Ukraine wollte den Krieg im März 2022 beenden – Der Westen hat sie gehindert

Von RT

Hätte der Westen im März vergangenen Jahres die Ukraine nicht davon überzeugt, dass sie Russland mit westlichen Waffen besiegen könnte, hätte sie ihren eigenen Vorschlag für einen Friedensvertrag dann nicht zurückgezogen? Hätten Deutschland und Frankreich, wie sie verpflichtet waren, die Ukraine im Jahr 2014 dazu gedrängt, die Minsker Vereinbarungen umzusetzen, gäbe es jetzt Frieden?

Diesen und weiteren Fragen geht der erste stellvertretende Ständige Vertreter Russlands bei den Vereinten Nationen, Dmitri Poljanski, in einem Interview mit RT nach.

Print Friendly, PDF & Email

One Reply to “Ukraine wollte den Krieg im März 2022 beenden – Der Westen hat sie gehindert”

  1. Russland wird durch einen Bevölkerungsrückgang geschwächt. Russland kann den Krieg nicht gewinnen. Deutschland sollte aus der Nato austreten. Mehr dazu auf meiner Internetseite (bitte auf meinen Nick-Namen klicken).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert