Bananenrepublik Deutschland, auf nicht funktionierender Migration soll ein nicht funktionierendes Einwanderungsgesetz folgen

Was ist in Deutschland nur mit der Politik los? Alles dreht sich um Migranten und Einwanderung. Ergebnisse sind jedoch auf der ganzen Linie Fehlanzeige, alles nicht funktionierendes Stückwerk ohne einen ergebenden Sinn. GRÜNE und LINKE wollen die unbegrenzte Einwanderung der ganzen Welt nach Deutschland, jeden Geld schenken, eine kostenlose Wohnung bereitstellen und alles Weitere ebenfalls weiterlesen…

Mit einer richtigen und national ausgelegten Sozialpolitik kann die AfD zur neuen Volkspartei aufsteigen, verhindern können es nur die Lügenmedien

Die AfD ist eine wichtige Partei, weil sie die Themen aufgreift die andere Parteien nicht behandeln wollen. Die AfD ist eine wichtige Partei, weil sie die Fehler der anderen Parteien offen anspricht und benennt. Die Massenmedien werfen der AfD vor sie wäre rechtspopulistisch und kenne nur das Thema Migration, jedoch das ist schlichtweg falsch. Die weiterlesen…

40 Prozent trauen Merkel immer noch die Lösung des Migrationsproblems zu. Handwerkermangel trotz Masseneinwanderung, was läuft da schief?

Es ist immer wieder erstaunlich, welche Ergebnisse Umfragen hervorbringen. So stellte das Meinungsinstitut Forsa fest, dass 71 Prozent der Deutschen hinter Merkels angestrebte „Europäische Lösung“ in der Flüchtlingspolitik stehen. Eine nachhaltige Lösung in der Flüchtlingsfrage trauen Merkel immerhin noch 40 Prozent der Bevölkerung zu und Seehofer hingegen nur 25 Prozent. Zusätzlich, zumindest in Bayern, sollen weiterlesen…

Der Medien-Mainstram schürt Angst vor einem Bruch der Fraktionsgemeinschaft CDU/CSU, obwohl sich nichts Wesentliches ändert

Die Mainstream-Medien schreien vor Angst, dass bei einem Bruch zwischen CDU und CSU die Welt zusammenbrechen würde. Dass das verlogene Konstrukt EU auseinanderfallen könnte und italienische Verhältnisse Deutschland heimsuchten. Doch was würde passieren? Zerbricht die Fraktionsgemeinschaft zwischen CDU und CSU hat Deutschland zwei Parteien mit dem verlogenen „C“ vorne weg, die bundesweit wählbar sind. Das weiterlesen…

Nach der neusten Forsa-Umfrage ist die Bevölkerung Deutschlands eindeutig für Masseneinwanderung, hier eine persönliche Analyse

Die Mehrheit im deutschen Volk will Masseneinwanderung, offene Grenzen, Kriminalität, Familiennachzug, Sozialstaatsplünderung und EU-Bevormundung. Wie ich darauf komme? Die Aufschlüsselung der jüngsten Forsa-Umfrage vermittelt diesen Eindruck, obwohl CDU/CSU aufgrund des Schwesternstreit Zustimmung verlieren und auch die SPD weiter verliert. Nun zu meiner Annahme, die nicht unbedingt richtig sein muss, aber die Problematik des Volksdenkens und weiterlesen…

Merkel, die Kanzlerin für GRÜNE, LINKE, SPD und ein indoktriniertes Volk, dass die wahren Zustände im Land nicht erkennen will

Wie viel Unterstützung Kanzlerin Merkel noch beim Volk hat, ist weitestgehend unbekannt. Vor kurzen vermeldeten die Mainstream-Medien noch Umfrageergebnisse um die 50 Prozent, ob sie das heute auch noch vermelden würden, ist zumindest anzuzweifeln. Eine politische Mehrheit besitzt Merkel allerdings immer noch, nur diese setzt sich mittlerweile lediglich aus SPD, GRÜNE, LINKE und Teile der weiterlesen…

Bellende CSU, ohne Mut und Mumm. Wer von der CSU eine Änderung der Asylpolitik erwartet, wird bitter enttäuscht bleiben

CDU und CSU, die Schwestern streiten sich, doch warum? Nur aus purer Angst vor der AfD. Aus der Angst heraus, dass die CSU bei der Landtagswahl zu viele Stimmen verlieren könnte und Bayern endlich eine starke AfD erhält. Wenn es die AfD nicht gäbe, würden sich CDU und CSU nicht streiten und ohne zu murren weiterlesen…

Migration sichert den Altparteien das Überleben und Einbürgerung ist die Komponente zum Erhalt der Macht, abseits der Volksinteressen

Deutschlands Parteien, und hierbei insbesondere SPD, GRÜNE und LINKE, sehen ihre Zukunft in der Migration. Bereits heute sind viele Migranten, von den Ortsvereinen über die Landesverbände bis zum Bund, in den Parteistrukturen integriert. In den sogenannten „linksgerichteten Parteien“ ist Multi-Kulti ein fester Bestandsteil und somit bestimmend in der Ausübung ihrer betriebenen Politikrichtung. Besonders die bunten weiterlesen…

Bitte AfD, nicht in jedes Fettnäpfchen treten, ihr werdet in Deutschland als starke Partei dringend benötigt

Zweifelsohne ist die AfD die derzeit wichtigste Partei in Deutschland, nicht nur weil sie nicht dem Parteien-Einheitsblock angehört, sondern als einzige Partei die Fehler der etablierten Parteien anspricht. Die AfD ist somit die einzige existierende parlamentarische Opposition, über die Deutschland noch verfügt. Das die AfD als junge Partei bei der letzten Bundestagswahl 12,6 Prozent Stimmenanteil weiterlesen…

Junge indoktrinierte AfD Gegendemonstranten wissen nicht das sie ihre multikulturelle Zukunft noch teuer bezahlen müssen

Junge Menschen beteiligten sich in Massen an der Gegendemonstration zur AfD Kundgebung in Berlin. Doch speziell die jungen Menschen sind die Leidtragenden der Zukunft, denn sie müssen später die heute ausgeübte linksgrüne Politik finanzieren. Viele der jungen Menschen können es auch nicht wissen, wie ihre Zukunft in einem bunten multikulturellen Land aussieht. In Schulen und weiterlesen…

Deutschlands Bürger werden noch kräftig für eine fehlgeleitete Migrations- und Europolitik zahlen, BAMF-Skandal und Italien ist erst der Anfang

Zahlen die Deutschen gerne? Ja, kann nur die eindeutige Antwort lauten. Und sie werden zahlen, für alle Fehler die Politiker in den zurückliegenden Jahren verursachten. Natürlich ist das Volk selbst daran beteiligt, denn es erwählte sich die Parteien stets selbst, die heute Deutschland immer tiefer in den Abgrund stürzen. Selbst die letzte Chance 2017 ließ weiterlesen…

Der Irrsinn einer deutschen Politik: Bundesverdienstkreuzverleihung, BAMF Skandal und zahlen für italienische Wohltaten zum Erhalt des Euros

Wer den ganzen politischen Irrsinn der letzten Tage verfolgt, der in den Medien Berichterstattung findet, muss zwangsläufig der Meinung verfallen das Deutschland endgültig zur Bananenrepublik abgestiegen ist. Doch was für eine Politikergeneration Deutschland regiert, war und ist hinreichend bekannt. Diese Politikergeneration der Altparteien wurde im September 2017 abermals vom Volk betätigt und somit geschieht die weiterlesen…

Deutschlands Regierung zahlt und zahlt, aber nicht für das eigene Volk, von dem holt sie nur das Geld für die internationale Umverteilung

In Deutschland gibt es anscheinend nur wenige Menschen die sich über ihre hohen Steuer- und Sozialversicherungsabgaben ärgern. Sie wählen treu und brav über Jahrzehnte hinweg die Parteien, die sie monatlich wie eine Weihnachtsgans ausnehmen. Diese hohen Abgaben basieren auf einer jahrzehnte fehlgeleiteten Politik, die für Europa und dem Rest der Welt ausgerichtet ist, nur nicht weiterlesen…

Asylanten klagen kostenlos, Deutsche klagen teuer. Gutmenschen indoktrinieren ein Volk und erwecken das Helfersyndrom

Deutschland ist ein reiches Land, dessen Regierende das arbeitende und normale Durchschnittsvolk jedoch arm macht, mit 50 Prozent Abgaben belegt und später Renten im Sozialhilfeniveau gewährt. Deutschlands Regierende halten sich strikt an den UN-Plan alle Araber und Afrikaner, die nach Deutschland wollen, aufzunehmen und zu alimentieren. Wer einmal im Land ist, der bleibt, wird monatlich weiterlesen…

Die SPD verliert deutlich mehr Wähler als CDU/CSU und das bei fast gleich gestalteter Politik. Geldverschwendung bei Migration, EU und Strom

SPD Wähler sind intelligenter als CDU/CSU Wähler, denn diese verlassen ihre Partei weitaus häufiger. Die SPD gab in den 80er Jahren Wählerstimmen an die GRÜNEN ab, nach der Jahrtausendwende an die LINKEN und heute an die AfD. Das Resultat ist die Absenkung von einst über 45 Prozent zu Schmidt Zeiten auf heute ca. 17 Prozent weiterlesen…

Sind 87 Prozent der Bürger in Deutschland wirklich mit der betriebenen Politik einverstanden?

Die letzte Bundestagswahl vermittelte den Eindruck, dass 87 Prozent der Wähler mit der betriebenen Politik in Deutschland einverstanden sind. Sie hatten im September letzten Jahres die Möglichkeit für oder gegen ein „immer weiter so“ zu stimmen. Die Bürger entschieden sich klar für den Parteieneinheitsblock, der die Politik im „immer weiter so“ sicherstellte. Im Klartext wollten weiterlesen…

Juso-Chef Kühnert will ROT/ROT/GRÜNES Bündnis und träumt wahrscheinlich schon von seiner Kanzlerschaft

Das die ehem. Volkspartei SPD mit ihren derzeitigen Politpersonal keinen Staat machen kann, ist zumindest 83 Prozent der Bevölkerung bewusst. Die derzeitige Zustimmung liegt um die 17 Prozent, doch mit ihrem Zukunftspersonal sieht es wohl noch düsterer aus. Der Juso-Chef Kevin Kühnert, der wie einst einer seiner Vorgänger (Schröder) wahrscheinlich den Kanzlerstuhl anstrebt, sieht sich weiterlesen…

Die deutsche Politik ist eine Lachnummer, nur eine ganz böse. Lügen und Dummhalten heißt die eindeutige Devise

Die Wandlung der deutschen Politik mit der totalen Grenzöffnung 2015 hat zumindest eines offen aufgezeigt, dass die Politik lügt. Einige Bevölkerungsteile hatten es anschließend begriffen, doch weite Teile im Land immer noch nicht. Somit kann die Politik unaufhörlich ihren verlogenen Weg weitergehen und sogar über diese Legislaturperiode hinaus. Das Volk ist immer noch dumm genug, weiterlesen…

Die Lügen der Massenmedien erhalten den Altparteien die Macht und fördern den Glauben an einer fehlgeleiteten Politik

Das in Deutschland heute Parteien wie CDU/CSU und SPD regieren können, ist ausnahmslos der Medien Berichterstattung zu verdanken. Das eine Partei wie die GRÜNEN überhaupt existieren kann, liegt an den vielen Intellektuellen die mindestens 10.000 Euro monatlich erhalten und als Obermoralisten allen Menschen, die ohne zu arbeiten ein gutes Leben führen, ihre Theorien aufdiktieren können. weiterlesen…

Die GRÜNEN sind eine eindeutige Kriegspartei und Seehofer hat den Masterplan zum stoppen der Asylantenflut parat

Den Unterschied zwischen GRÜNEN und LINKEN gibt es tatsächlich noch und dieser liegt in der Kriegstreiberei. Die GRÜNEN suchen die Konfrontation mit Russland, die LINKEN den Ausgleich. Jede Kriegstreiberei durch NATO, EU und USA wird von den GRÜNEN mitgetragen und bejubelt. Egal ob es um Sanktionen geht, den angeblichen und nicht nachgewiesen Giftanschlag an einem weiterlesen…

Mach aus Analphabeten selbstversorgende Fachkräfte, die kostspieligen politischen Träumereien

Die neue GroKo hat sich unter den Jubel der GRÜNEN und LINKEN vorgenommen in den nächsten Jahren Deutschland weiter mit Migranten zu fluten. Jährliche 220.000 neue Einwanderer ohne gesetzte Obergrenze ist das Ziel. Zuzüglich der Familiennachzug von islamischen Großfamilien für die bereits in Deutschland verweilenden Arabern und Afrikanern. Es sind alles kinderreiche Familien mit teilweise weiterlesen…

„Grenzenloses“ Vertrauen in die Altparteien, trotz Migrantenkriminalität, trotz Masseneinwanderung, trotz politisch genehmigter Polygamie, trotz Migrationskosten und trotz dem Ausverkauf von deutschen Interessen an die EU

Das Vertrauen des Volkes in die etablierte Politik muss riesengroß und unerschütterlich sein. Kurz nach der Bildung einer neuen GroKo steigen die Umfragewerte für die SPD und die Merkel-Partei bleibt zumindest gleich stark oder schwach, je nachdem wie es Frau oder Mann sehen will. Ebenso steigen die Zustimmungswerte für die GRÜNEN und LINKEN, bedeutet 22 weiterlesen…

Keine GroKo bedeutet GRÜNE in der Regierung, oder den Teufel mit dem Belzebub austreiben

Das die neue GroKo kommt stand fest, als es die Parteispitzen wollten. Mitgliederbefragung ist Marionettentheater, mehr nicht. Solange die AfD noch zu schwach gegenüber dem Parteieneinheitsblock ist, kann sich in Deutschland die Politik nicht ändern, egal in welcher Zusammensetzung die Koalition aus dem Einheitsparteienblock gebildet wird. Alternativen zur GroKo wären gewesen: CDU/CSU Minderheitsregierung mit Merkel weiterlesen…

Gutmenschen Politiker jubeln sich selber zu und interessieren sich wenig für die Ängste und Nöte des Volkes

Es ist schon beschämend die ganzen „Gutmenschen“ auf den Parteitagen in den Medien zu sehen, wie sie sich selbst zujubeln und einfach nicht wissen wollen wie es dem Volk überhaupt geht. Es gibt keine Ausnahme bei den „Gutmenschen-Politikern“, egal ob sie nun der CDU/CSU, SPD, GRÜNEN, FDP oder sogar den LINKEN angehören. Diese Politiker kassieren weiterlesen…

Stimmenverluste egal, Hauptsache der Zustrom Versorgungssuchender und Familiennachzügler reißt nicht ab

Es ist schon sehr nachdenklich, dass die Politiker der Parteien von CDU/CSU und SPD keinerlei Hemmungen verspüren ihre Parteien in das Abseits zu führen. Stimmenverluste bei Wahlen, sowie schlechte Umfrageergebnisse scheinen nicht zu interessieren. Auf dem Punkt brachte es die Kanzlerin persönlich, indem sie sagte: „Ich kann nicht erkennen, was wir jetzt anders machen müssten“. weiterlesen…

Nach Wahlumfrage keine Mehrheit für die GroKo, doch Neuwahlen heben die GRÜNEN in die Regierung. Bedeutet eine nochmalige Steigerung der Unerträglichkeit

Wahlumfragen besitzen wenig wert, zumal wenn keine Wahlen anstehen. Zwar könnte es immer noch Neuwahlen geben, doch wer glaubt schon wirklich an einem nicht Zustandekommen einer neuen GroKo. Nach dieser Wahlumfrage besitzt die GroKo keine Mehrheit mehr, gerade 47,5 Prozent Stimmenanteil erhalten CDU/CSU und SPD zusammen. In den Blütezeiten dieser ehem. Volksparteien erreichten CDU/CSU alleine weiterlesen…

Politik gegen das Volk wird sich rächen, Wählerabwanderungspotential bei CDU/CSU und SPD von je 10 Prozent ist durchaus möglich

Die Politiker der Parteien CDU, SPD, GRÜNE und LINKE wollen unkontrollierte, unbegrenzte Zuwanderung, vornehmlich aus dem Nahen Osten und Afrika. Doch wie sieht es bei der Wählerschaft dieser Parteien mit dem Zuwanderungswunsch aus? Es gibt immer noch sehr viele Stammwähler der Parteien, die in großer Zahl mit der ausgeführten Migrationspolitik nicht einverstanden sind, doch trotzdem weiterlesen…

Links-Grüne Propaganda schon für Kinder in den Medien. Neusprech nicht so leicht verständlich und die Schwierigkeiten für links-grüne Mehrheiten

Links-Grün, die Sozen und die Merkel-Anhängerschaft in CDU/CSU verändern den Staat. Die Versorgungssuchenden, die in Millionenstärke in Deutschland einfallen, werden grundsätzlich als Flüchtlinge bezeichnet. Die politisch aufdiktierte Willkommenskultur wird über die Medien verbreitet, soll Kinder bis Greise ansprechen. Wobei Kinder und Jugendliche wesentlich leichter für eine politisch gewollte Sache zu überzeugen sind als die Älteren, weiterlesen…