Leben wir wirklich im “Besten Deutschland, das es je gab” oder lassen wir uns eine Traumwelt vorgaukeln?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Sagte nicht Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Oktober 2020: „Ja, wir leben heute in dem besten Deutschland, das es jemals gegeben hat (…) Keine Pandemie kann uns daran hindern, darauf stolz zu sein.“ Und was ist aus diesem „Besten Deutschland aller Zeiten“ mittlerweile geworden bzw. hat es ein solches in der von weiterlesen…

Haben wir zur Zeit nicht die zynischsten, verlogensten und korruptesten Spitzenpolitiker seit Gründung der Bundesrepublik?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Zu Beginn dieser Philippika seien, etwas abgewandelt, Worte Wilhelm Buschs zitiert: „Ach was muss man nicht von bösen Politikern hören oder lesen“. Wenn es um die Begriffe Freiheit, Menschenrechte und Menschenwürde geht, werden unsere Spitzenpolitiker offenbar niemals müde, sich gegenseitig ständig auf die Schulter zu klopfen und Dinge zu beschwören, weiterlesen…

Frieren, Bibbern, hungern und verarmen für die Freiheit im “Besten Deutschland, das es je gab” – nur für welche?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Wie heißt es doch in der Prophezeiung von WEF-Chef Klaus Schwab dem Sprachrohr des Digital Finanziellen Komplexes, in seinem gemeinsam mit Thierry Malleret verfassten Pamphlet mit dem Titel „Covid-19: Der große Umbruch“ vom Juli 2020: „2030 werdet Ihr alle arm sein aber glücklich“. Möglicherweise dachte er im Geheimen an das weiterlesen…

Die rasend schnell fortschreitende Genderifizierung der deutschen Sprache nimmt immer mehr psychiatrische Ausmaße an

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Ruft man in der Wikipedia den Begriff „Psychiatrie“ auf,  erhält man die folgende Auskunft: Die Psychiatrie (im Deutschen auch Seelenheilkunde) ist die medizinische Fachdisziplin, die sich mit der Vorbeugung, Diagnostik und Behandlung von psychischen Störungen beschäftigt. Sie hat sich als eigenständige Disziplin aus der Nervenheilkunde (Neurologie) entwickelt, die früher auch das weiterlesen…

Zeigt uns Dietrich Bonhoeffer nicht eindrücklich, wohin der Weg führt, wenn wir nicht schnellstens den Schalter umlegen?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Der protestantische Pastor Dietrich Bonhoeffer (1906 – 1945), Mitglied der „Bekennenden Kirche“, nur wenige Tage vor der Befreiung des Konzentrationslagers Flossenbürg in der Oberpfalz als entschiedener Gegner des NS-Regimes hingerichtet, gehört m. E. mit zu den eindrucksvollen deutschen Persönlichkeiten des vergangenen Jahrhunderts. Ja, er gilt auch heute noch, mehr als weiterlesen…

Wir leben seit bald 20 Jahren in einer Welt ständiger Fiktionen – Wenn das kein Fortschritt ist

Von Gastautor Klaus Rißler Spätestens in der „Post Schröder Ära“, d. h. seit Spätherbst 2005 leben wir zunehmend in einer Welt der Fiktionen. Doch was versteht man nur darunter ? In der Wikipedia wird m. E. etwas zu euphemistisch, abgeleitet von lateinisch „fictio“ = Gestaltung, Personifikation, Erdichtung oder auch lateinisch fingere = gestalten, formen, sich weiterlesen…

Jetzt ist es auch amtlich: Dieser Staat entwickelt sich nicht nur zu einem Irrenhaus, er hat den Schritt dorthin bereits so gut wie unumkehrbar vollzogen

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Liebe Leser*innen, Sie haben sich sicherlich schon oft genug über eine ganze Reihe äußerst provokanter Titel in meinen Beiträgen gewundert. Deshalb werden bestimmt die meisten unter Ihnen nach dem jetzt Gelesenen auch nicht unbedingt in einen Schockzustand verfallen. Denn nachfolgend wird nichts anderem als der Wahrheit Genüge getan, die Ihnen weiterlesen…

Mit Milliarden steuerlich alimentierte korrupte Organisationen und Behörden wie das RKI und das Klabauterbach-Ministerium lassen harmlose Sommergrippen zu Corona-Erkrankungen umetikettieren

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Die meisten Leser*innen mögen sich die nicht unberechtigte Frage stellen: Was soll denn das nur sein, eine Sommergrippe ? Die kann es doch nicht geben und zu alledem auch noch im Sommer ? Die Grippesaison spielt sich doch eh nur in den Spätherbst- und Wintermonaten ab. Doch damit weit gefehlt. weiterlesen…

Die Republik voll im Würgegriff der Gender und LSBTIQ-Ideologie

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Innerhalb weniger Jahre wurden wir bereits mit einer Reihe von zuvor völlig unbekannten Begriffen und Definitionen gefüttert, wie z. B. die seit der Kanzlerschaft von Angela Merkel immer mehr um sich greifende „Political Correctness“, mittels deren freundlicher Unterstützung es zunehmend einfacher möglich wurde, nicht mit dem politischen „Mainstream“ kompatible Verlautbarungen weiterlesen…

Der fragwürdige wissenschaftliche Karriereweg des „Prof. Dr. Dr.“ Karl Lauterbach – ein Gesundheitsrisiko für die Bevölkerung

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Der unheilige Herr Professor, für viele Menschen, wie auch in meinen bisherigen Beiträgen als DER „Klabauterbach“ bezeichnet, kann auf eine zwar beeindruckende politische, allerdings weit weniger moralischen Grundsätzen entsprechende Karriere verweisen. Was ihm anlässlich der Koalitionsverhandlungen im Oktober/November 2013 noch verwehrt war – seine Ex-Frau Dr. med. Angela Spelsberg warnte weiterlesen…

E.T.A. Hoffmann zum 200. Todestag: Piano-Synthesizer- Musik zu Ehren des Genies und Freidenkers – von Ulrich Kutschera

https://youtu.be/Py0CGyxx5qE Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Am 25. Juni 2022 jährt sich der Todestag des Künstlers und Juristen E.T.A. Hoffmann zum 200. Mal. Diejenigen, deren Schulzeit sich noch vor 40 oder 50 Jahren abspielte, werden sich bestimmt noch an den Dichter der deutschen Romantik, E.T.A. Hoffmann erinnern, der eigentlich Ernst Theodor Wilhelm Hoffmann hieß und weiterlesen…

Die neuen deutschen Blockparteien CDU/CSU, SPD, GRÜNE und FDP auf dem Weg zur Abschaffung der Demokratie auf DDR-Kurs

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Wer’s bis jetzt noch nicht geschnallt, geschweige nicht schon am eigenen Leib bereits verspürt hat, dürfte in gar nicht allzu weiter Ferne sehr unsanft auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt werden. Denn all das, was sich die „Neuen Deutschen Blockparteien“ CDU/CSU, SPD, GRÜNE und FDP mit dem von mir willkürlich weiterlesen…

Der Abschied vom Rechtssystem, vor allem dem Recht auf körperliche Unversehrtheit in diesem Land, ist mit der Abkehr vom bisher gültigen Arzneimittelgesetz bereits vollzogen

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Einleitend zu diesem Beitrag sei auf ein Video vom 24. April 2022 von Privat-Dozent Dr. med. Josef Thoma aus Berlin hingewiesen, an dessen Ende ein Text eingeblendet wurde, aus dem nicht nur hervorgeht, dass mit Milliarden an Steuergeldern beschaffte und verantwortungslos auf Halde gelegte „Impfdosen“ diese auch nach deren Verfall weiterlesen…

Weltwirtschaftsforum (WEF) und Weltgesundheitsorganisation (WHO) Hand in Hand bei der Gestaltung der „Neuen Weltordnung“

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Vom 22. bis zum 26 Mai 2022 tagte in Davos-Klosters das Weltwirtschaftsforum, d. h. eine Versammlung hochkarätiger Vertreter aus Politik, Großkonzernen, Wissenschaft und Finanzwirtschaft, darunter wohl auch „Members of the Young Global Leaders“, sprich die „Jugend- oder Nachwuchsorganisation“ des WEF, um, wie schon viele Jahre zuvor, letztendlich auf dem Rücken weiterlesen…

Die weltweit operierende Pharma- und Impfmafia lässt nicht locker – Mit einem angeblichen “Tot-Impfstoff” sollen jetzt die Menschen für’s Impfen mit weiterhin unabsehbaren gesundheitlichen Folgen geködert werden

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Man kann sich aktuell des Eindrucks kaum erwehren, dass die kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen der Ukraine und Russland geradezu zwangsläufig kommen mussten, um die Aufmerksamkeit der Menschen auf einen viele Millionen Gemüter bewegenden Konflikt zu lenken, während sich hinter den Kulissen zurzeit noch weit Gefährlicheres zu ihren Ungunsten zusammenbraut. Interessanterweise gelangt weiterlesen…

War die Ukraine bis zum Zusammenbruch der Sowjet-Union im Jahre 1991 jemals ein unabhängiger Staat?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Nach dem lesenswerten Beitrag Albrecht Künstles vom 11. Mai 2022 mit dem Titel „Deutsch-russische Beziehungen im Zeitraffer“ möchte ich nachlegen und mich etwas intensiver mit der jüngeren ukrainischen Vergangenheit befassen, die eigentlich kaum eine wirklich „ukrainische“ ist, es sei denn, man nimmt die letzten 31 Jahre der staatlichen Selbständigkeit seit weiterlesen…

Das Skandalurteil gegen Dr. med. Ronald Weikl vom 2. Mai 2022 vor dem Amtsgericht in Passau – Bestimmt fortan die Justiz was Ärzte zu tun und zu lassen haben?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Der oberste Grundsatz jedes verantwortungsbewussten Arztes ist nicht nur allein, Leben zu retten und es auch zu erhalten, sondern auch den Menschen, was ihre Gesundheit angeht, jederzeit hilfreich zur Seite zu stehen. Und da kann es durchaus passieren, dass ein Arzt, wie im Verlaufe der „Corona-PLandemie“ auch geschehen, sich aus weiterlesen…

Hat dieses Volk die schrecklichen Ereignisse des vergangenen Jahrhunderts bereits wieder vergessen und steuert auf eine neue Katastrophe zu, die es wohl endgültig zu verschlingen droht?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Seit mehr als zwei Monaten tobt im fast 3000 km entfernten Donbass in der Ostukraine ein „Stellvertreterkrieg“ zwischen der „Achse des Bösen“, sprich Putins Russland und der allseits bekannten „Achse der Guten“ des sogenannten „Werte-Westens“. Weshalb wird gerade das Wort vom „Stellvertreterkrieg“ verwendet ? Ganz einfach, weil es sich dabei weiterlesen…

Die Metamorphose der GRÜNEN von der angeblichen Friedens- in eine Kriegspartei – die Geschichte unglaublicher Heuchelei

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Um den nachfolgenden Text besser zu verstehen, sei mit der Begriffsbestimmung von Metamorphose begonnen. Zu diesem Zweck wurde das Internet-Lexikon „Wikipedia“ bemüht, aus dem die dort nachzulesende Definition stammt: Metamorphose in der griechischen Mythologie bezeichnet die Gestaltsumwandlung oder die Verwandlung einer Gottheit, eines mythischen Wesens oder eines Menschen, seltener von weiterlesen…

Die wertfreie Wissenschaft, gibt es sie überhaupt noch oder ist sie nur mehr zur leeren Hülle verkommen?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Diese Frage müssten sich wohl alle Personen stellen, die sich noch der wertfreien Wissenschaft, auch als Grundlagenforschung bezeichnet, verschrieben haben. Nur dass diese immer weniger werden, wie sich gerade in den letzten beiden Jahren, aber letztendlich bereits schon seit Anfang des neuen Jahrtausends vor mehr als 22 Jahren in entlarvender weiterlesen…

Bundestag lehnt vorläufig mehrheitlich die „Corona-Impfpflicht“ ab – aber aufgeschoben ist bekanntlich nicht aufgehoben

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Zwar hat der deutsche Bundestag am 7. April vergangener Woche die „Corona-Impfpflicht ausgesetzt und damit zumindest vorläufig einem verpflichtenden Großversuch an gesunden Menschen eine Absage erteilt. Für eine Entwarnung ist es allerdings noch viel zu früh, denn die Aufklärungsarbeit gegen Sinn und Zweck der „Impfung“ ist noch längst nicht am weiterlesen…

Die Sicht auf angeblich demokratische Gesellschaftssysteme aus der Perspektive eines naturwissenschaftlich denkenden politischen Laien, Teil 2

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Wie in Teil 1 des Beitrags angekündigt, wird im zweiten der Frage nachgegangen, inwiefern man von der am 23. Mai 1949 gegründeten Bundesrepublik Deutschland aktuell noch von einem demokratischen Staatswesen sprechen kann oder ob nicht schon seit mindestens mehr als zwei Jahren die Grenze zwischen Demokratur und Diktatur wohl endgültig weiterlesen…

Die Sicht auf angeblich demokratische Gesellschaftssysteme aus der Perspektive eines naturwissenschaftlich denkenden politischen Laien, Teil 1

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Einleitend zum Titel des Beitrags sei die folgende Frage gestellt: Wird die Politik von den Medien (Printmedien, Radio, Fernsehen) beeinflusst bzw. von ihnen vor sich hergetrieben oder ist es nicht auch umgekehrt der Fall, dass Politiker die hinlänglich von ihnen geschmierten Medien benutzen, um durch sie ihre Sicht der Dinge weiterlesen…

Lässt sich das SARS Cov-2 Virus am Überschreiten von Landesgrenzen hindern? – eine kleine Satire

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Sowohl im normalen täglichen Leben als auch im naturwissenschaftlichen Sinne kann die Antwort auf diese provokante Frage eigentlich nur lauten NEIN. Aber was ist heutzutage schon noch normal, zumindest im Deutschland der vergangenen zwei Jahre. Allerdings scheint das Prinzip „normal“ im Bereich der deutschen, angeblich noch auf dem Boden des weiterlesen…

Wenn zwei DASSELBE tun muss es längst nicht immer das GLEICHE sein, Teil 2

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler In Teil 1 wurde anhand einiger Beispiele aufgezeigt, wie sehr sich die Vereinigten Staaten als DIE Herren der Welt schlechthin aufspielen und mit ihren dubiosen Aktivitäten, welche sie natürlich stets mit dem Stempel der Humanität und Freiheit versehen, unzählige Staaten bevormunden und sie für ihre Zwecke einspannen. Dabei spielen in weiterlesen…

Wenn zwei DASSELBE tun muss es längst nicht immer das GLEICHE sein – Die Doppelmoral der USA, Teil 1

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Im Folgenden soll angesichts der aktuellen militärischen Auseinandersetzungen in der Ukraine die Doppelmoral der Vereinigten Staaten von Amerika näher präzisiert werden. Um die Zusammenhänge besser zu verstehen, die sich aus dem Vergleich der kriegerischen Verwicklungen zwischen den USA und Sowjet-Union/Russland gegenüber Dritten ergeben, sei jedoch ganz besonders auf die von weiterlesen…

Beschreitet Österreich gegenwärtig den Weg zurück in den austro-faschistischen Ständestaat des Engelbert Dollfuss?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Was hat denn diesen Menschen wohl zu diesem provokanten Titel bewogen, mögen sich viele Leser*innen denken. Die Idee dazu kam mir erst vor ca. 2 Wochen, als mir ein Freund einen Artikel zusandte, der mich urplötzlich an den Austrofaschismus der dreißiger Jahre des vergangenen Jahrhunderts erinnerte. Der Titel dieses Artikels weiterlesen…

Qualität des Impfstoffs: Chemiker stellen Fragen an das Paul-Ehrlich-Institut (PEI)

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Erfreulicherweise gibt es in diesem Land noch Wissenschaftler, die das tun, was in der Wissenschaft eigentlich gang und gäbe ist und wie ich es auch gelernt habe: nämlich alles und jedes zu hinterfragen, bevor man sich ein abschließendes Urteil bildet. Aus diesem Grunde sei der Brief von fünf Chemikern an weiterlesen…

Gedanken eines Naturwissenschaftlers zum Corona-Impf-Wahnsinn

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Obwohl mittlerweile eigentlich auch der Allerletzte erkannt haben sollte, dass die uns von der internationalen Pharma-Mafia via deren willfährige Marionetten aus Politik, Konzernwirtschaft und Medien aufgezwungene „Schutzimpfung“ gegen ein angeblich todbringendes Virus, das in derart drastisch-übertrieben verbreiteter Art und Weise allerdings niemals existierte, entweder nichts oder nur reichlich wenig taugt weiterlesen…

Überwachen und belohnen – das „freiwillige“ Sozialkredit-System als vom Digitalen Finanziellen Komplex präferiertes Zukunftsmodell

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Auf ZDF Neo wurde am Mittwoch dem 9. Februar 2022 um 21:45 Uhr die Wiederholung eines erst im vergangenen Jahr ausgestrahlten „Wilsberg-Krimis“ mit dem Titel „Überwachen und belohnen“ über ein in Münster eingeführtes „fiktives freiwilliges Sozial-Kredit-System“ gesendet, dem mittlerweile aus aktuellem Anlass heraus jedoch umso größere Brisanz zukommt. Zugegebenermaßen bin weiterlesen…

Chemiker zu Impfstoff: „Woher kommt der Grauton?“

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Vier Chemie-Professoren haben eine Fragenliste an BionTech-Gründer Sahin geschickt. Sie sind besorgt über mögliche Qualitätsmängel des Impfstoffs (26.1.2022). Der Impfstoff Comirnaty von BionTech/ Pfizer.  Vier renommierte Wissenschaftler wenden sich mit einem Brief an BionTech-Gründer Ugur Sahin: Jörg Matysik, Professor für Analytische Chemie an der Universität Leipzig; Gerald Dyker, Professor für weiterlesen…

Appell von 700 Physiotherapeuten an die Regierenden

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Regierende ! Wenn Sie über unsere Gesundheit entscheiden, vergessen Sie nicht, dass eine Medaille zwei Seiten hat. Vergessen Sie nicht, dass sich sehr viele Menschen in diesem Land nicht freiwillig am „größten medizinischen Experiment aller Zeiten“ beteiligen. Vergessen Sie nicht, dass Sie durch Ihre Entscheidung die Verantwortung für alle Nebenwirkungen weiterlesen…

Die “politisch korrekte” Gender-Lehre und ihre Nichtvereinbarkeit mit der biologischen Realität der menschlichen Rassen

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Liebe Leser*innen, lassen Sie mich zuerst einmal den der Wikipedia entnommenen und auf den neuseeländischen klinischen Psychologen und Sexualwissenschaftler John William Money (1921 – 2006) zurückgehenden Begriff der Genderlehre zitieren: Gender Studies (von engl. Gender, soziales Geschlecht), Genderstudien, Geschlechterforschung Geschlechterstudien, bezeichnet ein interdisziplinäres Fachgebiet, welches Geschlechterverhältnisse untersucht und differenziertes Geschlechterwissen weiterlesen…

22 Gründe gegen die Corona-Impfpflicht

Von Dr. rer. nat. Andreas Zimmermann  Bereitgestellt von Gastautor Dr. Klaus Rißler Nachdem zahlreiche Politiker gegen jede Evidenz immer vehementer eine allgemeine Impfpflicht gegen Corona fordern, habe ich mich entschlossen, Argumente zusammenzutragen, die gegen eine solche Impfpflicht sprechen. Es gibt bereits eine Reihe solcher Listen, z. B. vom Netzwerk kritischer Richter und Staatsanwälte. Aufgrund der weiterlesen…

Die Spaltung überwinden: sieben wissenschaftliche Argumente gegen eine gesetzliche Impfpflicht und für einen offenen Diskurs

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Im Folgenden eine Stellungnahme von 52 Wissenschaftlern zur gesetzlichen Impfpflicht und für einen offenen Diskurs im Rahmen der Corona-Zwangsmaßnahmen mit dem Titel: Die Spaltung überwinden: sieben wissenschaftliche Argumente gegen eine gesetzliche Impfpflicht und für einen offenen Diskurs Die Corona-Pandemie forderte während der letzten zwei Jahre einen hohen menschlichen Tribut und weiterlesen…

Fragen über Fragen und Lügen über Lügen

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Dieser Beitrag wendet sich ganz besonders an Leser*innen, welche bis jetzt noch nicht der Verführung des „betreuten Denkens“ erlegen sind und sich noch den eigenen gesunden Menschenverstand jenseits jedweder ideologischer Indoktrination bewahrt haben. Betreutes Denken mag sich zwar oft genug als viel bequemer erweisen als sich des eigenen Verstandes zu weiterlesen…

Drittes Geschlecht wurde bis heute nicht entdeckt, das wäre eine nobelpreiswürdige Sensation

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Ein Interview zwischen kath.net und dem Evolutionsbiologen Prof. Dr. Ulrich Kutschera Wir leben aktuell in einer verrückten Welt, in der vor allem extrem links-grüne Kräfte alles Erdenkliche daran setzen, sämtliche bislang in der Menschheitsgeschichte anerkannten Paradigmen in Abrede zu stellen bzw. sogar auch noch bedingungslos über den Haufen zu werfen. weiterlesen…

Das wahre Gesicht der GRÜNEN zwischen 1980 und 2021

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Bekanntlich wurden die Grund- und Freiheitsrechte in den vergangenen zwei Jahren bis zur Unkenntlichkeit ausgehöhlt und an ein „Zurück“ bis zum 31. Dezember 2019 geltenden „Status Quo“ ist kaum mehr zu denken und lediglich Utopisten mögen daran glauben. Denn der von der international agierenden Hochfinanz-Mafia gesponserte, nicht zuletzt aber auch weiterlesen…

Die naturwissenschaftliche Ethik am Beispiel der sogenannten Corona-Impfung, eine Art Versuch am Menschen oder eine chronische Therapie mit ungewissem Ausgang?

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Lassen sie mich, lieben Leser*innen zum Jahresabschluss 2021 nach fast eineinhalb Jahren wiederum ein Thema aufgreifen, in welchem bereits im Beitrag vom 20. Juni 2020 mit dem Thema „Der Verfall der wissenschaftlichen Ethik am Beispiel der Corona-Hysterie“ ausführlich Rechnung getragen wurde und dem nach wie vor, aktuell ja sogar mehr weiterlesen…

Weihnachtsgrüße 2021 aus dem Berliner Gruselkabinett

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler Das Volk hat entschieden: Die Bundesrepublik Deutschland hat mit Olaf Scholz den mutmaßlich wohl schlechtesten Regierungschef ihrer Geschichte erhalten und das ist nach der bitteren Ära Merkel schon eine gewaltige Leistung. Der Totalversager des G-20 Gipfels von Hamburg vom 7. und 8. Juli 2017, dem es nicht einmal gelang, die weiterlesen…