Kriegstreiber an die Front und nicht nur Maulhelden spielen

Die GRÜNE (H)Ampelregierung und CDU/CSU Opposition sind für Krieg und verweigern Frieden. Verweigern ebenso die Vorgeschichte und Historie zwischen Russland und der Ukraine. Sie liefern immer gefährlichere Waffen in die Ukraine, um den Konflikt auszuweiten und weiter zu eskalieren. Bald sind es nicht nur Panzer und Haubitzen, sondern Kampfflugzeuge, Kampfdrohnen und Marschflugkörper, die weit in das russische Hinterland hineinreichen und sogar Moskau direkt angreifen können. Die Ukraine beklagen viele tote Soldaten und irgendwann gibt es in der Ukraine keinen menschlichen Nachschub mehr der zum Sterben an die Front zu schicken wäre, zumal viele junge Ukrainer bereits außer Land geflohen sind. Somit wird als nächstes Selenskyj fordern endlich NATO Truppen an die Front zu verlegen. Da Selenskyj sowieso von den Amis installiert wurde, wird Biden (oder sein Nachfolger) auch dies genehmigen. Mit dem entsprechenden Befehl an Scholz, oder vielleicht dann schon an seinen Nachfolger, wird Deutschland brav Truppen in die Ukraine versenden. USA Truppen eher nicht, die sind für China vorgesehen. Mit der Lieferung deutscher Panzer, Kampfflugzeuge und Marschflugkörpern wird sich die (H)Ampel immer noch nicht als Kriegspartei fühlen. Ob mit der Entsendung von Kampftruppen dann immer noch nicht, muss sich erst zeigen, falls es die (H)Ampel dann überhaupt noch gibt. Für Russland ist Deutschland dann mit Sicherheit Kriegspartei und die ersten Kinschal Hyperschallraketen werden auch in Deutschland einschlagen, mit oder ohne atomare Sprengköpfe.

So lässt sich Deutschland ganz im GRÜNEN Interesse eliminieren, viel schneller als mit dem Habeckschen Heizungsgesetz, den nicht funktionierenden Energieumbau, der Massenflutung mit Sozialmigranten, den Verzicht auf alle fossilen Energieträger, die Abschaffung von Industrie und Mittelstand, einschließlich Verarmung und Hungersnöte.

Vielleicht kalkuliert die GRÜNE (H)Ampel-Koalition den Krieg auf deutschen Boden auch schon ein, ihre GRÜNE Außenministerin gibt schon mal so ganz nebenbei Kriegserklärungen ab und handelt dabei stets nach US-amerikanischen Befehl. Mit dem nicht funktionierenden Energieumbau, der gewünschten Deindustrialisierung, dem Verzicht auf preiswerte russische Rohstoffe, dem Heizungsgesetz, dem Verbot von Verbrennermotoren und Kernkraftwerken, der hohen Neuverschuldung, die Geldtransfer in die korrupte Ukraine und der ungezügelten Masseneinwanderung in das Sozialsystem wird der schleichende Tod einer ehem. funktionierenden Nation sowieso unaufhaltsam eingeleitet. Vielleicht kann über einen Krieg in Deutschland die (H)Ampel somit dem Land ein schnelles Ende bereiten, lange bevor der schleichende Tod endgültig eingetreten ist. Übrigens sind die Farben der (H)Ampel-Regierung nicht mehr Rot, Grün und Gelb, sondern nur noch GRÜN, GRÜN und nochmals GRÜN. GRÜN dominiert alles, auch dies ist ein Grund warum diese Regierung so grottenschlecht ist. Vielleicht ist auch dies ein Wunsch der Amis, die die GRÜNE Partei schon längst unterwandert haben.

Innerhalb der (H)Ampel-Koalition und CDU/CSU gibt es anscheinend viele Kriegstreiber, die sich alle stets in den Medien und den vielen Stuhlkreisen im Staatsfernsehen als Maulhelden hervortun. Warum verlassen diese Leute nicht ihre bequemen Parlamentsessel mit den hohen Gehältern aus Steuermitteln beglückt und melden sich freiwillig an die Front in der Ukraine? Dort können sie ihre hervorragende Kriegsgeilheit nach belieben ausleben und über ihr bisschen Leben haben doch wohl echte Kriegstreiber keine Angst. Doch sie sind nur Maulhelden, die jeden Monat ordentlich von dem Steuerzahler beschenkt werden und den persönlichen Hals nie voll genug bekommen, aber anderen nichts gönnen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert