Für die GRÜNEN ist Bio-Hirse aus der Spreewälder Hirsemühle rechtsradikal

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Wenn es darum geht, die deutschen Wählerinnen und Wähler vor einer wichtigen Wahl mit Lug und Betrug davon abzuhalten, die „AfD“ zu wählen, kennt explizit die grüne Kinderschänderpartei mal wieder keine moralischen Grenzen, sie inszenierte in Zusammenarbeit mit der staatlichen Lügenpresse (ZDF – Sendung „heute in Deutschland“) ein weiterlesen…

Die Klima- und Willkommenshysterie im Doppelpack realisiert, Erdogan schenkt Frau Merkel 3,6 Millionen Flüchtlinge

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Der Jubel in den etablierten Parteien und in der Asylindustrie kennt keine Grenzen, weil der Erdogan der deutschen Bundeskanzlerin zugesichert hat, dass er die deutsche Multikultikultur mit 3,6 Millionen Flüchtlinge bereichern will und weil in Afrika zusätzlich rund eine halbe Million Flüchtlinge auf gepackten Koffern sitzt, die ebenfalls weiterlesen…

Erdogan bekämpft Kurden und Christen gleichermaßen

Von Gastautor Albrecht Künstle – Er marschiert in Nordsyrien ein, wo die letzten Christen bei Kurden Asyl fanden – Wie lange wird die NATO den islamistischen Schlächter gewähren lassen? Es war nur eine Frage der Zeit, wann die Türkei weitere Teile Nordsyriens besetzen wird. Der Einmarsch in Afrin war nur ein Probelauf, und die Weltgemeinschaft weiterlesen…

Abschiebungen werden vom Staat verhindert, Flüchtlingsräte mit Steuermitteln finanziert!

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Offiziell sollen Asylbewerber, deren Antrag abgelehnt wurde zeitnah abgeschoben werden, erzählt uns ein Innenminister Namens Seehofer, tatsächlich jedoch gibt das Innenministerium Millionen Euro dafür aus, dass abgelehnte Asylbewerber in Deutschland bleiben dürfen. Auf eine kleine Anfrage der AfD teilte das Innenministerium mit, dass im Zeitraum 2015 bis 2018 weiterlesen…

Islamisierung öffnet der Türkei die Tür nach Deutschland

Von Ayla Demirli Die Lage in Südeuropa bleibt angespannt. Im Gespräch mit dem Deutschlandfunk sagte der AKR-Abgeordnete Mustafa Yeneroglu (https://www.deutschlandfunk.de/eu-tuerkei-fluechtlingspakt-akp-mitglied-tuerkei-tut-alles.694.de.html?dram:article_id=460132), Griechenland scheine den Migrationsproblemen nicht gewachsen zu sein. Dabei kämen mehr als 30.000 Flüchtlinge monatlich in der ohnehin mit Wirtschaftsproblemen belasteten Türkei, während Ankara bis jetzt nicht alle bereitgestellten Geldmittel von Brüssel unter dem Flüchtlingspakt weiterlesen…

Mein Trick mit dem trojanischen Flüchtlingspferd hat grandios geklappt!

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Im September 2015 war es politisch betrachtet „fünf vor zwölf“, denn drei Monate später, (01.01.2016) trat die 2009 in das Grundgesetz eingefügte „Schuldenbremse“ (Artikel 109 Abs. 3 GG) in Kraft, nach deren Statuten der Bundeshaushalt nur noch mit 0,35% des „BIP“ (Brutto Inlands Produkt) durch Kredite finanziert werden weiterlesen…

Laut Bundesregierung gab es in 2018 nur 265.930 begangene Einzelfälle durch friedfertige Flüchtlinge

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Unsere friedfertigen und schutzbedürftigen Flüchtlinge haben im Jahr 2018 insgesamt 265.930 Straftaten begangen, 98 Personen wurden ermordet, 261 Personen wurden tot geschlagen und 16.929 wurden krankenhausreif geprügelt. Mit 1.082 Vergewaltigungen und Gruppenvergewaltigungen stellten unsere Flüchtlinge unter Beweis, dass diese Delikte wie bereits vom Innenminister Horst Seehofer verkündet, nur weiterlesen…

Stunden der Entscheidung – Angela Merkel und die Flüchtlinge

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Jetzt wissen die „Herkunftsdeutschen“ endlich, warum Frau Merkel am 04.09.2015 rund eine Million Ausländer nach Deutschland geholt hat, auf den Tag genau wurde vom deutschen Staatssender ZDF der Fernsehfilm mit obigem Titel ausgestrahlt, in dem die Wahrheit in einen Brummkreisel der Verlogenheit verwandelt wurde. Tenor des Märchenfilms: „Frau weiterlesen…

Materielle Schäden, erzeugt durch Flüchtlinge

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Kaum glaubhaft, aber trotzdem wahr, inzwischen fragen sich selbst die Redakteure der BILD Zeitung, wer die Pflegekosten für einen „halbtot geprügelten Senioren“ (Originalzitat aus der BILD) übernimmt, der von einem laut Frau Merkel absolut „friedfertigen“ Flüchtling aus Somalia grundlos zusammen geschlagen wurde und nach mehreren Körper- und Gesichtsoperationen weiterlesen…

Zehntausende anerkannter Asylanten fliegen jährlich in ihr Heimatland, aus dem sie geflohen sind, um Urlaub zu machen

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Mit Wissen des BAMF machen jedes Jahr Zehntausende anerkannte, syrische Asylbewerber Urlaub in ihrem Heimatland, besuchen dort Verwandte und machen Werbung für einen Umzug nach Deutschland, weil man im deutschen Asylantenparadies nicht arbeiten muss und dort trotzdem auf Staatskosten genau so gut wie die Mitglieder der einheimischen High weiterlesen…

Wieder neue „Märchenzahlen“ der Bundesregierung zu den „Flüchtlingsfolgekosten“

Die Bundesregierung gibt mal wieder „Märchenzahlen“ bekannt, 23 Milliarden Euro sollen die „Folgekosten“ der „Flüchtlingskrise“ in 2018 betragen. 7,9 Milliarden Euro zur Bekämpfung von „Fluchtursachen“, 4 Milliarden Euro für Hartz-4, 1,6 Milliarden für Registrierung und Unterbringung, 2 Milliarden Euro für „Integrations- und Sprachkurse“, 1,17 Milliarden Euro für den Ausbau von Kita Plätzen und 350 Millionen weiterlesen…

Neue Strafanzeige gegen die Bundeskanzlerin und ihre „Kofferträger“

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Mit einer Strafanzeige gegen die Bundeskanzlerin und ihre “Kofferträger“ sorgt der parteilose, renommierte Rechtsanwalt und Bürgerrechtler Wilfried Schmitz für Furore und ob die Strafanzeige von der Generalbundesanwaltschaft genau so locker abgeschmettert werden kann, wie die mehr als 1.000 Strafanzeigen, die von Bürger-(innen) gegen Frau Merkel erstattet wurden, bleibt abzuwarten. Vor dieser weiterlesen…

Der unerschöpfliche Sozialstaat: Kommunen zahlen alles, wenn es um die geliebten „Flüchtlinge“ geht

Die Stadt Freiburg in Baden-Württemberg sucht auf ihrer Webseite Vermieter, die mit der Stadt einen langfristigen Mietvertrag abschließen. Die Stadt möchte die angemieteten Wohnungen „Flüchtlingen“ zur Verfügung stellen. Des Weiteren garantiert die Stadt einen unbefristeten Mietvertrag und gesicherte monatliche Mietzahlungen, die nach dem Mietspiegel Berechnung finden. Das städtische Angebot reicht sogar noch weiter, es garantiert weiterlesen…

Jetzt ist es amtlich, Asylanten werden in Deutschland zu 98,8 Prozent für immer bleibende Neubürger

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Die Bundeskanzlerin klärte die CDU Mitglieder des Landesverbandes Mecklenburg Vorpommern in 2016 über das Asylrecht auf, damit die überwiegend patriotisch gesinnten “Nordlichter” keine Angst vor einer Überflutung Deutschlands mit Millionen Asylanten bekommen. “Asyl ist nur ein zeitweiliger Schutz der Bevölkerung vor den Gefahren durch Bürgerkriege, die in den Heimatländern der Asylbewerber weiterlesen…

2.339.063 Flüchtlinge auf See- und Landrouten, sowie per Flugzeug eingetroffen

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Wenn man sich in Sachen “Flüchtlingsimport” nicht nur auf die Zahlen des Bundesamtes für Statistik verlässt, sondern sich auch einmal die Zahlen der “UNHCR” und der Grenzschützer von “Frontex” anschaut, treten erstaunliche Differenzen auf. Auf den 5 Flüchtlingsrouten “Westliche Mittelmeerroute“, “Zentrale Mittelmeerroute“, Östliche Mittelmeerroute, “Westliche Balkanroute” und “Östliche Landroute“, sowie über weiterlesen…

Mehr als 20.000 Stiftungen helfen “Flüchtlingen” und kassieren dabei mehrere Milliarden Euro Steuergeld

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Wenn sich die deutsche Bevölkerung dafür interessieren würde, was die Politiker mit deutschen Steuergeldern in Sachen “Migrationsförderung” anstellen, käme nicht eine einzige etablierte Partei bei der nächsten Bundestagswahl über die 5% Hürde. Doch da es die Bundesbürger einen feuchten Kehricht interessiert, ob und wie die von ihnen erwirtschafteten Milliardenbeträge zweckentfremdet zum weiterlesen…

Goldige Zeiten

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Syrien wird bereits seit Jahren als Truppenübungsplatz für die Piloten der NATO Jagdflugzeuge und Kampfbomber benutzt, ohne das die Mitgliedsstaaten dafür auch nur einen Cent an Herrn Assad bezahlt hätten, die Begründung, dass die NATO Staaten ihre Luftstreitkräfte, sowie und auch Bodentruppen illegal in dem souveränen Staat einsetzen, um IS Terroristen weiterlesen…

Narrenrepublik Asylanta

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Wenn Sie das staatliche Förderprogramm “REAG/GARP” nicht kennen, gehören Sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zu den Bürgerinnen und Bürgern, die keinen Migrationshintergrund haben und deshalb nicht an der großzügigen, staatlichen Geldverteilung teilnehmen können und wenn Sie als “Wirtschafts-, Währungs-, oder Sozialflüchtling nach Deutschland gekommen sind erhalten Sie hier den Hinweis weiterlesen…

Narrenrepublik Deutschland, Winterflüchtlinge

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Kaum glaublich, aber trotzdem wahr, zusätzlich zu den Wirtschafts-, Währungs- und sonstigen “Flüchtlingen” halten sich im Winterhalbjahr ein paar hunderttausend “Zugvögel” aus Albanien, Mazedonien, Serbien und weiteren Balkanstaaten in Deutschland auf und leben hier auf Staatskosten wie die Maden im Speck, allein in Köln hielten sich am 31.01.2019 rund 11.000 “Winterflüchtlinge” weiterlesen…

Auch nach 4 Jahren Deutschland Aufenthalt heißen in den Staatsmedien und der Qualitätspresse die Einwanderer immer noch Flüchtlinge

Es geht jetzt schon in das 4. Jahr, nachdem die Bundesregierung unter Führung Frau Merkels alles nach Deutschland einließ was sich in Richtung Deutschland bewegte. Es geschah unter dem Jubel der Grünen und Linken und vor allem der Staats- und Qualitätsmassenmedien. Bis heute laufen täglich weitere Menschen über die offenen Grenzen, nur zurzeit wahrscheinlich keine weiterlesen…

Das UN-Migrationsabkommen/-pakt: Definition, Inhalt, Bedeutung, Konsequenzen

Von Gastautor Albrecht Künstle Das UN-Migrationsabkommen/-pakt: Definition, Inhalt, Bedeutung, Konsequenzen Kommentiert von Albrecht Künstle Vorbemerkung: Politiker und Medienvertreter, welche meinen, diesen Selbstverpflichtungs-Pakt unterschreiben zu müssen, sollten ebenfalls eine Selbstverpflichtung eingehen: Sie sollten sich verpflichten, mindestens ein Zimmer ihrer Wohnung für die neuen Migranten frei zu machen! Die Vereinten Nationen (UN) haben sich am 13. Juli weiterlesen…

Die Zukunft für SPD und CDU scheint Grün zu sein, armes Deutschland. Zu bekämpfen ist nur die AfD, ansonsten sind alle lieb

Die SPD verliert massenhaft Wähler, ist mittlerweile nicht neu und wundern tut es schon längst keinem mehr. Die CDU/CSU verliert ebenfalls Wähler, verändern wollen die Schwesternparteien allerdings auch nichts. Bei Neuwahlen im Bund würden CDU/CSU und SPD weitere Stimmen verlieren und möchten deshalb lieber noch weitere 3 Jahre rumwurschteln. Die Posten bleiben somit alle gesichert, weiterlesen…

Schon wieder – Heimsuchung der griechischen Insel Chios

Von Gastautor Albrecht Künstle Schon wieder – Heimsuchung der griechischen Insel Chios – 1822 landeten die türkischen Osmanen und richteten ein Massaker an – jetzt fallen Vorderasiaten erneut über Chios her und Europa schaut zu Geschichte scheint sich tatsächlich zu wiederholen. Wie Hegel einmal sagte, zuerst als Tragödie, dann als Farce. Wobei die Medien die weiterlesen…

Bananenrepublik Deutschland, Schwerstverbrecher erhalten Asyl und Asylsuchende die vor ihren Peinigern Schutz suchen müssen Deutschland verlassen

Was passiert wenn ein Staat seine Gesetze für eine homogene Bevölkerung auslegte, aber diese Bevölkerung innerhalb kürzester Zeit zu einer internationalen, multikulturellen Zusammensetzung ausbaute, ohne die Gesetzeslage den neuen Gegebenheiten anzupassen? Der von sich selbst behauptende Rechtsstaat wird zu einer „Bananenrepublik“, so geschehen in Deutschland. Es ergeben sich zwangsläufig Situationen, die vielleicht mit der derzeit weiterlesen…

Die SPD sieht in Deutschland nur Rassismus, aber alle Flüchtlinge, Asylanten, Migranten, Schatzsucher und Goldstücke wollen nach Deutschland

Die SPD, unerschrocken auf ständiger Talfahrt, hat ein Riesenproblem mit allem was „Rechts“ heißt. Sie sieht in Deutschland nur eine Gefahr und diese begrenzt sich auf Rassismus, Sexismus oder Antisemitismus. Unterstützt wird hierbei die SPD von den Gewerkschaften, die zu fast 100 Prozent mit der SPD verfilzt sind. Ebenso wird die SPD von einem großen weiterlesen…

Täglich strömen 140 neue Migranten über die offene Grenze nach NRW, doch trotzdem fordern einige OB zusätzliche Migranten von den NGO Schiffen an

Nordrhein-Westfalen ist nicht nur das bevölkerungsreichste Bundesland, auch das Migrationsstärkste. NRW hat keine kontrollierten Grenzen, alles ist offen. So wundert es wenig das täglich 130 bis 140 neue Migranten nach Nordrhein-Westfalen einlaufen, so vermeldet es die zentrale Landeserstaufnahmestelle (LEA) in Bochum. Das sind auf das Jahr hochgerechnet 47.000 bis 51.000 neue Migranten jährlich nur für weiterlesen…

Jeder Flüchtling ist in Deutschland ein Migrant und die Mehrheit des Volkes will es so. Nicht Soros ist Schuld, sondern der Michel mit seinem Wahlverhalten

Versuchen wir mal die Migration vernünftig zu sehen, zumindest in Deutschland ist es ausschließlich Migration. Deutschland, das offiziell kein Einwanderungsland ist, geht heute mit einer beispiellosen Naivität allen anderen Ländern bei der Aufnahme von Versorgungssuchenden vorneweg. Es gibt keinen Unterschied zwischen Einwanderung, Asyl und Flüchtlingsaufnahme. Die Politik und die Massenmedien haben für alle drei Faktoren weiterlesen…

SPD lehnt jegliche Einschnitte in das Flüchtlings- und Asylantenwohl ab, Geldleistungen müssen bleiben und alle Rechtsmittel ebenso

Die CDU/CSU betreibt unter Merkel eine Migrations- Asyl- und Flüchtlingspolitik die an Freundlichkeit, Wohlwollen und Geschenken kaum noch steigerungsfähig ist. Doch ihrem Koalitionspartner SPD reicht diese überschwänglich freundliche Migrations-, Asyl- und Flüchtlingspolitik immer noch nicht aus. So werden an Seehofers Masterplan von der SPD viele Punkte als viel zu wenig „kuschelig“ bezeichnet und sollen nicht weiterlesen…

Immer rein ins Land: Die NRW Städte Köln, Düsseldorf und Bonn möchten mehr Flüchtlinge aufnehmen, wenn der Bund es bezahlt

Die NRW Städte Köln, Düsseldorf und Bonn wollen Flüchtlinge, Asylanten und Migranten aufnehmen, die von den NGO Schiffen von Afrikas Küste nach Europa transportiert wurden. Es stehen in diesen Städten genügend Unterkünfte zur Verfügung die genutzt werden könnten, nur die Kosten für Versorgung und Integration müssten die Länder und der Bund übernehmen, so meinte es weiterlesen…

Globaler Pakt für sichere, geordnete und reguläre Migration bedeutet aus illegal mach legal und jeder darf kommen

Deutschland macht alles für die Migration, erteilt jeden Migranten monatliche Geldgeschenke, baut Häuser und Wohnungen für die Migration, lässt die Migranten dort kostenlos wohnen, versucht krampfhaft alle Migranten zu integrieren, stellt das komplette Sozialsystem zur kostenlosen Nutzung bereit, lädt die kompletten Großfamilien der Migration zur lebenslangen Alimentierung ein und fördert die weitere Massenvermehrung mit Kindergeld. weiterlesen…