Deutschland ist und bleibt ein Witzland, Stuttgart führt es gerade erneut vor

Wenn das nicht alles so traurig wäre und den normalen unbescholtenen Bürger, der von dem Staat nur abgezockt wird, viel unnötiges Geld kostet, käme man aus dem Lachen überhaupt nicht mehr heraus. Da hält sich der Staat mit der Deutschen Umwelthilfe e.V. einen Abmahnverein, pumpt jede Menge Steuergeld in den dubiosen Verein, damit dieser dann weiterlesen…

Eine mit Gewerkschaften verfilzte SPD, die nur noch Grüne Interessen verfolgt

Das die SPD derzeit überhaupt noch 15 Prozent Zustimmung bei den Umfragewerten erreicht, ist alleine der Verfilzung zwischen Partei und ihrer angeschlossenen Organisationen zu verdanken. Viele Beschäftigte in den Großunternehmen und dem öffentlichen Dienst sind gewerkschaftlich organisiert und davon wiederum einige Personen, die mit dem richtigen Parteibuch eine ordentliche Karriere starten. Das ist bei Gewerkschaftsfunktionären weiterlesen…

Politiker propagandieren und lügen um die gewünschten Ideologien umzusetzen

Was die Altparteien heute abgeben, könnte mit viel Wohlwollen zu 70 Prozent als negativ und zu 30 Prozent als positiv Bewertung finden. Die Grünen schaffen sogar einen Negativwert von 90 bis 100 Prozent. Wer sich die Mühe bereitet und ab und an mal die Reden von AfD Abgeordneten zuhört, müsste auf umgekehrte 70 Prozent positive weiterlesen…

CDU will der Deutschen Umwelthilfe e. V. evtl. die Gemeinnützigkeit entziehen, aber die Grünen als neuer Wunschpartner rasten dann aus

Die CDU will die Überprüfung der Gemeinnützigkeit der DUH (Deutsche Umwelthilfe e. V.), doch dann wäre ihr neuer Wunschkoalitionspartner, die Grünen, stark beleidigt. Ist doch die DUH der Vollstrecker aller Grünen Wünsche. Zunächst hätte ein geschlossener Lobbyistenverein nie die Gemeinnützigkeit erhalten dürfen, der 278 Mitglieder und ca. 100 Angestellte beheimatet. Ein geschlossener Abmahnverein, mit praktisch weiterlesen…

Grüne Philosophie; der Deutsche verzichtet auf alles, bezahlt es zusätzlich teuer und damit ist die Welt gerettet

Mir fällt es immer schwerer nachzuvollziehen, was die Menschen eigentlich wollen. Daran Schuld sind natürlich zum großen Teil die Grünen Indoktrinierungen, die jetzt schon fast 40 Jahre durch Deutschland geistern. Saubere Luft ist mit Sicherheit wichtig und eine Erderwärmung ist ebenfalls vorhanden. Auch zunehmende Stürme und heftige Unwetter sind nicht von der Hand zu weisen, weiterlesen…

Dieselfahrverbote jetzt auch auf der Autobahn. Was kommt als nächstes? Benzinfahrverbote, denn Klimaziele sind zu erreichen

Seit einiger Zeit klagt die NGO Deutsche Umwelthilfe e.V. mit großen Erfolg für Fahrverbote in deutschen Städten. Die Richter sprechen reihenweise Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in bestimmten Stadteilen aus, die angeblich mit hohen Schadstoffwerten belastet sind. Bis jetzt waren in den verklagten Städten stets innerstädtische Straßen betroffen, doch in Essen soll, zusätzlich dem Innenstadtbereich, auch auf weiterlesen…