Politiker sind immer die Verursacher

In den Medien wird es nicht genannt, dass allen Ursachen politische Entscheidungen vorangingen. Wenn Straftaten durch Migranten verübt wurden, haben auch hier Politiker die Grundlagen erschaffen. Es ist die Folge einer unkontrollierten und ungesteuerten Einwanderung, die durch politische Beschlüsse erzwungen wurde. Eine Energiekrise fällt auch nicht vom Himmel, sondern es gingen viele politische Fehlentscheidungen der Krise voraus. Selbst ein Krieg ist politisch gesteuert, er wird von Politikern provoziert. Entweder direkt unter den Kontrahenten, oder als williger und höriger Vasall einer Großmacht.

Ist mal wieder eine Straftat eines Migranten erfolgt, wie jetzt in Illerkirchberg, sind die Beileidsbekundungen von Politikern und Medien sofort ersichtlich. Doch Politiker geben sich nie eine Mitschuld an dem Verbrechen und die Medien kritisieren grundsätzlich keine Politiker, sofern sie den Alt- und Blockparteien angehören. Das die ungehinderte und unkontrollierte Masseneinwanderung von Menschen unterschiedlicher Kulturen evtl. eine Ursache darstellen könnte, wird erst gar nicht in Erwägung gezogen.

Für die jetzt eingetretene Energiekrise haben Politiker und Medien einen Schuldigen ausgemacht, es ist natürlich Putin, den man jedes politische Versagen im eigenen Land heute in die Schuhe schiebt. Doch die Energiekrise war schon lange ersichtlich, nur bei den verursachenden Politikern und ihren angeschlossenen Medien nicht. Es fing an mit der Abschaltung von Kohle- und Kernkraftwerken, die stets für eine verlässliche Stromversorgung sorgten. Doch die Politik wollte in Deutschland die Welt vor CO2 retten und alle Energie über Wind und Sonne erzeugen. Natürlich funktioniert dies nicht und ohne große Stromspeicher, die es nicht gibt, schon gar nicht. Deshalb sollte russisches Gas die Stromerzeugung im Parallelsystem mit Wind- und Sonne sicherstellen. Zumindest bis in 100 Jahren das GRÜNE Wasserstoffmärchen Abhilfe schafft. Doch die USA hatten etwas dagegen, denn russisches Gas war zu preiswert und macht die deutsche Wirtschaft zu stark. Umweltschädliches US-Frackinggas zum 8-fachen Preis und in geringeren Mengen soll die Lösung für die nächsten 100 Jahre sein, dessen größter Verfechter die GRÜNEN sind. Hier ist das US-Ziel die Auslagerung der Industrie in die USA und die durchgreifende Verarmung der deutschen Bevölkerung, vollkommen im Interesse der GRÜNEN. Damit nicht doch noch irgendwann auf russisches Gas zurückgegriffen wird, wurde vorsorglich die Nordstream-Gaspipeline gesprengt, dessen Verursacher die deutschen Politiker gar nicht kennen wollen oder lieber totschweigen. Verursacher der deutschen Energiekrise sind die Politiker selbst und die USA, die an jeder Krise in ihren Vasallenstaaten kräftig verdient.

Mit dem Krieg in der Ukraine hätte Deutschland bis auf die Flüchtlingsaufnahme nichts zu tun, denn weder wurde Deutschland von Russland angegriffen noch irgendein NATO-Staat. Doch die deutschen Politiker handeln als willige US-Vasallen, liefern brav Waffen in die Ukraine und bilden ukrainische Soldaten aus. Somit ist Deutschland an dem Sterben, Elend, Zerstörung und der Kriegsverlängerung beträchtlich beteiligt. Deutsche Waffen töten Russen und damit befindet sich Deutschland im Krieg. Ist dies nun nur blinde US-Vasallentreue oder gleichzeitig eine neue Kriegslust von Politikern und Medien? Nach den Aussagen von Baerbock, Hofreiter, Strack-Zimmermann, Merz, Klingbeil und etlichen anderen Spitzenpolitikern ist die neue Kriegslust allerdings unüberhörbar und die Medien sind seit Februar 2022 auf den getrimmten Kriegskurs. Kriegslüsterne Politiker und Medien sind eine Gefahr für das ganze Land, denn den angerichteten Schaden muss das Volk ausbaden und nie die verursachenden Politiker.

Bei allem was Politiker anstellen, agieren sie stets haftungslos. Politiker werden für ihre begangenen Fehler nie zur Verantwortung gezogen und selbst in ihrem Ruhestand mit beachtlichen Geldzahlungen vom Steuerzahler beglückt. Das gesamte politische System gehört auf den Prüfstand und die politische Haftung ist zwingend einzuführen. Haftungslose Politiker verursachen Elend und entziehen sich selbst jeglichen von ihnen selbst verursachten Elend.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert