Medien bemängeln das über 2 Millionen Kinder in Hartz-4 Familien aufwachsen, doch wie schlecht geht es denen wirklich? Hier der Versuch einer Aufschlüsselung

Die Massenmedien vermelden, dass immer mehr Kinder in Hartz-4 Familien aufwachsen, derzeit über 2 Millionen der unter 18 jährigen. Es werden zukünftig noch mehr werden, denn die Politik importiert fleißig Hartz-4 Empfänger. Eine Aufschlüsselung in wie viel Hartz-4 Familien mit Migrationshintergrund Kinder aufwachsen gibt es nicht und ist politisch nicht gewollt. Auch ist die Kinderanzahl weiterlesen…

Migrationskritiker können noch denken, die Anhänger der Blockparteien haben es schon längst verlernt

Wenn das Volk in der großen Masse darüber nachdenken würde was die Politiker der Blockparteien anstellen, lügen und in der Vergangenheit bereits angestellt hatten, dann hätte es aus den Reihen der Blockparteien zu keiner neuen Regierungsbildung kommen dürfen. Aber der große Volksteil denkt nicht, glaubt den Massenmedien oder wählt was schon immer gewählt wurde. In weiterlesen…

Deutschland erhält die meisten Asylanten in Europa, die gleichzeitig Einwanderer sind. Die Gründe sind Geldgeschenke, Luxusversorgungen und Familiennachzüge

In Deutschland befanden sich Ende 2017 ca. 1,5 Millionen Asylanten oder Asylbewerber, die in Deutschland jedoch zu fast 100 Prozent dauerhaft bleibende Immigranten sind. Die Versorgung mit monatlichen Geld, kostenlos nutzbaren Wohnraum und allen sozialen Leistungen ist so vorzüglich, dass Deutschland das beliebteste Zielland innerhalb der EU darstellt. Zudem sind die Aussichten für ein dauerhaftes weiterlesen…

Familiennachzug für subsidiär Geschützte beginnt, für Anerkannte läuft er, aus Spanien kommt der Neunachschub und der Michel merkt nicht, das er bereits für alles bezahlt

Am 1. August 2018 startet der Familiennachzug für die subsidiär Schutzberechtigten. Alleine die Tatsache den in Deutschland lebenden Menschen mit eingeschränkten Schutzstatus, die von der Sozialhilfe leben, den Familiennachzug zu gewähren ist ein Hohn für alle Menschen die es bezahlen müssen. Hier wird durch die Hintertür die dauerhafte Alimentierung ganzer Großfamilien politisch durchgepaukt. Bereits heute weiterlesen…

Bananenrepublik Deutschland, auf nicht funktionierender Migration soll ein nicht funktionierendes Einwanderungsgesetz folgen

Was ist in Deutschland nur mit der Politik los? Alles dreht sich um Migranten und Einwanderung. Ergebnisse sind jedoch auf der ganzen Linie Fehlanzeige, alles nicht funktionierendes Stückwerk ohne einen ergebenden Sinn. GRÜNE und LINKE wollen die unbegrenzte Einwanderung der ganzen Welt nach Deutschland, jeden Geld schenken, eine kostenlose Wohnung bereitstellen und alles Weitere ebenfalls weiterlesen…

Die Großfamilie von Ali B. will wieder nach Deutschland zurück um erneut Asyl zu beantragen, alles ist im Merkel-Land möglich

Worum geht es gerade im Schwesternstreit, die CSU will bereits ausgereiste abgelehnte Asylbewerber nicht wieder einreisen lassen und Merkel möchte mit Hilfe der CDU, SPD, GRÜNEN und LINKEN die Einreise weiter ermöglichen. Die Schizophrenie dieser Art der Asylpolitik möchte jetzt auch die Großfamilie von Ali Bashar, den mutmaßlichen Mörder von Susanna, nutzen. Weil Deutschland keinen weiterlesen…

Der Sammelbegriff „Flüchtling“ umfasst alles, was nach Deutschland einreist. Ausgereiste Straftäter will Deutschland zurück, zwecks milderer Urteile

Es lohnt sich im Prinzip wenig immer wieder über Flüchtlinge zu schreiben, die es in Deutschland gar nicht gibt. Alle Hereingelassenen und Hereingeholten sind in Deutschland grundsätzlich Migranten, denn es bleiben zu 99 Prozent alle im Land. Ebenso wenig lohnt sich über die Verursacher zu schreiben, denn Merkel und ihr Gefolge sitzen immer noch auf weiterlesen…

Das Fernsehen als großer Volksmanipulator für die linksgrüne Politik, Unterhaltung und Talkshow im Sinn einer globalisierten bunten Welt

Deutschland ist ein Land das mit den Begriffen Rassismus, Diskriminierung und Nazi als Todschlagkeulen agiert, somit ist bereits jede vernünftige Diskussion von vornherein ausgeschaltet. Dazu besitzt die bestimmende Politik noch ein weitestgehend politikdesinteressiertes Volk welches zusätzlich glaubt, dass das Merkel-Regime ein sorgenfreies Leben gewährleistet. Die Massenmedien, hierbei insbesondere das zwangsfinanzierte Staatsfernsehen und das werbefinanzierte Privatfernsehen, weiterlesen…

Das reale Deutschland: Illegale Einwanderung, zahlen für die internationale Umverteilung und geerntet wird Kriminalität und Terror

Europa will sich nicht schützen, Deutschland will sich nicht schützen. Die Migranten denken Merkel und ihr Regime beschenken sie monatlich mit Geld und die vielen deutschen Anhänger des Merkel Regimes vertreten die Meinung das es sie persönlich gar nicht betrifft, obwohl sie jeden Monat kräftig gemolken werden. Die Massenmedien berichten überregional das die Kriminalitätsrate sinkt weiterlesen…

Verschleierung bei den Einwanderungszahlen, den Migrationskosten, der Kriminalität und die Förderung der Massenvermehrung von Afrikanern und Arabern

Keiner weiß wie viele Migranten seit 2015 nach Deutschland eingelaufen sind. Die Zahlen variieren und Politik und Massenmedien wollen es auch gar nicht so genau wissen. Zu lesen sind Zahlen zwischen 500.000 und 3 Millionen, wobei 3 Millionen der Realität wahrscheinlich näher liegen, denn wer soll bei offenen und ungesicherten Grenzen die tatsächliche Zahl überhaupt weiterlesen…

Die Politik will die unkontrollierte Massenmigration und alle integrieren, doch Integration funktioniert nur bei ausgesuchter und nützlicher Migration

Deutschlands Politiker und die Massenmedien reden uns seit Jahren ein, dass Migration wertvoll, wichtig und für Deutschland sogar überlebensnotwendig ist. Nun gibt es bekanntlich zwei Arten von Migration, die Kontrollierte und die Unkontrollierte. Kontrollierte Migration kann wichtig sein, wenn sie dafür sorgt das ein Sozialstaat seine Aufgaben erhalten und sogar steigern kann. Doch dieses setzt weiterlesen…

Inkompetente Politiker, ohne persönliche Haftung, verschleudern sinnlos Steuergelder, lassen das Sozialsystem ausbluten und zerstören Deutschland

Warum muss der Deutsche so viele Steuern zahlen? Weil inkompetente Politiker die eingenommenen Steuern sinnlos verschleudern. Dieser eine Satz beantwortet alles. Das es dazu kommen kann, ist eben so einfach erklärt. Politiker sind nicht persönlich haftbar, sie erleiden keinerlei Schäden durch Fehlleistungen. Jeder Rücktritt eines Politikers ist abgesichert, entweder über hohe Ruhestandszahlungen oder durch hochdotierte weiterlesen…

Migrantenaufnahme geht ungehindert weiter, Schleppung über Balkanroute, Luftweg und Mittelmeer. Sozialparadies Deutschland, ein unschlagbarer Anziehungsmagnet

Na Bitte, das Gruselkabinett steht. Darauf wo es Politiker ankommt, ist mit Bravour erledigt. Macht und Geld wieder in Massen und die Verursacher des Volksschadens wieder in den Spitzenfunktionen des deutschen Staates. Die EU-, NATO-, Lobby- und vor allem Asylpolitik im bekannten „Immer weiter so“ ist für die nächsten vier Jahre gesichert. Ach, ein Volk weiterlesen…

In Arabien muss der Pascha seine Großfamilie, inkl. Harem, selbst versorgen, in Deutschland übernimmt es das Sozialamt (Steuerzahler)

Normalerweise werden Politiker gewählt, um das Leben in einem Volk zu ordnen. Um dieses nachzukommen verabschieden die Politiker Gesetze. Hierbei geht es z. B. um das Verhindern von Kriminalität, oder auch um soziale Gerechtigkeit im Staat. Seit jedoch die Bundesregierung ab 2015 der Meinung verfiel es mit der Einhaltung von Gesetzen nicht mehr so genau weiterlesen…

Deutschland kennt keine Flüchtlinge, nur Migranten. Kennt keine Flüchtlingslager, nur kostenlos bewohnbare Komforthäuser. Kennt keine Sachleistung, nur Geldgeschenke. Kennt keine Grenzen, nur durchwinken

CDU/CSU und SPD wollen zukünftig mindestens 220.000 neue Migranten jährlich in Deutschland aufnehmen, was sich aber in keine ausdrückliche Obergrenze ausdrückt. Zusätzlich wird der Familiennachzug gefördert, erst mal begrenzt auf 12.000 Nachzüglern im Jahr. Doch auch hier passt es nicht, denn 300.000 Visa sind bereits erstellt. Aus der EU kommen Forderungen, dass Deutschland alle „Ankerpersonen“ weiterlesen…

Die SPD kann den großen Familiennachzug nicht schnell genug bekommen. SPD als Totengräber des Sozialstaates, wer hätte das früher einmal gedacht

Die SPD kann es gar nicht erwarten, den Familiennachzug von Hunderttausenden bis Millionen neuen Sozialhilfeempfängern aus Syrien und dem Irak einzuleiten. Das bisher vorgenommene klammheimliche nächtliche Einfliegen des Familiennachzuges reicht der Refugee-Welcome-Fraktion schon lange nicht mehr aus. Die SPD möchte endlich den großen Wurf, schnell allen syrischen und irakischen Großfamilien die soziale Hängematte zur Verfügung weiterlesen…

Politik und Medien erfreuen sich an der Finanzierung der Masseneinwanderung, inkl. Familiennachzug, durch den Steuerzahler

Schon immer ist die SPD dafür bekannt gerne Steuern zu erhöhen, diese dann in ihrem Sinn für Ideologien umzuverteilen um im Endeffekt die eigene Klientel zu schädigen. Die Wahlergebnisse zeigen die eindeutigen SPD Fehler schonungslos auf. Aber auch die CDU weiß, dass die Politikführung ihrer Parteivorsitzenden und Kanzlerin nur über Steuereinnahmen zu finanzieren ist. Gewünschte weiterlesen…

Rührende Geschichten zur Familienzusammenführung der Migration, doch die Tatsachen sprechen eine andere Sprache

Die allgemeinen Mainstream-Medien schreiben rührende Geschichten über Flüchtlinge, dies bereits seit 2015 um die große Unterstützung des Volkes für die Politik Merkels und ihrem Polit-Anhang zu erzielen. Allerdings lässt es sich für die Lokalpresse nicht immer ganz vermeiden, auch mal etwas negatives über „Flüchtlingsmigranten“ zu berichten. Doch dann wird möglichst die Herkunft der Täter verschwiegen, weiterlesen…