Alice Weidel rechnet mit der schlechtesten Regierung in der Geschichte der Bundesrepublik ab

Alice Weidel: „Täuschungen und Unwahrheiten sind die Währung der Politik dieser Regierung – einer Politik, die auf Illusionen, Wählerbetrug und Hofberichterstattung des Öffentlichen Rundfunks gebaut ist. Die Deutschen zahlen für einen Staat, der Verzicht und Entbehrung predigt, aber das Geld der Steuerzahler weiter munter in alle Welt verteilt, während die eigenen Landsleute nach der Flutkatastrophe weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Ist klar, russische Medien verbreiten nur Propaganda und westliche Medien nur Tatsachen

Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd, soll Otto von Bismarck einst gesagt haben. Dies trifft heute ebenfalls zu, auch wenn das Lügen um die Jagd nicht mehr relevant ist. Zurzeit führt die Ukraine mit gewaltiger westlicher Unterstützung für die USA einen Stellvertreterkrieg gegen Russland. weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Nur Minderheit der Deutschen für eigenständigen Fortbestand von ARD und ZDF

Von IPSOS Hamburg, 14. November 2022 – Immer wieder wird in Deutschland über den Fortbestand des öffentlich-rechtlichen Rundfunks (ÖR) diskutiert. Eine Umfrage des Markt- und Meinungsforschungsinstituts Ipsos zeigt nun, dass nur eine Minderheit der Deutschen dafür ist, dass das öffentlich-rechtliche Rundfunksystem in seiner aktuellen Form weiterbesteht. Lediglich knapp jeder Dritte (30%) spricht sich dafür aus, dass weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Ende der Meinungsfreiheit – Auf dem Weg in eine illiberale Gesellschaft?

Sahra Wagenknecht Ich finde es erschreckend, dass nur noch eine Minderheit in Deutschland der Ansicht ist, man könne hierzulande frei die eigene politische Meinung äußern. Natürlich leben wir zum Glück nicht in einem Land, in dem man wegen seiner Meinung einfach verhaftet und weggesperrt werden kann. Doch schon in der Coronakrise hat sich gezeigt, wie weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

So funktioniert das Zusammenspiel von Politik und Medien

Von Auf1.tv Sehr wahrscheinlich ist die Aggressivität der Systemmedien gegenüber den alternativen Angeboten auch eine Folge davon, dass diese immer mehr an Boden verlieren. Es ist mittlerweile für zu viele Menschen ersichtlich, dass überall mehr oder weniger die gleiche Propaganda gesendet wird. Und diese stimmt fast immer mit dem überein, was auch die herrschende politische weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Was in einer einzigen Zeitung alles verbogen wird

Von Gastautor Albrecht Künstle – Ein Streifzug durch die Badische Zeitung vom 15. August 2022 – Der Öffentlich-rechtliche Rundfunk ist unser Geld nicht wert – Das gleiche gilt für die üblichen Tageszeitungen – ein Übel Wie schön es doch ist, dass immer nur so viel passiert, wie in der Zeitung Platz hat, lautet ein bekannter weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Ihre Demokratie bekommt Risse

Die Bundesbürger merken jeden Tag mehr, das hier so gar nichts mehr stimmt. Politik & Medien befinden sich im Panikmodus. Es wird gewarnt, man muss sich immer wieder herausreden. Es wird von Tag zu Tag unglaubwürdiger. Demonstrationen helfen dem Unmut eines Volkes ein Gesicht zu geben. Doch selbst bei Demonstrationen erfolgt eine Einteilung in Gut weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Kommt im Herbst der Kontrollverlust?

Die Parteienoligarchie & Medien in Deutschland beginnen schon jetzt, die Bürger zu informieren. Wenn es im Herbst zu Protesten kommt, schließt Euch denen ja nicht an, schreiben Sie. Man hat aus den letzten 2,5 Jahren gelernt. Die Frage ist: Hat der Bürger auch daraus gelernt?

Print Friendly, PDF & Email

Wie tief kann man sinken, Deutschland?

Angesichts der Überschriften in den Deutschen Medien muss man sich schon fragen, ob diese nicht ein kleines bisschen Fremdenfeindlich sind, oder? Warum regen sich die Deutschen Medien über die Zensur in Russland auf? Wird hier nicht selbiges mit den russisschen Medien betrieben. Die beste Doppelmoral aller Zeiten, Slawa GERMANIA

Print Friendly, PDF & Email

Wie Medien gekauft und geschmiert sind

Für alle Menschen die glauben unsere Leitmedien berichten unabhängig und frei ist dieses Video zumindest ein wenig aufschlussreich. Die großen Medien können nicht alleine von ein paar Abonnenten, Werbeeinnahmen, steuerlichen Zuwendungen und Bezahlschranken existieren, sondern erhalten Zuwendungen über NGOs und Stiftungen, die in den Händen der US-amerikanischen Hochfinanz liegen. So braucht es keinen zu wundern, weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Die Fake-News der Tagesschau…

Die Tagesschau hat sich ein weiteres Mal disqualifiziert. Am 13. Juni hat sie über ukrainischen Beschuss auf Donezk berichtet, ihn aber allen Ernstes den Russen in die Schuhe geschoben. Am 13. Juni war eines der Ziele, die die ukrainische Armee in Donezk beschossen hat, ein Markt. Es gab schwere Zerstörungen und auch Tote und Verletzte. weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Volksverblödung dank Staats- und Massenmedien

Davon abgesehen das es keine „Guten“ und keine „Bösen“ Kriege gibt, sondern nur Grausame, so versuchen die Staats- und Massenmedien bereits seit Februar 2022 den Krieg in der Ukraine als einen „Guten“ zu beschreiben. Nein, nicht für die Menschen in der Ukraine, für die ist der Krieg im eigenen Land unerträglich und gewiss nichts „Gutes“. weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

In absoluter US-Hörigkeit agieren viele Politiker und Medien

In der Ukraine Krise wird es deutlich, wer die Politik in Deutschland bestimmt. Es sind die USA, die Richtlinien vorgeben wie Deutschland sich zu verhalten hat. Nicht nur Deutschland, sondern auch alle EU und NATO Mitgliedstaaten stehen unter dem Oberbefehl der Administration Biden. Die Mainstream-Medien in Deutschland waren die Ersten die Kriegspropaganda schürten, um Deutschlands weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Warum geht es mit unserem Land weiter bergab?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Kamen wir eigentlich schon im Sozialismus an und keiner merkt‘s? – Fakten belegen, wir haben keine wirklich freie Wirtschaft mehr Vorbemerkung: Der Autor hat sich früh mit Wirtschaftsfragen beschäftigt und bereits mit 21 Jahren ein Fernstudium zur „Nationalökonomie“ mit der Bestnote abgelegt. Und befasste sich mit Klassikern der Volkswirtschaft und weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Staats- und Massenmedien verdrehen gerne die Wahrheit

Das die Staats- und Massenmedien es mit der Wahrheit nicht immer so ganz genau nehmen ist einigen Menschen schon lange bewusst und spätestens nach der Corona Berichterstattung auch ein paar Menschen mehr. Warum soll dies ausgerechnet bei der Kriegsberichterstattung im Ukraine Konflikt anders sein? Die Berichterstattung ist extrem einseitig und stellt lediglich die ukrainische Sicht weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Die Glaubwürdigkeit der Medien schwindet weiter

Von Gastautor Albrecht Künstle – Meinungsumfragen werden von den Redaktionen verfälscht – Interviews werden durch falsche Titel ins Gegenteil verkehrt – Gegnerisch Quellen gesperrt, nur noch selektive Nachrichten Die Leitmedien beschäftigen Heerscharen von Meinungsmachern. Unter ihnen soll es auch echte Journalisten geben. Bei der ARD und ihren acht Länderanstalten stehen über 22 400 Beschäftigte in „Lohn weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Mediale Kriegsrhetorik, wirtschaftliche Sanktionen, Inflation und am Ende ein gewollter Krieg

In Deutschland ist es mittlerweile bekannt, dass die Medien einseitig berichten. In der Corona Krise stets regierungskonform, egal welche blödsinnigen Beschlüsse die Bundes- und Landesregierungen verfassten. Beim Klima ähnlich; alles was die Regierung, und vor allem die GRÜNEN, umsetzen wird medial als richtig und alternativlos dargestellt. Keine vernünftige Aufklärung das Klimaschutz, wenn überhaupt, nur global weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Die Propaganda der Medien treibt die Menschen in einen falschen Glauben

In Deutschland gibt es Staatsmedien, auch wenn Annalena Baerbock es erst kürzlich wieder verneint hat. Medien die der Staat über politisch festgelegten Zwangsgebühren, die jeder Haushalt und jedes Unterehmen zahlen muss, finanziert und Politiker in unterschiedlichen Gremien der Sendeanstalten sitzen die sowohl über Programminhalte als auch anfallende Stellenbesetzungen mitbestimmen, sind Öffentlich-Rechtliche sehr wohl Staatsmedien. Aber weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Fragen über Fragen und Lügen über Lügen

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Dieser Beitrag wendet sich ganz besonders an Leser*innen, welche bis jetzt noch nicht der Verführung des „betreuten Denkens“ erlegen sind und sich noch den eigenen gesunden Menschenverstand jenseits jedweder ideologischer Indoktrination bewahrt haben. Betreutes Denken mag sich zwar oft genug als viel bequemer erweisen als sich des eigenen Verstandes zu weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Haftungslose Politiker und regierungstreue Staats- und Massenmedien

Politiker machen Fehler, was gleichzeitig verständlich und menschlich ist. Der Unterschied zum normalen Volk liegt lediglich darin, dass Politiker für ihre Fehler nicht haftbar sind. Für jeden politischen Fehler haftet früher oder später stets das gesamte Volk, oftmals erst wenn die verursachenden Politiker bereits abgedankt haben und ihren persönlichen Reichtum als Berater in Konzernen, die weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Heucheln ist die größte GRÜNE Spezialität

Die GRÜNEN geben sich gerne als ökosozialistische Friedenspartei aus, doch alles an dieser Partei ist Heuchelei. Schon in ihrer ersten Bundesregierungszeit vor über 20 Jahren stimmten sie den Waffeneinsatz im Jugoslawien Krieg zu. Geändert hat sich am GRÜNEN Verhalten bis heute nichts. Kaum ist Annalena Baerbock als Außenministerin in Amt und Würden, droht sie gleich weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Kriegsrhetorik vom Feinsten; die deutschen Qualitätsmedien

Die deutschen Qualitätsmedien ereifern sich derzeit neben regierungstreuer Corona Berichterstattung und GRÜNER Klimaapokalypse in Kriegsrhetorik. So vermeldet die FAZ: „Krise mit Russland; nach der Ukraine ist Europa dran„. Leider ist dieser Artikel hinter einer Bezahlschranke, denn anscheinend soll die mediale Kriegslüsternheit dann doch nicht zu viel gelesen werden. Was will die FAZ mit diesen Artikel weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Was steckt hinter aggressiver Rhetorik der NATO?

Von Gastautor Albrecht Künstle – NATO liefert Ukraine Waffen und stationiert dort Streitkräfte, – Verlangt jedoch den Rückzug russischer Soldaten – aus Russland – Was haben sie denen in die vielen Coronaspritzen getan? Wieder Atomwaffen in der Ukraine? Diese von einer Zeitung aufgeworfene Frage vertiefte ich in meinem Artikel zum Weltfriedenstag am 1. Januar. Um weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Politik und Medien verkünden Glauben, aber keine Tatsachen

Die Politik sowie die Staats- und Massenmedien sind nicht glaubwürdig, trotzdem glaubt die Masse der Bevölkerung diesen Institutionen. Es ist schon schlimm genug, dass hier überhaupt von Glaube die Rede ist, denn eigentlich sollten Politik und Medien Tatsachen verkünden und nicht nach der Form von Religionen handeln. Doch mit Tastsachen haben Politik, Staats- und Massenmedien weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Wünscht die Badische Zeitung der Ukraine Atomwaffen zurück (?)

Von Gastautor Albrecht Künstle – Nukleare Abrüstung mache die Welt nicht sicherer und friedlicher – Stünde die Ukraine mit „ihren“ Atomwaffen besser da? Und wir? Zum 1. Januar verfasste und veröffentlichte ich eine Denkschrift „Gleichgewicht des Schreckens – ungleiche Angstmache“ Ich hoffte, junge Scharfmacher in den Redaktionsstuben durch etwas Nachhilfe in Sachen Ungleichgewicht des Schreckens weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Gleichgewicht des Schreckens – ungleiche Angstmache

Von Gastautor Albrecht Künstle – Zum 1. Januar, dem (katholischen) Weltfriedenstag, eine Bilanz – Wenn jemand Angst haben muss, sind es die Russen vor der NATO Um es vorauszuschicken, ich war ein Pazifist. Ich tat mich schwer mit dem Kriegs- bzw. Wehrdienst, weil ich schon in jungen Jahren wusste, dass nie so viel gelogen wird weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

München stand auf, trotz willkürlichem Demoverbot

Von Gastautor SoundOffice, der Abendländische Bote Wie in Diktaturen üblich, hält eine Regierung gegen jeden Protest und jede Kritik unbeirrt an ihrem eingeschlagenen Kurs fest, wobei sie sich in keiner Weise gesprächs- oder kompromissbereit zeigt, geschweige denn dass sie dem bürgerlichen Protest ein gewisses Entgegenkommen signalisieren würde. So werden die derzeit stetig wachsenden Proteste gegen weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Die Politik gibt der Bevölkerungsmasse nie etwas Gutes, sie will nur ihr Geld

Was benötigt man um Schlechtes als Gutes zu verkaufen? Haftungslose Politiker und Medien die alle Wünsche der Politik unhinerfragt dem Volk ständig als das Richtige, oder zumindest als das Alternativlose, unterjubeln. Dies alles besitzt Deutschland, sogar gewählte Politiker die in zusammengekungelten Koalitionen ihre Ideologien freien Lauf lassen können und Medien die über Zwangsgebühren vom Staat weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Die Hetze der Medien beunruhigt auch Generäle

Von Gastautor Albrecht Künstle – Zeitung zur De-facto-Ausweisung russischer Diplomaten: – Baerbocks Schlag „kann nur ein schwaches erstes Signal sein“ – Lamprecht „will Putin und sein Umfeld ins Visier nehmen“ Bekanntlich urteilte das Berliner (Hinter)Kammergericht, dass Putin hinter dem Berliner „Tiergartenmord“ an einem Tschetschenischen Rebellen stecken müsse. Unmöglich ist das nicht, einiges könnte dafürsprechen. Einer weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Und wieder üben sich Medien als Scharfmacher:

Von Gastautor Albrecht Künstle – „Klare Signale“, „klare Kante zeigen“ sind ihr Vokabular gen Ost – Baerbock greift‘s auf und droht Russland „politischen Preis“ an Als ob sich Geschichte doch wiederholen würde. In der Weimarer Republik gab es einen Hugenberg-Konzern, der an 25 Zeitungen beteiligt war. Dessen Meinungsmacht war so groß, dass er zu den weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Subventionen und Sanktionen, die zweifelhafte Steuerung der Politik

Subventionen sind ein beliebtes Steuermittel der Politik, womit die regierende Politik alle ihre Wünsche umsetzen kann. Hierbei wird gerne so getan, dass Subventionen politische Wohltaten sind. Doch dies ist weit gefehlt, denn Subventionen sind nichts anderes als eine Umverteilung von Steuergeldern im politischen Interesse. Der Staat besitzt grundsätzlich kein Geld, sondern es ist stets das weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Wer steckte die letzten 406 200 mit Corona an?

Von Gastautor Albrecht Künstle – Vor einer Woche wurden die Ungeimpften mit 2G weggesperrt – Warum immer mehr „PCR-Positive“, aber kaum Erkrankungen? – Aber jetzt mehr Todesfälle, sowohl vor als auch nach der Spritze Landauf, landab wurden die „Impfverweigerer“ für die rasant steigenden Coronazahlen verantwortlich gemacht. Allen voran von den Medien, von wem auch sonst. weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Deutschland geht unbeirrt seinem moralischen und intellektuellen Niedergang entgegen – Über kurz oder lang droht aber auch ein weitgehender Bevölkerungsaustausch

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Der sowohl nachdenkliche als auch gleichermaßen alarmierende Artikel in „Die Freie Meinung“ vom 8. November mit dem Titel „Wie bekommt man die Deutschen zur Vernunft“ hat mich spontan zum Verfassen des aktuellen Beitrags angeregt. Ich wage sogar noch, einen Schritt weiterzugehen und behaupte frisch, fromm, fröhlich und frei, dass man weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Fünf „Schwarzfahrer“ vor der Insel Chios ertrunken

Von Gastautor Albrecht Künstle – Unsere Grenzen werden zu Land und zur See gestürmt – Was diese Woche und vor 200 Jahren in der Ägäis geschah „Flüchtlinge ertrinken vor der Insel Chios im Meer“, berichtete der Auslandskorrespondent Gerd Höhler aus Athen diese Woche auch in unseren Zeitung. Die Unglücklichen wollten von der Türkei aus mit weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Die Politik braucht Geld für sich selbst und ihre Ideologien

Es gibt den Spruch: „die Politik will nur dein Geld“ und „Politiker wollen nur gut versorgt sein“. Hier ist eigentlich alles gesagt, was von der Politik zu halten ist. Natürlich streben einige Politiker zusätzlich nach Macht, die sie auch bekommen und dann zu den paar Wenigen gehören die über das ganze Land bestimmen. Der große weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Die fortschreitende Manipulation macht ein ganzes Volk blind

Manipulation war schon stets ein Mittel der Herrscher um ein Volk für die bestimmende obere Kaste gefügig zu machen. Je jünger die Menschen, desto leichter die Manipulation, auch deshalb ist das politische Interesse so riesig die unmündigen Kinder und Jugendlichen endlich an die Wahlurnen zu bekommen. Kinder fragen nicht nach einer Umsetzbarkeit aller politischen Ideologien, weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Die EU mit Deutschland schießen sich auf Polen ein

Von Gastautor Albrecht Künstle – EU-Fundamentalisten sprechen einigen Ländern jede Souveränität ab – Polen will nicht jede Freiheit aufgeben – wird „zurückgeschossen“? Polen versus Deutschland. Wieder wird zurückgeschossen wie am 1.9.39, nur anders. Diesen Eindruck konnte man gewinnen beim Anschauen der Fernsehnachrichten dieser Woche und beim Aufschlagen der Zeitung. „Vertragsverletzung, Schlagabtausch, Sanktionen, Ächtung …“ beherrschen weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

YouTube sperrt in klimakritischen Videos die Werbung und folgt darauf die Komplettsperre?

Kennen wir das nicht schon von Corona; alles was gegenläufige Meinungen zu den gerade gewünschten Auffassungen aus Politik und Pharmalobby vertritt wird gesperrt? Angeblich sollte RT-Deutsch nicht „Coronakonform“ berichtet haben und wurde bei YouTube (gehört zum Googlekonzern) kurzerhand gesperrt. Nun ist das „Klima“ an der Reihe, auch wenn YouTube „klimakritische Videos“ noch nicht sperren will; weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Nach der Wahl vom 26. September 2021: Der Digital Finanzielle Komplex (DFK) hat einen wichtigen Etappensieg auf dem Weg zur Weltherrschaft des Giga-Kapitals erzielt

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Für neu hinzugekommene Leser*innen sei in wenigen Sätzen erwähnt, um was es sich beim DFK handelt. Es ist eine weltweit operierende Organisation der größten Konzerne auf den Gebieten Datenmanagement und Kommunikation wie Microsoft, Apple, Google, Facebook, WhatsApp, Amazon, viele Billionen schweren Finanzdienstleistern wie Black Rock, den größten Pharmamultis, den zahlreichen, weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

YouTube sperrt RT-Deutsch; ob hierbei die deutsche Politik nicht ganz unbeteiligt war?

YouTube, deren Besitzer Google ist, hat RT-Deutsch ausgeschlossen. Alle Videos von RT sind im deutschen Raum nicht mehr sichtbar. Als Begründung musste Corona herhalten, weil angeblich RT „falsch“ berichtete. Nur woher will Google wissen, was falsch oder richtig ist, dass wissen weder die deutschen Politiker, noch ihre angeschlossenen Staats- und Massenmedien. Hier ist es eher weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email