Der Physik-Nobelpreis des Jahres 2021 – ein politisch inszenierter Coup der dahinterstehenden Klima-Mafia?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Viele Märchen beginnen mit den drei Worten „Es war einmal….“ Was die Vergabe des Physik-Nobelpreises des Jahres 2021 anbetrifft möchte ich deshalb folgendermaßen beginnen: Es war einmal eine Zeit, in der die Physik-Nobelpreise an Forscher vergeben wurden, deren Ergebnisse die wissenschaftliche Welt durch herausragende und jederzeit reproduzierbare, d. h. auch weiterlesen…

Gibt es in diesem Land überhaupt noch etwas, das funktioniert?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Der Beitrag von Gastautor Albrecht Künstle mit dem Titel „Koalitionsgeschacher ein Spiegelbild Deutschlands“ vom 5. Oktober 2021 hat mich zur im Titel gestellten Frage angeregt, ob in diesem unserem Land überhaupt noch etwas läuft bzw. bereits noch weiter all das den Bach runtergeht, was bisher nicht sowieso schon runterging. Die weiterlesen…

Nach der Wahl vom 26. September 2021: Der Digital Finanzielle Komplex (DFK) hat einen wichtigen Etappensieg auf dem Weg zur Weltherrschaft des Giga-Kapitals erzielt

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Für neu hinzugekommene Leser*innen sei in wenigen Sätzen erwähnt, um was es sich beim DFK handelt. Es ist eine weltweit operierende Organisation der größten Konzerne auf den Gebieten Datenmanagement und Kommunikation wie Microsoft, Apple, Google, Facebook, WhatsApp, Amazon, viele Billionen schweren Finanzdienstleistern wie Black Rock, den größten Pharmamultis, den zahlreichen, weiterlesen…

Von einer, die auszog, das Land und die Demokratie zu ruinieren und dazu ihren Nachfolgern auch noch die weitere Steilvorlage zu liefern – die desaströse politische Bilanz der Angela M.

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Zugegebenermaßen wurde bei der Wahl des Titels absichtlich ein wenig im Fundus der Gebrüder Grimm gewildert, weshalb ich mich auf das Märchen „Von einem der auszog, das Fürchten zu lernen“ beziehen möchte. Um wen es sich dabei handelt, dürfte unschwer zu erraten sein, denn es gab in der Geschichte der weiterlesen…

Die Gewerkschaften, SPD, die GRÜNEN, Die Linke – allesamt nur COVID-ioten des Digital Finanziellen Komplexes (DFK)?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Zu Beginn des Artikels noch ein Hinweis in eigener Sache. Falls auch künftig im Rahmen von Beiträgen im Zusammenhang mit dem „Digitalen Finanziellen Komplex (DFK)“ berichtet wird, sei für jeweils neu hinzugekommene Leser*innen in Kürze erklärt, worum es sich dabei handelt. Man versteht darunter die Gesamtheit der die heutige Welt weiterlesen…

Der intensiv geführte Kampf des Digitalen Finanziellen Komplexes und deren politischer Marionetten gegen Andersdenkende, sprich Querdenker und Demokratie

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Kürzlich wurde ich am Stand der Partei „Die Basis“ in meiner Wohngemeinde bei Freiburg im Breisgau, welche sich für die sofortige Rückkehr der Gesellschaft zur Demokratie, sprich politischen Normalität einsetzt, von einem Mitglied der COVIDI-ioten Partei SPD als „Querdenker und Rechtsradikaler“ bezeichnet. So weit hat es das „Corona-Virus“, das in weiterlesen…

Gibt es AKTUELL noch einen Unterschied zwischen NS- bzw. SED-Staat? Nein, nur die Methoden sind raffinierter, weil vom globalen „digital-finanziellen Komplex“ (DFK) gesteuert

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Im Laufe der Geschichte haben sich eine ganze Reihe an Namen sowohl schrecklich wütender Diktatoren wie z. B. Adolf Hitler, Josef Stalin, Mao Tse Dong, Pol Pot, Idi Amin u. v. a. mehr als auch ebenso agierender Gruppen und Organisationen wie die islamistischen Terrorgruppen Al Qaida, Abu Sayyaf, Boko Haram, weiterlesen…

Löst die „Wasserstofftechnologie“ all unsere Energieprobleme? Ja, aber nur in den verqueren Hirnen links-grüner Phantastereien

Vom Gastautor Dr. Klaus Rißler Lassen Sie mich mit einer provokanten Frage beginnen. Wo wird mit am meisten gelogen ? Ganz klar, im Krieg und einem Wahlkampf. Denn in beiden bricht die Wahrheit unter der Last der Lügen völlig zusammen. Dieser Sachverhalt kommt nicht zuletzt sowohl durch die Lügen als auch inhaltslosen und unrealisierbaren Versprechen weiterlesen…

Die Corona-Impforgie – für Bill Gates, George Soros, Mark Zuckerberg u. v. a. mehr “the biggest cash cow forever”, Teil 2

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Zur von einer weltweit tätigen Clique verantwortungsloser Multimilliardäre mittels deren politischer Marionetten in vielen Staaten der Welt ausgelösten Impforgie soll im vorliegenden zweiten Beitrag auf die Nachteile einer derartigen Impfung, sprich gentechnischen Manipulation des menschlichen Organismus eingegangen werden. Denn wider besseres Wissen wird nach wie vor wird an einem Prinzip weiterlesen…

Die Corona-Impforgie – für Bill Gates, George Soros, Mark Zuckerberg u. v. a. mehr “the biggest cash cow forever”, Teil 1

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Lassen Sie mich verehrte Leser*inen Ihnen zu Beginn des Beitrages zwei Fragen stellen: Frage 1: Was ist Impfstoffen und verabreichten bzw. eingenommen Medikamenten gemeinsam ? Frage 2: Was unterscheidet die beiden voneinander ? Antwort auf Frage 1: Beides sind pharmazeutische Zubereitungen. Im Fall eines Medikaments wird das vorrangige Ziel verfolgt, weiterlesen…

Der politisch befeuerte Hype mit der Elektromobilität als festem Bestandteil der Klima-Diktatur

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Analog zur aktuellen Corona-Diktatur, spielen gleichermaßen auch bei der Klima-Diktatur massive monetäre Interessen von Multimilliardären und deren weltweit gesponnenes Geflecht an Lobby-Organisationen und obskuren Stiftungen DIE Hauptrolle. Dabei wird seitens der Klima-Mafia mit ihren Untergruppierungen auf den Gebieten wie z. B. der Dämmung, Solartechnologie, Windkraft und E-Mobilität etc. alles nur weiterlesen…

Das angebliche als SARS- CoV-2 Todesvirus – Fake News oder auch als Folge des „Event 201“ absichtlich herbeigeführtes Horror-Szenario?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Zugegebenermaßen klingt der Titel des Beitrags auf den ersten Blick reichlich abenteuerlich und für die meisten Menschen auch schier verwirrend. Das könnte sich mit den „Zweiten“, mit dem man ja bekanntlich alles „besser“ sieht, allerdings nachhaltig ändern. Oder ist Ihnen liebe Leser*innen nicht bekannt, dass rein zufälligerweise“ gerade einmal ein weiterlesen…

Die Floskel der Alternativlosigkeit – das neue Glaubensbekenntnis der Angela M. zur Abschaffung der Demokratie

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Sicherlich können sich noch viele Menschen an die Worte einer Frau Merkel während der Euro-Krise ab dem Jahre 2010 erinnern, die in etwa so lauteten: „Stirbt der Euro, stirbt auch Europa“. Nur, dass Europa bereits seit Menschengedenken besteht, auch weiter bestehen wird und deshalb nicht zwangsläufig irgendeiner „Leitwährung“ bedarf, um weiterlesen…

Die Warnungen des Biochemikers von Weltruf, Erwin Chargaff (1905 – 2002), in der heutigen Zeit wohl aktueller denn je

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler In Anbetracht der uns seit fast eineinhalb Jahren unter fortwährender Verletzung der Grund- und Menschenrechte im Sinne einer neuen Diktatur lähmenden Corona-Zwangsmaßnahmen, erinnerte ich mich wieder einmal an ein zwischen dem Biochemiker Erwin Chargaff und zwei Journalisten des STERN im Spätherbst 2001 geführtes Interview. Diesem folgte nur wenige Wochen später weiterlesen…

Umgestaltung der Gesellschaft nach totalitärem Muster, Teil 3

Die Corona-Lüge – der letzte Sargnagel für die Demokratie ? Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Und dann kam auch noch „rechtzeitig Corona“ als heiß ersehnte Unterstützung Mit der politisch inszenierten Corona-Lüge wurde der Übergang vom ursprünglich demokratischen Staatswesen in ein zumindest faschistoides System beschleunigt fortgesetzt. Und von da aus zum wirklichen Faschismus bedarf es nur weiterlesen…

Vom Einwanderungs-Tsunami 2015 zur Gretchen-Klimahype

Essay & Rezension des Fachbuchs „U. Kutschera: Klimawandel im Notstandsland. Biologische Realitäten widerlegen Politische Utopien. 2. Auflage, Verlag Tredition, Hamburg, 2021“ https://tredition.de/autoren/ulrich-kutschera-37682/ von Diplomchemiker Dr. Klaus Rißler, Freiburg i.Br. 12.07.2021 An für sich könnte ich diese Rezension in wenigen Sätzen beenden, denn ich stimme, den Inhalt des Buches betreffend, weitestgehend, wenn nicht sogar zu 100 weiterlesen…

Umgestaltung der Gesellschaft nach totalitärem Muster, Teil 2

Die Folgen von Vogel- und Schweinegrippe, Flüchtlings-Tsunami und Klima-Diktatur Von Gastautor Klaus Rißler Lassen Sie mich, wie im Vorspann zu Teil 1 angeschnitten, denjenigen Aspekten zuwenden, die man getrost als die absolut untrüglichsten Charakteristika einer sich dem Ende nähernden demokratischen Epoche in Europa nicht nur erachten kann sondern sogar auch muss. Denn was sich dank weiterlesen…

Nachtrag betreffend CO2-Neutralitäts-Lüge anhand eines Beispiels aus der Realität

Von Gastautor Klaus Rißler In einem Beitrag vom 11. Juni 2021 mit dem Titel „Die knallharte Lüge von der CO2-Neutralität – auch in der Energieversorgung gibt es kein Perpetuum mobile“ wurde versucht, anschaulich darzulegen, dass es aus rein energetischen Gründen heraus niemals eine CO2-Neutralität geben kann, denn diese wäre zwangsläufig an einen „Perpetuum Mobile“ analogen weiterlesen…

Umgestaltung der Gesellschaft nach totalitärem Muster, Teil 1

Von Gastautor Klaus Rißler Das System Merkel – Prinzip des „Tarnens und Täuschens“ In Part 1 der dreiteiligen Serie wird vor allem auf die seit dem Amtsantritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel im Jahr 2005 spürbaren Veränderungen des demokratisch-politischen Umfelds einschließlich der sogenannten Finanzkrise der Jahre 2007/2008 und der sich unmittelbar und zwangsläufig daraus ergebenden Krise weiterlesen…

Der Hype des Klima-Irrsinns – eine Lizenz zum Gelddrucken, Teil 2

Von Gastautor Klaus Rißler Die nicht enden wollende Klima-Hysterie in Deutschland wird bekanntermaßen vor allem aus dem Potsdam Institut für Klimaforschung (PIK) geschürt. Obwohl Kanzlerin Angela Merkel, als promovierte Physikerin dieser steuerfinanzierten Einrichtung gegenüber eigentlich kritischer eingestellt sein sollte, übernimmt sie, offenbar ideologisch an die Phrasen des PIK angepasst, ihr Klima- und umweltpolitisches Know How“ weiterlesen…

Der Hype des Klima-Irrsinns – eine Lizenz zum Gelddrucken, Teil 1

Von Gastautor Klaus Rißler Dieses Land befindet sich gegenwärtig unübersehbar im Würgegriff einer noch vor wenigen Jahren kaum vorstellbaren und völlig imaginären „Klimahysterie, die nicht nur pseudoreligiöse Züge annimmt, sondern in ihrem Absolutheitsanspruch leider auch noch die Erinnerung an bereits verflossene diktatorische Regime wachhält. Denn wir stehen unvermittelt am Beginn nicht nur allein einer „Corona-Diktatur“ weiterlesen…

Die knallharte Lüge von der CO2-Neutralität – auch in der Energieversorgung gibt es kein Perpetuum mobile

Von Gastautor Klaus Rißler Im Rahmen der heißen Phase des Bundestagswahlkampfes 2021 dürfte von den Altparteien der wiedererstandenen „Volkskammer“ alles nur Erdenkliche unternommen werden, sowohl die Maßnahmen betreffend Klima- als auch Corona-Skandal als wegweisend für eine künftige Klima- und Gesundheitspolitik zu rechtfertigen. Und was eignet sich dazu besser als bereits bis zum Jahr 2030 eine weiterlesen…

Die letztlich durch nichts bewiesene Mär von Kohlendioxid als „Klimakiller“

Von Gastautor Klaus Rißler Seit mittlerweile gut und gerne 3 Jahrzehnten wird geradezu indoktrinativ versucht, die Bevölkerung in den westlichen Industriegesellschaften mit dem Dauerbrenner „Kohlendioxid als Klimakiller“ regelrecht in Geiselhaft zu nehmen. Leider springen auch namhafte Wissenschaftler offenbar bereitwillig auf den Zug einer wider besseres Wissen von der links-grünen Politik unterstützten, allerdings völlig inkompetenten, neomarxistisch weiterlesen…

Die Überbevölkerung als Kernpunkt der aktuellen Klima-und Umweltprobleme und deren Folgen, Teil 4

Von Gastautor Klaus Rißler Trotz aller berechtigter Klagen über das zu viele „Gift“ in Boden, Wasser und Luft sei jedoch festgehalten, dass trotz dieser angeblich damit verknüpften gravierenden gesundheitlichen Einschränkungen die Bevölkerung dieses Planeten dennoch wächst und wächst und wächst und deren Zahl ohne diese beileibe längst nicht immer harmlosen Zusätze nicht so hoch ausgefallen weiterlesen…

Die Überbevölkerung als Kernpunkt der aktuellen Klima-und Umweltprobleme und deren Folgen, Teil 3

Von Gastautor Klaus Rißler Durch die seit Jahren stark zunehmende Anzahl an Menschen auf diesem Planeten stellt sich zwangsläufig die Frage, welche Konsequenzen sich sowohl für sie selbst als auch die Natur bzw. Umwelt und Klima daraus ergeben. Diesbezüglich spielen sowohl die Versorgung dieser Menschenmassen mit ausreichend Nahrungsmitteln als auch die damit zwangsläufig einhergehenden gesteigerten weiterlesen…

Die Überbevölkerung als Kernpunkt der aktuellen Klima- und Umweltprobleme und deren Folgen, Teil 2

Von Gastautor Klaus Rißler Ich möchte den Schluss des ersten Teils nochmals aufgreifen, zumal das Vorhaben der DAX-Unternehmensbosse, massenhaft Billigkräfte aus aller Herren Länder zu akquirieren logischerweise mit den Interessen der kleinen und mittelständischen Unternehmer kollidiert. Denn diese benötigen eben gut ausgebildete Fachkräfte und keine Analphabeten oder dunkelhäutige Handyakrobaten, die man mit wenig Aufwand in weiterlesen…

Die Überbevölkerung als Kernpunkt der aktuellen Klima- und Umweltprobleme und deren Folgen, Teil 1

Von Gastautor Klaus Rißler Leider ist die gegenwärtige Corona-Panik untrennbar mit der seit mittlerweile schon gut drei Jahren andauernden Klima-Hysterie verknüpft. Viele mögen sich die Frage stellen, weshalb man da überhaupt einen Zusammenhang konstruieren könnte, denn beides seien ja ganz unterschiedliche Paar Stiefel und das mag vielen Lesern auf den ersten Blick hin auch so weiterlesen…

Wie macht man eine „Plandemie“ und setzt sie dann auch noch erfolgreich um – ein 18 Punkte Programm

Von Gastautor Klaus Rißler Wie in zwei früheren Beiträgen schon dargelegt, lief die uns immer noch als größte Geißel der Menschheit seit der Pest im Mittelalter aufgeschwatzte angebliche „Corona-Pandemie“ als zuvor bereits minutiös ausgetüftelte „Plandemie“ ab. Ja, sie haben richtig gelesen, das seit mittlerweile mehr als einem Jahr weitgehend auf „Standby“ Modus ablaufende tagtägliche Geschehen weiterlesen…

Die Neue Kalifornische Ideologie des Bill Gates – Oder wir schaffen uns die Welt, die uns allein gefällt

Von Gastautor Klaus Rißler …..auch wenn sie UNS vielleicht in der von einer globalen Finanzelite mit ihrer Gallionsfigur Bill Gates geplanten Art und Weise so gar nicht gefallen mag, UNS allerdings letztlich gar nichts anderes übrig bleibt, als entweder mitzuziehen oder unterzugehen, es sei denn, es gelingt doch noch, umgehend gegenzusteuern bevor es zu spät weiterlesen…

An ihren Früchten werdet Ihr sie erkennen

Von Gastautor Klaus Rißler Selten konnte dieses aus der Bibel (Matthäus 12,33) stammende Wort die uns seit mehr als einem Jahr quälende Situation passender beschreiben. Damit gemeint sind natürlich die Früchte des Handelns. Nicht, dass sich diese fatale Entwicklung nur auf Deutschland begrenzen ließe, aber wiederum erweist sich Merkel-Deutschland diesbezüglich als Musterschüler. So war es weiterlesen…

Wollt Ihr den totalen Staat ? – ja wir wollen ihn !

Von Gastautor Klaus Rißler …..So oder ähnlich können, ja müssen wir allerspätestens seit der Wahl in Baden-Württemberg am 14. März 2021 diese Frage im Sinne des Titels beantworten. Man hätte sie allerdings auch so stellen können „Wollt ihr den totalen Lockdown ?“, wobei es allerdings schwerfallen dürfte, zu entscheiden, ob der totale Staat zuerst den weiterlesen…

Die Globalisierung – Segen oder Fluch?

Von Gastautor Klaus Rißler Seit mittlerweile gut 3 Jahrzehnten dreht sich alles um die uns weisgemachten angeblich weit überwiegend positiven Segnungen der Globalisierung. Aber wissen die Menschen überhaupt, was sich unter dieser neuen „Weltanschauung“ so alles verbergen kann. Die allermeisten, die ausschließlich die damit uns versprochenen Positiva im Sinn haben, vergessen allerdings nur allzu sehr, weiterlesen…

Corona deckt auf und wird auch noch künftig aufdecken

Von Gastautor Klaus Rißler In seiner Rede anlässlich einer Anti-Corona-Demo Ende Oktober 2020 in Innsbruck drückte sich der an der dortigen Universität lehrende und forschende Psychiater, Psychologe und Psychoneuroimmunologe Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Christian Schubert folgendermaßen aus: „Corona deckt auf“. Mit diesen Worten bezog er sich auf die ganze im Windschatten der Corona-Panik weiterlesen…

Wir schaffen das – oder doch nicht (?) auch wenn es den völligen Zusammenbruch bewirkt

Von Gastautor Klaus Rißler Man darf schon jetzt darauf gespannt sein, was die gegenwärtig so euphorisch pro Merkel eingefärbte aktuelle Berichtserstattung im Abstand von einigen Jahren oder gar weniger Jahrzehnte über ihr „Wirken“ als Regierungschefin zeitigen wird, wenn es DAS Deutschland überhaupt noch gibt bzw. man ES als solches überhaupt noch entfernt wahrzunehmen imstande ist. weiterlesen…

Auf dem Weg in die „Dritte Deutsche Diktatur“?

Von Gastautor Klaus Rißler Irgendwie scheint den Deutschen die Demokratie nicht so richtig zu bekommen. Denn sie scheiterte bereits vor 173 Jahren mit dem Ende der Ersten Deutschen Nationalversammlung in der Paulskirche im Jahre 1848 und sie misslang auch in der sogenannten Weimarer Republik, welche allerspätestens mit dem „Gesetz zur Behebung der Not von Volk weiterlesen…

Die politisch verordnete Massenverblödung der Bevölkerung

Von Gastautor Klaus Rißler Was mittlerweile sowohl an Schulen als auch Universitäten, mit stetig zunehmender Intensität abläuft, kann nur noch mit dem Begriff der „Massenverblödung“ belehnt werden. Dieses sehr ernstzunehmende Problem hat sich vor allem seit Beginn der Amtszeit von Frau Merkel als Bundeskanzlerin in geradezu exponentieller Art und Weise hochgeschaukelt. Allerdings bezieht sich diese weiterlesen…

Quo vadis „Corona-Diktatur“ in Deutschland Teil 2?

Von Gastautor Klaus Rißler Im ersten Teil des Beitrages wurden die Gesichtspunkte PCR-Methode, Infektionsgeschehen, körpereigene Abwehr und Impfung einer näheren Betrachtung unterzogen. Auf das politisch aufgezwungene Tragen eines Maulkorbs wurde bereits in früheren Beiträgen verschiedentlich eingegangen. Setzen wir uns nun damit auseinander, was sowohl der Facharzt für Innere Medizin und Lungenheilkunde als auch der international weiterlesen…

Quo vadis „Corona-Diktatur“ in Deutschland Teil 1?

Von Gastautor Klaus Rißler Entgegen jeder naturwissenschaftlichen Vernunft, nicht zuletzt aber auch dank politisch angepasster bzw. korrupter Mediziner, Naturwissenschaftler und Medien ist immer noch kein Licht am Ende des „Corona-Tunnels“ zu erkennen. Deshalb soll mit Bezug auf den im Sinne einer regelrechten Endlosschleife auch noch längerfristig anhaltenden Corona-Hype erneut auf die Expertise eines völlig unabhängigen weiterlesen…

Angela Merkels Deutschland verordneter absoluter Super GAU

Von Gastautor Klaus Rißler Leider ist aus dem „ersten“ Leben der Frau Merkel kaum etwas bekannt und sie verschweigt dies aus nachvollziehbaren Gründen denn auch sehr wohl, zumal dann die „Schattenseiten“ ihres früheren „Wirkens“ als Parteisekretärin für Agitation und Propaganda im SED-System erst einmal so richtig auf den Tisch kämen, denn sie war zweifelsohne ein weiterlesen…

Der Unterschied zwischen einem validierten analytischen Verfahren und dem PCR-Phantom à la Drosten

Von Gastautor Klaus Rißler Wie wir mittlerweile ja wissen, erfüllt der PCR-Test à la Drosten weder die Kriterien einer validierten Methode, wie für die medizinische Diagnostik eigentlich zwingend erforderlich, welche der dramatischen Folgen der Ergebnisse wegen unbedingt international hätte vorgeschrieben sein müssen, noch das Kriterium der Spezifität. Gerade aus diesem Grunde sollen in diesem Beitrag weiterlesen…