendes weiterlesen…

Beweise gegen das Klimawandel-Märchen:

Von Carsten Leimert Viele Politiker, Journalisten und Wissenschaftler behaupten, dass angeblich die Kohlendioxidkonzentration in der Luft zunehmen würde und sich dadurch angeblich die Erde aufheizen würde. Die Luft enthält lediglich 0,04 % Kohlendioxid. Dieser bereits sehr kleine Anteil wird durch den Menschen jährlich um lediglich 0,02 % erhöht*. Der jährliche durch den Menschen verursachte Kohlendioxidanteil weiterlesen…

Annalena Baerbock, die wertebasierte GRÜNE Außenministerin

Die GRÜNEN fühlen sich berechtigt in Deutschland eine Verteuerung aller emissionsbelasteten Waren zu erzwingen und dabei gleichzeitig eine Energiekrise mit größten Ausmaß zu schaffen. Wichtige Schaltzentralen in der deutschen Politik haben sie dazu besetzt; das Wirtschafts- und Außenministerium. Annalena Baerbock startet dabei als neue Außenministerin sofort kräftig durch und droht mit Russland und China gleich weiterlesen…

Deutschfeindlicher Wirtschaftsminister

Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Dr. Hans Penner zur Verbreitung des nachfolgenden Schreibens, das ich hiermit gerne in diesem Blog veröffentliche. Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten Herrn Bundesminister für Wirtschaft etc. Dr. Robert Habeck   Sehr geehrter Herr Dr. Habeck, Ihre Ernennung als Philosophen ohne Fachkenntnisse zum „Minister für Wirtschaft und Klimaschutz“ weiterlesen…

Führen „Moses-Impfungen“ uns aus der Pandemie?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Kretschmann empfiehlt Impfungen unter Berufung auf Moses – Moses wählte einen noch längeren Marsch zum Ziel als Mao „Das Impfen ist der Moses, der uns aus dieser Pandemie herausführt“, dozierte Ministerpräsident Winfried Kretschmann auf dem Grünen-Parteitag zu seiner „Pandemie biblischen Ausmaßes“. So jedenfalls zitierten die Zeitungen den Ministerpräsidenten im Originalton. weiterlesen…

Deutschlands neue Regierung ist die weitere Steigerung des Merkel-Regime

Viele Menschen im Land wünschten eine Ablösung des Merkel-Regime, was mehr als nur verständlich war. Doch diese jetzt geschehene Ablösung bringt keine Verbesserung, sondern eine Zuspitzung von allen unerträglichen Situationen. Schon wer mit der Absicht antritt alles zu verändern, jegliche Gewohnheiten in Frage zu stellen und dabei noch versucht der ganzen Welt deutsche Ideologien und weiterlesen…

Wissensdefizite der Wirtschaftsführer

Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Dr. Hans Penner zur Verbreitung des nachfolgenden Schreibens, das ich hiermit gerne in diesem Blog veröffentliche. Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten Herrn Dr. Uhle, Wirtschaftsrat der CDU   Sehr geehrter Herr Dr. Uhle, haben Sie vielen Dank für Ihre Antwort. Allerdings habe ich den Eindruck, daß unsere weiterlesen…

Parteien und deren Ideologen bestimmen über das Wohl oder Unwohl eines Volkes

Menschen haben in der Regel gute und schlechte Eigenschaften. Auch gibt es Menschen mit nur schlechten Eigenschaften, doch niemals Menschen mit nur guten Eigenschaften. Wer glaubt es gibt Menschen mit nur guten Eigenschaften ist ein Phantast, der noch nicht einmal sich selbst kennt. Nun drängen einige Menschen mit guten und schlechten Eigenschaften in die Politik, weiterlesen…

Von der GRÜNEN Chefideologin zur deutschen Chefdiplomatin, Annalena Baerbock

Die neue Bundesregierung erhöht nochmals den Anteil an Ideologen; Fachleute sind nicht mehr gefragt. Ideologie ist gefährlich und nützt wenig dem Volk, sondern verbirgt stets Gefahren. Mit Annalena Baerbock wird eine Frau Außenministerin, die von Diplomatie wenig versteht. Als Chefideologin ihrer GRÜNEN Partei stach sie besonders darin hervor, dass sie viel redete ohne die geringste weiterlesen…

Diese GRÜNE Regierung wird die Masse schädigen und Wenige beglücken

Das Volk hatte im September GRÜN gewählt, wenn auch nur 14,6 Prozent die GRÜNE Partei direkt. Doch alle im Bundestag vertretenen Parteien, außer AfD, wollten mit der GRÜNEN Partei eine Koalition eingehen. Dies hatten sie lange vor der Bundestagswahl angekündigt und jeder der CDU/CSU, SPD, FDP oder die LINKE seine Stimme gab, wählte indirekt GRÜN. weiterlesen…

Wann suchen sich die Politiker ein anderes Volk?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Umfrageergebnis der Zeitungen ist widersprüchlich wie nie – Fragen die Demoskopen zu wenig und die falschen Leute? – Oder beeinflussen die Medien das Denken und Wählen? „Die Mehrheit will nicht für mehr Klimaschutz zahlen“, titelt die Badische Zeitung, der Platzhirsch unter den südbadischen Regionalzeitungen. Doch auf Seite 2 ist zu erfahren, weiterlesen…

Deutschland geht unbeirrt seinem moralischen und intellektuellen Niedergang entgegen – Über kurz oder lang droht aber auch ein weitgehender Bevölkerungsaustausch

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Der sowohl nachdenkliche als auch gleichermaßen alarmierende Artikel in „Die Freie Meinung“ vom 8. November mit dem Titel „Wie bekommt man die Deutschen zur Vernunft“ hat mich spontan zum Verfassen des aktuellen Beitrags angeregt. Ich wage sogar noch, einen Schritt weiterzugehen und behaupte frisch, fromm, fröhlich und frei, dass man weiterlesen…

Wie bekommt man die Deutschen zur Vernunft?

Ich bin schon jahrelang am überlegen, wie man die Deutschen zur Vernunft bekommt. Die einfachste Lösung wäre, dass die GRÜNEN überall die absolute Mehrheit bekommen, im Bund, in den Ländern und bei den Kommunen. Zusätzlich den Bundespräsidenten, Bundesratspräsidenten, Bundeskanzler und alle Ministerpräsidenten stellen. Dann könnten von gleich auf jetzt alle wirren Ideologien dieser Politsekte in weiterlesen…

Sind Gaskraftwerke die Lösung aller deutschen Energieprobleme?

In Deutschland hat der nichtssagende Spruch einer scheidenden Kanzlerin – „wir schaffen das“ – die Politik größenwahnsinnig gemacht und das Volk verblödet. Die Politiker in ihrem Wolkenkuckucksheim in Berlin steigen gleichzeitig aus der Atom- und Kohleverstromung aus, ohne eine brauchbare Ersatzlösung vorweisen zu können. Sie setzen auf Wind- und Solarstromerzeugung, auch bei Windstille und Dunkelheit. weiterlesen…

Lebensstandard für die breite Bevölkerungsschicht absenken, so funktioniert GRÜNE Politik

Was die GRÜNEN, die GRÜN durchzogenen Medien, die GRÜNEN Fußtruppen, die NGOs und die neureiche GRÜNE Wählerschaft wollen, ist nicht das Weltklima und die Umwelt zu schonen oder gar zu retten, sondern den Lebensstandard der breiten Durchschnittsbevölkerung erheblich abzusenken. Die GRÜNEN Protogarnisten, selbst finanziell bestens ausgestattet, bieten hierbei den Anschauungsunterricht. Sie wohnen häufig in den weiterlesen…

Entwarnung bezüglich des Klimawandel-Weltuntergangsmärchens:

Von Carsten Leimert Unsere Luft enthält nur rund 0,04% Kohlendioxid bzw. 3000 Gigatonnen. Der Mensch produziert 36 Gigatonnen pro Jahr. Davon landen 98% im Wasser der Ozeane und 2%, d.h. 0,7 Gigatonnen, in der Luft. 0,7 Gigatonnen von 3000 Gigatonnen entsprechen 0,02%. Der Mensch würde mittels Kohlendioxidproduktion den Kohlendioxidanteil in der Luft also in einem weiterlesen…

Die Weltretter retten derzeit das Weltklima in Glasgow

Die vielen Milliardäre und Multimillionäre die jetzt in Glasgow bei ihrer Klimaveranstaltung mal wieder die Welt retten wollen, sind die wahrsten Vorbilder. Jeder reist mit seinem Privat- oder Staatsjet ein und verursacht einen CO2 Ausstoß die 1.600 normale Menschen in einem Jahr produzieren. Nachzulesen hier bei dailymail.co.uk Da die dortigen Teilnehmer schon nicht selbst darauf weiterlesen…

Die Politik braucht Geld für sich selbst und ihre Ideologien

Es gibt den Spruch: „die Politik will nur dein Geld“ und „Politiker wollen nur gut versorgt sein“. Hier ist eigentlich alles gesagt, was von der Politik zu halten ist. Natürlich streben einige Politiker zusätzlich nach Macht, die sie auch bekommen und dann zu den paar Wenigen gehören die über das ganze Land bestimmen. Der große weiterlesen…

Bundesregierung will Niedergang der Wirtschaft

Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Dr. Hans Penner zur Verbreitung des nachfolgenden Schreibens, das ich hiermit gerne in diesem Blog veröffentliche. Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten   Sehr geehrte Damen und Herren, zweifellos will die Bundesregierung – offensichtlich auch die kommende – den Niedergang der deutschen Wirtschaft. Sie hat bereits erreicht, daß weiterlesen…

Das Volk vertraut der Ampel-Regierung, schon bevor sie ihr Unwesen treibt

Wie es aussieht vertrauen die Deutschen der neuen Ampelkoalition, schon bevor sie angetreten ist um ihr Unwesen zu treiben. Nach einer Insa-Meinungsumfrage erhält die SPD jetzt sogar 28 Prozent Zustimmung, die GRÜNEN 16 Prozent und die FDP 14 Prozent. Soviel Vertrauensvorschuss für eine Regierung die nur Wohltaten ihrer jeweiligen Klientel verspricht und keine realistische Finanzierung weiterlesen…

Die fortschreitende Manipulation macht ein ganzes Volk blind

Manipulation war schon stets ein Mittel der Herrscher um ein Volk für die bestimmende obere Kaste gefügig zu machen. Je jünger die Menschen, desto leichter die Manipulation, auch deshalb ist das politische Interesse so riesig die unmündigen Kinder und Jugendlichen endlich an die Wahlurnen zu bekommen. Kinder fragen nicht nach einer Umsetzbarkeit aller politischen Ideologien, weiterlesen…

Der politische Kindergarten lügt und der größte Volksteil glaubt es

Wenn man die Menschen betrachtet, wollen die meisten intelligent sein. Jeder für sich ist ein Egoist, der möglichst einen guten Job mit hohem Verdienst ergattern will. Hierzu ist der Mensch zum lügen bereit und auch zum wegtreten anderer, die ihm aufgrund ihrer Intelligenz überlegen sind. In der Politik ist dieses Verfahren selbstverständlich und von den weiterlesen…

Wirtschaftsverbände und Klima

Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Dr. Hans Penner zur Verbreitung des nachfolgenden Schreibens, das ich hiermit gerne in diesem Blog veröffentliche. Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten Herrn Dr. Christof Günther, Geschäftsführer InfraLeuna GmbH Sehr geehrter Herr Dr. Günther, Sie klagen völlig berechtigt über die hohen Stromkosten, die unsere Wirtschaft zugrunde richten: https://www.nordostchemie.de/aktuelles/news/beitrag/ost-chemie-durch-rekord-energiepreise-droht-herunterfahren-von-anlagen.html. Dr. weiterlesen…

Warum ein Klimarechner den Nobelpreis erhielt

Von Gastautor Albrecht Künstle – An die Ergebnisse von Rechenprogrammen muss man glauben – Hasselmann und Manabe erhielten dafür den Physik-Nobelpreis Die Fachwelt wundert sich, weil der Medizin-Nobelpreis nicht an die Erfinder des RNA-Impfstoffes ging. Lassen sich die Vor- und Nachteile dieser Impfungen doch noch nicht absehen? Nicht anders ist die Verwunderung hinsichtlich des Physik-Nobelpreises weiterlesen…

YouTube sperrt in klimakritischen Videos die Werbung und folgt darauf die Komplettsperre?

Kennen wir das nicht schon von Corona; alles was gegenläufige Meinungen zu den gerade gewünschten Auffassungen aus Politik und Pharmalobby vertritt wird gesperrt? Angeblich sollte RT-Deutsch nicht „Coronakonform“ berichtet haben und wurde bei YouTube (gehört zum Googlekonzern) kurzerhand gesperrt. Nun ist das „Klima“ an der Reihe, auch wenn YouTube „klimakritische Videos“ noch nicht sperren will; weiterlesen…

Klar ist, dass es den Politikern gut ergeht; dem größten Volksteil allerdings nicht

Eines ist nach der Bundestagswahl klar, dass Parlament ist wieder einmal gewachsen und etliche neue Abgeordnete dürfen sich über ca. 10.000 Euro Gehalt, ca. 5.000 Euro Aufwandsentschädigung, Dienstwagen, Dienstreisen, Dienstbüro, Dienstwohnung und hoher Altersabsicherung jeden Monat erfreuen. Wofür die vielen Abgeordneten, 735 sollen es werden, allerdings da sind, habe ich immer noch nicht herausgefunden. Im weiterlesen…

Pest oder Cholera ist das Ergebnis nach der heutigen Bundestagswahl

Die Staats- und Massenmedien, die den Ausgang der heutigen Bundestagswahl in großen Teilen mitbestimmt haben, vermelden noch am Wahltag das der Ausgang dieser Wahl spannend wird wie nie. Wie bitte? Spannend? Wie kann eine Wahl spannend sein, wo es nur darum geht welche Partei der Blockparteien (CDU/CSU, SPD, GRÜNE, FDP und LINKE) den Kanzler stellen weiterlesen…

Wie bekommt man ein Volk wieder zur Vernunft?

Aus der Nazi-Zeit wurde bekannt, dass ein Volk nur durch einen großen Krieg mit vielen Toten und unendliches Leid wieder zur Vernunft kam. Aufstehen aus den Trümmern war die Devise und Deutschland wurde tatsächlich wieder zu einer großen Wirtschaftskraft, in der Armut weitestgehend ausgeschlossen wurde. Nicht zuletzt ebenfalls durch einen starken Sozialstaat, der wiederum nur weiterlesen…

Merkels Politik abwählen – CDU/CSU und FDP sind keine Option

Von Freie Welt Am kommenden Wochenende entscheidet sich Deutschlands Zukunft. Jetzt gilt es, Merkels Politik rückgängig zu machen Die Bilanz der CDU-Regierung ist verheerend: Unter ihr wurden 2015 die Grenzen geöffnet, Millionen illegaler Migranten nach Deutschland geholt, der Doppelpass eingeführt, die Euroverträge außer Kraft gesetzt, der Ausstieg aus der Kernkraft und der Kohle beschlossen, die weiterlesen…

Nochmals eine Warnung vor GRÜNER Politik

Kurz vor der Bundestagswahl nochmals die Forderungen der GRÜNEN, die im Prinzip das Folgende beinhalten: Mangelwirtschaft in Form staatlicher Planwirtschaft Permanente Energieknappheit Stromerzeugung nur über Windkraft und Solarenergie Stromgrundlasterzeugung nur über Biogaskraftwerke Verzicht auf russisches Erdgas Elektrifizierung des Verkehrs ohne ausreichende Stromversorgung Umstellung des Schwerlast- und Flugverkehrs auf Wasserstoffantrieb, ohne ausreichenden Strom zur Herstellung des weiterlesen…

Die Gewerkschaften, SPD, die GRÜNEN, Die Linke – allesamt nur COVID-ioten des Digital Finanziellen Komplexes (DFK)?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Zu Beginn des Artikels noch ein Hinweis in eigener Sache. Falls auch künftig im Rahmen von Beiträgen im Zusammenhang mit dem „Digitalen Finanziellen Komplex (DFK)“ berichtet wird, sei für jeweils neu hinzugekommene Leser*innen in Kürze erklärt, worum es sich dabei handelt. Man versteht darunter die Gesamtheit der die heutige Welt weiterlesen…

Was wählen sich die Deutschen denn diesmal so zusammen?

Noch eine Woche bis zur Bundestagswahl und dann hat Deutschlands Bevölkerung, zusammengesetzt aus Biodeutschen, Passdeutschen und Doppelpassdeutschen, sich einen neuen Bundestag zusammengewählt. Nicht den Kanzler oder die Kanzlerin, was immer noch viele unter den Wählern meinen, sondern lediglich die Stärke der im Bundestag vertretenen Parteien. Um als Partei überhaupt in den Bundestag einziehen zu können, weiterlesen…

Kleiner Ausblick für die Situation nach der Bundestagswahl

Lügen sind nicht strafbar und schon gar nicht für Politiker und Parteien. Auch Medien dürfen lügen, besonders wenn es der Sache für die GRÜNE Partei gilt. Das besonders Schreckliche ist, dass die ehem. Volksparteien CDU/CSU und SPD sich den GRÜNEN in jeder nur erdenklichen Form anbiedern, weil die beiden Parteien unbedingt mit den GRÜNEN im weiterlesen…

Das Auto als Hassobjekt der GRÜNEN

Das Auto haben speziell die GRÜNEN als das absolute Hassobjekt ausgemacht. Natürlich nicht für ihre Funktionäre und Lobbyisten, die fahren ihre Autos sogar auf Staatskosten, oder verdienen selbst daran. Für das Fußvolk haben die GRÜNEN längst Lastenfahrräder, normale Fahrräder, Tretroller oder Rikschas vorgesehen. Für die älteren Mitbürger, die sich auf 2-rädrigen Fortbewegungsmitteln nicht sicher fühlen, weiterlesen…

Die GRÜNE Transformation und alle sind begeistert

Nach der Bundestagswahl gilt es für die neue Regierung zunächst Geld beim Volk einzusammeln. Da dies nicht sofort funktioniert, wird erst mal die Staatsverschuldung nochmals erhöht. Es sind die Steuern von morgen und treffen das Volk höchstwahrscheinlich erst in der darauf folgenden Legislaturperiode. Es gilt die Altschulden der Vorregierung zu finanzieren und gleichzeitig die GRÜNE weiterlesen…