Das Schicksal der Menschheit

Die nahe Zukunft Paul Edwards – Antikrieg Das Schicksal der Menschheit in der unmittelbaren Zukunft wird durch den nicht erklärten, aber durchaus realen Krieg zwischen dem amerikanischen Imperium und Russland und China bestimmt werden. Beide gigantischen und überaus mächtigen Nationen werden als Feinde wahrgenommen und behandelt, die eine bereits in einen Stellvertreterkrieg mit Amerika in weiterlesen…

Schluss mit Volodymyr Zelenskys Narreteien

Versuchen wir, den Dritten Weltkrieg zu vermeiden Philip Giraldi – Antikrieg Vor einer Woche hat die ukrainische Regierung möglicherweise absichtlich das Nachbarland Polen angegriffen, um das NATO-Bündnis in seinen Krieg mit Russland hineinzuziehen. Der Vorfall betraf eine Rakete, die in einer Getreideverarbeitungsanlage in Polen einschlug und zwei Bauern tötete. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Zelenskij machte weiterlesen…

Will die Politik unbedingt den dritten Weltkrieg?

Wir haben in Deutschland innerhalb der (H)Ampel-Regierung nicht nur die GRÜNEN als Kriegstreiber der ersten Güte, sondern zusätzlich die FDP. Auch die Bild-Zeitung als großes Massenmedium hält mit der Kriegstreiberei nicht hinter dem Berg. Die Anwendung des Artikel 5 im NATO-Vertrag bedeutet nicht weniger als die Ausrufung zum dritten Weltkrieg, wollen dies die Politiker von weiterlesen…

Sehenden Auges in die Katastrophe? Wie die USA den Frieden verhindern

Sahra Wagenknecht Die Katastrophenmeldungen reißen nicht ab. Die Inflation bricht immer neue Rekorde und viele Experten warnen inzwischen vor einer Gasmangellage mit Stromausfällen in europäischen Ländern. Noch beängstigender als die wirtschaftlichen Aussichten finde ich aber die Eskalation des Krieges in der Ukraine, wo alle Seiten inzwischen über atomare Erst- oder auch Zweitschläge diskutieren, als ging weiterlesen…

Die ganze Welt ist durch die totale Ignoranz der amerikanischen Regierungseliten bedroht

Paul Craig Roberts – Antikrieg Wie ich beschrieben habe, nähern wir uns einem schicksalhaften Moment in der Weltgeschichte, nicht wegen der globalen Erwärmung, Covid, Überbevölkerung, weißem Rassismus oder irgendeiner anderen „Krise“, die von ignoranten Medien aufgebauscht wird, sondern weil uns ein Atomkrieg droht, der seinen Ursprung in der totalen Dummheit der westlichen Eliten hat. David weiterlesen…

Hiroshima, Nagasaki und die Ukraine

Jacob G. Hornberger – Antikrieg Wie viele Menschen allmählich erkennen, aber lieber nicht darüber nachdenken wollen, bewegen sich die Vereinigten Staaten und Russland gefährlich nahe auf einen Atomkrieg zu. Der russische Präsident Putin hat nun offen versprochen, russisches Territorium mit „allen uns zur Verfügung stehenden Kräften und Mitteln“ zu verteidigen. US-Präsident Biden hat daraufhin geantwortet, weiterlesen…

Nukleare Katastrophe in der Ukraine gewinnt an Fahrt

Edward Lozansky – Antikrieg Neben dem immer wahrscheinlicher werdenden atomaren Schlagabtausch zwischen den USA und Russland zeichnet sich in den letzten Tagen in der Ukraine ein weiteres Szenario für eine nukleare Katastrophe ab. Laut dem Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEO), Rafael Mariano Grossi, „unterstreicht der Beschuss von Europas größtem Kernkraftwerk Saporischja das sehr reale Risiko weiterlesen…

Unvorstellbare Bedrohung – Eine nukleare Katastrophe?

Die USA wollten den Krieg in der Ukraine und liefern zusammen mit den anderen NATO Staaten moderne Waffen in die Ukraine. Die Selenskij Truppen beschießen nicht nur die Bevölkerung in der Ostukraine, sondern auch das dortige Atomkraftwerk. Den USA ist es recht, sie wollen eine nukleare Katastrophe in Europa, die sowohl einen begrenzten Atomkrieg sowie weiterlesen…

Ukraine Update

Paul Craig Roberts – Antikrieg Nach dem Willen des Kremls sollte sich die russische Intervention in der Ukraine auf den Donbass beschränken. Ziel war es, die ukrainischen und neonazistischen Streitkräfte zu vertreiben, die Teile der beiden unabhängigen Republiken besetzt hielten und die Bewohner beschossen. Hätte Russland acht Jahre zuvor interveniert, hätte die Intervention begrenzt und weiterlesen…

Die Ukraine muss den Krieg gewinnen, ist der Wahnsinn in perfekter Vollendung

Die Ukraine muss den Krieg gewinnen ist der Ausruf der meisten Politiker und Medien. Es ist nichts weiter als der Wunsch die Atommacht Russland in die Enge zu treiben bis endlich die ersten Atomraketen abgeschossen werden. Ein in Europa stattfindender Atomkrieg wäre die wahrscheinliche Reaktion. Das Politiker und Medien die Auslöschung Europas, vom Ural bis weiterlesen…

Die deutsche Friedenstaube Annalena Baerbock will einen langen Krieg

Die deutsche „Friedenstaube“ der GRÜNEN, Außenministerdarstellerin Annalena Baerbock, will einen langen Krieg in der Ukraine. Sie will Waffen und nochmals Waffen in die Ukraine liefern, damit Ukrainer und Russen möglichst lange und intensiv sterben. Was anderes verursachen Waffen nicht, sie töten und dafür sind sie erfunden und hergestellt. Verhandlungen, das einzige Mittel um die Ukrainekrise weiterlesen…

Westen provoziert Atomkrieg, der zu einer gewaltigen Apokalypse führt

Von RT Das Schiller-Institut veranstaltete am Donnerstag eine Online-Konferenz mit dem Titel „Amerikanische und europäische Militär- und Sicherheitsexperten warnen: Irrsinn der Politiker droht einen Atomkrieg auszulösen“. Vier Militär- und Strategieexperten aus Frankreich, Italien und den Vereinigten Staaten sowie die Gründerin des Schiller-Instituts, Helga Zepp-LaRouche, hielten Vorträge und diskutierten intensiv über die zunehmenden Bedrohungen durch die weiterlesen…

Alles für den Sieg, USA denken über Lieferung von Langstreckenraketen nach

Carsten Jahn CNN berichtet das die Biden Administration, die Lieferung von Langstrecken Raketen in Erwägung zieht um russische Ziele anzugreifen. Reichweite von mehreren hunderten Kilometern. Nun ja, ich übertreibe in meinem Video. Aber wer kann garantieren, wie eine Reaktion aussehen wird, wenn die Eskalation immer weiter getrieben wird? https://edition.cnn.com/2022/05/26/politics/us-long-range-rockets-ukraine-mlrs/index.html

Am 8. Mai endete ein schrecklicher Krieg

Von Gastautor Albrecht Künstle – Vor 77 Jahren war dies der Zweite Weltkrieg – Jetzt könnte und müsste es der Ukrainekrieg sein! – Wenn sich Waffen gegen einstige Besitzer richten… So könnte der Ukrainekrieges beendet sein: In der Nacht vom 7. auf den 8. Mai erklärt Putin die Kapitulation und stellt den Raketenbeschuss ein. Auch weiterlesen…

Waffen liefern, bis die ganze Welt brennt? Was für ein Wahnsinn!

Sahra Wagenknecht Um jede Eskalation zu einem Weltkrieg zu verhindern, wolle Deutschland keine schweren Waffen in die Ukraine liefern, beteuerte Bundeskanzler Scholz noch vor zwei Wochen. Das alles scheint jetzt nicht mehr wahr zu sein. Plötzlich sind wir die Helden, die der Gefahr eines atomaren Infernos unerschrocken trotzen – und das angeblich deshalb tun müssen, weiterlesen…

Hat dieses Volk die schrecklichen Ereignisse des vergangenen Jahrhunderts bereits wieder vergessen und steuert auf eine neue Katastrophe zu, die es wohl endgültig zu verschlingen droht?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Seit mehr als zwei Monaten tobt im fast 3000 km entfernten Donbass in der Ostukraine ein „Stellvertreterkrieg“ zwischen der „Achse des Bösen“, sprich Putins Russland und der allseits bekannten „Achse der Guten“ des sogenannten „Werte-Westens“. Weshalb wird gerade das Wort vom „Stellvertreterkrieg“ verwendet ? Ganz einfach, weil es sich dabei weiterlesen…

Lügen gehört zu dem Handwerkszeug von Politik und Medien

Lügen, oder vornehmer ausgedrückt die Wahrheit nicht sagen, ist ein beliebtes Konzept der Politik und ihren angeschlossenen Massenmedien. Dies betrifft alle politischen Vorgehensweisen, egal ob es sich dabei um Klima, Corona oder jetzt um den Krieg handelt. Der Amtseid den eine Regierung ablegt ist dabei regelrecht zu einer Farce verkommen. Im Wortlaut: „Ich schwöre, dass weiterlesen…

Bundesregierung bereitet sich auf einen Atomkrieg vor

Die Bundesregierung stellt sich nach den Worten von Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) auch auf den Einsatz von Atomwaffen im Ukraine-Krieg ein. Baerbock sagte der „Rheinischen Post“ und dem Bonner „General-Anzeiger“ (Dienstag): „Eine Atommacht führt vor unserer Haustür einen Angriffskrieg, schon deshalb ist es unsere Verantwortung als Regierung, auch die schlimmsten Szenarien ernst zu nehmen. Russlands weiterlesen…

Wie kam es zum Ukraine-Krieg?

Von Kla-TV 15.04.2022 | www.kla.tv/22267 Anfang März 2022 beleuchtet der Schweizer Experte für internationale Konfliktlösungen, Jacques Baud, in einem Interview die historischen, politischen, militärischen und wirtschaftlichen Hintergründe des Ukrainekriegs. Als ehemaliger Chef der „Friedenspolitik und Doktrin“ des UNO-Departments für friedenserhaltende Operationen stellte er sich die Frage: Wie ist man zu diesem Punkt gekommen, Krieg zu führen? Mit weiterlesen…

Friedens- oder Kriegspolitik?

Was betreibt Deutschland, Friedens- oder Kriegspolitik? Nach dem Einmarsch Russlands in die Ukraine ist es eindeutig Kriegspolitik, die schon vor dem russischen Angriff auf die Ukraine akribisch von den Medien vorbereitet wurde. Doch es ist nicht nur eine eigenständige Kriegspolitik, weder von Deutschland noch der EU, sondern im vollem Umfang bestimmt von den USA. Der weiterlesen…

Eine atomare Supermacht sollte niemals unterschätzt werden, es wäre fatal

Wer einen Krieg beginnt ist ein Aggressor, da beißt die Maus keinen Faden ab. Krieg ist das schlimmste Mittel was den Menschen von Seiten der Politik angetan werden kann. Das Menschen für politische Ideen und Ideologien sterben müssen und unendliches Leid ertragen ist mit nichts und gar nichts zu entschuldigen. Nur es sollte stets dabei weiterlesen…

Eine Partnerschaft mit Russland war den USA schon immer ein Dorn im Auge

Vergleichen wir mal die heutige Situation in der Welt mit einer Ehe, auch wenn dieser Vergleich sehr hinkt und im höchsten Maß hypothetisch ist. Mit der Neuordnung der Welt nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Welt in zwei Blöcke gespalten, in einem westlichen und östlichen Teil. Natürlich hielt sich der Westen von Anfang an als weiterlesen…

Die Politik muss an den Verhandlungstisch zurückkehren, oder will sie gar noch den atomaren Krieg

Die eingeläutete Kriegsdynamik scheint unaufhaltsam seinen Lauf zu nehmen. Die Ukraine bekommt Waffen von der EU, auch von Deutschland, geliefert, um den Krieg und das unnötige Blutvergießen zu verlängern. Mit dem Ausschluss aus dem SWIFT System soll Russland und deren Bevölkerung wirtschaftlich so geschädigt werden, dass der russische Rubel wertlos wird und die russischen Bürger weiterlesen…