Warnungen im Weltwirtschaftsforum: Schwierige Zeiten stehen der Welt bevor

Hier sitzen die sprücheklopfenden Millionäre, Multimillionäre und Milliardäre, die sich Gedanken darüber machen wie die westliche Welt zukünftig ohne fossile Energie auskommt und nur noch Sonne und Wind benötigt. Auch unser GRÜNER Klimawirtschaftsminister sitzt dabei und gibt seinen Senf ab. Dabei sind es genau diese Leute die Armut und Elend über das Land bringen. Das weiterlesen…

Verkehrswende eingeläutet? – Statt SUV mit Pferd zur Arbeit

Die durch Sanktionierungen und Boykottierungen verursachte politische Energiekrise scheint die ersten Früchte zu tragen. Der fossile Treibstoff wird immer teurer und knapper und für E-Fahrzeuge im Massenbetrieb fehlt der Strom. Zumindest im ländlichen Raum, wo der ÖPNV wenig oder gar nicht vorhanden ist, gibt es neben Lastenfahrrädern eine weitere GRÜNE Alternative. Wer die Möglichkeit hat weiterlesen…

Interessant, Energievernichter sichern die Energieversorgung und Waffenlieferer sichern den Frieden

In Schleswig-Holstein leben zwar laut Wikipedia nur 3,5 Prozent der deutschen Bevölkerung, trotzdem gibt es einen kleinen Einblick wie Deutschland denkt. Interessant wird es besonders beim Thema Energieversorgung, hier weisen die Schleswig-Holsteiner tatsächlich der GRÜNEN Partei, gemeinsam mit der CDU, die größte Kompetenz zu in Deutschland die Energieversorgung nachhaltig zu sichern. Jeweils 29 Prozent trauen weiterlesen…

Deutschland ist abhängig von russischen Gas, ohne wenn und aber

Jetzt ist ja schon vieles eingetroffen, was sich die GRÜNEN schon lange wünschten. Die Benzinpreise sind kräftig gestiegen und werden mit Sicherheit noch weiter steigen. Zusätzlich wird es hierbei noch zu einer Öl Verknappung kommen, welches ebenfalls den GRÜNEN Plänen entspricht. Die Lebensmittelpreise sind ebenfalls gestiegen und steigen weiter, auch dies propagierten die GRÜNEN, weil weiterlesen…

Die Politik betreibt die Interessen der USA, NATO und EU, nicht die des Volkes

Politiker sind nicht das Volk, auch wenn sie stets behaupten vom Volk gewählt zu sein. Regierungen vertreten nicht das Volk, auch wenn sie einen Eid darauf ablegten zum „Wohle des Volkes“ zu handeln. Bei Corona wurden schon erheblich andere Interessen deutlich, als dem Volk dienlich zu sein. Doch Corona hat jetzt erst mal Pause und weiterlesen…