Deutschland Kriegspartei oder nicht

„IM AUGE DES BRUDERS“ MIT SCOTT RITTER: INDIREKTE KRIEGSPARTEI? WIR WÜRDEN EUCH VERNICHTEN!

Die Briten wollen Kampfpanzer liefern, die Polen drohen, ihre Leopard II auch ohne deutsche Zustimmung an die Ukraine zu liefern. Der Druck auf Berlin wächst. Moskau übt sich in Eskalationsmanagement.

Der designierte deutsche Verteidigungsminister Pistorius hat nun zugegeben, dass Deutschland mittlerweile indirekte Kriegspartei ist. Doch so eine weichgespülte Äußerung lässt ihm Militäranalyst Scott Ritter nicht durchgehen: Was ist los mit euch, Deutschland? Seid eine Kriegspartei oder seid es nicht! Aber heult nicht rum, wenn alles am Ende in heißem Rauch zergeht.

Print Friendly, PDF & Email

One Reply to “Deutschland Kriegspartei oder nicht”

  1. Man hat langsam aber sicher das Gefühl das dem Deutschen Mainstream ordentlich ins Gehirn geschissen wurde. In überschnappender Kriegsgeilheit müssen nun UNBEDINGT Leo2 Panzer in die Ukraine geliefert werden. Hurra! Endlich wird Deutschland Kriegspartei und von da bis zur direkten Konfrontation mit den Russen ist es dann nur noch ein kleiner Schritt. Da reibt man sich schon feste die transatlantischen Patschehändchen, schließlich ist es so ja auch geplant. Russland geschwächt, Deutschland zerstört da lacht dem Ami das Herz. Das verspricht lukrativste Geschäfte auf Jahre – besonders hilfreich wenn man gerade selbst mit dem Arsch an der Wand steht… .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert