Von der GRÜNEN Chefideologin zur deutschen Chefdiplomatin, Annalena Baerbock

Die neue Bundesregierung erhöht nochmals den Anteil an Ideologen; Fachleute sind nicht mehr gefragt. Ideologie ist gefährlich und nützt wenig dem Volk, sondern verbirgt stets Gefahren. Mit Annalena Baerbock wird eine Frau Außenministerin, die von Diplomatie wenig versteht. Als Chefideologin ihrer GRÜNEN Partei stach sie besonders darin hervor, dass sie viel redete ohne die geringste weiterlesen…

Die Bevölkerungsexplosion ist der nie genannte Grund für Migration und Klimawandel

Ob Weißrussland, Russland, die EU oder Deutschland recht haben oder nicht, ist nicht nachzuvollziehen. Vertauensvoll sind sie alle nicht und am wenigsten die deutschen Medien. Lukaschenko streitet ab die Migranten in sein Land geholt zu haben, obwohl er sie alle mit Flugzeugen über Schlepperorganisationen hineinholte. Doch warum kommen die Migranten nach Weißrussland, zu einem Land weiterlesen…

Fünf „Schwarzfahrer“ vor der Insel Chios ertrunken

Von Gastautor Albrecht Künstle – Unsere Grenzen werden zu Land und zur See gestürmt – Was diese Woche und vor 200 Jahren in der Ägäis geschah „Flüchtlinge ertrinken vor der Insel Chios im Meer“, berichtete der Auslandskorrespondent Gerd Höhler aus Athen diese Woche auch in unseren Zeitung. Die Unglücklichen wollten von der Türkei aus mit weiterlesen…

Der Physik-Nobelpreis des Jahres 2021 – ein politisch inszenierter Coup der dahinterstehenden Klima-Mafia?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Viele Märchen beginnen mit den drei Worten „Es war einmal….“ Was die Vergabe des Physik-Nobelpreises des Jahres 2021 anbetrifft möchte ich deshalb folgendermaßen beginnen: Es war einmal eine Zeit, in der die Physik-Nobelpreise an Forscher vergeben wurden, deren Ergebnisse die wissenschaftliche Welt durch herausragende und jederzeit reproduzierbare, d. h. auch weiterlesen…

Die Menschen wählten Verteuerung, Arbeitslosigkeit, Sozialeinwanderung und Energieknappheit

Wer ein bisschen Lebenserfahrung besitzt und sich zusätzlich noch ein wenig mit Politik beschäftigt, zusätzlich seinen Lebensunterhalt mit Arbeit und ohne Sozialleistungen bestreitet oder als Rentner sein ganzes Leben ohne Unterbrechung gearbeitet hatte, zudem keine persönlichen Vorteile über irgendwelche Parteien erhält, konnte nach gefühlten Ermessen nur die AfD wählen. Natürlich boten sich noch Kleinstparteien an, weiterlesen…

Die angestrebte GRÜNE Weltrettung sorgt für den Untergang Deutschlands

Die GRÜNEN sind für das ganz Große, das Phantasievolle, das Unrealistische, für eine neue deutsche Traumfabrik und im Ganzen zusammengefasst für das nicht Umsetzbare. GRÜN ist eine politische Religion, deren Anhänger ähnliche Symptome zeigen wie Anhänger von religiösen Sekten. Außerdem ist GRÜN sehr teuer und die Anhänger dieser Sekte sollten es sich persönlich leisten können. weiterlesen…

Herr Schäuble möchte das die CO2 Steuer schneller und stärker steigt

Ja der Herr Schäuble; er möchte den CO2 Preis gerne schneller und stärker anheben. Meines Wissens gehört der Herr Schäuble immer noch zu der CDU, oder ist er im hohen Alter schon klammheimlich zu den GRÜNEN übergelaufen? Aber egal welcher Partei angehörend, die neue Abzocksteuer wollen und wollten alle Altparteien. Es ist so schön einfach weiterlesen…

Ceuta, Melilla, Türkei – die Einfallstore nach Europa

Von Gastautor Albrecht Künstle – Islamische Horden nahmen Südwesteuropa in 100 Jahren ein – Jetzt reicht ein halbes Jahrhundert, Mitteleuropa zu erobern „Viele wollen nach Deutschland“ war der Titel einer Reportage des Auslandskorrespondenten in Athen, Gerd Höhler. „Die Türkei und Griechenland sind für sie nur Zwischenstation… Deutschland gilt wegen seiner großzügigen Sozialleistungen als attraktives Ziel.“ weiterlesen…

Schützt Deutschland und versucht nicht die Welt zu retten…

Die Politik und die Staats- und Massenmedien vermitteln stets den Eindruck, dass Deutschland den Klimawandel aufhalten kann. Es sind lediglich die Steuern zu erhöhen, die Preise heraufzusetzen, eine Warenknappheit zu erzeugen, fossile Energieträger zu verbieten, den Strom nur aus Wind und Sonne erzeugen und anschließend entsprechend zu rationieren, alles auf E-Mobilität und E-Heizung umzurüsten ohne weiterlesen…

Der Klimawandel ist von Deutschland nicht zu beeinflussen

Deutschland kann den Klimawandel nicht beeinflussen; nicht mit höheren Steuern, nicht mit mehr Staatsverschuldung, nicht mit hoher Inflation, nicht mit Negativzins, nicht mit Windkraft- oder Solaranlagen, nicht mit E-Autos, nicht mit Wasserstoff, nicht mit dem Umbau der Industrie, nicht mit Lastenfahrädern, nicht mit E-Rollern, nicht mit Homeoffice oder sonstigen GRÜNEN Wahnvorstellungen für den Komplettumbau der weiterlesen…

Leute ihr müsst glauben, sonst funktioniert die Panik nicht…

Früher galt der Satz: „Wer glauben will soll in die Kirche gehen“, heute kann getrost das Wort Kirche mit den Wörtern Staatsfunk, Massenmedien und Politik Erweiterung finden. Natürlich ist es nicht so einfach möglich in den Staatsfunk, in die Massenmedien oder in die Politik zu gehen, aber der Glauben zu dem was sie sagen oder weiterlesen…

Die letztlich durch nichts bewiesene Mär von Kohlendioxid als „Klimakiller“

Von Gastautor Klaus Rißler Seit mittlerweile gut und gerne 3 Jahrzehnten wird geradezu indoktrinativ versucht, die Bevölkerung in den westlichen Industriegesellschaften mit dem Dauerbrenner „Kohlendioxid als Klimakiller“ regelrecht in Geiselhaft zu nehmen. Leider springen auch namhafte Wissenschaftler offenbar bereitwillig auf den Zug einer wider besseres Wissen von der links-grünen Politik unterstützten, allerdings völlig inkompetenten, neomarxistisch weiterlesen…

Die Überbevölkerung als Kernpunkt der aktuellen Klima-und Umweltprobleme und deren Folgen, Teil 4

Von Gastautor Klaus Rißler Trotz aller berechtigter Klagen über das zu viele „Gift“ in Boden, Wasser und Luft sei jedoch festgehalten, dass trotz dieser angeblich damit verknüpften gravierenden gesundheitlichen Einschränkungen die Bevölkerung dieses Planeten dennoch wächst und wächst und wächst und deren Zahl ohne diese beileibe längst nicht immer harmlosen Zusätze nicht so hoch ausgefallen weiterlesen…

Die Überbevölkerung als Kernpunkt der aktuellen Klima-und Umweltprobleme und deren Folgen, Teil 3

Von Gastautor Klaus Rißler Durch die seit Jahren stark zunehmende Anzahl an Menschen auf diesem Planeten stellt sich zwangsläufig die Frage, welche Konsequenzen sich sowohl für sie selbst als auch die Natur bzw. Umwelt und Klima daraus ergeben. Diesbezüglich spielen sowohl die Versorgung dieser Menschenmassen mit ausreichend Nahrungsmitteln als auch die damit zwangsläufig einhergehenden gesteigerten weiterlesen…

Die Überbevölkerung als Kernpunkt der aktuellen Klima- und Umweltprobleme und deren Folgen, Teil 2

Von Gastautor Klaus Rißler Ich möchte den Schluss des ersten Teils nochmals aufgreifen, zumal das Vorhaben der DAX-Unternehmensbosse, massenhaft Billigkräfte aus aller Herren Länder zu akquirieren logischerweise mit den Interessen der kleinen und mittelständischen Unternehmer kollidiert. Denn diese benötigen eben gut ausgebildete Fachkräfte und keine Analphabeten oder dunkelhäutige Handyakrobaten, die man mit wenig Aufwand in weiterlesen…

Die Überbevölkerung als Kernpunkt der aktuellen Klima- und Umweltprobleme und deren Folgen, Teil 1

Von Gastautor Klaus Rißler Leider ist die gegenwärtige Corona-Panik untrennbar mit der seit mittlerweile schon gut drei Jahren andauernden Klima-Hysterie verknüpft. Viele mögen sich die Frage stellen, weshalb man da überhaupt einen Zusammenhang konstruieren könnte, denn beides seien ja ganz unterschiedliche Paar Stiefel und das mag vielen Lesern auf den ersten Blick hin auch so weiterlesen…

Auf die Corona-Krise folgt die Klima-Krise, an der Bevölkerungsexplosion liegt es selbstverständlich nicht

Jetzt hat das Bundesverfassungsgericht entschieden, dass die jeweilige Bundesregierung zum Schutz des Weltklimas einschneidende Maßnahmen in den Bürgerrechten der Bevölkerung vornehmen darf. Einen Übungslauf nahmen die Politiker im Zuge der Corona-Krise bereits vor und die Bevölkerung nahm es mehr oder weniger gelassen hin. Einigen Bürgern, besonders die in gesicherten Positionen im öffentlichen Dienst verweilen, gingen weiterlesen…

Kälte, Regen und Schnee ist Wetter; Wärme und Sonnenschein ist Klima…

In der Nordhälfte Deutschlands ist Schnee gefallen, ansonsten eher nur in der höher liegenden Südhälfte. Wenn es kalt ist und regnet oder schneit, schreiben alle Mainstream-Medien vom Wetter; ist es warm und trocken wird es in den Massenmedien stets als Klima- oder Klimawandel dargestellt, nie als Wetter. Nach der Logik aller regierungstreuen Medien bedeutet Kälte, weiterlesen…

GRÜNE Ideologie zerstört Deutschland und Europa

Bei den Bürokraten in der EU schleicht die Angst ein, dass ihr Vorzeigeprodukt Green-Deal aufgrund der Corona-Krise platzen könnte. So langsam scheinen einige Bosse in der Wirtschaft zu kapieren, was das EU-Monster will. Die Politiker in der EU und in Deutschland faseln ständig von einem Neuaufbau der Industrie und das nach Corona alles anders wird. weiterlesen…

Welche Fragen wirft Corona auf – Grundsatzfragen oder …?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Auseinandersetzung eines Einzelgängers (?) mit der Mehrheitsmeinung Einer meiner beruflichen Weggefährten und Vorsitzender einer örtlichen KAB (Katholische Arbeitnehmerbewegung) wurde von der lokalen Zeitung zu Corona interviewt. Gut, dass in den Medien nicht nur Virologen und anderen politischen Kaffeesatzlesern mehrere Stunden Sendezeit am Tag eingeräumt wird, um uns mit ihren eigenen weiterlesen…

Die Darstellungen der Medien, nicht erst seit Corona zweifelhaft…

Gefährlich sind die Medien, weil sie die Situationen darstellen und dabei der Lenkung von Politik sowie dubiosen Hinterleuten unterliegen. Viele Gründe die zu dem Elend auf der Welt führen, werden nicht oder in verfälschter Form dargestellt. Dazu gibt es etliche Beispiele, z.B. die Armutsmigration. In den Medien sind das alles Geflüchtete die vor Krieg, Terror weiterlesen…

In Deutschland wütet die GRÜNE Seuche; keinen Strom, keine Autos, aber hohe Preise

Die GRÜNE Seuche hat Deutschland schon längst befallen, eine Partei die im Bund eine Schattenregierung führt und überall in den Bundesländern, wo sie mitregiert, für Chaos, Verbote, hohe Abgaben/Gebühren und Schulden sorgt. Die anderen Altparteien lassen sich von dieser Katastrophen Partei treiben und scheuen keiner Koalition. Ihre Anhänger sind wohlstandsverwöhnte Neureiche, Obermoralisten, Pseudointellektuelle, Genderverrückte, Wohlstandsgören, weiterlesen…

Fachkräfte für Empfang von Sozialleistungen und Geschwätzakademiker sind die deutschen Stärken

Deutschlands Politiker haben bekanntlich ein feines Gespür für Fachkräfte. Die ausgesuchten Facharbeiter, die Deutschland in großen Massen aus dem Ausland importiert, zeichnen sich besonders in der Fachrichtung „Empfang von Sozialleistungen und Kindergeld“ aus. Für dieses spezielle Fachgebiet, worin Deutschland weltweit an der Spitze steht, werden besonders im arabischen- und afrikanischen Raum große Anwerbungsszenarien gestartet. Aber weiterlesen…

Nach 12,6 Milliarden Euro Hartz-4 nun auch 7,4 Milliarden Euro Kindergeld an Ausländer

Deutschland ist das Sozialamt für die Welt und deshalb zieht es Arme und Kinderreiche nach Deutschland. Gestern erst die Meldung, dass 12,6 Milliarden Hartz-4 Leistungen im letzten Jahr an Ausländer gezahlt wurden und heute die Meldung, dass die Zahl der Kindergeldempfänger einen neuen Rekord erreichen. Dabei ist das vollkommen logisch; wer ständig und unnachlässlich Menschen weiterlesen…

Von Europäern gewähltes Parlament eine Lobby für Afrikaner?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Das EU-Parlament beschloss „Die Grundrechte von Menschen afrikanischer Abstammung“ – und hat eine Kanonade von martialischem Vokabular losgelassen: 5x Kolonialismus, 8x Hass…, 9x Bekämpfung, 10x Sklaven, 24x Diskriminierung, 29x fordern/fordert… Die Entschließung des Europäischen Parlaments vom 26. März 2019 scheint die Konkretisierung des Migrationspakts für Afrikaner als derzeitige und künftige weiterlesen…

In der Bevölkerungsexplosion liegt das gesamte Übel…

Deutschland will bekanntlich die CO2 Emission senken und hat dazu das Mittel der Verteuerung gewählt. So nach dem Motto: „wenn der Staat mehr Geld erhält wird alles gut“. Die EU möchte natürlich auch mehr Geld und weil die Deutschen gerne zahlen, sollen über ein Billionenprogramm die süd- und osteuropäischen Staaten mit deutschen Steuergeld ebenfalls die weiterlesen…

Klimaschutz bedeutet für die Politik Volksabzocke und Gesellschaftsumbau

Mit Ausnahme der Politiker von der AfD reden Politiker nur das, was sie dürfen. Bei der AfD ist es derzeit noch erlaubt Tatsachen entsprechend den Tatsachen anzusprechen, weil sie sich zurecht als einzige in Deutschland existierende Oppositionspartei empfindet. Erst wenn die Politiker der Altparteien sich in der vom Steuerzahler alimentierten Ruhephase befinden und keine Karriereoptionen weiterlesen…

Klimawahnsinn und Bevölkerungsexplosion auf den Punkt gebracht…

Wie schon in etlichen Artikeln über Klimawahnsinn, Massenzuwanderung und Bevölkerungsexplosion in diesem Blog beschrieben, bringt Alexander Gauland (AfD) in einer 6,45 Minuten langen Rede im Bundestag alles auf dem Punkt. Energiesicherheit wird mit einer unnützen Klimarettung auf das Spiel gesetzt und dabei wird mit hypermoralischen Argumenten jeder Widersacher dämonisiert. Es sei wahrscheinlicher, dass es in weiterlesen…

Klimanotstand jetzt in der gesamten EU, die Großabzocker schlagen zu

In Deutschland haben bereits etliche Städte den Klima-Notstand ausgerufen und jetzt natürlich auch das EU-Parlament. Ich glaube mal, dass über 90 Prozent der Bevölkerung nicht wissen was Klima ist, ich übrigens auch nicht. Die Politiker, die eifrig Notstände ausrufen, wissen es selbstverständlich auch nicht und die GRÜNEN Marktschreier von der FFF Bewegung ebenso nicht. Die weiterlesen…

Weltbevölkerungskonferenz in Nairobi; die Kinderanzahl ist selbst zu bestimmen…

Der Deutschlandfunk titelt: „Den Zeitpunkt und die Zahl der Kinder zu bestimmen, ist ein Menschenrecht“. Doch daran zweifelt keiner; nur dann müssen die Menschen die selber über ihre Kinderanzahl bestimmen auch ihre Kinder selbst ernähren, sie in ihren Ländern behalten, ihre Infrastruktur aufbauen, für ausreichend Lebensmittel sorgen und nicht anfangen in andere Staaten einzuwandern um weiterlesen…

Die katholische Kirche möchte Spenden für Afrika…

Die katholische Kirche verteilte an ihre „Schäfchen“ mal wieder ein Blättchen, indem sie hervorhob viel für Afrika zu tun. Natürlich forderte sie gleichzeitig darin auf, dass ihre deutschen „Schäfchen“ neben ihren Kirchensteuern noch kräftig für Afrika spenden sollen. Afrika ist ein Kontinent der sich täglich um 200.000 Menschen vermehrt, wöchentlich sind es 1,5 Millionen und weiterlesen…

Extinction Rebellion, mit brachialer Gewalt in Deutschland den Weltuntergang verhindern

In Deutschland werden Greta und FFF bekanntlich von den Staats- und Massenmedien gehypt, um das Volk zu verblöden und dem Staat zu höheren Steuereinnahmen zu verhelfen. Natürlich abgesegnet von regierungstreuen Wissenschaftlern, die der etablierten Politik die bestellten Wunschgutachten liefern. Es sind so ziemlich die gleichen Wunschgutachten, die vor 20 Jahren schon mal das Verbrennen der weiterlesen…

Maas sieht Klimakriege; doch es sind Erhaltungskriege, ausgelöst durch Bevölkerungsexplosion, nicht Klima

Bei den GRÜNEN, deren Politik nur auf Glauben basiert und deshalb eigentlich eine Religion ist und ihre Bundes- und Länderfraktionen eher Sekten als politische Vereinigungen darstellen, ist die oftmalige Unkenntnis ihrer Politschauspieler zumindest bei dem denkenden Teil des Volkes nachvollziehbar. Die derzeitig große Volkszustimmung für die GRÜNEN könnte darin begründet sein, dass viele Menschen an weiterlesen…

Klimahysterie und Massenzuwanderung, eine gefährliche Mischung

Bei allem was politisch derzeit angestellt wird, wird gelogen. Das ist nicht neu, gelogen hatte die Politik stets und solange Politik existieren wird, wird auch gelogen. Doch heute sind die Lügen mit Propaganda und Hetze angereichert, sodass viele Menschen im Land ohne Not ihren Wohlstand begraben wollen und zusätzlich für hohe Steuern und Abgaben bereit weiterlesen…

Bevölkerungsexplosion und Masseneinwanderung in Verbindung mit Klimaschutz funktioniert nicht

Deutschlands Bürger fordern vehement höhere Steuern, mehr Abgaben, mehr Verbote und mehr Zuwanderung in das Sozialsystem. So zumindest ist es den Staats- und Massenmedien zu vernehmen. Eine kleine Minderheit, gemessen an der Gesamtbevölkerung, fordert auf großen Straßenpartys lauthals alles dies ein. Unterstützt von Prominenten, Medienvertretern und Politikern die alle mehr oder weniger im Geld schwimmen. weiterlesen…

Afrikanische Migranten drängen auf allen Wegen in die EU

Die Bevölkerungsexplosion in Afrika, 200.000 neue Afrikaner täglich, bekommt Europa immer mehr zu spüren. Auf allen Wegen strömen Afrikaner in die EU, über das Mittelmeer, wo die NGOs gemeinsam mit der libyschen Schleppermafia die Überfahrten nach Europa organisieren, über die Türkei zur Insel Lesbos oder von Marokko aus zur spanischen Nordafrika-Exklave Ceuta. Erst mal in weiterlesen…

Nicht das in Deutschland produzierte CO² ist das Problem, sondern die Bevölkerungsexplosion in Afrika

Den Deutschen kann man ja alles erzählen, besonders die Wohlstandsjugend und die neureichen Grünen Anhänger glauben alles, was sie von den linksgrünen Phantasten vorgelogen bekommen. Die Wohlstandsjugend hat noch nie in ihrem Leben einen Finger krumm gemacht und alles was sie in ihrem Leben bekam, war einfach da und stets eine Selbstverständlichkeit. Somit kann man weiterlesen…

Tatsachen nicht zu benennen ist die große Stärke des deutschen Staates

Deutschland ist ein Staat, wo die Politik keine Tatsachen benennt. Einzige Ausnahme ist die AfD, die es zumindest wagt in der Opposition mal Tacheles zu reden. Die Staats- und Massenmedien, absolut konform zu den Altparteien, sehen es daraufhin als ihre Aufgabe an die genannten Tatsachen der AfD wiederum in Lügen umzudeuten. Somit wird sichergestellt, dass weiterlesen…

Masseneinwanderung und Klimaidiotie, wir schaffen das…

Am besten man steckt seinen Kopf unter die Bettdecke, bekommt nichts mehr mit, denkt nur an sich selbst und weiß nicht was sich in Deutschland eigentlich so abspielt. Anscheinend machen das bereits viele und es werden täglich mehr. Weit verbreitet ist die Meinung sowieso nichts ändern zu können, also nehmen wir alles so wie es weiterlesen…

Bevölkerungsexplosion, Migration und mögliche Implosion

Von Gastautor Albrecht Künstle – warum spielt der Geburtenüberschuss bei den Migrations-Ursachen keineRolle? – wie lange geht es gut, wenn aus bevölkerungsschwachen Länder in bevölkerungsreiche Länder ausgewandert wird? Der UN-Migrationspakt vom Dezember 2018 geht mit keinem Wort auf die ansonsten immer wieder bemühte Bekämpfung der Fluchtursachen ein. Auch synonyme Begriffe wie Fluchtgründe sucht man vergeblich. weiterlesen…