Die Medien verbreiten Angst und Schrecken, sagt der BKA Präsident Holger Münch

Von Gastautor Wolfgang Schlichting Endlich wissen wir woran es liegt, dass sich die Anzahl der Gewaltverbrechen, die von Ausländern begangen werden, jährlich mehr als verdoppelt. Die Straftäter tragen daran keine Schuld‚ es sind die Medien, die durch die täglichen Veröffentlichungen dafür sorgen, dass die Bevölkerung immer mehr Angst vor den “friedfertigen” Flüchtlingen bekommt. Anlässlich einer weiterlesen…

Überall geschönte Statistiken, egal ob Hartz-4, Kriminalität oder beim Asyl. Sozialeinwanderung soll als positives Merkmal erscheinen

Wie macht man es, damit Migranten immer als positiv zu bewerten sind? Ganz einfach, man lässt die Statistiken so erstellen, dass die tatsächliche Negativwirkung möglichst klein bleibt und sogar noch ein verfälschter Positiveindruck entsteht. Dieses jagt man dann durch die Massenmedien und dem zwangsfinanzierten Staatsfernsehen und der unbedachte Medienkonsument glaubt den Unsinn. Bei der Hartz-4 weiterlesen…

Bananenrepublik Deutschland, Schwerstverbrecher erhalten Asyl und Asylsuchende die vor ihren Peinigern Schutz suchen müssen Deutschland verlassen

Was passiert wenn ein Staat seine Gesetze für eine homogene Bevölkerung auslegte, aber diese Bevölkerung innerhalb kürzester Zeit zu einer internationalen, multikulturellen Zusammensetzung ausbaute, ohne die Gesetzeslage den neuen Gegebenheiten anzupassen? Der von sich selbst behauptende Rechtsstaat wird zu einer „Bananenrepublik“, so geschehen in Deutschland. Es ergeben sich zwangsläufig Situationen, die vielleicht mit der derzeit weiterlesen…