Südsudanesin auf Facebook versteigert

Von Gastautor Albrecht Künstle – keine Fußballerin, trotzdem eine Ablöse von 500 Kühen und 10.000 Dollar – 16-jähriges Mädchen wechselte Besitzer und wurde zur 9. Frau des Investors Fast wäre mir diese Meldung https://www.badische-zeitung.de/panorama/suedsudanesin-auf-facebook-versteigert–160371631.html entgangen. Während Nord- und Südsudan den Migrationspakt willkommen hießen und beschlossen, dem Menschenhandel den Kampf anzusagen, schlägt derselbe in solchen Ländern weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Ein launischer Streifzug durch meine heutige Regionalzeitung

Ein Gastbeitrag von Albrecht Künstle – ein Wechselbad zwischen aufkommender Wut und Erheiterung Die Zeitungslektüre ist heutzutage kein Vergnügen mehr. Kaum eine Seite, über die man sich nicht ärgern muss. Ich hatte meine Badische Zeitung abbestellt, aber meine Frau bestellte sie wieder. Immerhin sind die Sterbeanzeigen kein Falschmeldungen. Und es wäre wirklich blöd, wenn man weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Erwartungshaltung junger muslimischer Migranten

– zu den Gründen von Aggressionen gegen Sachen und Menschen – „Mir hat der deutsche Staat keine Frau zur Verfügung gestellt“ Ein Gastbeitrag von Albrecht Künstle Ich musste zweimal hinschauen in das Kleingedruckte der Meldung https://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/hochrisiko-gefaehrder-haben-prioritaet–163288550.html. Als einen Grund für die Aggression eines jungen Pakistani gab dieser an, dass ihm der deutsche Staat keine Frau weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Fragen und Antworten zur Finanzierung islamischer Umtriebe

Von Gastautor Albrecht Künstle und Ulla Steiner – Wäre eine Moscheesteuer die richtige Lösung? – Nein, es geht um mehr Die aufkommende Debatte um eine Moscheesteuer bedeutet ein Armutszeugnis für die Berliner Akteure – besser gesagt, Re-Akteure. Denn der Auslöser dafür kam nicht etwa von den religionspolitischen Sprechern der Parteien des Bundestags, die ihr Geld weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Wie Vater Staat und Mutter Kirche zu seinen Kindern sein kann

– Kurioses von einstigen Botschaften, wie „unsere Renten sind sicher“ – eingeleitet im Stil der aktuellen Weihnachtsgeschichte … Von Gastautor Albrecht Künstle Es begab sich zu der Zeit, als Deutschland schon wieder ein „gelobtes Land“ war. Lübke war Statthalter der Westmächte in Bonn und Ludwig Erhard ein richtiger Kanzler. Ein jeder war aufgefordert, sich in weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Giffey darf besonders „Biodeutschen“ Gewalt gegen Frauen vorwerfen

Von Gastautor Albrecht Künstle – wie nach den Frauen nun auch die Statistik des BKA vergewaltigt wird – wird jetzt auch der Vorwurf der Gewalttätigkeit von Migranten straffrei? Vor einem Monat erstattete ich Strafanzeige gegen Franziska Giffey (Bundesministerin) wegen Verstoßes gegen §§ 130 Abs.2 StGB (Volksverhetzung). Denn im Zusammenhang mit der Veröffentlichung des Berichts „Gewalt weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Islamische Expansion über die Türkei nach Europa geht weiter

Von Gastautor Albrecht Künstle – Nach den griechischen Inseln Lesbos und Chios ist nun Zypern an der Reihe – vor ca. 450 Jahren, als Zypern schon einmal Begierde der Osmanen war… Der aufmerksame Auslandskorrespondent Gerd Höhler in Athen stellte dieser Tage fest, dass das 1974 vonder Türkei (wiedereroberte) Nordzypern immer mehr Zwischen-Zwischenziel von Migranten wird. weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

„Alle Jahre wieder, kommt das Christuskind“ – und mit ihm …

Von Gastautor Albrecht Künstle – was strenggläubige Muslime an Weihnachten so anziehend finden Anschläge in der Vorweihnachtszeit häufen sich und sie kommen näher. Strasbourg ist von hier nur 50 km entfernt, und der Weihnachtsmarkt-Mörder könnte einen Kilometer entfernt von mir der Polizei über die Autobahn durch die Lappen gegangen sein. Zurück bleiben die Toten und weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

10. Dezember vor 70 Jahren: UN-Menschenrechts-Charta abgelehnt

Von Gastautor Albrecht Künstle – die Medien wie die Badische Zeitung unterschlagen islamische Staaten – diese kochen mit der Kairoer Erklärung ihre eigene Suppe, die Frauen auslöffeln müssen Am 10.Dezember 1948 wurde die „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“ mit 48 Ja-Stimmen, ohne Gegenstimmen und acht Enthaltungen verabschiedet. In der Badischen Zeitung werden die damaligen Ostblockstaaten angeschwärzt, weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Bevölkerungsexplosion, Migration und mögliche Implosion

Von Gastautor Albrecht Künstle – warum spielt der Geburtenüberschuss bei den Migrations-Ursachen keineRolle? – wie lange geht es gut, wenn aus bevölkerungsschwachen Länder in bevölkerungsreiche Länder ausgewandert wird? Der UN-Migrationspakt vom Dezember 2018 geht mit keinem Wort auf die ansonsten immer wieder bemühte Bekämpfung der Fluchtursachen ein. Auch synonyme Begriffe wie Fluchtgründe sucht man vergeblich. weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

10 Thesen zum Migrationspakt (CGM) der UN

Von Gastautor Albrecht Künstle 10 Thesen zum Migrationspakt (CGM) der UN Vorbemerkung: Dieser „Globale Pakt für eine sichere, geordnete und reguläre Migration“, der zuletzt in der UN-Mitgliederversammlungen vom 30. Juli 2018 für 193 Mitgliedsstaaten vorbereitet wurde und im Dezember unterzeichnet werden soll, gliedert sich in eine Präambel, die Kurzfassung von 23 Zielen, der umfangreichen Konkretisierung weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Wohnungsmangel und seine Ursachen – deutsche Städte zu teuer

Von Gastautor Albrecht Kuenstle Wohnungsmangel und seine Ursachen – deutsche Städte zu teuer – ist die Mietpreisexplosion in Städten mit hohem Ausländeranteil Zufall? – sind wirklich nur die bösen kapitalistischen Spekulanten schuld? Die Bundesbank und dpa meldeten Anfang November, Investoren meiden Großstädte, aber die „Mieten sinken trotzdem nicht“. Vielleicht gerade deshalb, weil zu wenig in weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Was hatte Erdogan bei den Feierlichkeiten in Paris zu suchen?

Von Gastautor Albrecht Künstle Was hatte Erdogan bei den Feierlichkeiten in Paris zu suchen? – wer hat diesen Kriegstreiber eigentlich eingeladen? – teilte er die Freude am Ende des 1. Weltkrieges? Wer im Fernsehen die Feierlichkeiten zum Ende des 1. Weltkrieges verfolgte, musste feststellen, dass unter den Staatsgästen in vorderster Front auch Erdogan zu sehen weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Was soll am 11. November in Deutschland gefeiert werden?

Von Gastautor Albrecht Künstle Was soll am 11. November in Deutschland gefeiert werden? – in unserem Kalender steht der Namenstag von Martin, heilig oder auch nicht – im muslimischen Kalender der 1440. Jahrestag des „Propheten“, das islamische Neujahr  Dieser Aufsatz ist allen Martin’s gewidmet, deren Namen immer seltner wird   Im Vorfeld des noch traditionellen weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Das UN-Migrationsabkommen/-pakt: Definition, Inhalt, Bedeutung, Konsequenzen

Von Gastautor Albrecht Künstle Das UN-Migrationsabkommen/-pakt: Definition, Inhalt, Bedeutung, Konsequenzen Kommentiert von Albrecht Künstle Vorbemerkung: Politiker und Medienvertreter, welche meinen, diesen Selbstverpflichtungs-Pakt unterschreiben zu müssen, sollten ebenfalls eine Selbstverpflichtung eingehen: Sie sollten sich verpflichten, mindestens ein Zimmer ihrer Wohnung für die neuen Migranten frei zu machen! Die Vereinten Nationen (UN) haben sich am 13. Juli weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

„Sozialpartnerschaft“, „Parität“, „Solidarität“: Matrix-Parolen aus Angela Orwells Sozialstaat

Mit freundlicher Genehmigung von: ACCADEMIA ED ISTITUTO PER LA RICERCA SOCIALE VERONA Kommentar: „Sozialpartnerschaft“, „Parität“, „Solidarität“: Matrix-Parolen aus Angela Orwells Sozialstaat Prof. Albrecht Goeschel (*) zur 100jährigen Wiederkehr des „Stinnes-Legien“-Bündnisses von Unternehmern und Gewerkschaften vom 15. November 1918 Dieser deutsche Herbst 2018 ist der Herbst der Selbstoffenbarungen. Das Merkelregime gesteht schluckweise bei “Flüchtlingschaos“, “Dieselskandal“, „Wohnungsmangel“, weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Schon wieder – Heimsuchung der griechischen Insel Chios

Von Gastautor Albrecht Künstle Schon wieder – Heimsuchung der griechischen Insel Chios – 1822 landeten die türkischen Osmanen und richteten ein Massaker an – jetzt fallen Vorderasiaten erneut über Chios her und Europa schaut zu Geschichte scheint sich tatsächlich zu wiederholen. Wie Hegel einmal sagte, zuerst als Tragödie, dann als Farce. Wobei die Medien die weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

„Solidarität“? Schubumkehr des Sozialstaates gegen die normalen Leute

Interview* mit Prof. Albrecht Goeschel** Frage: Herr Professor – Ihr Manuskript für die Winterausgabe der Vierteljahresschrift TUMULT haben wir gelesen. Sie attackieren darin den Sozialstaat, seine Sozialfinanzierung, das Soziale schlechthin als „giftige Frucht des Kapitalismus“. So jedenfalls haben Sie dies alles schon vor geraumer Zeit in TUMULT bezeichnet. Ist der Sozialstaat in jüngerer Zeit noch weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Die Warnung vor den Grünen

Im Regelfall veröffentliche ich in meinem Blog keine fremden Artikel. Hinter jeder Veröffentlichung von nicht selbst geschriebenen Texten kann bereits ein Copyright Verstoß vorliegen, welches teure Abmahnungen ermöglichen kann. Aber in diesem, bei Krisenfrei gefundenen Text, hat der Verfasser Herr Dr. Hans Penner sein Bemühen um Verbreitung des Textes eingebunden. Somit denke ich keinen Fehler weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Staatliche Fehlleistungen der deutschen Politik

Die Fehlleistungen und Manipulationen der deutschen Politik in einem Artikel zusammengefasst, sehr lesenswert. Gefährliche Spannungen in Deutschland nehmen zu von Prof. Dr. Eberhard Hamer Zu lesen bei zeit-fragen.ch (Lesezeit ca. 7 Minuten) Auszüge des Inhalts Massenzuwanderung und Wohnungsnot «Die Baubranche kann die Nachfrage nach neuem Wohn­raum nicht mehr befriedigen», («Die Welt» vom 11.1.2018). Trotz Steigerung weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Das Berliner Einwanderungsedikt – eine Wiederholung des Deutschen Bauernkrieges?

Interview* mit Professor Albrecht Goeschel** Frage: Herr Professor – Ihr Manuskript für die Frühjahrsausgabe von TUMULT haben wir gelesen. Sie greifen weit in die Geschichte zurück. Warum ist der Deutsche Bauernkrieg, den Sie in TUMULT behandeln, für die Gegenwart in Deutschland wichtig? Goe.: Fragen wir lieber zunächst: Warum ist ein Aufgreifen und ein Begreifen der weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Jamaika-Gang räubert Patientenversorgung – Merkels nächster Putsch? Krankenhauskahlschlag

Pressemitteilung – ACCADEMIA ED ISTITUTO PER LA RICERCA SOCIALE VERONA Rechtzeitig zu den drohenden Verwüstungen in der deutschen Krankenhauslandschaft liefert die EU-Ebene Merkels Jamaika-Gang dafür die passenden Alibiargumente. Das Europäische Komitee für Normung (CEN) macht heftig Propaganda für eine europaweite Standardisierung ärztlicher und pflegerischer Dienstleistungen. Im so genannten Wahlkampf hat A. Merkel „mehr Standard“ für weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Ein 4. Regime Merkel? Nur wenn diese Gang noch einmal regiert, kann sie erledigt werden

Interview* mit Prof. Albrecht Goeschel Frage: Herr Professor – das ist jetzt ja schon das übliche Spiel. Wir drohen ein Interview an und Sie geben uns erst einmal etwas zum Lesen. Diesmal war es ein Fachbeitrag aus dem Ökonomenmagazin MAKROSKOP. Bei einem der letzten Interviews war es ein Fachbeitrag aus der Vierteljahresschrift TUMULT. In beiden weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Merkels Deutschland: Zweigeteilt, dreigeteilt? Wie Stiefmutti das Land und die Leute zerlegt

Interview* mit Prof. Albrecht Goeschel** Frage: Herr Professor. Vor diesem Interview haben Sie uns einen Beitrag zum Lesen gege- ben, den Sie zusammen mit Rudolf Martens im Online-Magazin Makroskop veröffentlicht haben. Titel: „Sozialstaat als Krisenkanal: Die Austerity-Effekte in den Regionen“. Ehrlich: Verstehen wir nicht so ganz, ist das etwas gefährliches? Der „Sozialstaat als Spaltkeil der weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Alle Parteien machen mit – Merkels „Sozial“- Beitragsstaat

Selbst die Wahrheitspresse spottet inzwischen über die Steuersenkungsideen der Berliner Einheitsparteien: „Alle wollen ein bisschen entlasten“ ätzt der Tagesspiegel. In der Tat: Linke und Grüne genauso wie CDU, CSU und SPD summen Merkels steuerpolitischen Einschläferungssingsang von der „Mitte der Gesellschaft“ mit, die man entlasten müsse. Und selbst Parteien, die erstmals in der Berliner Glaskugel Platz weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Afrika drängt nach Europa, die NGO’s helfen, die Asylindustrie blüht und die Politiker schauen zu

Afrikas Bevölkerung wächst monatlich um ca. 2 Millionen Menschen, der Kontinent explodiert. Geburtenkontrolle existiert nicht und Europa, vor allem Deutschland, ist das Ziel der menschlichen Überproduktion. Deutschlands Politiker wünschen die Migration ohne jeglichen Bedarf und Qualifikation. Dieser Wunsch der deutschen Politik dringt in fast jedem Winkel Afrikas. Volle geldliche Sozialleistungen, kostenlose Wohnungen, kostenlose Krankenversorgung und weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Kein Thema für den Mainstream – Merkels Mehrwertsteuer-Staat

Gähnende Langeweile in Sachen „Steuern“ in der letzten Runde vor den Bundestagswahlen. Allenfalls chronisch-verschnupftes Lamento beim Steuerzahlerbund zum ewigen Thema Einkommensteuer-„Progression“. Allerlei „wissenschaftlich“ untermauerte Klagen über die zu hohe Abgabenlast in den Medien. Steuersenkungs-Nuscheleien von Schäuble. Steuerverbesserungs-Bauchläden der Parteien. Interessieren ? – tut’s keinen. Und das zu Recht. Die wirkliche Steuerpolitik begann gleich 1950/51 mit weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Merkels Mehrwertsteuer-Staat: Was passiert mit dem Geld des Volkes?

Interview* mit Prof. Albrecht Goeschel** Frage: Herr Professor, wieder haben Sie uns vor diesem Interview einen Text zum Lesen gegeben. Titel: „Mehrwertsteuer: Das Geld des Volkes?“. Der Text soll im Herbst in „Tumult“ veröffentlicht werden. Warum erst im Herbst ? Goe.: Im Herbst deshalb, weil nach den Wahlen für die Berliner Glaskugel voraussichtlich wieder eine weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Gäbe es eine Strafbarkeit für Politiker wegen Hochverrat? Die Zukunft von Deutschland im Kalkül der US-Politik

Ein Beitrag von Gastautor famd – Nicht nur Deutsche Politiker sollten in naher Zukunft vor einem Tribunal Verantwortung übernehmen. Verantwortung in Komplizenschaft mit amerikanischen Interessen hinsichtlich der Zerstörung eines bilateralen gesunden Verhältnisses zwischen Deutschland und anderen europäischen Nachbarn und zu Russland. Es ist erwiesen – die Amis geben es sogar zu – das ein starkes weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email

Die SPD auf der Zielgeraden der Diktatur

Ein Beitrag von Gastautor famd – Die Woge der verbalen Angriffe von Erdogan in Richtung Deutschland und der Kanzlerin sind unerträglich und haben nichts mit staatsmännischer Diplomatie zu tun. Doch die Gegenwehr ist gleich Null – aus Angst wegen des Aufkündigung des Flüchtlingsdeals hält man still. Wenn man aber unsere innenpolitischen Ereignisse im Land genauer weiterlesen…

Print Friendly, PDF & Email