Uns den Rest zu geben hat oberste Priorität

Von Gastautor SoundOffice, der Abendländische Bote Kein Virus dieser Welt vermag mehr „nachhaltige“ Schäden anzurichten als diese empathielose Regierung, die uns nun seit angehend zwei Jahren, ohne absehbares Ende voller Kälte von oben herab mit einer ruinösen Abrisspolitik drangsaliert, entrechtet und unter folterähnlichen Bedingungen einer zermürbenden Perspektivlosigkeit aussetzt.  Das nennenswerte Teile der Bevölkerung diesem unheilvollen weiterlesen…

Schuldig: 2/3 der Patienten sind nicht geimpft

Von Gastautor Albrecht Künstle – Die meisten Intensivpatienten haben Migrationsherkunft – Wie lange noch auf den neuen Impfstoff warten müssen? Der von Medien geschürte Hass auf Ungeimpfte trägt Früchte in der Bevölkerung. Der Schuldige ist ausgemacht, die Mehrheit der Befragten wäre bereit, der Politik zu folgen und ist für Zwangsimpfungen. Obwohl das Infektionsgeschehen nachweislich durch weiterlesen…

Wer steckte die letzten 406 200 mit Corona an?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Vor einer Woche wurden die Ungeimpften mit 2G weggesperrt – Warum immer mehr „PCR-Positive“, aber kaum Erkrankungen? – Aber jetzt mehr Todesfälle, sowohl vor als auch nach der Spritze Landauf, landab wurden die „Impfverweigerer“ für die rasant steigenden Coronazahlen verantwortlich gemacht. Allen voran von den Medien, von wem auch sonst. weiterlesen…

Die Realität beweist uns, dass die herrschende Corona-Erzählung ein Märchen ist:

Von Carsten Leimert Wenn wirklich eine Corona-Pandemie vorgelegen hätte, dann müsste inzwischen fast jeder sich mit Corona infiziert haben. Denn die meisten Kinder trafen sich in ihrer Freizeit in großen Gruppen und hielten dabei keine Sicherheitsabstände ein und trugen keine Masken, und das 2 Jahre lang. Kindergartenkinder trugen auch in den Kindergärten meist keine Maske weiterlesen…

Und alle haben mitgemacht, wie damals

Von Gastautor SoundOffice, der Abendländische Bote Wer heute bezüglich des Impfens wie der FOCUS-Online-Korrespondent „Ulrich Reitz“ eine „Zauderpolitik“ bemängelt und Menschen aufgrund ihrer Ablehnung der umstrittenen genmanipulierten COVID-Impfung als „offenkundige Unvernünftige“ beleidigt, die ihre Freiheit mißbrauchen würden, fordert nicht nur unterschwellig eine totalitäre Staatsräson, sondern dürfte Morgen unter jenem Pöbel in der ersten Reihe anzutreffen weiterlesen…

Sie werden von allem nichts gewusst haben wollen

Von Gastautor SoundOffice, der Abendländische Bote Es gibt kaum ein historisches Ereignis, das drastisch oder eher trivial genug wäre, um es als Vergleich zur Verdeutlichung der heutigen Situation heranzuziehen, denn sie wirken fast zu harmlos, um zu veranschaulichen, dass wir in einer nahezu grotesken, aber auch gefährlichen Zeit leben, in der es jedem unbescholtenen und weiterlesen…

Einige Impfstoffstudien sind falsch:

Von Carsten Leimert In mehreren Impfstoffstudien ist weicht der prozentuale Anteil der (angeblich) „Infizierten“ (genauer: der positiv Getesteten) in den verschiedenen Gruppen extrem voneinander ab (insbesondere in der Gruppe der Ungeimpften versus der Gruppe der Geimpften oder in der Gruppe der Doppelgeimpften versus der Gruppe der Dreifachgeimpften). Dieser prozentuale Anteil müsste aber in allen Gruppen weiterlesen…

DAK: Das Corona-Virus verliert an Schrecken

Von Gastautor Albrecht Künstle – Forsa: 20 Prozent haben Angst, 2020 waren es noch 37 – Bundespräsident und künftige „Ampel“ drehen durch „Das-Coronavirus-verliert-deutlich-an-Schrecken“, zitiert das VersicherungsJournal eine aktuelle Umfrage der DAK. „Trotz vierter Welle und Rekordwerten bei den Corona-Fallzahlen geht die Angst, sich mit Sars-Cov-2 zu infizieren, bei den Bürgern zurück. 2020 hatten noch 37 weiterlesen…

Hinter all dem was wir dieser Tage beobachten, steht eine schreckliche Wahrheit

Von Gastautor SoundOffice, der Abendländische Bote Bei allem was man an verfügbaren Informationen so finden kann, wird bei genauer Betrachtung ohne Zweifel ersichtlich, das die gesamte “Pandemie” einen unter Manipulationen und Täuschungen erzeugten Komplex darstellt, um die Bevölkerung zur Erreichung übergeordneter Zwecke, systematisch unter fortdauerndem Alarmismismus und der Hervorhebung drohender Schreckensszenarien in eine Art Schockstarre weiterlesen…

Sind Mahnwachen und Demonstrationen gegen die durch nichts zu rechtfertigenden menschenrechtsverletzenden Corona Maßnahmen moralisch gerechtfertigt?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Gleich zu Beginn dieses Beitrages möchte ich diese Frage mit einem eineindeutigen „Ja“ beantworten. Denn die in den „Nachfolgestaaten“ der früheren NS-Diktatur, Bundesrepublik Deutschland und Republik Österreich, weitestgehend, sowie überraschender Weise aber auch im Lande der durch die Revolution von 1789 erstrittenen bürgerlichen Freiheiten angewendeten brutalen, menschenunwürdigen Zwangsmaßnahmen, mit Niederknüppeln weiterlesen…

Sie wissen nicht mehr, was sie tun – sollen

Von Gastautor Albrecht Künstle – Einheimische ließen sich impfen auf Teufel komm raus – Trotz Impfquote von 80 Prozent keine Herdenimmunität – Statistiken des RKI sind nicht mehr vertrauenswürdig Ich wollte nichts mehr zu Corona schreiben. Aber weil ich die Zahlen des RKI täglich in Excel übertrage, fallen mir immer wieder nachträgliche Änderungen auf, die weiterlesen…

Merkwürdigkeiten in der Studie zugunsten der dritten Impfdosis:

Von Carsten Leimert Die dritte und vierte Dosis werden von sehr vielen Mainstreammedien mit Hilfe einer Studie gerechtfertigt und empfohlen, die im Medium „the lancet“ am 29.10.2021 veröffentlicht wurde. Hierzu muss man wissen, dass die Wahrscheinlichkeit, positiv getestet zu werden (d.h. sich angeblich mit Corona zu infizieren), nicht davon abhängt, ob man geimpft ist oder weiterlesen…

Corona-Taliban schießen sich auf Teil-Lockdown ein

Von Gastautor Albrecht Künstle – Virologen sind sich uneinig, dann müssen eben Zahlen sprechen! – 29.8.20 keiner geimpft 9,7 Fälle/100 000. Jetzt 60% geimpft, 75 Fälle Letzte Woche bin ich erschrocken. Von der anderen Seite der Straße wollte jemand etwas von mir wissen. Zur besseren Verständigung wollte ich rübergehen. Sie wich aber zurück mit der Bemerkung, weiterlesen…

Markus Söder nimmt 13 Millionen Bayern in verschärfte Corona-Gefangenschaft

Von Gastautor SoundOffice, der Abendländische Bote Jetzt verliert der Bayrische Ministerpräsident Markus Söder anscheinend komplett den Bezug zu jeder Verhältnismäßigkeit und sollte daher dringend auf seine geistige Zurechnungsfähigkeit untersucht werden, bevor er Bayern endgültig ins Verderben stürzt. Demnach beabsichtigt er ab Montag, trotz einer absolut überschaubaren Corona-Lage, rund 13 Millionen Bayern in Gefangenschaft zu nehmen weiterlesen…

Wie verlässlich ist das Ergebnis eines angeblich positiven Corona-Befundes und treten dann überhaupt klinische Symptome auf?

Von Gastautor Klaus Rißler Vermutlich dürften weltweit mittlerweile bereits viele Millionen Menschen mit dem PCR-Verfahren auf COVID-19 untersucht worden sein, das erstens weder national noch international anerkannt, sprich „validiert“ ist, zweitens dennoch überall damit gearbeitet wird und man sich nach wie vor auf dessen äußerst zweifelhafte Ergebnisse verlässt. Genau aus diesem Grunde heraus muss die weiterlesen…