AfD Regierungsprogramm für Sachsen, nur eine Phantasienummer?

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor Rechtzeitig vor der Landtagswahl in Sachsen hat die AfD die sächsischen Briefkästen mit einem Flyer bestückt, auf dem „Regierungsprogramm“ steht (selten so gelacht) und in dem unter der Headline „SOZIALSTAAT“ darauf hingewiesen wird, dass die Partei sofort „HARTZ IV“ abschaffen und dafür das Arbeitslosengeld 1 länger zahlen will, weiterlesen…

Immer mehr Migranten Sozialhilfe schenken, oder Migranten zur Ausreise Geld schenken? Was ist die bessere Lösung…

Bereits heute kann in Deutschland jeder glücklich sein, der auf dem Land leben kann und seine notwendigen Besorgungen in einer Kleinstadt tätigen kann. Das ist auch mit Sicherheit der Grund, dass in ländlichen Regionen die CDU bei der Bundestagswahl nicht ganz so stark Stimmen einbußen musste. Die Taten der Kanzlerin Merkel sind in ländlichen Gefilden weiterlesen…

LINKS, RECHTS, wo ist denn der Unterschied? Migranten wollen alle, außer vielleicht die AfD

Wie armselig sind doch die Begriffe „Links“ und „Rechts“ bei den Altparteien verkommen. „Links“ stand früher für Sozial und „Rechts“ für Bürgertum, oder böse Zungen behaupteten „Links“ steht für radikal Kommunistisch und „Rechts“ für radikal Kapitalistisch. Lassen wir dieses Wortspiel, denn „Links“ oder „Rechts“ interessiert sowieso kaum jemand. Heute sind diese Begrifflichkeiten bei den Altparteien weiterlesen…

Die Politik ist im Gesamten verlogen und Politiker handeln größtenteils aus Eigeninteressen, ausbaden muss es aber immer das Volk

Die Politik in Deutschland ist spätestens seit ca. 2002 in die totale Unglaubwürdig gefallen. Die SPD hatte mit der Einführung der Agenda 2010 ihre Glaubwürdigkeit, vor allem als Vertreter der Arbeiterschaft, endgültig verloren. Die CDU/CSU hatte nicht den Ruf einer Arbeiterpartei und somit waren Sozialkürzungen hier relativ unschädlich. Die damaligen Volksparteien konnten jedoch nur gemeinsam weiterlesen…