Farle: Sie wollen Deutschland in den Krieg hineinziehen!

Robert Farle Am 22. Februar 2024 beschloss der Deutsche Bundestag einen Antrag der Ampel-Fraktionen, dessen wesentlicher Inhalt ist, die Ukraine so lange und umfassend militärisch zu unterstützen, bis Kiew neben den annektierten Donbass-Gebieten auch die russische Halbinsel Krim erobert hat. Der Abg. Robert Farle ging in seiner Rede mit den Kriegstreibern hart ins Gericht und weiterlesen…

„Der Feind muss vernichtet werden“ – mit dieser Politik wird es keinen Frieden geben

Von AfD Zwei Jahre schon tobt der #Krieg in der #Ukraine – und der #Ampelregierung fällt immer noch nichts Besseres ein, als weiter Waffen zu liefern und #Russland zu verteufeln. „Der Kriegsgegner wird zum absoluten Feind, seine Interessen werden kriminell, der Feind muss vernichtet werden – das führt dazu, dass der Krieg eskaliert“ – so weiterlesen…

Migration: In Dänemark wird gerade aufgeräumt. Das werden wir hier auch!

Von AfD Es könnte so einfach sein: In Problemvierteln müssen Kinder zwingend die Kita besuchen, um die Sprache zu lernen. Haben sie in der Schulen Fehlstunden, werden den Eltern die #Sozialleistungen gekürzt. Straftätern wird der Mieterschutz entzogen und Angsträume werden baulich beseitigt. Und generell darf längst nicht mehr jeder einwandern, der an die Tür klopft. weiterlesen…

Nur noch Propaganda und Hetze? Über die Hälfte der Deutschen glaubt dem Staatsfunk nicht mehr

Von AfD Für mehr als die Hälfte der Bürger haben sie sich endgültig disqualifiziert: #ard, #zdf und ihre nachgeordneten Sendeanstalten genießen nur noch bei 48 Prozent der Zuschauer Vertrauen. Woran könnte das wohl liegen? Ist es die immer deutlichere Nähe und sogar finanzielle Verbindung von Reportern und Moderatoren zur Politik? Ist es die Hofberichterstattung für weiterlesen…

Farle zu Habeck: Alles, was Sie anfassen, geht schief!

Robert Farle Am 22. Februar 2024 debattierte der Dt. Bundestag den Jahreswirtschaftsbericht 2024, den Wirtschaftsminister Habeck am Tag zuvor vorgestellt hatte. Bereits vergangene Woche nahm Habeck bei seinem Auftritt auf dem handwerkspolitischen Forum in Leipzig den wesentlichen Inhalt des Jahreswirtschaftsberichtes vorweg: Die Lage sei „dramatisch schlecht“, so Habeck. Finanzminister Lindner nannte die Lage „peinlich“. Die weiterlesen…

Nur jeder Vierte hält Sieg der Ukraine noch für realistisch, Waffenlieferungen bei Deutschen umstritten

Von IPSOS Hamburg, 22. Februar 2024 – Am 24. Februar jährt sich zum zweiten Mal die Invasion russischer Truppen in die Ukraine. Eine aktuelle Umfrage des Markt- und Meinungsforschungsinstituts Ipsos zeigt nun, dass nur jeder vierte Deutsche (25 %) glaubt, dass die Ukraine den Krieg gegen Russland noch gewinnen kann. 40 Prozent der Befragten halten weiterlesen…

Massendemos einer (noch) Minderheit zugunsten der Übernahme der politischen Macht durch die Milliardärs-Sozialisten

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Die Volksrepublik China, bekanntermaßen eine der übelsten Diktaturen auf diesem Planeten, hat auch fast ein Dreivierteljahrhundert nach ihrer Gründung am 1. Oktober 1949 durch Mao Zedong (1893 – 1976) nichts von ihrer schon damals existenten totalitären Regierungsform eingebüßt. Sie beruft sich zwar nach wie vor auf die Lehren der klassenlosen weiterlesen…

Verloren zwischen Rechts und Links

Von Rüdiger Rauls Die Verwässerung der Begriffe Rechts und Links sorgt für Verunsicherung. Können sie überhaupt noch Orientierung bieten? Einen Ausweg aus der gesellschaftlichen Krise scheinen sie nicht zu bieten. Dazu bedarf es anderer Herangehensweisen. Dumm gelaufen Seit Corona ist die Welt nicht mehr, wie sie war. Eigentlich aber hatte das weltanschauliche Durcheinander bereits mit weiterlesen…

GRÜNE Mimosen, aber knallharte Bestrafung für Andersdenkende

GRÜNE fühlen sich schnell beleidigt, besonders wenn Menschen ihre Ideologie nicht teilen. Die Medien übernehmen unhinterfragt die GRÜNE Ideologie, obwohl sie nie funktionieren wird. Doch das ist den vergrünten Medien egal. Anders sehen dies jedoch manche Unternehmer, die nicht von den GRÜNEN mit Steuermitteln subventioniert werden, sowie Hausbesitzer, Vermieter, Mieter, Autofahrer und viele Steuerzahler. Sie weiterlesen…

Der politische Wahnsinn des Krieges

Ist dies das Ziel der NATO Kriegstreiber, das die deutschen Städte genauso aussehen wie die ukrainische Stadt Awdejewka? So sahen sie schon einmal aus, nach dem 2. Weltkrieg. Das ist die zwangsläufige Folge von Politikern die nicht verhandeln wollen und stattdessen nur die Eskalation suchen. Dass in diesen zerstörten Häusern viele Menschen gestorben sind oder weiterlesen…

Auf der Suche nach Orientierung

Von Rüdiger Rauls Die Welt scheint aus den Fugen zu geraten. Immer mehr entgleitet sie dem politischen Westen. Das äußert sich im Wiedererstarken Russlands und dem Aufstieg von Staaten wie China. Aber auch in den Staaten der westlichen Wertegemeinschaft ist wenig geblieben von der Stabilität, die noch vor einem halben Jahrzehnt geherrscht hat. Wohin führt weiterlesen…

Münchner Sicherheitskonferenz begonnen: „Russen-Knechte“ unerwünscht

Sicherheitskonferenz oder doch ehrlicher Kriegstreiberkonferenz? Natürlich darf der stets in grünen Militär-Klamotten auftretende ukrainische Schauspieler Selenskyj nicht fehlen, der dabei gleich wieder um Geld und Waffen betteln darf. Als für Normalbürger stets unsympathischer Person kann er sich bei der dort anwesenden Politprominenz im Glanz suhlen. Die dort anwesenden schauspielernden Politiker sind in gleicher Weise ähnlich weiterlesen…

Münchner Sicherheitskonferenz – militärischer Arm der weltweiten Schattenregierung?!

von www.kla.tv/28141 „Frieden durch Dialog fördern“, „weltweit führendes Forum für Debatten zu internationaler Sicherheitspolitik“. Das sind unter anderem Ziele der Münchner Sicherheitskonferenz. Doch wie kann sich die Münchner Sicherheitskonferenz für Frieden einsetzen und zur Beilegung der Konflikte beitragen, wenn Rüstungskonzerne, die an Kriegen verdienen, ihre Sponsoren sind? Könnte es daher sein, dass die Münchner Sicherheitskonferenz weiterlesen…

Mearsheimer: „Putin hat ein klares Bild von der Welt und von dem, was er in der Ukraine tut“

Von RT Die im Westen herrschende Aufregung um das jüngste Interview des Journalisten und Politikanalysten Tucker Carlson mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin folge nach Ansicht des US-amerikanischen Politikwissenschaftlers John J. Mearsheimer einem altbekannten Muster: „So funktionieren die Dinge im Westen. Wenn man mit jemandem nicht übereinstimmt und ihn nicht mit Fakten schlagen kann, dann weiterlesen…

Lawrow: Der Westen hat uns den Krieg erklärt und ist direkt an Kriegshandlungen der Ukraine beteiligt

Von RT Russlands Außenminister Sergei Lawrow nahm am Freitag in Moskau als Redner an der wissenschaftlich-praktischen Konferenz zum 10. Jahrestag des Staatsstreichs in der Ukraine teil. Der Titel der Konferenz lautete „Euro-Maidan: Verlorenes Jahrzehnt der Ukraine“. Lawrow führte in seiner Ansprache aus, dass die Ukraine „schon seit den Maidan-Protesten und auch davor“ nicht als unabhängiges weiterlesen…

Aktuelle Kamera: Im Zeichen der Ratte

Von Dr. Josef Thoma Deutschland ächzt unter einer Rattenplage: Der Präsident unserer Republik, Genosse Frank-Walter Steinmeier, hat es selber gesagt. Die Frage ist jetzt: Wo sind die Ratten….

USA steigt aus? Trotzdem keine Aufrüstung nötig!

Von Gastautor Albrecht Künstle – Auch ohne die USA und die Türkei ist Europa Putin überlegen – 1,5% Rüstungsausgaben reichen aus, 2% sind provokant viel – Kriegsrhetoriker freuen sich klammheimlich über Trump-Aussage Deutschlands Kriegstreiber sind nicht minder skrupellos als Trump. Dieser hatte nun erklärt, unter seiner Führung werde die USA kein NATO-Land mehr unterstützen, das weiterlesen…

Schweigen ist eine Tat! So droht der dritte Weltkrieg!

Von Auf1.tv Wir sind im Krieg mit Russland. Sagte jedenfalls Annalena Baerbock. Und in den vergangenen Wochen schien es manchmal, als könne aus der verbalen Entgleisung durchaus heißer Ernst werden. Die Bundeswehr solle sich kriegsbereit machen. Der Kampf müsse nach Russland getragen werden. Zwei Jahre ist es nun her, seit dem russischen Einmarsch in die weiterlesen…

Droht uns demnächst eine Diktatur der Minderheit über die (schweigende) Mehrheit? Das katastrophale Erbe der Ära Merkel

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Schenkt man den Meinungsumfragen Glauben, lehnt eine große Mehrheit der deutschen Bevölkerung sowohl den ungebremsten Zuzug von Kostgängern aus aller Damen und Herren Länder, als auch den Klima-Klamauk mit all den horrenden finanziellen Folgen für die kleinen Leute und ebenso auch den Gender/LSBTIQ-Unfug kategorisch ab, was die etablierten Block- oder weiterlesen…

Politischer Aschermittwoch der AfD: So geht Satire!

Von AfD Es ist gar nicht so einfach, eine Regierung humoristisch auf’s Korn zu nehmen, die schon von ganz alleine wie eine Karikatur daherkommt. Stephan Brandner schafft es trotzdem: Auf dem traditionellen politischen Aschermittwoch der AfD im bayerischen Osterhofen zieht der stellvertretende Bundessprecher der Alternative für Deutschland ordentlich vom Leder. So liefert er eine 1a-Persiflage weiterlesen…

Was wollen die Politiker der Altparteien?

Wie die Darstellung der Staats- und Massenmedien aussieht, wollen die Politiker der Altparteien alles was dem Volk schadet. Trotzdem demonstrieren große Volksteile nach Aufruf von regierungsnahen Vorfeldorganisationen für die Regierung. Darüber ist nicht nur die gesamte (H)Ampel-Regierung höchsterfreut, sondern ebenso die Scheinopposition CDU/CSU. So viel Rückhalt für die Politik durch das Volk gab es wohl weiterlesen…

Im Ukraine-Konflikt nur ein Weiter so: Deutschland verbleibt in der Logik der Konfrontation

Von RT In der EU und Deutschland schürt man aktiv die Angst vor Russland. Verlöre die Ukraine den Krieg, dann würde die russische Armee weitermarschieren und Länder der EU besetzen, behauptet man in Berlin, Paris und Brüssel im Brustton der vollen Überzeugung. Diese Behauptung verbreitet auch der Chefdiplomat der EU Josep Borrell. Europe must do weiterlesen…

Mit dem Putin-Interview hat Tucker geschafft, was die Aufgabe von Politikern wäre

Von RT Der ehemalige Offizier des US Marine Corps und einstiger UN-Waffeninspektor Scott Ritter äußert sich im Podcast „Judging Freedom“ zum aufsehenerregenden Interview des politischen Analysten Tucker Carlson mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin. Dabei sprach er von der absoluten Notwendigkeit, sich diesem historischen Wendepunkt „hinzuzusetzen und Wladimir Putin zuzuhören“. Dies bedeute nicht, ihm zuzustimmen, weiterlesen…

Katastrophe! Pensionssystem der Beamten droht der Zusammenbruch! Uferlose Kosten, ungerecht

Von Rentenbescheid24.de Deutschland altert. Nicht Neues würden wir alle sagen. Was für Arbeitnehmer und Selbstständige gilt, sollte auch für Beamte gelten. Die Kosten für die zum Teil sehr üppigen Pensionen der Beamten sind explosionsartig gestiegen. Um 50 Prozent auf jährlich 60 Milliarden Euro. Diese unglaubliche Summe zahlt der Steuerzahler jährlich für Pensionen der Beamten. Und weiterlesen…

Man möchte den Menschen das Auto wegnehmen

Von Auf1.tv Der Great Reset ist in vollem Gange. Mit seinem 2020 veröffentlichten Buch „COVID-19: Der Große Umbruch“ setzte WEF-Chef Klaus Schwab die Bodentruppen in Marsch. Die sogenannten „Smart Citys“, die 15-Minuten-Städte, und die Durchsetzung der utopischen Klimaziele schlagen in dieselbe Kerbe. Die Reise soll in die totale Überwachung gehen. Magnet: „Was auf uns zukommt, weiterlesen…

Wird den Krieg nach Deutschland tragen – Wagenknecht kritisiert Kiesewetter

Von RT Die Bundestagsabgeordnete Sahra Wagenknecht (BSW) hat den CDU-Politiker Roderich Kiesewetter scharf für seine Äußerung kritisiert, man müsse den Krieg nach Russland tragen. Der Berliner Zeitung sagte Wagenknecht am Montag: „Herr Kiesewetter scheint nicht mehr alle Tassen im Schrank zu haben. Wer den Krieg nach Russland tragen will, indem mit deutschen Waffen russische Militäreinrichtungen und Ministerien zerstört weiterlesen…

SPD-Spitzenkandidatin für Europawahl: EU-Atombomben „könnten Thema werden“

Hat diese vergrünte SPD noch in irgendeiner Weise etwas mit der SPD Friedenspolitik von Willy Brandt zu tun? Man kann es getrost verneinen, denn nach den Worten der EU Spitzenkandidatin der SPD Katharina Barley unterstützt die SPD die Herstellung eigener EU Atomwaffen. Kriegstüchtig in allen Ausführungen, bis in den atomaren Untergang. Bravo SPD… Von RT weiterlesen…

Die NATO braucht Blutvergießen – Chinas Blick auf den Ukraine-Krieg

Von RT In einem Kommentar in der in Peking erscheinenden Global Times artikuliert sich die Sicht Chinas auf den Ukraine-Konflikt. Die NATO habe nicht den Plan, das Blutvergießen zu beenden, heißt es dort anklagend. Man bereite sich trotz der Gesprächsangebote Russlands, die Putin zuletzt öffentlich im Interview mit Tucker Carlson wiederholt hat, seitens der NATO auf eine weiterlesen…

Wie falsche Ukrainer Bürgergeld erschleichen

Von RT Mit mutmaßlich falschen Angaben versuchten angebliche Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine wohl vermehrt, sich Bürgergeld in Deutschland auszahlen zu lassen. Die vermeintlichen Flüchtlinge seien in den Landratsämtern Baden-Württembergs teilweise dadurch aufgefallen, dass sie die ukrainische Sprache nicht beherrschten, meldete Schwäbische.de. Die Verdächtigen seien, so die Vermutung, im Besitz von zwei Pässen – dem ukrainischen und weiterlesen…

Westliche Pharmaunternehmen testeten Medikamente an Einwohnern Mariupols

Von RT Laut Dokumenten, die RIA Nowosti vorliegen, wurden mehrere Jahre lang mit Unterstützung ukrainischer Beamter für westliche Pharmakonzerne Versuche mit rheumatologischen Medikamenten an Patienten der psychiatrischen Abteilung eines Krankenhauses in Mariupol durchgeführt. Die Dokumente wurden während Sanierungsarbeiten im Keller des Krankenhauses Nr. 7 in Mariupol entdeckt. Ein Korrespondent von RIA Nowosti konnte die Baustelle weiterlesen…

Tucker Carlson: Unterstützung der Ukraine ist Beihilfe zum Mord

Von RT Die Ukraine werde nicht in der Lage sein, Russland auf dem Schlachtfeld zu besiegen, auch nicht mit der Unterstützung westlicher Länder, sagt der US-Journalist Tucker Carlson in einem Interview mit dem US-Senator James David Vance. „Russland hat 100 Millionen Einwohner mehr als die Ukraine. Und das bedeutet, dass eine weitere Unterstützung der ukrainischen weiterlesen…

NATO rüstet gegen Russland und Scholz nennt Putin Lügner

Von Gegenpol Die NATO treibt ihre Kriegsvorbereitungen gegen Russland voran. Obwohl ihr Generalsekretär Jens Stoltenberg keine unmittelbare Gefahr für einen Mitgliedstaat sieht, dient das Schreckgespenst „Russische Bedrohung“ als Begründung für eine immense Aufrüstungskampagne. In Deutschland findet das seinen Widerhall in dem Schlagwort „kriegstüchtig werden“. Zwar betonte der russische Präsident Wladimir Putin jüngst im Interview mit weiterlesen…

Tucker Carlson: „Putin will aus diesem Krieg herauskommen“

Von RT „Er wird nicht verhandlungsbereiter, je länger es dauert“, betonte Tucker Carlson, Gründer des Tucker Carlson Networks, bei einer Podiumsdiskussion während des World Government Summit (deutsch: Weltregierungsgipfel) am Montag in Dubai. Dort beantwortete er Fragen zu seinen Erfahrungen während des Treffens mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin sowie zu den Gründen und Zielen seiner weiterlesen…

Ricarda Lang baut eigene grüne Polizei auf

Achtung Reichelt Das wirklich Allerletzte, was wir in diesem Land jemals wieder wollen, ist eine politische Polizei. Unser Land hat zwei Mal Bekanntschaft gemacht mit einer solchen Polizei, die aus der Parteizentrale gesteuert und befehligt wird. Zwei Mal war es eine historische Katastrophe. Es gibt in Deutschland keine Polizei der CDU, keine Polizei der SPD, weiterlesen…

Wärmster Januartag seit Menschengedenken!?

Von Gastautor Albrecht Künstle – „Klima“ war Wetter über 30 Jahre, dann noch über eine Dekade – Bald Rekorde für einzelne Tage gegenüber Vorjahr verkündet? – Woher kommen die Zehntelgrade? Jedenfalls nicht vom CO2! Wärmster Januar aller Zeiten war die Wasserstandsmeldung der letzten Woche im „Ersten“ und allen anderen Medien und Wetterberichten. Auch das ZDF weiterlesen…

Ehemaliger Merkel-Berater: Gibt kein Konzept im Ukraine-Konflikt

Von RT Russland hat im Westen hochaggressive Nachbarn, die das Land mehrfach überfallen haben. Aus strategischen Gründen benötigt Russland daher einen Sicherheitspuffer an seiner Westgrenze und dieser Puffer ist die Ukraine. Mit der Einladung zum NATO-Beitritt hat der Westen gegen Russlands Sicherheitsinteressen verstoßen und den Krieg provoziert. So lassen sich die Aussagen zu den Gründen weiterlesen…

Correctiv: Ja, wir werden von Milliardären wie Soros bezahlt – sind aber völlig frei

Von RT Aus einem vom April 2021 stammenden Interview für KASkonkret, eine digitale Veranstaltungsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung, tauchen einige relevante Informationen darüber auf, wer das „gemeinnützige Recherchebüro Correctiv“ finanziert. Gerade vor dem Hintergrund der jüngsten „Correctiv-Recherche“ zum Thema „Remigration“ und AfD, die bundesweite Bürgerproteste ausgelöst hat, gewinnen diese Informationen an besonderer Brisanz. Dabei nennt die Leiterin weiterlesen…

Baerbock über ihren Nazi-Opa: „Wir haben ja gar nichts gewusst“

von Alexej Danckwardt – RT Das ist schon merkwürdig. Wir haben es bereits 2021 gewusst, dass Annalena Baerbock einen Nazi und Kriegsverbrecher romantisiert und weißwäscht, wenn sie in hohen Tönen über ihren Großvater väterlicherseits spricht. Wir schrieben sogar darüber. Und nicht nur wir. Sie selbst will aber nichts von der Nazi-Vergangenheit des Waldemar Baerbock gewusst haben, dessen weiterlesen…

Zwei Jahre Baerbock: „Berliner Zeitung“ zieht Bilanz

Von RT In Russland feiert man jedes Jahr am 10. Februar den „Tag des Diplomaten“. Ob dies der Anlass für die Berliner Zeitung war, eine Zwischenbilanz über die Arbeit von Außenministerin Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen) zu veröffentlichen, ist unklar. Klar ist jedoch das Urteil der Autoren Thomas Fasbender und Moritz Eichhorn über die außenpolitischen Erfolge Baerbocks: Es gibt weiterlesen…

Die Verelendung wird alle deutschen Städte erreichen

Achtung Reichelt Im malerischen Regensburg verfasste am 30.01.24 der Direktor der St. Marienschulen einen Warnbrief, in dem er explizit seine Schülerinnen darum bittet „nur beleuchtete Straßen zu benutzen“ und „den Schulweg am besten in Gruppen“ anzutreten. Trotz vermehrter „Polizei Präsenz“ sollen die Schülerrinnen auf gar keinen Fall den Rückweg vom Oberstufenball alleine antreten, stattdessen sollen weiterlesen…