Brandneues Buch von Ulrich Kutschera mit dem Titel „Der Corona-Wahnsinn“ – Schluss mit Virus-Angst, Ekel-Masken und Impf-Manie

Zum Buch

Von Gastautor Dr. Klaus Rißler

In wenigen Tagen wird ein Buch des Evolutions-, Mikro- und Molekularbiologen Prof. Dr. rer. nat. Ulrich Kutschera zum Corona-Wahnsinn erscheinen. Ulrich Kutschera wird auch in diesem Werk, wie schon zuvor mit „Klimawandel im Notstandsland – Biologische Realitäten widerlegen politische Utopien“ ein hervorragend recherchiertes intellektuelles Feuerwerk abbrennen, das wie schon beim Buch über den uns alle angeblich in den Abgrund reißenden Klimawandel auch den ganzen Schwindel um den Corona-Hype gnadenlos entlarven wird.

Selbstverständlich wird das schon seit Jahren unter der Flagge des Digital Finanziellen Komplexes segelnde politische Establishment alles tun, um dagegen anzukämpfen. Ein Spiegel-Bestseller wie die Printerzeugnisse eines Thilo Sarrazin wird daraus wohl nicht entstehen, zumindest jedoch ein Medium, das den Menschen die Angst vor einer maßlos ins Utopische hinein stilisierten Gefahr nehmen und ihnen ihr Selbstgefühl und ihre Ehre zurückgeben soll.

Ulrich Kutschera war bereits vor Ausbruch der Corona-Hysterie niemals ein „systemkonformer“ Wissenschaftler, der immerzu zum Ausdruck brachte, wo der Schuh drückte. Als Folge davon musste er sich auch über eine Reihe von Anzeigen extrem links-grüner und folglich der Antifa nahestehender Kreise wegen angeblicher Volksverhetzung juristisch zur Wehr setzen. Diese ergaben sich insbesondere durch seine Statements zur Gender- und LSBTIQ-Ideologie und erst im Februar 2022 wurde er in letzter Instanz vom Landgericht Frankfurt freigesprochen.

Ich freue mich schon jetzt auf die Rezension dieses sicherlich wiederum beeindruckenden Werkes.

https://shop.tredition.com/booktitle/Der_Corona-Wahn/W-206-751-309

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert